Kostenlose Pornofilme Blonde Milf Vom Chef Im Büro Gefickt


Kapitel 8: Verlust der Jungfräulichkeit
Katie kam dieses Jahr und letzten Sommer wieder für den Sommer nach Hause. Sie sah noch schöner aus, als ich sie in Erinnerung hatte. An diesem Abend veranstalteten wir eine Willkommensparty für Katie/Ende 19. Geburtstag von Joey. Das bedeutete, dass einige Freunde in ungefähr einer Stunde eintreffen würden.
Katie kam herein und alle rannten, um sie zu umarmen. Alle außer mir. Ich war so erregt, als ich sie sah, dass ich ihr zuwinkte und in mein Zimmer ging.
Ich lag auf meinem Bett und legte mich auf den Boden. Ich war nicht sauer auf ihn oder verliebt wie damals, als er letztes Jahr nach Hause kam, er hat mich heute wirklich angemacht. Ich streckte die Hand aus und schaltete mein Radio ein und versuchte, mich auf die Musik zu konzentrieren und mich zu beruhigen.
Es funktionierte, bis dieses dumme Lied auftauchte. Ich war sofort wieder hart. Jedes Mal, wenn dieses dumme Lied gespielt wird, schwöre ich mir, dass es mich ankotzt. Ich fragte mich, was als nächstes passieren würde. Kann jemand meine Tür aufbrechen und mich jetzt ficken? Ich rede davon, laut zu weinen, wenn es nicht dieses verfluchte Lied gegeben hätte, dass ich Katie an diesem Tag nie im Spielzeugladen getroffen hätte. Ich würde ihn nie in der Scheune treffen und ich würde in der Nacht des Tanzes keine Erektion bekommen. Mit diesem Lied begann meine Beziehung sowohl mit dem Mädchen meiner Kindheitsträume als auch mit dem Mädchen, das ich wirklich liebe.
Ich lag da und kämpfte mit mir selbst, als ich die Gäste schon kommen hören konnte. Ich streckte die Hand aus und schnappte mir mein altes Hemd neben dem Bett, öffnete meine Hose und griff mich selbst an. Als sich die Tür öffnete, war ich vermutlich mittendrin. Ich hasste es, dass Lilly alle Schlafzimmertüren aufgeschlossen hatte. Ich blickte entsetzt auf, mit all der alten Schuld auf meinem Gesicht, Ängste stiegen in mir auf. Es dauerte nur einen Moment, als Ash hereinkam. Er schenkte mir ein schiefes Lächeln.
War es Katie? fragte er absichtlich, als ich mir mein altes Hemd schnappte und streng kam. Ich legte das Hemd auf den Boden und zog den Reißverschluss zu, bevor ich ihm antworten konnte.
?Nur teilweise.? Ich sagte ehrlich.
Und wenn es nicht nur Katie war?
Das war dieses blöde Lied? Ich fing an, die letzten Dinge zu erklären, die ich ihr letztes Jahr nicht erzählt hatte, bis sie mich fragte. Ich erzählte ihm von dem Lied und wie es mein Leben beeinflusst hat. Bis zu einem gewissen Punkt war ich ehrlich zu ihm. Ich habe immer noch den Teil übersprungen, wo das Lied im Tanz spielt. Ich würde es ihm nie sagen. Wenn er sich erinnerte, konnte er selbst zwei und zwei addieren. Er hat wahrscheinlich nicht darauf geachtet, welches Lied gespielt wurde, als ich ihm in den Bauch gestochen habe.
Als ich fertig war, hatte er ein schiefes Lächeln im Gesicht. Er nahm meine Hand und führte mich aus dem Zimmer. Die Party begann und wir mussten eine Show abliefern.
Jetzt, wo Katie zu Hause war, sah Lilly aus, als würde sie hyperaktiv fahren. Wir hatten 2 Wochen Zeit, um zur Lodge und zur Hochzeit zu gehen. Ich hatte kaum Gelegenheit, Katie zu sehen, weil Lilly sie überall herumlief. Sobald ich durch die Tür trat, wusste ich, dass Ash Recht hatte. Der einzige Grund, warum ich mich nicht mit Ash verbinden konnte, war, dass ich im tiefsten Herzen immer noch davon träumte, mit Katie zusammen zu sein. Ich liebte Ashley so sehr, dass ich ohne das einzige Mädchen in meinem Herzen keinen Sex mit ihr haben konnte. Aber Moment mal, bedeutete das, dass ich Sex mit Katie haben konnte, während Ashley so viel mehr in meinem Herzen trug? Was bedeutete das? Ich mochte Ash wirklich mehr. Ich verbrachte die nächsten 2 Wochen in der gleichen Verwirrung. Ich musste es herausfinden und eine Entscheidung treffen.
Eine Woche vor der Hochzeit kam Linda nach Hause, um uns zu helfen, und blieb bei uns in der Unterkunft. Lilly rannte die meiste Zeit wie verrückt herum und nahm Linda, Ash und Katie mit. Vier Mädchen waren im Hochzeitsfieber. Während sie immer weg waren, übernahm ich irgendwie die Verantwortung, mich um den dummen Hund zu kümmern. Anfangs war ich nicht glücklich, bei dem Hund zu bleiben, aber mit der Zeit fing ich an, gerne mit ihm spazieren zu gehen oder in den Park zu gehen, um das Haus für eine Weile zu verlassen.
Es war, als hätte der Sommer gerade erst begonnen und es wäre Juli. Schließlich, als es Zeit für die Hochzeit war, fand ich mich in einem Wohnwagen wieder, der zur Lodge fuhr. Ash wollte mit mir fahren, also sagte ich zu. Unterwegs sprach sie über ihren Hochzeitstag und ihre Wünsche. Er hielt meine Hand die ganze Fahrt.
Mein Vater hatte das ganze Haus für eine Woche gebucht. Wir hatten viele enge Freunde und Familienmitglieder, die die ganze Woche über blieben. Dies führte zu einigen Veränderungen in ihren Schlafmustern. Es gab einige Last-Minute-Zeitplanänderungen und mehr Leute kamen, dann hatten wir Betten.
Ash schlug vor, dass wir drei das Eckzimmer im Obergeschoss nehmen sollten, da wir bereits zusammen wohnten. Es hatte ein großes Bett und ein Zweibettzimmer in einem kleinen Raum. Ash sagte, er und Katie könnten sich ein großes Bett teilen und ich könnte ein Zweibettzimmer bekommen.
Alle hielten es für eine gute Idee. Katie und ich sahen uns fragend an. Was wollte Ash? Er kannte die Spannung zwischen Katie und mir. Aber alle dachten, es sei eine großartige Lösung. Hier sind wir also wieder. Ich teile mir ein Zimmer mit dem Mädchen meiner Jugendfantasie. Ich hatte gehofft, das würde nicht nach hinten losgehen.
Die Hochzeit war an unserem zweiten Tag in der Lodge. Lilly sah wunderschön aus und trug ein blaues Kleid, kein weißes. Mein Vater trug einen vollen Smoking. Sie war so elegant gekleidet, wie ich sie je gesehen habe. Die Zeremonie fand zwischen den Bäumen im Seitengarten der Lodge statt. Es war wahrscheinlich die romantischste Hochzeit, die ich je gesehen habe. Ich habe es ein paar Jahre später nachgebaut, als ich geheiratet habe. Diese Woche hier in der Lodge hat mein Leben wegen dieser Hochzeit für immer verändert. Es war, das zu ehren, als ich meine Hochzeit hier hatte. Aber ich greife vor. Meine Hochzeit kommt viel später.
Der Empfang schien ewig zu dauern. Alle, die wir kannten, schienen gekommen zu sein, um meiner Familie zu gratulieren. Ich freute mich für meinen Vater, ich liebte Lilly so sehr, dass ich eifersüchtig auf Katie war, weil sie ihre richtige Mutter war. Ich wünschte, es wäre meins.
Wir brachen schließlich die Rezeption nach Einbruch der Dunkelheit in dieser Nacht. Ich zog mich ins Zimmer zurück, müde und wollte meinen Anzug ausziehen. Als ich sah, dass es leer war, betrat ich das Zimmer. Ich zog meinen Anzug an und zog eine kurze Hose und ein T-Shirt an. Ich akzeptierte, dass die beiden Mädchen, mit denen ich das gleiche Zimmer teilte, mich nicht nur nackt sahen, sondern auch meinen Kopf senkten. Aber aufgrund der Umstände entschied ich mich, Kleidung zum Schlafen zu tragen.
Ich lag auf dem Bett und schlief ein. Nach einer Weile wurde ich von Ash geweckt. Ich sah auf meine Uhr, es war gerade 10:20. Ash schüttelte mich leicht.
?Was?? Ich fragte.
?Ich muss gerade wirklich geliebt werden? Ich war schockiert, wir konnten jetzt nichts tun.
?Jetzt ist vielleicht nicht die beste Zeit……?
Katie ist unten bei meiner Schwester. Ich habe die Tür abgeschlossen, wir haben ein paar Minuten. Er legte sich neben mich und schlang seine Arme um mich.
Danke, Joe? Als ich meine Arme um sie schlang, flüsterte sie: Ich brauchte dich nur, um mich zu halten.
?Ich liebe dich mein Engel.?
?Ich liebe dich auch. Aber dafür haben wir keine Zeit? Er kicherte, drückte meinen wachsenden Schwanz und stieß jetzt sein Bein an. Stellen Sie sich vor, wir haben nur ein Jahr und einen Monat, um Sie beim Wort zu nehmen. Ich küsste ihn und er glitt mit seiner Hand in meine Shorts und begann mich zu streicheln.
Jetzt sprach es mein Gefühl für Gefahr an. Jeder konnte jederzeit hierher kommen. Unser Kuss wurde leidenschaftlicher, als er mich schneller streichelte. Ich war so nah dran, als wir hörten, wie sich der Türknauf drehte. Die Tür ging nicht auf, weil sie verschlossen war. Ein kleiner Schlag.
Gleichzeitig hörten wir Ashs Klopfen auf dem Bett, das leise rollte, um kein Geräusch zu machen. Als es an der Tür klingelte, bückte er sich und flüsterte mir ins Ohr: Tu so, als würdest du schlafen.
Ich zog die Decke über mich und rollte meine Seite von der Tür weg, um meine wütende Erektion zu verbergen. Ash öffnete die Tür, als ich zu meinem Platz stolperte, damit es nicht zu viel Verzögerung zwischen dem Klopfen und dem Öffnen der Tür gab. Bevor Katie überhaupt hineingehen konnte, legte Ash einen Finger auf ihr Gesicht und rief Katie ein ssss zu.
?Joey? Schlafen,? Sagte er Katie leise.
Warum war die Tür verschlossen? fragte Katie misstrauisch.
Ich wollte mich ändern und ich wollte nicht, dass jemand auf mir herumläuft.
Wolltest du dich vor Joey umziehen?
?Sie schläft,? Und er steht mit dem Rücken zu uns, sagte Ash zuversichtlich.
?Guter Punkt. Wir werden sehen, ob er versucht, sich umzudrehen. Katie sagte es, als wäre es eine Warnung, falls ich wach wäre. Ich hörte zwei verschiedene Reißverschlussgeräusche und erkannte, dass sie sich gegenseitig beim Ausziehen halfen. Ich verfluchte mich dafür, dass ich von der Wand gefallen war, ich wollte sie wirklich über den Haufen hauen. Es ist 3 Jahre her, seit ich Katie gesehen habe. Einen Moment lang sabberte ich auf meinem Kissen bei dem Gedanken, nackt hinter mir zu sein. Der Gedanke an zwei nackte Mädchen nebeneinander erregte mich so sehr, dass ich tatsächlich kam, ohne mich selbst zu berühren. Ich fühlte mich wieder zwölf Jahre alt, als ich meine nassen Sperma-Boxershorts füllte.
Am nächsten Morgen wachte ich auf, weil Ash mich schüttelte. Er sagte, Katie habe gerade Schluss gemacht und sich zu mir heruntergebeugt, um mich zu küssen. Ich lag auf dem Rücken und stellte mich ihm gegenüber. Er kicherte und ließ seine Hand in meine Shorts gleiten.
Es ist ein bisschen klebrig hier drin? er kicherte, zu schade, dass du dich letzte Nacht nicht in die andere Richtung gedreht hast. Hätten Sie Ihre Shorts zerrissen? Ich hatte keinen Zweifel, dass er Recht hatte. Er fing letzte Nacht an, mich mit dem Bild in seinem Kopf zu streicheln, und es dauerte nicht lange, bis er in Gefahr war, erwischt zu werden.
?Ich bin der Engel?….? sagte ich sehr leise. Er zog den Saum meiner Shorts und Boxershorts hoch, und als ich zu seinem Mund kam, senkte er seinen Kopf auf die Spitze meines Schwanzes. Er schluckte schnell und zog seine Hand zurück. Sie stand auf und fing an, ihren Badeanzug anzuziehen.
Sie wollten alle zum Pool gehen. Draußen ist es schon heiß. Sie zog ihren Badeanzug an und ging wieder ins Bett. Ich schlang meine Arme um ihn.
Danke fürs Aufwachen.
?Wir konnten letzte Nacht nicht fertig werden? flüsterte mir ins Ohr. Er wusste, dass Flüstern für mich abtörnend war, und es funktionierte.
Okay, du musst gehen, bevor ich den Badeanzug ausziehe.
Okay, aber warte nicht zu lange …….. Ich werde sagen, verändere dich nicht, bis hierher. sagte er und betrachtete die Tatsache, dass ich schon wieder stand.
Er verließ den Raum und ich hatte meinen zweiten Orgasmus. Ich ziehe meinen Badeanzug an und gehe zum Pool. Katie und ein paar andere Mädchen waren schon unten. Es gab mehr halbnacktes Fleisch, als mein junges Gehirn verarbeiten konnte. Gut, dass ich schon erschöpft bin. Hat Ash schon einmal für mich daran gedacht? Trotzdem würde ich ihm danken müssen.
Alles lief großartig, wir spielten Musik, alle spielten wie kleine Kinder, tauchten ein und hatten Spaß. Das Wasser fühlte sich an diesem heißen Morgen wunderbar an. Ehe ich mich versah, war es Nachmittag. Einige Leute waren unterwegs, einige waren müde vom Schwimmen, einige gingen nur zum Mittagessen. Ich sah mich um, als Leute herauskamen, aber ich hatte sowohl Ash als auch Katie aus den Augen verloren.
Dann schlug die Katastrophe zu. Wenn Sie schlau sind, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass unsere Geschichte hier beginnt. Ich überprüfe es, weil ich mir jetzt, da Sie wissen, wer wir sind, vorstellen kann, dass Sehen eine ganz andere Bedeutung bekommt. Ich habe versucht, einige meiner Zähne zu verstecken, während ich die Eröffnung geschrieben habe, jetzt bin ich wieder bei der umgeschriebenen Eröffnung.
Ich habe darüber diskutiert, aus dem Pool zu kommen und mir ein Mittagessen zu besorgen, als dieses dumme Lied gespielt wurde. Ich spürte, wie ich hart wurde, also schlüpfte ich so schnell ich konnte heraus. Ich war wütend, dass mir das immer noch passiert ist. Zum letzten Mal in mein Zimmer zu kommen, war schon schlimm genug, aber jetzt in einem Pool voller Verwandter und Freunde zu sein, war noch ärgerlicher.
Dieses Lied erinnerte mich immer an Katie, und ich fing an, richtig aufgeregt zu werden, als ich die Treppe hochrannte. Ich fühlte mich immer noch wie mit 12 Jahren. Ich würde mich sehr schnell aufbocken und zum Mittagessen nach unten gehen.
Das war der Plan, bis wir Katie im Zimmer stehen fanden. Ich öffnete die Tür und sah sie da stehen, nur mit einem rosa Badeanzug bekleidet, vor ihr ein Gänseblümchen. Ich wollte nicht, dass das passiert, aber in diesem Moment waren nur ich und Katie. Ich habe unsere Familie, Freunde und Ash unten vergessen. Alles, was ich sehen konnte, war meine Schwester. Sechs Jahre Lust brachen in mir aus und sonst nichts.
Er sah mich an, als wäre ich beim Umziehen absichtlich auf ihn getreten. Als ich die Tür öffnete, bückte er sich, um ein Hemd vom Bett zu nehmen. Ihre Brüste waren großartig. Ihre Haut war gebräunt und ihr Haar war noch feucht und klebte an ihr.
Wir standen dort für eine Ewigkeit, die mir wie eine Ewigkeit vorkam, ich konnte meine Augen kaum von ihrem nackten Körper abwenden. Ich hatte eine so starke Erektion, dass es weh tat, aber ich konnte immer noch nichts zu ihm sagen oder meine Augen von ihm abwenden. Sie war so schön, dass ihr immer noch nasser Körper vom Pool glänzte, ihre vollen Brüste, ihre Brustwarzen, die sich hart von der kalten Luft im Raum kräuselten. Es gab keine Möglichkeit, meine Erektion zu verbergen, als ich versuchte, durch meine ausgebeulten Badeshorts zu platzen. Er starrte auf meine Erektion.
Ich weiß nicht, was mich in diesem Moment erwischt hat, aber ich habe meine Shorts heruntergezogen und sie auf den Boden fallen lassen, aber ich bin nicht aus ihnen herausgekommen. Ich stand nackt da und der erste Ausdruck echter Verlegenheit erschien auf seinem Gesicht, ich konnte sehen, wie er sich über seine Wangen ausbreitete, aber er sah nicht weg.
Ich wurde mutiger. Ich nahm all meinen Mut zusammen und ging durch den Raum auf ihn zu. Ohne ein Wort bückte ich mich und küsste seinen Hals. Mein Körper drückte sich gegen seinen und ich spürte seinen Schleier. Er reagierte zunächst nicht, ich wollte gerade zurückweichen, als er mein Gesicht von seinem Hals löste und mich auf den Mund küsste. Wir küssten uns zuerst leicht, dann gingen wir zu stärkeren Küssen über. Ich öffnete seinen Mund mit meiner Zunge und wir tanzten beide zusammen. Es war der leidenschaftlichste Kuss, den wir seit der Nacht in der Scheune hatten.
Ich streckte eine Hand aus und fuhr mit meinen Fingern durch sein Haar, und mit der anderen ließ ich es hinter seinen Rücken gleiten und brachte ihn näher zu mir. Ich konnte nicht glauben, dass du mich sie halten ließst. Es war so lange her, dass ich es so dringend brauchte, dass es mir egal war, ob es falsch war. Als ich ihn schließlich wieder in meinen Armen hielt, war es mir egal, ob es richtig oder falsch war.
Alles, was ich denken konnte, war, dass ich meine Jungfräulichkeit hier und jetzt an ihn verlieren könnte, und das war wegen dieses dummen Liedes. Dieses verdammte Lied. Wir standen immer noch da und küssten uns heftig, als meine Erregung ihren Höhepunkt erreichte und ich darauf trat. Es geschah ohne große Vorwarnung, sie lehnte sich an mich, presste sich gegen ihren Oberschenkel, plötzlich löste ich mich und schoss mir selbst ins Bein. Ich war verlegen und drehte meinen Kopf weg.
Okay, wir wären nicht hier, wenn du nicht früher gegangen wärst? Ich kann nicht leugnen, wie falsch das ist, aber du bist mein Spielzeugjunge und du warst immer so ein guter Bruder, flüsterte er mir ins Ohr. Er sprach leise, kurz bevor er mich wieder küsste.
?Ich glaube ich habe mich in dich verliebt,? Ich sagte ihm. Der Grund, warum ich in diesem Satz denke sagte, war, dass ich mir nicht sicher war, wie ich mich in diesem Moment fühlen würde. Ich liebte Ash sehr, aber ich konnte nicht leugnen, dass ich immer noch Gefühle für meine Schwester hatte.
Mach es nicht schlimmer als es ist? sagte sie leise und küsste mich wieder. Er ging weg und legte sich aufs Bett. Er nahm meine Hand und zog mich zu sich.
Ich weiß nicht, wie viel Zeit wir haben? Er flüsterte mir ins Ohr, als ich auf ihm lag. Trotz meiner vorzeitigen Entlassung war ich immer noch sehr hart. Irgendwie wurde ich im Moment weicher, wenn meine Träume wahr wurden.
Er bückte sich und zog seinen Badeanzug aus. Ich glitt zwischen ihre Beine und starrte intensiv auf ihre wunderschön rasierte Fotze. Es war schöner, als ich es mir vorgestellt hatte. Er holte mich ab und brachte mich zu ihm. Ich eilte vorwärts, ohne zu wissen, was ich tat. Er stöhnte und ich kam fast sofort zurück. Als ich ankam, lächelte sie und strich mit ihrer Hand über meine Wange. Ich hörte nicht auf zu drängen.
Ich war dabei und brannte. Ich weiß nicht, wie lange wir zusammen waren, bevor es zu Ende war, aber es war wahrscheinlich nicht so lange, wie er fühlte. Ich weiß, es ist zu kurz, um die 6 Jahre Sehnsucht dahinter abzudecken. Ich war verloren in einer Welt, die ich erschaffen hatte. Ich habe mich noch nie so gut oder emotional gefühlt. Ich konnte nicht genug von ihm bekommen, als ich ihm sagte, er solle aufhören, fing ich wieder an, seinen Hals zu küssen.
Das ist so toll, aber wir müssen zurück zur Party, bevor jemand merkt, dass sie beide weg sind? sagte er langsam. Ich lege meine Arme um sie und ziehe sie zu mir und lege meinen Kopf auf ihre Brüste. Ich konnte vor Erschöpfung und beiden Orgasmen nicht atmen.
?Niemand wird vermuten, dass wir das hier tun.?
?Anzahl. Aber wir sind schon eine Weile hier, und ich will nicht rauskommen. …….wäre es schlimm? Er hörte auf und fing an, mein Haar zu streicheln.
Sie stieg aus dem Bett und ihre Haare fielen ihr ins Gesicht. Ich bewegte mich nicht, sie warf mir einen Seitenblick zu, ihr Haar bedeckte ihr halbes Gesicht. Ich konnte seinen Gesichtsausdruck nicht erkennen. Alles fing gerade an, mir zu passieren.
Meine Atmung und meine Gedanken normalisieren sich wieder. Da fing ich an, Angst zu bekommen. Was würden wir jetzt tun? Was ist, wenn jemand es herausfindet? Oh mein Gott, ich komme in sie rein Sie kann schwanger sein. Eine Mischung von Emotionen begann in meinem Kopf zu wirbeln. Unser Moment der Liebe, der Angst, des Glücks und der Enttäuschung war vorbei.
Dann dachte ich an Ash, als mein logischer Verstand zurückkam. Wie konnte ich ihm das antun? Wir waren uns einig, dass wir beschlossen hatten zu warten, bis wir in einer formellen Beziehung waren, aber das war Katie, was würde das zwischen Ash und mir bedeuten, wenn sie wüsste, dass ich endlich eine Entscheidung getroffen hatte und dass ich Katie meine Jungfräulichkeit gegeben hatte und nicht ihm?
?Katie….. ich…..?? Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, er trug seine Shorts.
Nicht… Wir können heute Abend darüber reden. Ich mache mir nur Sorgen, dass jemand herkommt und hört, wir sehen uns die Treppe runter, sagte er, als er sein Hemd vom anderen Bett nahm.
?OK.? Ich schluchzte ein wenig. Ich wollte ihn umarmen und er ging. Ich hatte gehofft, du schämst dich nicht, das mit ihrem Bruder zu tun. Ich weiß seit langem, dass es seine Angst war, die Angst, dass wir am Ende Sex haben würden. Ich stieg aus dem Bett und zog meine Jeans an und legte mich wieder auf das Bett, wo er ihn noch hingeschickt hatte. Ich lag da und schlief ein.
Es war Ash, der mich geweckt hat. Er küsste meinen Hals und meine Hose war offen, seine Hand streichelte mich sanft.
?Wie fühlen Sie sich?? Fragte.
?Im Moment sowohl gesund als auch verängstigt.? Ich sah auf meine Uhr, es war bereits 7:00 Uhr. Ich habe den ganzen Nachmittag geschlafen, es war Mittagszeit, als ich hier ankam.
Du musst anhalten, wir könnten erwischt werden.
Nein, alle machen Lagerfeuer und Grillen im Wald und denken auch, dass du krank bist?
?Warum glauben sie, dass ich krank bin?
Dein Vater hat dich gerade angerufen und Katie hat ihm gesagt, dass du krank im Zimmer bist. Ich habe mich freiwillig gemeldet, hierher zu kommen und mich um dich zu kümmern. Ich fand es clever, wie er diese Situation so manipulierte, dass wir jetzt in Ruhe gelassen wurden, aber wenn er uns Zeit ließ, war das für mich in Ordnung.
Also, wie fühlst du dich? fragte er noch einmal.
Ich bin eigentlich nicht krank. Aber wenn du diese Zeitlupe beibehältst, werde ich mich in ein paar Minuten gut fühlen. Er sah mich mit einem schiefen Lächeln an.
Nein, wie fühlst du dich jetzt, wo du endlich mit Katie geschlafen hast?
?er hat es dir gesagt?? Ich war schockiert. Soweit ich weiß, wusste Katie nicht, dass Ash von uns wusste und umgekehrt.
Er hat es mir nicht gesagt, du schon. Ihre Augen füllten sich mit Tränen und sie rannte zum anderen Bett und rollte sich zusammen wie ein hüpfender Ball. Ich konnte nicht glauben, dass du so mit mir gespielt hast. Ich zog meinen Reißverschluss und folgte ihm zum anderen Bett. Ich schlang meine Arme um ihn und zog ihn zu mir.
Oh Angel, es tut mir so leid? Ich flüsterte ihm zu: Etwas ist passiert und ich habe heute die Kontrolle verloren. In dem Moment, als ich das Lied hörte, dachte ich an Katie und öffnete die Tür, um sie nackt zu sehen, ich verlor jegliche Kontrolle über meine Sinne und meine Lust übernahm. In diesem Moment hatte ich Ash nicht nur vergessen, in diesem Moment war es, als ob er nicht existierte. Ich würde es mir nie verzeihen, die Tränen in ihren Augen zu sehen, die ich ihr verursacht hatte.
?Es tut mir so leid.? Ich fing an zu weinen: Ich liebe dich mehr als die Welt.
Aber du hast mit Katie geschlafen? Das konnte ich nicht bestreiten.
Ich kenne mein Baby? Seit wir zusammen waren, hatte ich ihm nicht gesagt: Ich werde mir nie verzeihen, dass ich dich verletzt habe.
Dann kompensiere mich? Er rollte sich auf den Rücken, was mich veranlasste, meine Position zu überdenken. Er hat mich geküsst, ich wusste was er wollte. Ich wusste immer noch nicht, ob ich es ihm geben könnte. Ich lag auf ihr, als ich sie mit all meiner Liebe und Leidenschaft für sie küsste. Ich legte meine Knie zwischen sie, meine Handflächen flach auf das Bett, auf beiden Seiten ihrer Brüste. Zwischen uns zog sie ihren Rock hoch und ihr Höschen runter. Mein Herz schlug so schnell in meiner Brust, dass ich dachte, ich würde sterben. Ich wusste, was du wolltest. Ich wollte auch, was er wollte. Aber ich konnte Katie immer noch nicht erkennen. Ich konnte Ashs Jungfräulichkeit nicht akzeptieren, ohne mich von ganzem Herzen in ihn zu verlieben. Er verdiente etwas Besseres für einen Engel wie ihn. Ich liebte ihn so sehr, dass mein Herz vor Vorfreude zu platzen versuchte. kann ich das wirklich? Was war meine wirkliche Angst?
Er knöpfte meine Jeans auf. Mein Atem ging schwer. Es war, als wäre ich hier die Jungfrau, nicht er. Er öffnete meine Jeans. Mein Herz schlug so schnell und ich fühlte mich, als würde ich ohnmächtig werden. Er schob meine Jeans bis zu meinen Knien herunter. Ich konnte fast nicht atmen. Er packte meinen Schwanz und kam zu seinem Bauch. Je mehr er streichelte, desto härter wurde ich. Ich fing an zu zittern. Ich war noch nie so nervös bei Katie.
?Sich beruhigen,? Ich will das mehr als jemals zuvor, sagte er und fuhr mit seiner anderen Hand über meine Wange. Ich wollte das, seit ich zwölf Jahre alt war. Mein Zittern hatte sich in einen Verschluss verwandelt. Ich wusste, dass dieser Moment gekommen war. Es war heute, ich hatte noch nie so viel Angst vor irgendetwas. Ich schloss meine Augen, als ich meine Hüften senkte und ein wenig nach unten rutschte. Ich trat meine Jeans von meinen Unterschenkeln.
?Kein Problem,? flüsterte mir ins Ohr: Du wirst mir nicht wehtun. Wie ist er in unserer Beziehung alt geworden? Ich hatte meine Entscheidung bereits getroffen. Er hat mich darauf positioniert. Ich war hier schon einmal. Bei anderen Mädchen ist es normalerweise so, wenn die Lichter in der Bibliothek ausgehen, Katie kam zur Tür herein, wenn ich bei Brook oder Abby war.
Es war damals und es war jetzt. Ich lauschte auf ein Zeichen. Etwas, das mir sagt, ob ich das Richtige tue. Auf dem Korridor gingen die Lichter nicht aus, es waren keine Schritte zu hören. Es gab keinen plötzlichen Donner oder lautes Grollen, ich hörte etwas, aber es kam nicht. Die einzige Stimme, die ich in diesem Moment hörte, war eine Engelsstimme, die mir ins Ohr flüsterte: Ich liebe dich so sehr.
Ich betrat die zarten rosa Blütenblätter der Liebe und weinte laut. Es war so eng, dass es sich anfühlte, als wäre ich in einem Stahlschraubstock mit Seidenfutter. Es war so heiß, dass es so heiß war, dass es fast brannte. Es war so warm und eng, dass ich nicht glauben konnte, wie richtig sich das alles anfühlte. Die Welt fühlte sich richtig an, sie fühlte sich richtig an. Meine Ängste verschmolzen mit einem Schlag mit ihm. Wie konnte ich das erwarten? Vor langer Zeit, ohne zu zögern, hätte Ash mein erster sein sollen. Ich hatte versucht, was für ihn richtig war, es fühlte sich jetzt richtiger an als in jedem Moment in meinem Leben.
Das erste Mal brachte ich nach dem Weinen meinen Mund zu ihrem Mund. Ich küsse sie heftig, ziehe mich langsam zurück und zähle wieder vorwärts. Er schrie mich wieder an. Es war innen so eng und wahnsinnig heiß, dass ich dachte, wenn ich stärker drückte, würde die Reibung die Haut meines Penis verbrennen. Aber ich tat es, ich konnte nicht aufhören. Wieder begann ich langsam, mich ein wenig zurückzuziehen und nach vorne zu springen.
Ich war voll und ganz in meinem Engel und ich wusste, dass ich der Teufel war. Ich konnte nicht glauben, dass ich gerade hier bei ihm war. Wir begannen gemeinsam zu handeln. Er flatterte oder zitterte nicht wie sonst, wenn ich ihn aß. Weil ich ihm vertraute, hatte er eine, wie ich es nennen würde, ungewöhnliche Ruhe. Er fing an, seine Hüften zu heben, um jede meiner Bewegungen zu treffen. Mein Körper hatte meinen Verstand übernommen und ich hatte endlich gezittert, als ich einkaufen ging, es gab nur Ashley auf der Welt, meine Liebe, mein Engel, mein Baby.
Ich würde dafür in der Hölle schmoren, aber es war mir egal. Sie stöhnte nicht nur, sie schrie vor Freude bei jedem Stoß. Ich drückte meinen Mund auf seinen.
Sein Körper war so angespannt, dass ich mich nicht bewegen konnte. Ich war an der Reihe, ihn anzuschreien. Ich konnte meinen Schwanz spritzen fühlen, seine Säfte flossen zu uns, wo wir gefesselt waren. Seine heiße Flüssigkeit kühlte mich fast ab, wo ich der Flamme, seiner Liebesblume, ausgesetzt war.
Ich wurde nicht langsamer, als er kam, ich beschleunigte die Geschwindigkeit und Tiefe meiner Schläge. Es dauerte nicht lange nach ihrem ersten Orgasmus. Ich warf meinen Samen tief hinein. Sein Körper klammerte sich wieder an meinen Schwanz, als ich ihn erschoss. Doch ich hörte nicht auf. Irgendwie wurde ich jedes Mal härter und härter, wenn ich kam. Ich fuhr mit meiner Zunge über ihre, während ich weiter hart drückte. Er weinte immer noch bei jedem Schlag. Ihr ganzer Körper zitterte, als ihr dritter Orgasmus sie traf. Ich wäre rausgeschmissen worden, wenn er mich nicht losgelassen hätte, ohne dass seine Fotze wie eine Presse zusammengedrückt wurde. Jetzt fließt mehr Flüssigkeit in die Einstreu. Ich wurde wieder langsamer, als ich die Kontrolle wiedererlangte und ihr Körper aufhörte zu zittern. Ich ging sogar langsam zu den Trusts zurück. Er zitterte jetzt unerklärlicherweise. Obwohl ich erschüttert war, konnte ich nicht aufhören. Jetzt, wo ich in ihr war, wollte ich nie mehr aufhören. Ich kam darauf zurück. Ich konnte nicht still stehen, ich konnte mich nie von ihm losreißen. Unser Küssen hörte nicht auf, als sie schrie, dass ihr Zittern schlimmer wurde und sie ihren Rücken beugte, als sie ihren vierten Orgasmus hatte.
Hier ist er in unseren vorherigen Sitzungen ohnmächtig geworden. Sein Körper entspannte sich, aber seine Augen waren noch offen. Ich sah in diese Augen. Ich konnte immer noch nicht aufhören. Sie war wunderschön, fuhr ich langsam und liebevoll fort. Ich konnte nicht aufhören.
Ich liebe dich schrecklich, Sie sagte mir. Seine Stimme ist sanft, ruhig und liebevoll. Irgendwie kam ich zum dritten Mal hinein. Es wurde mir das zweite und dritte Mal gegeben, viel kleiner als das letzte, aber ich bekam einen weiteren kleinen Orgasmus zu. Ich bin damit ins Bett gefallen. Mein Schwanz war wund und schmerzte bei Berührung, als hätte ich ihn gerade mit Schmirgelpapier gerieben. Ich würde es morgen spüren.
Ich liebe Ashley?
Ich war körperlich und seelisch erschöpft. Er stand auf, ging zum Fenster und öffnete es, der Luftstrom war sehr gut. Ich zog meine Jeans zurück, falls jemand beschließt, zurückzukommen. Sie wackelte mit ihrem Rock und benutzte ihn, um sich abzuwischen. Er trug ein neues Höschen und eine Jeans.
Nachdem wir uns wieder angezogen hatten, zog ich die Decke aus dem Bett, oben war der Wäscheschacht, stopfte die Decke unter den Auszug und ging zurück ins Zimmer, um die Decke durch eine Decke aus dem Wäscheschrank zu ersetzen der Flur. Nachdem ich die neue Decke hineingelegt und die Beweise beseitigt hatte, ging Ash wieder zu mir ins Bett. Ich zog ihn an mich, indem ich seinen Hals küsste.
?Es war der größte Moment meines Lebens? Ich sagte ihm.
?Meine auch. Ich bin sehr glücklich, auch wenn ich morgen wirklich wund bin.
Du bist zu eng, ich werde auch schmerzen.
Also ging es mir gut? fragte er, immer noch kichernd.
?Sehr gut.?
Ich lag da und dachte über den Tag nach. Ash hatte mir nicht viel Zeit zum Nachdenken gelassen, bevor auch er hier seinen ersten Besuch machte. Ich habe sowohl mit dem Mädchen meiner Kindheitsträume als auch mit der wahren Liebe meines Herzens geschlafen. Es war unglaublich aufregend mit Katie. Aber Ashley hatte so viel mehr zu bieten. Ich liebte beides, aber ich liebte es noch mehr, wenn wahre Liebe dahinter steckte.
Ich sah auf und Ash hatte Tränen in den Augen.
Es tut mir leid, kleiner Engel, dass ich mein Versprechen gebrochen habe. Also dachte ich, wir sollten warten. Ich fühlte mich schuldig. Ich wusste, dass sie sagte, dass sie es wirklich wollte, aber Tränen liefen über ihre Wangen und ihr Kinn. Ich packte sie und rieb ihren Rücken. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte, um diesen Moment schön zu machen. Es war so großartig, und jetzt begannen die Angst und das Bedauern. So klug und reif sie auch ist, manchmal vergesse ich, dass sie ein kleines Mädchen ist.
?Das ist egal. Ich liebe dich sehr,? Ich habe ihn getröstet.
?…… heute Abend wegen?? fragte er, und diese Frage überraschte mich.
?Anzahl. Denn jeden Tag. Sie weinte mehr.
?Ich wollte, dass dieser Tag so sehr passiert? Sie weinte, ‚Ich hätte nie gedacht, dass es so weh tun würde.‘
Ich wollte dich nicht verletzen. Also wollte ich warten? Ich versuchte sie zu beruhigen, aber sie brach noch mehr in Tränen aus.
Ich wusste nicht, dass es mich so sehr aufregen würde, dich zu teilen?
?Artikel,? Es tut mir so leid, Ash, rief ich aus. Das hätte nie passieren dürfen.
Es ist okay, du musstest es wissen…….. Um über ihn hinwegzukommen, musstest du zu Ende bringen, was du mit ihm angefangen hast.
Musste ich nicht mit ihm schlafen, um zu wissen, dass ich dich liebe?
Ich dachte immer, das hält dich bei mir. Ich wusste, dass du eines Tages mit ihm schlafen würdest. Ich habe dies akzeptiert. Ich wusste nicht, dass es mir so weh tun würde, dich zu teilen.
Es war nicht Katie, die mich zurückgehalten hat, Angel, sagte ich eher, um sie zu beruhigen, aber ich wusste nicht, ob ich es wirklich glaubte. Du meinst für mich Genau wie das, was heute Nacht passiert ist?
Er sah mir in die Augen und drückte seine Stirn an meine. Wir saßen da und sahen uns in die Augen. Ihre Tränen begannen ein wenig zu schwinden.
Wirklich, hast du gedacht, dass es perfekt war? fragte er schüchtern.
Ich werde dir etwas Wahres sagen? Ich begann: ‚Ich hatte heute Sex mit Katie, aber ich habe zum ersten Mal mit dir geschlafen. Ich kenne den Unterschied wegen dir. Ich könnte tausend Jahre damit verbringen, dir zu sagen, wie du dich fühlst, und es nie herausbekommen, richtig?
?Danke,? sagte er leise und änderte erneut sein Verhalten. Er lächelte und küsste mich. Wir lagen zusammen auf dem Bett. Ich dachte, wir könnten zusammen schlafen, bis ich jemanden die Treppe heraufkommen höre, dann würde ich ihn ins andere Bett schicken, um nicht erwischt zu werden. Wir schliefen bald ein.
Am nächsten Morgen wachte ich früh auf, Ashley lag auf mir. Einen Moment lang geriet ich in Panik, bis ich mich umdrehte und sah, dass Katie nicht im Zimmer war. Ich schlüpfte unter ihm hervor und verließ das Zimmer. Ich war müde und hungrig. Ich hatte gestern den ganzen Tag nichts gegessen und war wirklich fertig. Als ich vorbeiging, bemerkte ich, dass die Putzfrau im Flur arbeitete.
Ich ging nach unten und machte mich auf den Weg in die Küche. Ich wusste, dass das Küchenpersonal früh mit dem Frühstück begann. Ich hoffe, sie haben etwas bereit. Ich war den ganzen Weg in die Lobby, als ich Katie fand. Sie lag zusammengerollt auf dem Sofa in der Lobby und sah aus, als würde sie frieren. Ich bückte mich und drückte mir auf die Schulter.
?Katie? Ich rief leise: ‚Katie, komm ins Zimmer.‘ Seine Augen weiteten sich, als ich mit ihm sprach. Er sah sich im Zimmer um und als er sah, dass wir allein waren, schlug er mir ins Gesicht. Es traf mich so unvorbereitet, dass ich das Gleichgewicht verlor und auf meinen Hintern fiel.
?Was??
?Wie machst du das, ich fand es damals besser? Er knurrte mich an.
?Was bist du……..??
Wirst du da sitzen und sagen, dass du mich nicht benutzt? Oder er?? Jetzt, wo ich das sagte, drückte mein Panikknopf. Wusste er von Ash?
?Worüber redest du?? Ich versuchte, etwas nicht aufzugeben, was er eigentlich nicht wusste.
Gestern hast du gesagt, dass du mich liebst? Tränen begannen sich in seinen Augen zu bilden. Gott, dachte ich, alles, was ich jetzt tue, ist Mädchen zum Weinen zu bringen.
?Ich liebe dich.?
Sag das nicht. Wie kann das wahr sein? Wie liebst du mich und nutzt Ash so aus wie du?
Ich denke, es ist an der Zeit, endlich das Gespräch zu führen, das wir in den letzten Jahren aufgeschoben haben.
Ich will das nicht hören. Ich habe dieses Gespräch von Jungs und Mädchen darüber gehört. Ich stand auf und nahm seine Hand.
Komm mit mir, nur für eine Weile, Lass uns reden, wenn du immer noch sauer auf mich bist, wenn wir darüber reden, verspreche ich, dass ich nie wieder mit dir reden werde, wenn es das ist, was du dir wünschst, sagte ich.
?OK,? sagte er vorübergehend. Ich nahm ihn mit nach draußen und wir gingen im Wald spazieren. Ich wollte einen Ort finden, an dem niemand so leicht hinfallen würde.
Ich habe ihm alles gestanden. Ich habe ihm von diesem blöden Lied erzählt. Ich habe ihm über die Jahre gesagt, wie sehr ich ihn liebe. Ich erinnerte ihn an das Gespräch, das wir vor einem Jahr hatten, als er gestand, eine Freundin zu haben. Ich sagte ihr, dass ich damals heimlich verknallt war, ich gestand, dass ich in Ashley verliebt war. Ich habe ihm die ganze Geschichte erzählt, was im Grunde alles zu dieser Geschichte ist, die ich jetzt schreibe.
Er war still, als ich fertig war. Gemeinsam liegen wir im Gras und schauen auf die vorbeiziehenden Wolken. Ich konnte nicht sagen, ob es Minuten oder Stunden her war, seit ich ihm alles gestanden hatte, was ich ihm angetan hatte.
Woher wusstest du, dass ich bei Ash bin? Endlich fiel mir ein zu fragen.
Ich bin letzte Nacht ins Zimmer zurückgekommen, um mit dir zu reden. Ich kam rein und ihr beide habt miteinander geschlafen, er hatte seinen Arm um dich gelegt. Selbst bei offenem Fenster konnte ich einen muffigen Geruch im Zimmer riechen und ich wusste, dass du es warst. Er war stark genug, dass ich wusste, dass er vorher keiner von uns sein konnte.
Oh, hast du es jemandem erzählt?
Nein, ich wollte zuerst mit Ash reden. Ich dachte, du wärst ein egoistisches Drecksschwein, wenn du mit uns beiden schläfst und ich wollte, dass er mit mir zu meinen Eltern geht?
Gestern wollte ich nicht, dass so etwas passiert.
?Ich kenne. Was wäre, wenn ich aufhören würde, darüber nachzudenken? Sie blickte fast verlegen nach unten und begann: Mir ist aufgefallen, dass du immer aus deinem Herzen gehandelt hast, nicht aus deinem Schwanz heraus, wie die meisten Männer.
Wir saßen noch ein paar Minuten schweigend da. Katie kam auf mich zu und nahm meine Hand. Er erklärte, dass der Grund, warum er so aufgebracht war, mich und Ash gefunden zu haben, darin bestand, dass er dachte, ich würde ihn ausnutzen. Katie sagte, sie habe es durchgemacht, ihren Anteil an schlechten Erfahrungen gemacht und sie verärgert über den Gedanken, dass ich Ashs Unschuld zerstören würde. Wenn ich ein Schweineabschaum wäre, der die Unschuld kleiner Mädchen ausnutzt, konnte er auf keinen Fall mit mir leben. Er war wirklich glücklich, dass er nicht mehr verliebt war, er konnte verstehen, dass ich mich in Ash verliebt hatte.
Ich habe Katie gesagt, dass ich sie liebe. Es war unmöglich, diese Tatsache zu umgehen. Jedes Mal, wenn ich versuchte, es aus meinem Kopf zu bekommen, wurde es nur noch schlimmer, wenn er in der Nähe war. Aber so sehr ich ihn auch liebte, ich war in Ash verliebt. Ich sagte ihr, dass ich nie wieder mit jemand anderem zusammen sein würde.
Sie vergoss ein paar Tränen bei diesem Gefühl, sagte aber, dass sie es verstehe. Er liebte seine Tante sehr. Er freute sich, dass wir uns liebten. Er freute sich, dass ich Ash so sehr mochte. Er dachte, ich sei eine Art Monster, weil ich mit ihm geschlafen habe. Aber nachdem er ihm die ganze Geschichte erzählt hatte, segnete er uns wirklich.
Er sagte, es laufe wirklich gut für uns. Er gab zu, dass er Angst davor hatte, was dies meiner Meinung nach für uns bedeutete. Er sagte, er wollte nicht mit mir schlafen. Er sagte, er habe in diesem Moment die Kontrolle verloren.
Er bereute es nicht, Sex mit mir gehabt zu haben, er liebte mich, aber Ash und seiner Freundin zuliebe hätten wir das nicht tun sollen. Ich sagte ihm, ich dachte, er hätte mit seiner Freundin Schluss gemacht. Er sagte, er hätte mich. Er sagte, er sei jetzt mit einem anderen Mädchen zusammen. Er fühlte sich schlecht, weil er betrogen hatte. Ich verstehe.
Ich fragte ihn nach seiner Freundin, würde er dafür mit Katie Schluss machen? Ich fühlte mich schlecht, dass ich ihn eine weitere Beziehung gekostet haben könnte. Katie erzählte mir, dass sie in ihre Freundin verliebt war, sie war wirklich verliebt, und sie dachte, sie könnte es herausfinden. Ich hoffte es. Ich fragte sie, wie es ihrer neuen Tochter gehe. Katie lächelte und sagte, ich würde sie bald treffen. Es stimmt, wenn wir zusammenleben würden, wäre es schwer, jemanden nicht zu treffen, mit dem er zusammen ist.
Wir gingen in die Loge, immer noch Händchen haltend, jetzt waren wir zum ersten Mal nur noch Brüder und Schwestern. Nur ein Bruder und eine Schwester, die eine geheime Bindung teilen. Als wir zurückkamen, gingen wir in den Speisesaal und aßen zu Mittag. Das Essen klang jetzt so gut, dass ich eine weitere Mahlzeit verpasste. Ungefähr zehn Minuten nachdem wir zurückgekommen waren, fand Ash uns beim Sandwichessen. Er hatte einen misstrauischen Ausdruck auf seinem Gesicht, aber er wusste, dass er nichts vor der Familie hätte sagen sollen.
Ash und ich beschlossen, an diesem Nachmittag den Bergpfad zu wandern. Wir fragten alle, ob sie Lust hätten mit uns spazieren zu gehen, nur Linda sagte ja. Wir machten uns gerade fertig, als Lilly Linda überredete, mit ihr in den Whirlpool zu gehen. Ihm gefiel die Idee besser und er beschloss zu bleiben.
Uns ging es gut, ich sagte Ash, wir müssten reden. Er sagte, er erwarte heute einen Vortrag von mir. Umso mehr, nachdem ich mich an diesem Morgen mit Katie gesehen hatte. Ich erzählte ihm, was zwischen mir und Katie vorgefallen war. Dann sagte ich ihm, dass es keinen Sinn habe, noch länger zu warten, da wir bereits weitergefahren und die Grenze überschritten hätten. Er umarmte mich und sagte, er erwarte von mir, dass ich ihm sagte, dass wir das nicht noch einmal machen könnten.
Beim Wandern fanden wir eine abgelegene Wiese und beschlossen, eine Pause einzulegen. Als wir uns hinsetzten, sagte ich ihm, dass ich noch etwas mit ihm besprechen wollte.
Der wahre Grund, warum ich mit dir alleine reden möchte, Ash, habe ich eine Frage an dich, die ich noch nie einem Mädchen gestellt habe? sagte ich schüchtern zu ihm. Ich wusste nicht, warum ich so nervös war, ich kannte die Antwort, aber ich konnte fast nicht die Frage stellen: Ich habe Hunger auf Ashley, wirst du offiziell meine Freundin sein?
?JA? Sie weinte und küsste mich.
?OK,? Wow, du bist meine Freundin, sagte ich, mein Herz hämmerte in meiner Brust. Ich sagte für mich, nicht für ihn. Ich war so überwältigt von Glück, nur weil ich einen Titel über unsere Beziehung bekommen habe.
Wir lagen im Gras und begannen uns zu lieben. Es dauerte nicht lange und ich musste es wieder haben. Unfähig, mich zurückzuhalten, hob ich ihren Rock und zog meine Shorts herunter. Wir fingen wieder an, Liebe zu machen, aber wir entschieden beide in der Nacht zuvor, dass wir uns aufregen mussten, um es tatsächlich zu tun. Wir küssten uns noch ein bisschen und setzten unseren Weg fort.
Joe, kann ich dir eine Frage stellen? Wir waren nur 70 Fuß den Pfad hinauf, als er fragte.
Ist sie meine Freundin? fragte ich und er lächelte schüchtern und sah auf seine Füße. Ich kann nicht genug davon bekommen, sie meine Freundin zu nennen.
Du sagtest, du hättest noch nie ein Mädchen gefragt? Deine Freundin sein Aber du warst mit Abby zusammen?
Eigentlich habe ich ihn nie gefragt. Wir rannten ständig herum und machten Witze. Eines Tages fing sie an, mich als ihren Freund zu bezeichnen. Ich bin einfach mit ihm gegangen. Eigentlich habe ich ihn nie gefragt.
Oh, okay, ich war mir nicht sicher.
Den Rest der Woche verbrachten wir im Pool, im Whirlpool und im Spielzimmer. Wir spielten Airhockey und Billard. Das hat wirklich Spaß gemacht. Allmählich fingen unsere Familie und Freunde an, nach Hause zu gehen, was uns mehr Zeit und Raum gab, allein zu sein. An unserem letzten vollen Tag in der Lodge kletterten wir den Bergpfad zurück zu unserem grasbewachsenen Platz und liebten uns wieder. Das zweite Mal war genauso besonders wie das erste. Ich kann nicht genug von meinem kleinen Schatz bekommen.
Ashley kam nach der Hochzeit mit mir nach Hause. Er hielt immer meine Hand. Aber anders als der Hang sprach er nicht viel. Stattdessen schaute er hauptsächlich aus dem Fenster. Er sah aus, als hätte er etwas im Kopf. Ich beschloss, meine Nase nicht herumzustecken, er würde mir sagen, was ihm durch den Kopf ging, wenn er bereit war. Ich fuhr uns nach Hause, verbrachte die Hälfte meiner Zeit damit, auf die Straße zu starren und die andere Hälfte damit, meine Freundin zu bewundern.
Vorschau: Kapitel neun: Geständnisse
Am nächsten Morgen stand ich sehr früh auf. Ich saß ein paar Minuten da und überlegte, ob ich Ash aufwecken sollte, ich hatte letzte Nacht eine Entscheidung getroffen. Jemand, der mir das Herz gebrochen hat und von dem ich weiß, dass er ihm das Herz brechen wird. Es war sehr früh am Morgen und ich beschloss, ihn nicht zu wecken und schrieb ihm eine Notiz:
Asche,
Nichts kann die Tatsache ändern, dass ich dich liebe. Im Moment weiß ich nicht, wie ich darüber denken soll, was gestern passiert ist. Deshalb sagte ich, wir müssten ein paar Jahre warten, um zu sehen, wie wir uns wirklich fühlen. Es tut mir leid, wenn dich das verletzt hat. Ich bin nur ehrlich mit meinen Gefühlen. Das ist etwas, was ich niemals tun werde, ich werde dich niemals darüber anlügen, wie ich mich fühle. Ich wollte dich niemals verletzen. Ich kann den Gedanken nicht ertragen, dass noch mehr Tränen über ihr wunderschönes Gesicht laufen.
Da ich heute aufs College gehe, brauchen wir nur Zeit. Es ist Zeit herauszufinden, wer wir sind und wie wir uns wirklich fühlen. Was ich sage, was ich fühle, worüber ich klar sein möchte, wir müssen Schluss machen. Wir reden, wenn ich nächsten Sommer wiederkomme. Wir können sehen, wie wir uns fühlen, nachdem wir ein Jahr getrennt waren.
Es tut mir so leid, Angel, aber ich denke, das ist das Beste. Denke nicht, dass das bedeutet, dass ich dich nicht liebe. Ich liebe dich mehr als das Leben, du warst meine erste wahre Liebe und das werde ich nie vergessen, niemals.
ich liebe dich Engel
Joe
Ich verließ mein Zimmer und sah Ash unbeholfen auf dem Boden im Flur schlafen. Seine rechte Hand hielt immer noch die Halskette, die ich ihm gegeben hatte. Ich hob ihn hoch und trug ihn in sein Zimmer und legte ihn aufs Bett. Ich zog die Decke über ihn und legte ihm die Notiz in die Hand, seine Finger schlossen sich darum. Ich hoffte, es war noch da, als er aufwachte. Ich verließ sein Zimmer und versuchte, gegen meine Tränen anzukämpfen. Ich wusste nicht, dass es 3 Jahre dauern würde, bis ich ihn wiedersah. Ich würde sie nie wiedersehen, bis ich Abbys Hand im Schatten der Bäume am Hochzeitsaltar hielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten