Teilte Meine Freundin In Zwei Hälften

0 Aufrufe
0%


Sam verließ den Bahnhof und nahm so viel Geschwindigkeit auf, wie er konnte. Schließlich fühlte er sich weit genug entfernt und öffnete ein Wurmloch. „Verdammt, ich hoffe, ich habe ihm genug gegeben, um diese Reise zu überleben.“ Sam lehnte seinen Kopf an ihre Brust und dachte nach. Er war erleichtert, dass er sein Herz schlagen spürte.
Selbst als sich das Wurmloch hinter ihm zu schließen beginnt; Er sah das Licht leuchten, als die Station explodierte. Ihren Kopf schüttelnd, war sie fast in die Welt von Königin Triada gekommen, als sie die Not von Drivas und Thellus hörte und spürte.
Geschockt stürzte die Königin unweit von Triada krachend ab. „Ich habe Thantas aus IP entlassen, ich fürchte, er wird sich für eine Weile nicht erholen können. Triot hat Drivas und Thellus angegriffen, sie sind in einem schlechten Zustand. Bitte sagen Sie den anderen, dass ich zurückkomme, ich muss gehen hinter ihnen her. Dann Trio.“
Königin Triada begann zu sprechen, aber Sam verschwand sofort. Als Königin Triada Sam nicht aufhalten konnte, fing sie an zu schreien. Fino und Tynco kamen wie Triann gerannt.
Beide Männer brachten die bewusstlose Frau zu einem von ihnen aufgestellten Schichtbett. Beide Männer wichen zurück, als Triann die Frau ansah, die sie untersuchte. Sein Atem zog sie alle an seine Seite. Fino sagt: „Thantas? Wie?“ flüsterte sie und hielt den Atem an.
Tränen begannen aus Trianns Augen zu fließen, als sie Thantas‘ Gesicht sanft streichelte. „Ich weiß es nicht, aber es ist zu schwach“, formte er, hielt eine kleine Maschine über Thanas und nickte dann. „Ich kann Sams heilende Energie in ihm sehen. Obwohl das, was er ihm gegeben hat, ihn am Leben erhalten hat, muss er nicht viel Zeit gehabt haben.“
„Ich hoffe, dass seine eigene Heilung einsetzt. Wie wir damals entdeckten, ist er auch ein Osmose-Heiler. Er war zwar nicht annähernd so mächtig wie Sam, aber dennoch ein wichtiger Heiler.“ erklärte Fino.
„Soweit ich mich erinnere, hatte er seine Fähigkeit, sich dem Krieg anzuschließen, aufgegeben“, sagte Tynco. „Wir haben immer alle Osmose-Heiler befolgt.“
„Es war ein notwendiges Risiko; wir hatten gehofft, ein Risiko zu finden, das die Welt letztendlich vor Krankheiten retten könnte“, sagte Cyan, während er starrte. „Er sieht müde aus.“
Triann scannte Thantas erneut, nachdem sie einige Anpassungen an ihrer Maschine vorgenommen hatte. Ein geschockter Ausdruck erschien auf seinem Gesicht. „Kein Wunder, dass er so dünn ist und ihm die Hälfte seiner lebenswichtigen Flüssigkeit fehlt. Kein Wunder, wie er überlebt hat.
_______________________________________________________________________
Sam war viel schneller unterwegs, als er dachte. Als er mit voller Geschwindigkeit aus dem Wurmloch kam, schoss er tatsächlich über ihre ramponierten, verkrüppelten Schiffe hinweg. Fluchend blendete er schnell den darin sichtbaren Koffer ein.
Im Inneren des dunklen Schiffes fand Thellus Thellus an Deck, Drivas sackte über ein beschädigtes Bedienfeld.
Drivas versuchte sich zu bewegen und spürte, wie jeder Teil seines Körpers brach. „Sa… Sam. m… m… nicht viel Zeit. Die Atmosphäre bricht zusammen. wir… können nicht, n… mögen dich nicht.“ Drivas‘ Kopf fiel zur Seite.
Fast panisch verschwand Sam in das Abteil, dann begann das Schiff zu beschleunigen. Ein Wurmloch öffnete sich, als das Schiff einfuhr. Weniger als eine Minute später tauchte die Königin aus der Nähe von Triadas Welt auf.
Sam senkte das Schiff in einiger Entfernung von den anderen. Sam schraubte die Kappe ab und legte seine Hand auf beide Frauen. Innerhalb von Minuten waren sie beide bei Bewusstsein, obwohl sie große Schmerzen hatten. Nach nur einer Minute hörten die Schmerzen auf, beide waren schwach.
„Da bin ich mir im Moment nicht sicher, ob ich mehr tun soll. Es sind immer noch lebensbedrohliche Verletzungen vorüber, die meisten Minderjährigen müssen warten. Ich kann fühlen, dass Ihre Körper etwas Erleichterung von dem Schock brauchen, bevor ich mehr tun kann. Bitte verzeihen Sie mir, ich muss Triot nachgehen, er ist von dem Kollektiv, gegen das ich kämpfe. Ich denke, es ist viel gefährlicher.“ sagte Sam, als er wegging.
„Verdammt! Sam, warte“, sagte Drivas schwach. [Sie ist viel stärker als sie ist. Es fühlt sich genauso stark an wie die Person, von der Sie uns erzählt haben. Du musst stärker werden, Sam.] Drivas‘ Gedanke.
[Ich bin viel stärker als du denkst, du bist es, der stärker werden muss. Ich hätte euch beide heute fast verloren, nicht schon wieder. Werde stark, ich habe ein paar Tricks, von denen ich weiß, dass sie nicht erwartet haben] antworteten Sams Gedanken.
[Ich hoffe Sam, ich hoffe es aufrichtig. Du bist vorerst unsere einzige Hoffnung, sie zu besiegen.] sagten Drivas‘ Gedanken.
[Ich habe keine Pläne zu sterben, aber alles wird umsonst sein, wenn ich sie nicht aufhalte.] Er sagte, er sei verschwunden, als Sams Gedanken in das Wurmloch eindrangen.
______________________________________________________________________
Der Lorddoktor saß im Ratssaal und dachte über das Geschehene nach. Kopfschüttelnd schien alles mit Mellos‘ Flucht zu beginnen. Ein Jahr später entdeckten IP-Agenten Sam auf dem Urplaneten Erde.
Den Befehlen zufolge hatten sie ihn herausgenommen, weil sie dachten, Mellos sei der Schuldige. Sie hatten ihn ungewollt aus einer Art auferlegter Machtdämpfung, Amnesie, ausgelöst. Nachdem er davon aufgewacht war, begann seine Kraft exponentiell zuzunehmen.
Der Arzt nickte, weil er befürchtete, dass dies alles war, was die Cliveastones vor langer Zeit geplant hatten. WENN dieser Sam der Osmose-Heiler ist, denken sie. Zu dieser Zeit würde auch alles, womit er von seiner Rasse in Kontakt kam, Immunität erlangen.
Das war zu schade, zu schade, diese Immunität plus die Macht, die er hatte, nur wenige von Sam und seiner Rasse konnten alles zerstören, was er und die anderen Tetricons in den letzten fünf Jahrhunderten geschaffen hatten.
Das Kollektiv wartete in der Nähe, obwohl sie große Stärke gewonnen hatten, waren sie immer noch machtlos gegen den Lord Doctor.
Der Arzt wurde aus seinen Gedanken gerissen, als mehrere Alarme losgingen. „Warnung! Warnung! Feindliche Bedrohung in der Nähe des IP-Heimsystems erkannt. Aktiviert jetzt die erste und zweite Verteidigungslinie.“
Mit einem Seufzer ging der Arzt zur Tür, „So hat es angefangen. Er ist hier und träumt davon, sich an uns zu rächen.
Der Arzt stieg in ein Fahrzeug und eilte zurück zu seinem Haus. Er ließ die Maschine schneller laufen, wenn sie eine Chance hatten, musste er sie zusammenbauen. Als er ankam, ging er hinein und sperrte jedes Schloss ein, um alles draußen zu halten. Als er sein Labor betrat, blickte er liebevoll auf die acht Glasfässer, von denen er glaubte, dass sie seine Rasse retten würden. Dennoch könnten sie gerade jetzt, zum ersten Mal seit Jahrhunderten, leichte Zweifel haben.
Die Labortür schloss sich, als die Ärzte nach einem Knopf griffen. Plötzlich wurde das Haus der Ärzte schwarz wie ein schrecklicher Schrei, dann ertönte drinnen ein fremdes Gebrüll.
Die Leute im Haus starrten ihn an, obwohl sie die Aufregung fast ignorierten. Als die ersten dreißig Menschen starben, ignorierten sie die Situation immer noch. Sie fielen alle ab und sahen aus wie getrocknete Krusten.
Natürlich waren die meisten da und rannten so weit sie konnten.
In den Ratskammern wurde das Kollektiv so stark, wie es konnte. Als sie der gesamten ersten Linie folgten, wurde die zweite Verteidigungslinie zerstört.
Sie begannen sofort, alles zu schützen, was sie konnten. Was auch immer es war, sie hatten eine so große mentale Stärke, dass sie es kaum zurückhalten konnten. Wo war der Lord Doctor hingegangen?
Plötzlich begann fast die gesamte Gemeinde zu wüten, weil sie sich verlassen fühlte. Die angreifende, vorrückende Streitmacht wurde plötzlich mehrere tausend Meilen zurückgedrängt. Immer noch drückend, fühlten sie, wie es weiter rutschte, dann fast, als wäre es verschwunden.
Wenige Minuten später spürte das Kollektiv, wie die ganze Stadt erbebte. Als sie die Hand ausstreckten, waren sie erstaunt über das, was sie fanden.
Sam war zum Standort der zerstörten IP-Raumstation zurückgekehrt. Kopfschüttelnd blickte er auf die verzerrte, kaum wiederzuerkennende Zerstörung der Station.
Er zeichnete einen Kreis und scannte jedes Spektrum, das er finden konnte, nach einer neuen schwachen Energiesignatur, die das System verließ. Nach ein paar frustrierenden Momenten fand Sam endlich die Spur, die Triot hinterlassen hatte.
Sam folgte ihm, sicher, dass er wusste, wohin Triot ging, aber er wollte sicher sein.
Sobald er aus dem Wurmloch trat, erkannte Sam, dass er Recht hatte. Sie befanden sich tief im IP-Heimatweltsystem. Nachdem er einen Monat zurückgeblieben ist, verliert Sam seine Kraft, während er den Kampf zwischen Triot und der IP-Systemverteidigung beobachtet.
Sam nickte nur, als der Triot zwei verschiedene Verteidigungssets durchschlug. Einen Augenblick später spürte er, wie das Kollektiv mit dem Triot zusammenstieß.
Es stellt sich heraus, dass der Triot zuerst damit begann, sie zu Fall zu bringen. Als er dann zusah, spürte er, wie das Kollektiv an Stärke gewann, Sam nickte, da steckten viele Emotionen dahinter, weil er wusste, dass es nicht so lange anhalten würde.
Dann wurde der Triot immer schneller zurückgedrängt. Sam konnte sehen, dass sie sich immer mehr abmühte und nur versuchte, von den Seiten wegzukommen. Es schien, als ob die Gedanken, die es kontrollierten, dafür sorgten, dass er nicht entkommen würde.
Ein kleines Lächeln erhellte Sams Gesicht, er hatte nicht daran gedacht, so etwas zu tun. Er nickte, dachte länger nach und es würde nicht schaden, es zu versuchen.
Langsam fliegend und seine Kraft gering haltend, machte sich Sam langsam auf den Weg zur IP-Heimatwelt. Das könnte funktionieren, dachte er, bis er in Sichtweite der Mainstream-Welt des geistigen Eigentums war.
Eine große Anzahl von IP-Schiffen auf dem Planeten ließ ihn nicken. Okay, das wäre nicht einfach ohne viel…
Er musste den Kopf schütteln, wenn er daran dachte, ja, das war er, es gab kein System, darüber nachzudenken, ihm in dieser Geschwindigkeit zu folgen. Beim letzten Mal war es nicht so, dieses Mal konnte es nicht anders sein.
Schließlich entschied er sich, Sam verließ den Mond mit enormer Geschwindigkeit und steuerte direkt auf die IP-Welt zu. Mit einem erschütternden Grollen landete es auf dem Boden und verschwand schnell.
Ich brauche eine Verkleidung, bevor es auf mich ankommt, dann werde ich den ganzen verdammten Planeten beunruhigen. Nach fast einer Stunde war Sam sich nicht sicher, ob er etwas finden würde. Draußen gab es keine Uniform oder irgendetwas zum Anziehen.
Er ging auch in ein paar Läden, nicht sicher, ob er sich etwas leisten konnte. Seufzend, dachte sie, ich schätze, ich muss das auf die harte Tour machen. Er sah aus so wenig Schatten wie möglich zu und suchte nach jemandem in seiner Größe. Mehr als zwei Meter groß sah nicht nach viel aus.
Als sie dachten, dass sie Pech hatte, kam schließlich ein perfekter Mann vorbei, mit mehreren von ihnen. Sam dachte einen Moment nach, probierte dann, was er zuvor hatte, und eroberte die Köpfe der Männer. Überraschenderweise sagte der Mann seinen Gefährten, dass er sie später treffen würde, und ging dann direkt in den Schatten auf Sam zu.
Sam bewegte sich so schnell er konnte, nichts zu sagen, wenn sein kleiner Trick entdeckt worden war. Endlich bereit, trat Sam ins Licht.
Sam atmete erleichtert auf und wanderte dann umher, um herauszufinden, wo der Rat sein könnte. Sam fühlte, wie er ihm durch den Kopf ging; Er war sich sicher, dass sie hier waren. Sams Augen weiteten sich, als er um die Ecke bog, denn vor ihm stand ein großes, mehrstöckiges Gebäude im Stil einer Kathedrale.
Während ich darüber nachdachte, kam mir ein alter Witz in den Sinn, jemand macht eine Sache sicher wieder gut. Dann, als er näher kam, begann er sie zu spüren. Er spürte ein leichtes Zittern der Macht auf sich zukommen, was seine Kraft so weit wie möglich senkte. Er atmete erneut erleichtert auf, als er nicht innehielt, als er sich auf der Vibration bewegte.
Das würde viel schwieriger werden, als er dachte, ich musste gehen und mehr planen, es war dumm zu glauben, ich könnte einfach kommen und alles abgeben. Nein, sie haben hier viel mehr als Macht. Fast jedes Fenster in der Stadt wurde zerschmettert, als es so schnell wie möglich abhob und durch die Atmosphäre beschleunigte.
Sam spürte nicht, wie ihn die große Kraft erreichte, als er sich von dem Planeten entfernte. Sam drängte sich noch mehr und schien zu verschwinden, als die Kraft ihn nur knapp verfehlte.
Im Ratssaal fluchte der Lorddoktor, wie hatte er das übersehen? Wie kann es dieser Cliveastone-Bastard wagen, so in ihr Haus einzudringen? Das Kollektiv starrte den Lorddoktor mit Hass und oft Neid an.
Der Doktor drehte sich um und brüllte dann: „Finden Sie diesen Bastard! Er war hier, er war außerhalb dieser Räume. Keiner von Ihnen nutzlosen DINGEN hat es gespürt. Sie haben die vereinte Kraft von Ihnen sieben. Wie haben Sie alle überlebt, ich „Ich bin mir nicht sicher, aber wenn du so bleibst wie du bist? Wir werden alle zerstört werden. „Geh aus meinen Augen, du schwaches und nutzloses Treibgut.“
Das Kollektiv zitterte und verschwand dann mit extremer Geschwindigkeit von der Decke. Der Arzt nickte, zumindest als sie starben… nein, es bestand immer noch eine Chance, dass er sie finden würde.
Der Arzt streckte die Hand aus und lächelte dann, als er die ersten Kraftzuckungen spürte. Sehen wir uns mal die Acht da drüben an, die er kannte, gab es damals eine in einer der Triaden? Wie war das möglich?
Der Arzt drehte sich im Halbkreis und begann dann, sich umzusehen, so weit er konnte. Er fand einen weiteren nahe dem Rand der Galaxis. Kopfschüttelnd wusste der Arzt, dass sie mental außer Reichweite waren, zumindest für ein paar Tage.
Als der Arzt einen Notruf absetzen wollte, spürte er einen anderen Geist auf demselben Planeten. Seltsam, dachte er natürlich…
Ein teuflisches Lächeln legte sich auf das Gesicht des Arztes und sammelte seine Kraft, um die Botschaft bis zum Ende zu überbringen. Wenn sie jetzt warten würden, würde es mindestens drei Tage dauern, sie zu erreichen, wenn sie könnten. Per Schiff wären es noch zwei Tage. Wenn sie Elite waren, wie er dachte, dann hatten alle hier eine Chance, wenn sie durchhalten konnten.
Der Doktor schaute sich die Kraftwerte an, die sie vom Triot bekamen, ja, er war jetzt zu stark. Der Arzt schüttelte den Kopf: Triot war ein verlorener Fall. Die Kraft, die er so schnell erreichte, schien sein Gleichgewicht völlig durcheinander gebracht zu haben.
Dann lächelte der Arzt ungleichmäßig, ja, es war immer noch sehr stark. Wenn sie irgendwie all diese Kraft in Sam kanalisieren könnten, würden sie die Suspendierung bekommen, die sie brauchen würden, um die anderen beiden dazu zu bringen, sich ihnen anzuschließen. Es war jedoch ein Risiko, das sie eingehen mussten, wenn sie die wachsende Bedrohung überleben wollten.
________________________________________________________________________
Auf dem Planeten von Königin Triada stöhnte Thantas auf, als er Sam vor dem Glasboot stehen sah. Scheisse! Er würgte, Sam, hilf mir, er schrie in Gedanken.
Sam sah ihre Not, sie schlug mehrmals gegen das Glas, bevor sie zerbrach. Er sah zu, wie Sam ihn mit mehreren schweren Wunden, die stark bluteten, aus der Station zog. Ihm so wenig Energie und Heilung gebend, wie er ihr geben konnte, lächelte sie, küsste ihn zuvor, hörte auf zu atmen, als sie sich von ihm entfernte.
„NEIN Sam, NEIN!“ Sie versuchte zu schreien, als sie nach seinem Körper griff. Je weiter er sich von ihr entfernte, desto schneller fing er an, sich zu entfernen. „NEIN NEIN NEIN!“ Thantas schrie, als er aus dem Bett fiel, in dem er lag.
„NEIN Sam, du kannst nicht sterben, du bist immun!“ Thantas stand auf seinen zitternden Beinen, ignorierte die Tatsache, dass er kaum bekleidet war, und begann, aus dem kleinen Gehege herauszukommen, in dem er sich befand. Als die beiden Männer und Frauen auf ihn zuliefen, hielt er an und versuchte dann, in die entgegengesetzte Richtung zu rennen.
Er erreichte einen kleinen Tisch und sah mehrere vertraute Instrumente darauf. Er nahm den schärfsten und wandte sich den näherkommenden Schritten zu.
Er grunzte mit fast brutaler Stimme, „Fass mich nicht an! Ich werde euch alle erledigen, ihr werdet mich nie wieder in diese Maschine stecken. Wo ist Sam?“ Thantas, der fast umfiel, brachte das Gerät schnell vor sich. Ich hätte euch alle töten sollen, wie ich diejenigen getötet habe, die mich verletzt haben, ich wäre immer noch da, wenn Sam nicht gewesen wäre. WO IST ES JETZT!“, schrie Letzterer und riss alle vier von den Füßen.
Eine große Frau, die ihr sehr bekannt vorkam, trat einen Schritt näher. „Thantas, erkennst du mich nicht? Mann da drüben, kennst du uns nicht?“
Thantas dachte einen Moment nach, dann weiteten sich seine Augen. „NEIN! NEIN! Ihr seid beide tot, tot vor langer Zeit. Nein, es ist nur ein weiterer Trick, was von der Maschine übrig ist. Ich habe mich damals nicht verbeugt, und ich werde mich jetzt nicht verbeugen! Er wandte sich an Fino und sagte: „Sie sind derjenige, mit dem mir befohlen wurde, die Tetricons anzugreifen. Es war ein perfekter Plan, bis die anderen mich dort zurückließen starke Kraft. Ich habe immer noch gegen sie gekämpft, ich wurde von ein paar ihrer Elite abgeschossen. Ein Glas, das ich im Fass aufwachte, dann wurde mein Verstand bearbeitet.
Riesige Tränen flossen aus Trianns Augen, ihr Kopf schüttelte nein, sie flüsterte: „Nein, ich würde durch die Kraft von uns allen verrückt werden.
Ein Grinsen breitete sich auf Thanas‘ Gesicht aus: „Das bezweifle ich sehr, ich habe das Standard-Notrufset dort vergessen. Ich bin dort tagelang geschwommen, bevor ich von den Tetricons erwischt wurde. Ich dachte, er würde mich beobachten, dann fühlte ich mich geächtet. los explodiert Ich habe die Schreie meines Volkes gespürt, es hat mich fast umgebracht, das muss es gewesen sein.“ Ein kleines Lächeln breitete sich auf Thantas‘ Gesicht aus, als er aufstand. „Nun, es war schön, mit den Geistern zu reden. Jetzt muss ich nur noch einen der drei Männer verfolgen.“
Fino und Triann konnten sehen, dass seine Zeit stehen geblieben war, als seine eigene Heilkraft begann.
Thantas sah die vier Personen vor sich an und begann dann langsam vom Boden aufzustehen. Es war nicht mehrere Fuß über dem Boden, als es von der Seite beschossen wurde und dann zurück auf den Boden getrieben wurde.
Thantas sah die Frau an, die ihn festhielt. „Mellos! Dein Leben zu absorbieren wird bei mir nicht funktionieren; ich bin zu stark.“
„Ha!“ sagte Melos. „Es ist, als wärst du gerade so schwach, dass ich fast keine meiner Kräfte aufwenden musste. Jetzt, wo Sam mich gerettet hat, muss ich sie nicht mehr aufwenden.“ Gerade als Thantas Mellos wegwerfen wollte, setzte sich eine andere Frau auf ihn. „Oh, ich möchte, dass du Raydy triffst, du kannst sagen, dass er auch von Sam gerettet wurde.“
Dies drehte Thatas‘ Kopf, um Mellos anzusehen. „Gespeichert von Sam?“
„Ja, sie wurde vor mir gerettet. Jetzt bin ich ein reiner Cliveastone wie Raydy. Nur dank Sam.“ sagte Mellos ein wenig selbstgefällig. „Er ist der mächtigste Osmose-Heiler, den man je gesehen hat.“ Er war vielleicht nicht mehr schlecht, das bedeutete nicht, dass er sich nicht überlegen fühlen konnte, außer Sam.
Thantas schüttelte den Kopf, nachdem er viel über Mellos gehört hatte, besonders über die Todesfälle, die er letztes Jahr verursacht hatte. Thantas glaubte, wenn er sich nicht täuschte, dass die Zahl elf war. „Okay, auch wenn ich dir nicht glaube, rede mit mir.“
Mellos und Raydy saßen mit Thantas da und gingen Mellos‘ Geschichte durch, dann Raydys Geschichte, aber es dauerte eine Weile, bis man merkte, wie schüchtern Raydy war.
„Warte, warte, warte, willst du mir sagen, dass sie deine Eltern sind?“ sagte Thantas und deutete auf Cyan und Tynco. Als Mellos nickte, sagte Thanas: „Die anderen beiden sind Sams Eltern?“ Sie fragte. Mellos und Raydy nickten noch einmal.
Raydy und Mellos, die Thantas beim Aufstehen halfen, brachten ihn zu den drei Räumen. Nachdem er sie genau betrachtet hatte, konnte Thantas nur den Kopf schütteln.
„Ich muss zugeben, dass sie das Cliveaston-Design haben, obwohl sie von dem, was ich gesehen habe, weiter entwickelt sind.“ Thantas ging zu den anderen vier dort und verbeugte sich leicht. „Entschuldigung, es scheint, als ob das, was Mellos und Raydy mir erzählt haben, aus einer Wissenschaftsgeschichte stammt. Ich kann es immer noch glauben, in den letzten Jahren, in denen ich dort war, hat unsere Rasse viele Fortschritte gemacht, die eher wie Magie als wie Wissenschaft erscheinen .“
Als Triann sprechen wollte, drang aus einem der Zimmer ein pneumatisches Zischen. Triann und die beiden Männer eilten in den Raum, um einer schlanken, dunkelhaarigen Frau zu helfen.
Thantas ging ein paar Augenblicke später nach oben, als Triann begann, die Frau zu untersuchen. „Sir, Sie kommen mir bekannt vor“, fragte Mellos‘ Vater und ging auf Thantas zu.
„Wir haben uns schon einmal getroffen, ich bin Tynco.“ Er gab an, dass er einen verwirrten Blick von Thantas bekam.
„Ja, als wir uns trafen, starben Sie an der Haftzellkrankheit. Ich sehe keine Spur von Ihnen.“ sagte Thantas.
Tynco lächelte, „Ich bin vollständig genesen, Erster.“
„Lass mich raten, Sam?“ “, fragte Thantas.
„Ja, obwohl er sich dabei fast umgebracht hätte. Er hat versucht, mich für die erste intensive Heilung vollständig zu heilen. Er hat sich selbst erschöpft und nicht nur die Krankheit, sondern auch meinen Geist geheilt. Ah ja, Osmose hat dich genug geheilt, um deine Heilung zu aktivieren.“ Ich täusche mich nicht. Auch gut so.“ sagte Tynco lächelnd.
Thantas schnappte nach Luft, als er seinen Kopf schüttelte, weshalb der Traum ihn teilweise geheilt hatte.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.