Sexy Teens Deepthroat Schwanz Nahaufnahme


Ist das eine Fortsetzung von Suzanne 1?
Nachdem ich Suzanne auf der Konferenz in Melbourne getroffen hatte, verspürte ich den starken Drang, eine Reise nach Adelaide zu unternehmen. Ich erhielt eine dauerhafte Einladung, einen Kollegen an der Universität Adelaide zu besuchen. Ich habe es aufgeschoben, bis ich einen anderen Job in Adelaide habe, aber jetzt habe ich beschlossen, meinen Besuch vorzuziehen. Ich habe vereinbart, eine Woche mit ihr und die Nächte mit Suzanne zu verbringen.
Suzanne traf mich am Flughafen in einem sehr kurzen Jeansrock und einem weißen Tanktop, das nicht bis zum oberen Ende ihres Rocks reichte. Von der Oberseite ihres Oberteils bis zu ihren Brustwarzen war klar, dass sie keinen BH trug. Ich hatte gehofft, dass sie auch kein Höschen trug. Sie trug die High Heels, die wir zusammen in Melbourne gekauft hatten.
Als er mich in der Gepäckausgabe fand und darauf wartete, dass mein Gepäck wieder auftauchte, umarmte er mich und gab mir einen dicken Kuss.
Als wir in sein Auto stiegen, ließ er den Motor nicht sofort an. Stattdessen drehte er sich mit besorgtem Gesichtsausdruck zu mir um.
Was ist los, Suzanne? Ist Ihr Freund schon wieder umgezogen? Hast du einen neuen Freund? Warum so ein besorgtes Gesicht?
?Oh je Ich fürchte, das, was ich Sie fragen werde, könnte Sie schockieren, aber ich muss um meiner Mutter willen darum bitten.
?Hey Es hätte mich schockiert, wenn du mir gesagt hättest, dass du nicht mehr willst, dass ich dich ficke. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie etwas anderes sagen könnten, das mich schockieren würde.
Natürlich möchte ich, dass du mich fickst. Ich habe meine Fickklamotten nicht angezogen, nur um zu sagen, dass ich das nicht mehr machen möchte. Es ist nur so dass…?
Du willst, dass ich auch deine Mutter ficke?
?Scheisse Wie hast du das erraten? Sind Sie nicht schockiert?
Nun, ich habe deine Mutter noch nicht gesehen, aber wenn sie deine Mutter ist, muss sie schön sein, wenn auch etwas älter. Ich habe erraten, was du mich fragen wolltest, weil du gerade gesagt hast: Ich muss um meiner Mutter willen bitten. Was ist also die Geschichte?
Nun, als ich von der Konferenz zurückkam, war ich wirklich glücklich. Meine Mutter bemerkte das und fragte mich warum. Ich versuchte ihm zu erklären, dass ich auf der Konferenz jemand Neues kennengelernt hatte, aber er fragte nach Einzelheiten. Je mehr ich ihm erzählte, desto mehr Details wollte er. Am Ende habe ich all unser Ficken in dieser Woche noch einmal durchlebt, während meine Mutter jedem meiner Worte zugehört hat. Ich bin mir ziemlich sicher, dass er ein paar kleine Orgasmen hatte, als ich ihm Details erzählte, die man normalerweise nur auf Pornoseiten findet.
Anscheinend liebten sie und ihr Vater sich nur am Samstagabend in der Missionarsstellung, bei ausgeschaltetem Licht. Er hatte noch nie von Analsex gehört, und obwohl er es irgendwo gehört hatte, glaubte er nicht, dass Menschen tatsächlich Oralsex machten. Wie auch immer, mein Vater ist vor etwa einem Jahr gestorben, also hatte er seitdem nicht einmal mehr seinen Spaß am Samstagabend. Ich fragte sie, ob mein Vater ihr jemals einen Orgasmus beschert hätte, und sie sagte: Was ist ein Orgasmus, Schatz? er antwortete.
Als sie mich kontaktierte, um mir mitzuteilen, dass sie heute kommen würde, rief ich sie an, um zu sagen, dass ich diese Woche mit Ihnen beschäftigt sein werde, und sie fing an zu weinen. Endlich wurde mir klar, dass er wollte, dass wir diese Woche bei ihm bleiben. Ich kann davon ausgehen, dass du mehr wolltest, als nur zu wissen, dass wir die ganze Nacht in meinem Schlafzimmer rumgemacht haben.
?Also Du hattest Mitleid mit mir, als ich sagte, ich könne dir nichts kaufen. Ich denke, ich sollte auch deiner Mutter gegenüber großzügig sein. Aber was hältst du davon, mich mit deiner Mutter zu teilen, denn ich will dich auf jeden Fall immer noch ficken. Hölle Wenn ich dich nicht getroffen hätte, wäre ich wahrscheinlich erst in sechs Monaten nach Adelaide gekommen. Und übrigens, ich hoffe, dass du deine Schönheit davon geerbt hast?
? Da du glücklich mit deiner Frau in Sydney verheiratet bist, glaube ich nicht, dass ich irgendwelche Vorrechte dir gegenüber habe, also habe ich nichts dagegen, dich mit meiner Mutter zu teilen. Es wäre großartig zu sehen, dass Sie endlich die Freude kennenlernen, die guter Sex mit sich bringen kann. Ich denke, ein Dreier mit dir und meiner Mutter wäre ziemlich obszön. Ich freue mich auf jeden Fall darauf, genug Sex zu haben, um mich auf das nächste Mal vorzubereiten, in dem wir mit dir zusammen sein können. Aus Familienfotoalben weiß ich, dass meine Mutter sehr beeindruckend war, als sie meinen Vater heiratete. Natürlich ist es jetzt älter, sieht aber immer noch ziemlich gut aus. Ich glaube nicht, dass Sie überrascht sein werden, wie es aussieht.
?OK Wie haben Sie Ihre Mutter verlassen?
Ich sagte, ich würde ihn anrufen, bevor ich den Flughafen verlasse.
Nun, ruf ihn besser an und sag ihm, dass wir unterwegs sind.
Während Suzanne nach ihrer Mutter suchte, beschloss ich, meine Neugier zu befriedigen. Ich legte meine Hand auf ihr nacktes Bein und schob sie in ihre Fotze. Ich bin wirklich froh, dass sie kein Höschen trug.
?Hallo Mutter. AAAAHHH Es tut mir leid, Mama, schrie ich, weil Bill seine Finger in meinen Arsch steckte. Bill und ich werden die nächsten Nächte bei dir verbringen. Wollen Sie das immer noch?
Ich denke, er kann. Okay, wir verlassen jetzt den Flughafen. Wir werden in etwa 30 Minuten zu Hause sein.
Okay, Mutter. Bis bald. Auf Wiedersehen.?
Was denkst du, was ich tun kann?
Er wollte wissen, ob du ihn dazu überreden könntest, so zu schreien.
Diese Woche wird nicht wie jede andere Woche sein, die ich erlebt oder von der ich auch nur geträumt habe.
Als wir im Haus von Suzannes Mutter ankamen, wartete sie bereits darauf, uns zu begrüßen. Sie war genau wie Suzanne gekleidet, nur dass ihre Füße nackt waren, und ich fragte mich, ob sie ein Höschen trug. Suzanne zog ihre High Heels aus und ließ sie direkt neben der Haustür stehen, also machte ich das Gleiche mit meinen Tangas (=UK- und US-Flip-Flops, =NZ-Felgen).
Als ich das Haus verließ, war meine Frau überrascht, dass ich in einem so legeren T-Shirt, einer Jogginghose und einem Tanga unterwegs war. Ich sagte ihm, er solle sich auf dem Flug wohlfühlen. Ein wichtigerer Grund war, dass ich mein Werkzeug bei Bedarf sehr schnell entfernen konnte.
?Rechnung. Das ist meine Mutter, Maria. Maria, Bill.?
?Hallo Bill. Seitdem Suzanne mir von Ihrer Zeit mit ihr in Melbourne erzählt hat, wollte ich Sie unbedingt kennenlernen.
Bevor ich antworten konnte, schlang er seine Arme um mich und küsste mich wie einen Liebhaber. Zuerst war ich erschrocken, dann erinnerte ich mich daran, dass ich stillschweigend zugestimmt hatte, sie zu ficken, indem ich zugestimmt hatte, hierher zu kommen, und ich erwiderte seinen Kuss mit der gleichen Leidenschaft. Ich legte meine Hände auf den dünnen Streifen nackten Fleisches zwischen ihrem Rock und Oberteil und ließ meine Hände dann über ihren Rücken unter ihrem Oberteil gleiten, bis ich ihre Schulterblätter erreichte. Von BH-Träger keine Spur Guten Morgen mein Baby
Suzanne trat hinter mich und zog meine Jogginghose über meine Beine. Da ich kein Höschen trug, wurde mein bereits erigierter Schwanz losgelassen und übte Druck auf Maria aus. Jetzt nahm ich meine rechte Hand von Marias Rücken zu ihrer linken Brust und drückte ihre Brustwarze. Maria stöhnte in meinen Mund, als wir uns küssten, was mich glauben ließ, dass es ihr bisher Spaß machte.
Dann, während Maria ihre Arme um mich schlingt und uns zusammenhält, bewege ich beide Hände zu ihren nackten Hüften und dann zu ihrer Fotze unter ihrem Rock. Kein Höschen Besser Keine Schamhaare. Der beste
Jetzt stellte sich Suzanne hinter ihre Mutter und zog sie herüber, als wollte sie sie wegnehmen. Maria musste mich loslassen, aber sie übte Druck auf mich aus, als ich ihre Klitoris befingerte und einen Finger in ihre Muschi steckte. Nachdem Suzanne Marias Oberteil abgeworfen hatte, schlang Maria einen Arm um mich und packte mit der anderen Hand meinen Schwanz und rieb ihn an ihren Schamlippen. Ich musste meine Hände aus dem Weg nehmen, also richtete ich meine Aufmerksamkeit auf die beiden Brustwarzen, die jetzt erigiert waren.
Ich entschied, dass es an der Zeit war, Maria zu ficken, aber als ich aufstand, glaubte ich nicht, dass es viel bringen würde. Dann kam Suzanne zu meiner Rettung:
Warum geht ihr beide nicht auf das Sofa da drüben?
Maria führte mich zum Sofa und ermutigte mich, mich zu setzen, dann kniete sie sich mit ihren Knien auf beiden Seiten meiner Beine zu mir hin und drückte sich auf meinen gierigen Schwanz. Es war so nass und ich schlüpfte leicht hinein und gelangte schnell in seine Fotze. Maria begann, sich auf meinem Schwanz auf und ab zu heben, und ich drückte mich instinktiv nach oben, um ihren Push-Downs zu begegnen.
Ich wollte warten, bis Maria zuerst ankam, aber seit meinem letzten Fick mit Suzanne am Freitagmorgen, dem letzten Tag der Melbourne-Konferenz, verspürte ich keine Erleichterung. In den letzten zwei Wochen hatte ich dem Drang zu masturbieren widerstanden, weil ich mich retten wollte, bis ich Suzanne wieder ficken konnte. Deshalb konnte ich es nicht länger ertragen. Als ich meine Ladung in Maria hineinspritzte, fing sie an, sehr leise zu stöhnen und drückte meine Fotze, als sie mit mir kam.
Als er vom Orgasmus abstieg, brach er auf mir zusammen und drückte seine Brustwarzen an meine Brust.
?Ah Danke Bill Es war außergewöhnlich. Und danke Suzanne, dass du mir Bill geliehen hast.
Bill, ich kann kein Geld geben oder leihen, Mama, aber ich habe es wirklich genossen, dir beim Ficken so gut zuzusehen. Ich hoffe, Bill willigt ein, dich öfter so zu ficken, während er hier ist.
?Hey Susan Denken Sie daran, ich bin nach Adelaide gekommen, um Sie zu ficken. Ich will dich als nächstes, sobald ich aufstehen kann.
?Ja natürlich.? sagte ihre Mutter.
?Ja, bitte.? sagte.
Ich war jetzt bis auf mein Hemd nackt. Maria war nackt, bis auf einen Rock, der bis zur Taille gerafft war. Suzannes Rock und Oberteil waren noch an, aber ich wusste mit Sicherheit, dass es das Einzige war, was sie trug. Maria strich ihren Rock glatt und wollte ihr Oberteil holen, aber Suzanne hielt sie auf:
?Nein Mama Lasst uns heute Abend keine Kleidung tragen.
Oh mein Gott, Suzanne, so etwas Unanständiges habe ich noch nie gemacht. Was ist, wenn jemand zur Tür kommt?
Das ist doch nicht sehr wahrscheinlich, oder? Wenn jemand kommt, muss er warten, bis ich etwas anziehe. Dann werde ich nachsehen, wer es ist.
Oh, na dann. Das Abendessen ist fast fertig. Lass uns jetzt essen, dann kann Bill Sex mit dir haben, Suzanne.?
?Mama Bill wird mich nicht ficken, er wird mich ficken. Er wird seinen Schwanz in meine Muschi oder vielleicht meinen Arsch stecken. Er wird eine Menge Sperma in mich ejakulieren und mich auch ejakulieren lassen. Und du wirst uns folgen.
?Güte. Ich weiß nicht. Ich habe solche Worte noch nie benutzt.
Auch ich beteiligte mich an der Unterhaltung. ?Maria Wenn Sie anfangen, sie zu nutzen und Ihre Hemmungen loslassen, werden Sie es meiner Meinung nach als ziemlich befreiend empfinden.
Dann zogen wir uns alle aus und gingen in die Küche, während Maria unser Abendessen zubereitete.
Zum Abendessen schenkten wir uns eine herrliche Flasche Wein aus einem der vielen Weinberge im Barossa Valley nördlich von Adelaide ein. Nach einem sehr genussvollen Essen waren wir alle bester Laune. Maria fühlte sich jetzt ziemlich wohl, nackt zu sein, und schien damit zufrieden zu sein, dass Suzanne und ich gerne über Ficken und so reden.
Nach dem Abendessen übernahm Suzanne die Kontrolle. Wir gingen alle in Marias Schlafzimmer und entfernten die Tagesdecken bis auf das untere Laken von ihrem Bett. Sie hatte ihre Mutter auf dem Rücken gegenüber dem Bett liegen lassen. Später kletterte Suzanne in der 69er-Position auf Maria und bat Maria, ihre Spalte zu lecken und an ihrer Klitoris zu lutschen. Das war definitiv etwas, was Maria noch nie zuvor getan hatte, aber Suzanne bekam es, als sie ihre Zunge in die Fotze ihrer Mutter steckte und bei ihrer Tochter zuverlässige Arbeit leistete.
Suzanne gab mir eine Tube Gleitmittel und ich schob ihr etwas mit einem Finger in den Arsch. Jetzt schmiere ich mehr Öl auf meinen Schwanz, der vor mir hüpft, wenn ich mich bewege. Maria hatte eine hervorragende Sicht auf das Geschehen, als ich meinen Schwanz in Suzannes Arschloch stecken wollte. Sobald ich in sie eindrang, kam sie mit einem explosiven Orgasmus und spritzte ihrer Mutter Säfte ins Gesicht und in den Mund.
Ich fing an, Suzannes Arsch zu streicheln, ich genoss dieses enge Loch wirklich. Anscheinend stöhnte Maria nach einigen Augenblicken, in denen Suzanne weiterhin Marias Loch auf und ab leckte, über Suzannes Fotze und kam genauso explosiv wie Suzanne. An diesem Punkt spritze ich meine Ladung in ihn hinein und hocke mich auf ihn, während mein Schwanz noch in ihm steckt. Nach kurzer Zeit schrumpfte es und rutschte heraus.
Anschließend duschten wir alle gemeinsam, was Maria besonders gut gefiel. Offenbar hatte sie so etwas noch nie zuvor gemacht, nicht einmal mit ihrem Mann. Er verbrachte viel Zeit damit, sicherzustellen, dass mein Werkzeug sauber war, aber es war immer noch locker.
Dann kehrten wir ins Wohnzimmer zurück, öffneten eine weitere Flasche Wein und unterhielten uns noch einmal.
Ich fühle mich wie in einem Traum. Ich sollte schockiert sein über das, was wir heute Abend gemacht haben, aber ich bin immer noch nicht schockiert, ich bin aufgeregt. Findest du mich ekelhaft?
?Keine Mutter. Was wir heute Abend hier machen, sind nur einige der Dinge, die Bill und ich in Melbourne gemacht haben; Dinge, die dich sehr begeistern, wenn ich dir später davon erzähle. Ich finde es traurig, dass du so lange warten musstest, um den Reiz von gutem Sex zu entdecken, und ich bin so froh, dass Bill und ich dir bei dieser Entdeckung helfen konnten. Natürlich gab es in Melbourne niemanden, mit dem Bill und ich einen Dreier haben konnten, was neu war, aber ich denke, es hat uns allen wirklich Spaß gemacht. Rechts??
?Ja.? ?Ah Ja?
Wir unterhielten uns weiter, während wir unsere zweite Flasche Wein leerten, dann gingen wir alle zu Marias Bett, wo ich Suzanne erneut fickte, diesmal als Missionarin, und Maria sah zu. Dann schaltete Suzanne das Licht aus und bald schlief ich ein, wobei Suzannes nackter Körper auf der einen Seite an meinen und auf der anderen an Marias Körper gepresst war.
Es wird in Suzanne 3 weitergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten