Süßer Teenie Dünner Einbrecher Aus Schwarzem Ebenholz Sex Mit Weißer Wache Nachdem Der Deal Erreicht Wurde


?A?
Vielleicht sollte ich es erklären. Dies ist das wirkliche Leben, an dem echte Menschen beteiligt sind, die aus vielen Gründen sowohl in ihrem Berufs- als auch in ihrem Privatleben gefährdet wären, wenn zu viele Details veröffentlicht würden. Ich bin sicher, Ihre Leser werden das Fehlen von Namen oder genauen Ortsangaben verzeihen. Diejenigen, die mich gut kennen, werden wahrscheinlich einige Aspekte erkennen und wahrscheinlich zwei zu zwei hinzufügen. Ich muss mich damit auseinandersetzen, wenn es soweit ist. Obwohl mir mein Ruf wichtig ist, ?A?s? Für beide von uns
?A? Eine sehr schöne Frau aus diesem Land. Er arbeitet an der gleichen Institution wie ich. Seine Rolle ist es, der persönliche Assistent meines Vorgesetzten zu sein, und als solcher interagieren wir fast jeden Tag. ?A? Mit vierzig Jahren und sieben Jahren nach ihrer zweiten Ehe habe ich das Gefühl, dass damit nicht alles in Ordnung ist, aber das ist etwas, was wir nicht sehr tiefgehend besprochen haben. Er lebte während seiner gesamten Ehe in England. ?A? Er spricht nur über nicht arbeitsbezogene Teile seines Lebens und arbeitsbezogene Angelegenheiten. Den Rest hält er geheim und unter Verschluss. Ich kann das verstehen und bis zu einem gewissen Punkt mit ihm mitfühlen. Da ich aus Polen komme und in einer strengen Familie aufgewachsen bin, ist es nicht selbstverständlich, Informationen zu teilen, und ich würde mich nicht einmischen.
Sie ist hinreißend mit einem seltsamen, unverhältnismäßigen Lächeln, das ihr Gesicht erhellt und ihre Augenwinkel kräuselt. Sie kleidet sich immer elegant und neigt dazu, Kleidung zu tragen, die auf die Freuden darunter hindeutet, genug Dekolleté zeigt, um hervorzustechen, aber nicht weniger als geschmackvoll. Einige ihrer Kleider sind ziemlich kurz und können an den Innenseiten der Oberschenkel ausgestellt sein, die diese Sinne hervorrufen, zu denen ich mich auch hingezogen fühle. Wenn ich unhöflich wäre, würde ich sagen, dass die Frisur nicht schmeichelhaft ist. Wenn ich wirklich unhöflich wäre, würde ich sagen, es sieht so aus, als hätte ein kurzsichtiger Gärtner es auf viele verschiedene Größen geschnitten. Wer bin ich, um Haarmode zu diskutieren oder zu kommentieren? Ich halte meinen ultradünnen Mopp fest und lasse ihn so kurz wie möglich schneiden.
?A? Er hat große und ausdrucksstarke haselnussbraune Augen. Sie vermitteln Stimmungen, indem sie ihre Farbe ändern und sich bei Wachheit oder Unruhe in eine dunklere Haselnuss verwandeln. Sein Mund hat diese Krümmung und ist etwas asymmetrisch. Ich finde es süß. Ihre regelmäßigen Besuche im Fitnessstudio und Zumba-Tanzübungen halten ihren Körper in Topform. Es hatte bereits die richtigen Bausteine ​​zum Arbeiten, das Regime polierte die Kanten für ein köstliches visuelles Vergnügen.
?A? Organisation und mein Kleiner an Jahren auch. Meine Rolle als Senior Manager beinhaltet oft, ihre Dienste als Protokollführer in Besprechungen in Anspruch zu nehmen, sodass wir uns oft sehen und immer gemeinsam lachen. Witze zu machen kann eine kleine Herausforderung sein, wenn seine Sprache extrem gut ist, aber nicht unbedingt die Nuancen des Humors übersetzt. Ich sollte hinzufügen, dass ich meinen eigenen Sinn für Humor habe und mich auf eine Weise vorbereite, die viele nicht verstehen, damit ihm vergeben werden kann.
Bei einer Tasse Kaffee fanden wir Gemeinsamkeiten. Ich sagte ihm, dass ich im Moment ein paar Geschichten veröffentlicht habe, aber ich werde Ihnen nicht sagen, wo Sie sie finden können. Ich möchte nicht, dass er denkt, dass ich irgendwie pervers bin, dass ich Erotik schreibe, wenn er depressiv ist. Ich bin einundsechzig Jahre alt, das Schreiben ist spät zu mir gekommen und seitdem versuche ich, die verlorene Zeit aufzuholen. Schließlich ließ ich ihn eine meiner Geschichten lesen und steckte sie auf einen Memory Stick, damit er sie in Ruhe lesen konnte. ?Büro? ist ein Artikel, den ich vor etwa einem Jahr geschrieben habe, der humorvoll ist, aber gleichzeitig die Geschichte eines jungen Mannes in einer Büroumgebung voller smarter Frauen erzählt. Eine grafische Darstellung seiner sexuellen Begegnung ist Teil der Geschichte, aber nicht das ganze Stück, also ist es weniger als pornographisch, und ich fühle mich wohler, wenn die Leute dies lesen als einige meiner anderen Stücke.
Ich bin seit über vierzig Jahren verheiratet. Ich gebe zu, dass ich nicht ganz loyal bin? Tatsächlich nutzte ich fast jede Gelegenheit, die sich mir bot. Aus welchen Gründen auch immer, und offensichtlich hatte ich mehr als meinen gerechten Anteil an alternativen Partnern, nicht nur auf der Suche nach Alternativen zu meiner Ehe. Einige waren einmalige Beziehungen, aber auch viel intensivere Beziehungen mit viel Emotion zum Trost. Ich mag Frauen. Ich liebe das Gefühl, die Berührung und den Geruch von ihnen. Ein guter Körper sowie Intelligenz, Intelligenz und Sensibilität reizen mich. Wenn Sommersprossen und grüne Augen dabei sind, dann bin ich total hin und weg.
Nach diesem bescheidenen Anfang, meine Geschichte mit ihm zu teilen, und mehreren Gesprächen, die unweigerlich auf die eine oder andere Weise über Sex endeten, begann die Grundlage für das Folgende. ?A? Ich genoss die Geschichte und entdeckte eine Seite an mir, die nur wenige Menschen kannten. Interessant? es war seine Deion, und danach wurde eine Fantasie geschaffen, die uns in unsere gegenwärtige Situation einbezog. ?A? Obwohl er einen Teil des Inhalts der Fantasie übernehmen musste, half sein Beitrag der Fantasie, das zu werden, was sie war.
Während ich diesen Eintrag schließe, sollte ich sagen, dass ?A? Er ist ein sehr sexueller Mensch. Direkt unter der Oberfläche einer gut erhaltenen Muschel schlägt das Herz einer Löwin, genug, um Ihnen das Herz leicht herauszureißen und in kleinen Mengen an Sie zurückzugeben, um Ihre Hoffnungen und Träume am Leben zu erhalten. Der Trick besteht darin, unter diesen Schutzschild zu gelangen und dann zu entdecken, wie tief Sie hineingezogen wurden. Es ist beängstigend, dass man so schnell und vollständig in ein Trichternetz hineingezogen werden kann, aus dem man kaum entkommen kann.
Das Hinterhältige ist, je mehr Sie sich einmischen, desto weniger kümmern Sie sich. Unterbrechen Sie die Fahrt nicht, nur um auszusteigen.
Fantasie.
Am frühen Abend, vielleicht halb sechs, wenn das Gebäude viel ruhiger ist. Nur wenige Menschen blieben. Der Abendunterricht hatte begonnen. Es war eine Zeit, in der ich wusste, dass wir nicht gestört werden würden.
Meine Bürotür war unverschlossen. Das Licht wurde mit dem Dimmer an der Wand ausgeschaltet, und die Fensterläden, die vom Boden bis zur Decke reichten, waren bis zum Boden heruntergezogen. So weit wie möglich wurden wir in meinem Büro isoliert, das ein kleiner Raum in diesem riesigen Gebäude ist. Endlich waren wir allein, und das war der Moment, den wir beide wollten und an den wir dachten. Endlich sind wir dabei, unsere Zusammenarbeit und das, worauf wir in diesen wenigen Wochen zusteuerten, abzuschließen.
Sie standen wie angewiesen mit hinter dem Rücken verschränkten Händen in der Mitte des Raumes. Ich habe dir gesagt, du sollst deine Strumpfhose ausziehen, aber nicht deine Schuhe. Mit Ausnahme dieser Gegenstände sind Sie vollständig bekleidet. Allerdings fühlten Sie sich selbst mit Kleidungsschichten wahrscheinlich viel verletzlicher als zuvor. Du bist es nicht gewohnt, Anweisungen zu bekommen, wenn es um Sex geht. Keiner von uns wusste wirklich, was wir voneinander erwarten sollten, und vielleicht war es das Unwissen, was die Aufregung anheizte. Wir konnten nur hoffen, dass diese Vereinigung für beide Seiten angenehm sein würde.
Ich studiere Sie, während ich auf meinem Stuhl sitze. In Ruhe deinen Körper einschätzen und denken, dass du nackt toll aussehen würdest. Nicht zum ersten Mal sah ich dich an und bewunderte deine weibliche Form. Mein starrer Blick machte dich wütend. Vielleicht hat dich Untätigkeit, vielleicht eine leichte Ungeduld ein wenig aus dem Gleichgewicht gebracht. Obwohl wir beide wussten, was die nahe Zukunft bringen würde, machte Sie die absichtliche Langsamkeit, die ich annahm, zunehmend nervös, was Ihnen Zeit gab, darüber nachzudenken und sich Sorgen zu machen, dass dies keine gute Idee sein könnte. War dies das Richtige? War es zu gefährlich? Es war ein köstliches Dilemma, das sich transparent in deine Gesichtszüge eingravierte, und ich genoss dein Unbehagen.
Schließlich, als ich dachte, er hätte lange genug gestanden, stand ich von meinem Stuhl auf und ging an dir vorbei durch den Raum. Ich flüstere dir ins Ohr und erinnere dich daran, deine Hände hinter deinem Rücken zu halten und dort zu bleiben, es sei denn, du sagst ihnen etwas anderes. Ich freue mich über Ihre Zustimmung, denn obwohl wir sowohl als Kollegen als auch als Freunde gesprochen haben, war ich mir, bevor ich in diesen verrückten Anfang dieser aktuellen Situation geriet, nicht sicher, ob Sie sich daran halten würden, und tatsächlich haben Sie bereits erklärt, dass Sie dies tun würden. normalerweise nicht gehorsam.
Du zitterst, ich weiß nicht, ob es Wut, Angst, Aufregung oder eine Kombination all dieser Emotionen ist, die sich in einen Spannungsknoten verwandeln. Ich weiß, dass Sie stärker reagieren werden, wenn Ihre Sinne auf diesem feurigen Bildschirm arbeiten. Das gefällt mir und ich kann mich entspannen und mir Zeit nehmen und die Wirkung genießen, die jede Fortsetzung auf Sie hatte.
Bewusst provokativ fahre ich mit der Rückseite meines Zeigefingers über ihr Kinn, streichle über ihre Haut, gehe unter ihr Ohr und folge dann ihrer Halsschlagader an der Seite ihres Halses hinunter, bis ich die Vertiefung ihres Schlüsselbeins erreiche. Ich berühre dich zum ersten Mal und genieße das Schaudern, das die Berührung hervorruft. Ihre Augen sind halb geschlossen und verdecken teilweise Ihre haselnussbraunen Augen, als ob es zu viel Licht gäbe. Zum ersten Mal ist mir aufgefallen, dass sie mit steigender Temperatur leicht ihre Farbe verändern und etwas dunkler werden.
Ich stehe wieder hinter dir, öffne deinen Rock und wenn er auf den Boden fällt, sage ich dir, dass du ihn herausziehen sollst, damit ich ihn aufheben und auf einen Stuhl legen kann. Ihre Bluse, deren unterer Teil dort, wo Ihr Rock in Ihre Taille gesteckt wird, zerknittert ist, bedeckt Ihren unteren Teil, damit Sie Ihre Bescheidenheit nicht verlieren. Ich möchte, dass sich das schnell ändert und Sie aus dem Gleichgewicht bringt. Ich möchte, dass Sie angespannt, selbstbewusst und ängstlich sind. Es trägt zu meiner Aufregung und Vorfreude bei. In meinem Büro zu sein und bis zu einem gewissen Punkt verletzlich zu sein, ist für mich kein Verlust und erhöht die schiere Gefahr dessen, was wir tun werden.
Dann sage ich dir, du sollst deine Arme heben. Heben Sie sie über Ihren Kopf und schütteln Sie sie ein wenig, damit die Ärmel der Bluse über Ihre Schultern gleiten. Die Bluse wird neben den Rock gelegt und deine Hände werden hinter dir gedreht, ohne dass ich es sage. Das gefällt mir.
Ich dachte lange, dass du einen tollen Körper haben würdest, und ich war kein bisschen enttäuscht, als du nur in BH, Slip und Schuhen zitternd dastandst. Du hast einen Körper, der mir wie geschaffen für die Liebe erscheint, weder zu dünn noch zu schwer. Ihr Training im Fitnessstudio tut Ihnen gut, wie sich deutlich am Zustand Ihres Muskeltonus ablesen lässt. Deine Kurven sind proportional zu deiner Größe und ich fühle mich privilegiert, jetzt in meinem Büro zu sein und bald meine Freundin zu sein. Du siehst umwerfend, fit und strahlend gesund aus.
Das Bedürfnis, deine Nacktheit zu berühren, ist fast überwältigend, ein Gefühl, an das ich mich in den letzten Wochen gewöhnt habe. Es war sehr schwierig, nicht nach dir zu greifen und dich zu berühren, meine Hände nicht von dir zu nehmen, wo du mein Verlangen entfacht und meine Aufmerksamkeit erregt hast. Vielleicht bin ich fasziniert und verführt von deinem Charme.
Aber irgendwie schaffte ich es, dem Drang zu widerstehen, ihre Unterwäsche auszuziehen. Stattdessen streiche ich mit meinen Händen von hinten um deine Taille, bis sie sich auf deinem Bauch treffen und leicht über deine Hüften kreuzen. Du zitterst und bekommst Gänsehaut auf der Haut. Ich brauchte einen halben Schritt, um nahe genug heranzukommen, um ihre Taille zu umarmen. Es hält mich immer noch in Kontakt mit deinen gefalteten Händen hinter deinem Rücken. Du kannst meine Härte durch die Schichten deiner Hose spüren. Langsam und so leicht wie möglich bewegen sich meine Hände im Einklang nach oben, bis ich ihre Brüste erreiche, eine in jeder Hand, wiege sie und genieße das Gefühl, das sich sogar durch den Stoff ihres BHs großartig anfühlt. Sie sind perfekt, wie ich weiß, dass sie es sein werden, und sie haben meine sanfte Massage überstanden. Ich küsse deinen Hals, direkt unter deinem Ohr, und ich schmecke dich zum ersten Mal, und der Geruch deines Parfüms bleibt in meiner Nase, während der Geschmack meine Zunge herunterläuft. Der Duft, den du aufträgst, ist ein subtiler Duft, den ich nicht erkenne, aber er hat die gewünschte Wirkung und steigert mein Bedürfnis nach dir.
Meine Daumen haken die Träger ihres BHs ein und lösen sie von ihren Schultern. Ich trat zurück, um Platz zwischen uns zu lassen, damit ich das Kleidungsstück öffnen konnte. Das bedeutet, dass Ihre Hände keinen Kontakt mehr haben, und für einen Moment trauere ich um den Verlust. Ich sage dir, dass du deine Hände nach vorne bewegen sollst, damit sich der BH vollständig lösen kann. Ich kombiniere das mit deinem Rock und deiner Bluse. Du legst deine Hände hinter deinen Rücken. Ich trete noch einmal hinter dich und erneuere den Kontakt deiner Hände mit meiner Festigkeit. Meine Hände greifen nach ihren nackten Brüsten und meine bereits halbsteifen Nippel werden sanft gerieben und zwischen Daumen und Zeigefinger gezogen. Sie verhärten sich und die Areolen schrumpfen. Ein Stöhnen entkommt seinen Lippen und ich kann spüren, wie seine Knie zittern. Ich hoffe, sie geben nicht auf, bevor ich bereit bin, dich abzuholen. Ich will es nicht überstürzen, ich muss jede Berührung, jede Liebkosung auskosten, jede einzelne von ihnen genießen und sie alle meiner Erinnerung widmen, in einem Tempo angehen, das es erlaubt, sie wieder und wieder zu genießen wieder in meinen privaten Gedanken.
Meine Daumen greifen in das elastische Band ihres Höschens und lockern es, schieben das Kleidungsstück über ihre Hüften und ihre Beine hinunter. Ich sage dir, zieh sie aus und zieh sie in deinen BH.
Mit einer vor zunehmender Leidenschaft zitternden Stimme bitte ich dich, dich umzudrehen, und zum ersten Mal sehe ich dich nackt. Der Anblick ist unglaublich, mehr als ich mir hätte vorstellen können, und ich muss körperlich dem Drang widerstehen, mir vor Erwartung die Lippen zu lecken. Du bist so viel schöner, als ich mir vorstellen kann. Du bist perfekt und ich frage mich, wie ich so privilegiert sein konnte, in diesem Moment hier zu sein.
Ich bewegte mich, um mein Hemd aufzuknöpfen. Du sagst mir, dass du das tun wirst. Ich zögerte einen Moment und merkte dann, dass ich dominant war, dich auszuziehen. Jetzt sind Sie an der Reihe, die Initiative zu ergreifen, und ich muss es zulassen. Komm näher, während ich meinen Hintern gegen die Tischkante lehne, die Füße auf dem Boden, die Beine gespreizt und mich zurückgelehnt, damit du näher zu mir kommen kannst.
Langsam, einen nach dem anderen, knöpfst du jeden Knopf auf und ziehst den Saum meines Hemdes vom Bund meiner Hose. Die Vorderflügel entfalteten sich und enthüllten meine fast haarlose Brust. Du öffnest die Manschetten, nimmst meine Hand, hebst deine Handfläche und küsst jeden, während die Knöpfe losgelassen werden.
Deine Hände ruhen für einen Moment auf meiner Brust, als ob sie eine echte Prüfung für mich wären. Dann ziehst du mit einer vorsichtigen und sanften Berührung das Shirt über meine Schultern und Arme. Er braucht mich, damit ich vom Tisch aufstehe, damit du dein Hemd ausziehen und beiseite legen kannst. Knie zu meinen Füßen und schnüre meine Schuhe auf. Du sagst mir, ich soll jeden Fuß heben, damit du jeden Schuh in Ruhe lassen kannst. Während du sie beiseite legst, ziehe ich meine Socken mit einem Trick aus, den ich vor Jahren gelernt habe. Du bemerkst, was ich getan habe, und eine Falte bildet sich auf deiner Stirn. Ich grinse schuldbewusst, aber ich bin froh, dass du nicht mit meinen Socken herumspielen musstest. Von all meinen Klamotten sind meine Socken etwas, worüber ich nicht sehr glücklich bin.
Du kommst näher und küsst meine Brust, knabberst an meinen reaktionsschnellen, harten und plötzlich empfindlichen Brustwarzen. Während du mich sanft küsst und beißt, benutzen deine Finger meinen Gürtel, um meine Hose zu lösen und aufzuknöpfen. Bewusst langsam ziehst du den Reißverschluss nach unten und berührst meine Härte. Du lässt meinen Nippel los und kniest nieder, um meine Hose ganz nach unten zu ziehen, und dann sagst du mir, ich soll sie ausziehen. Sie schlossen sich meinem Hemd an.
Knie wieder und küsse meinen Bauch. Die Berührung seiner Lippen erzeugt einen elektrischen Effekt auf meiner Haut und ich merke kaum, wie er mein Höschen herunterzieht, bis er im Moment der Stimulation frei springt, um auf dich zu zeigen, hart und bereit. Ich merke Erstaunen, als du erkennst, dass ich haarlos bin, mein bevorzugter Zustand.
Schritt für Schritt ziehe ich mein Höschen aus, damit es sich meiner Wäsche anschließen kann.
Während deine haselnussbraunen Augen auf mich gerichtet sind, greifst du nach mir und nimmst meine Härte. Wir sind jetzt gleich. Keiner von uns ist dominant und wir sind beide genauso verwundbar, wenn es um die Entsorgung von Kleidung geht.
Ich fasse Sie an der Hüfte und drehe Sie so, dass Sie sich gegen die Kante meines Schreibtisches lehnen. Ich ziehe den Stuhl aus dem Weg und sage dir, du sollst deine Beine spreizen. Ich hatte nicht vergessen, dass du mir gesagt hast, dass dir Blowjobs nicht besonders gefallen, aber ich habe mich auch daran erinnert, dass du gesagt hast, dass du es vielleicht mit mir versuchen möchtest. Meine Absicht ist wirklich nichts anderes, als dich vollständig in mein Gedächtnis einzugravieren. Ich knie auf dem Boden und atme die Trägheit ein. Dein natürlicher Duft erregt meine Nase, es reicht, um tief durchzuatmen, aber die Sehnsucht, noch ein bisschen weiter zu gehen, nimmt mich mit. Ich genieße Ihr natürliches Parfüm und ich errate Ihren Geschmack. So attraktiv, wie ich dachte. Du bist eine schwindelerregende Mischung aus reinem Manna, dem Lebenselixier, und vom Himmel. Meine Zunge spürt dein Aroma, während es über dein Geschlecht gleitet, meine Nase drückt fest auf ihre Klitoris. Ich wusste, dass es wie Nektar schmecken würde, und ich wusste, dass es fertig war und seine Feuchtigkeit schmeckte.
Es ist noch nicht an der Zeit, mein Geschenk der Befriedigung durch die Bewegungen meiner Zunge zu entdecken. Vielleicht ist es etwas zu erforschen, wenn unsere Situation anders ist, wenn wir die Zeit und den Luxus haben, die Körper des anderen wirklich kennenzulernen. Es muss ein Hotel oder etwas sein, das völlige Freiheit ermöglicht.
Sie entscheiden, ob die Rollen vertauscht werden sollen. Du sagst mir, ich soll aufstehen, und während ich aufstehe, kniest du nieder und hältst mein geschwollenes Organ mit deiner rechten Hand. Dann senken Sie Ihren Kopf, bis Ihre Zunge die Spitze streichelt und befeuchtet. Herrlich langsam öffnen sich deine Lippen und umschließen meinen Schwanz. Dieses Gefühl ist für mich mehr als erhaben. Lange habe ich von so einem Moment mit dir geträumt und geträumt. Ich hätte mir nie ein so göttliches Gefühl vorstellen können. Ich weiß nicht, wie lange es gedauert hat, die Zeit vergeht ohne Vorzeichen, ich weiß nur, dass ich wollte, dass es niemals endet.
Am Ende geht der natürliche Fortschritt jedoch weiter. Ich muss dich berühren, dich umarmen, deinen Körper nah an meinem spüren und dein Herz gegen mich schlagen fühlen. Ich halte sanft deinen Kopf und führe dich auf deine Füße. Ich muss dich küssen Ich muss dich plötzlich und verzweifelt küssen. Ein überwältigendes Bedürfnis, dem Brooks nicht widerstehen kann. Unsere Lippen berühren sich und vereinen sich dann, um den Atem zu teilen. Unsere Sprachen entdecken, schmecken einander.
Die Körper sind fest gepresst, an den Hüften verbunden und an den Armen umklammert. Ein Moment in einer Zeit voller einzigartiger Freuden und Entdeckungen ist eine eigenständige und weitaus besondere Oase. Ein Moment, in dem wir möglichst ein Körper sein würden und in dem ich wusste, dass ich überaus glücklich war; sogar Heiterkeit und Lust verwandelt sich in etwas ganz anderes.
Küsse werden deinem Hals, deinen Schultern und deiner Kehle zugestellt und dir im Gegenzug genommen. Jede Lippen- und Zahnbürste schürt die Flammen wachsender Leidenschaft. Ich will nicht länger durchhalten, die Qual, nicht bei dir zu sein, macht mich wahnsinnig. Ich brauche dich. Ich will dich und ich weiß, dass es dir genauso geht.
Sie lehnen sich an meinen Schreibtisch und stützen sich auf die Hüften. Es ist eine Einladung, sich mit Ihnen in einer Vereinigung von Körpern zu verbinden, die durch die Nabelschnur meines Mitglieds verbunden sind. Dein unterer Rücken wird von meinen Fingerspitzen gestreichelt, die in unauffälligen Mustern wirbeln. Meine andere Hand greift herum und findet ihr Geschlecht. Es hilft mir, mich an dir zu orientieren.
Du sagst etwas, aber ich höre es nicht. Meine ganze Konzentration liegt darauf, in deinen Körper einzudringen und dich dann so zu lieben, wie ich es mir schon so lange gewünscht habe. Endlich bin ich eingesunken und ich kann deine Wärme und Nässe spüren, während du mich annimmst. Für einen Moment bewegt sich keiner von uns. Ich genieße Ihr wunderbares Gefühl und möchte es noch eine Weile verlängern. Aber dann beginnt sich der instinktive Rhythmus des Sex zu manifestieren und unsere Körper reagieren auf den Ruf der Melodie. Zuerst langsam, als würden wir an die Grenzen gehen, aber allmählich wurden unsere Stöße schneller, stärker und ausdauernder.
Meine Füße sind offen, um mein Gleichgewicht zu halten. Balance befreit meine Hände zum Erkunden, Greifen, Massieren und Halten. Ich schaffe es, ihre Brüste zu erreichen, die in meinen Handflächen verheddert, massiert und geknetet werden, während unsere Körper gegeneinander prallen und vor Wut schwanken.
Du weinst, dass ich aufhöre. Du stehst auf, zwingst mich aus deinem Körper und drehst dich um. Du sagst, du willst mich umarmen, du willst mich sehen und den Moment miterleben, in dem ich dir meine Flüssigkeiten liefere.
Ich küsse deinen Mund und setze mich halb auf die Tischkante, die Füße auf dem Boden, die Beine auseinander, und führe dich dazu, bereit zu sein, mich noch einmal zu begrüßen. Deine Arme schlingen sich um meinen Hals, als ich mich auf dich zubewege, und als du mich zu dir ziehst, berühren sich unsere Lippen, unsere Münder öffnen sich, unsere Atemzüge vermischen sich und unser Fieber steigt noch höher. Der Paarungstanz wird in einem gemeinsam vereinbarten Tempo fortgesetzt, wobei jeder von Beckenstößen und Schaukeln angetrieben wird. Es zieht mich tief zu dir. Ich kann sehen, dass ihre Augen ziemlich dunkel werden, dunkler als die haselnussbraune Farbe, die sie normalerweise haben. Du lächelst mich an und hältst mich dann fest in einer Umarmung, die hilft, dich zu verankern und es deinen Hüften ermöglicht, sich freier zu bewegen und genau meinem Rhythmus zu entsprechen. Deine Beine umschließen mich und ziehen mich näher zu dir.
Ich stöhne mit leiser, gutturaler Stimme, während meine Erlösung näher rückt. Mein Mund ist in deiner Kehle, ich küsse dich und schmecke dich. Dein heißer Atem berührt meine Haut, über meine Schulter und an meinem Hals. Jeder von uns macht mit seiner Anstrengung Geräusche in der Kehle. Als der Moment des gemeinsamen Höhepunkts auf uns zukommt, wird unser Stöhnen kürzer und verwandelt sich in ein Grunzen.
Und dann kommt plötzlich der Moment des Ultimatums. Ich kann es nicht mehr ertragen. Orgasmische Impulse erfüllen dich und in dem Moment, in dem du meinen Samen spürst, bricht dein eigener Orgasmus in dich hinein. Ihr Kopf ist zurückgeworfen, Ihre Augen sind fest geschlossen und Sie beißen die Zähne zusammen, während die Wellen durch Sie hindurchgehen. Ich drücke dich fest an mich und kämpfe darum, wieder zu Atem zu kommen. Ich bin verloren in dir und im Moment kümmere ich mich nicht um die Folgen dieser illegalen Beziehung oder denke nicht einmal darüber nach. Alles Konsumieren ist unsere gemeinsame Leidenschaft. Es ist ein Moment, der zeitlos und zeitlos ist und ewig zu dauern scheint, aber nur für ein paar Sekunden.
Endlich bin ich von deinem Körper gerutscht, aber ich will dich nicht gehen lassen, auch wenn wir ihn aufräumen müssen. Ich fürchte, wenn ich dich aus meinen Armen nehme, werde ich nie wieder glücklich mit dir sein. Ich flüstere dir ins Ohr, danke. Du lächelst und es ist das süßeste Lächeln, das sich jemals in meinem Herzen ausgebreitet hat.
Die Realität kehrt zu uns zurück und wir müssen widerwillig putzen, uns anziehen und dann hinaus in die Welt hinter meiner Bürotür treten. Aber jetzt hat die Welt einen neuen Trend. Unser Geheimnis ist nicht über die Mauern dieses Büros hinaus bekannt, und die Menschen, mit denen wir zusammenarbeiten und die uns gut kennen, sind überwältigt von unserem ständigen Lächeln, während wir durch unsere Tage gehen.
So, jetzt haben Sie die Geschichte gelesen, was passieren könnte. Ich hoffe, es erklärt, was ich für dich empfinde, wie du in meinen Gedanken einen Raum betreten hast, von dem ich immer sicher war, dass er nur für dich reserviert war. Auf deine Reaktion warten, dich wie ein Gefangener fühlen, darauf warten, dass das Gerüst fertig ist, damit es seinem Untergang entgegenklettern kann. Zu viel Fantasie? Habe ich es zu weit getrieben? Ich weiß es nicht, und es tut mir weh, auf deine Reaktion zu warten.
Wir treffen uns zum Mittagessen und suchen uns einen Platz im neuen Café von Marks and Spencer in ihrem neuen Gebäude aus, nur wenige hundert Meter vom College entfernt. Sie haben Probleme, die Nudeln in ihrem lauten und durchsichtigen Plastikkokon zu essen. Du kämpfst wegen der Spannung zwischen uns. Von außen wirke ich ruhig, ausgeglichen und entspannt, doch hinter der Fassade brodeln gemischte Gefühle, Konflikte und Verwirrung.
Ich nippe an meinem Tee und beobachte dich ruhelos. Du lächelst für eine Sekunde, während du Augenkontakt herstellst, und dann schaust du weg, als ob es verlegen wäre, und dein Lächeln verblasst oder wird intensiver, je nachdem, was dir durch den Kopf geht. Ich höre von Ihrer Geschichte, oder zumindest so viel, wie Sie bereit sind, frei zu zitieren. Ich kann nicht umhin zu denken, dass etwas Traumatisches in Ihrem Leben passiert ist, und ich bezweifle, dass ich es jemals herausfinden werde.
Du haust mich um, indem du sagst, dass es nicht außerhalb des Bereichs der Möglichkeiten liegt, deine Ehe wegen Sex zu verlassen. Es wird angedeutet, dass Sex mit mir nichts ist, was du nicht mögen wirst, aber es wird deutlich gemacht. Die Anziehungskraft zwischen uns ist offensichtlich, aber das ist das erste Mal, dass ich ihn das zugeben höre.
Wir reden und diskutieren über Fantasie und versuchen, objektiv zu bleiben. Unsere Emotionen und Gefühle werden durcheinander gebracht, Verwirrung und Aufregung fließen durch unsere Adern, verändern die Blutkörperchen und Blutplättchen, verdünnen das Blut, sodass das Adrenalin stärker zuschlägt.
Sie haben sich gefragt, ob dies eine Vorhersage zukünftiger Ereignisse oder eine nette Fantasie ist, aber es ist nur eine Fantasie, mit der wir nie beginnen können. Die Struktur unseres produktiven Geistes weist alle Merkmale einer jungen Bürobeziehung auf, die uns beide möglicherweise ruinieren könnte. Die Gefahr einer Entdeckung hat weitreichende Folgen, die unsere Karrieren ruinieren und unsere Ehen stören könnten. Diese körperliche Anziehung bleibt jedoch bestehen, und es liegt an uns zu entscheiden, ob wir sie zu einem für beide Seiten zufriedenstellenden Ende führen können.
Und andererseits, reicht das aus, um uns gegenseitig zu entdecken? Darf es etwas Außergewöhnliches sein? Würden wir eine Beziehung aufrechterhalten oder verbreiten wollen, von der wir nur hoffen können, sie geheim zu halten? Irgendwie bezweifle ich, dass es eine einfache Angelegenheit oder eine einmalige Angelegenheit sein wird. Die Dynamik unserer Beziehung muss sich ändern. Ich kann mein Berufsleben vielleicht von meinem Privatleben trennen, aber können Sie das? Emotionen haben die Angewohnheit, sich uns in den Weg zu stellen und gegenüber denen, mit denen wir arbeiten, transparent zu sein.
Eine weitere Frage wartet darauf, gestellt zu werden. Ist es besser, wirtschaftlich zu planen, oder sollte es spontan geschehen, mit allen Risiken der Exploration? Können wir objektiv genug sein, um es zu vertuschen? Oder würden wir, wie so viele Treibgut, von der Flut der Lust mitgerissen werden und uns dann treibend wiederfinden, wenn alles schließlich auf unsere Kollegen und dann auf unsere Frauen überschwappt?
Ich kenne die Antworten nicht, aber will ich es wirklich wissen? Muss ich so viel analysieren? Was ich sicher bin, ist, dass ich Sie aufs Intimste und auf den Punkt kennenlernen möchte; Es war mir egal, was das Ergebnis sein könnte. Ich möchte nicht, dass du im Nachteil bist, nur weil ich deinen Körper will. Ich will keine Sekunde wissen, dass ich dich dazu gebracht habe, deine Position zu ruinieren. Und ja, ich möchte dich mit all deinen körperlichen Sinnen kennenlernen. Jetzt, wo wir diese Geschichte geteilt und über die Möglichkeiten gesprochen haben, dich zu sehen und dir so nahe zu sein. Über die Gefahr einer solchen Beziehung und die leicht schräge Jagd auf die sexuellen Begierden und Vorlieben des anderen wird gequält.
Das geheime Treffen beim Mittagessen wird unterbrochen, als zwei Kollegen am Nebentisch Platz nehmen. Die Meinungsfreiheit ist eingeschränkt und wir gehen in Kürze.
Ich liebe die Art, wie du dich kleidest. Offene Oberteile, kurze Kleider oder enge Jeans scheinen dazu bestimmt zu sein, mich zu betrinken, meine Sinne zu entzünden, und es fällt mir schwer, meine Hände davon abzuhalten, dich auszustrecken und zu berühren, obwohl ich während meines gesamten Arbeitstages eine distanzierte Haltung beibehalte, wenn ich kommuniziere. .
Trotzdem schaffe ich es und lasse es eine gemeinsame, angenehme, erotische und aufregende Fantasie bleiben, aber es ist trotzdem eine Fantasie. So überlasse ich es Ihnen, meine Worte, die vom Wind davongetragen werden, kommen aus dem Kanal, den wir Seite an Seite gingen, aber nicht, bevor sie sich in Ihrem Kopf festgesetzt und aufgezeichnet haben.
Bis.
Die letzte Nacht war der Fantasie der Geschichte sehr nahe; Vielleicht ist es gut, dass man um viertel nach sechs woanders sein muss. Als ich Sie in mein Büro einlud, war es nicht meine Absicht, das Feuer zu schüren oder Ihnen so nahe zu sein. Ich wollte nur reden. Das stimmt absolut nicht. Die Möglichkeit, dich zu halten und dich zu entdecken, habe ich immer im Hinterkopf. Aber ich wollte es nicht benutzen, stattdessen wollte ich Ihnen einen drucklosen Raum lassen.
Es wäre schön, dir gegenüber zu sitzen, aber ich habe bemerkt, dass du unbewusst dein Kleid runterziehst, angespannt, sogar nervös. Wir haben es geschafft, über die Ungereimtheiten von diesem und jenem zu sprechen. Wir sprachen über Ihr Zuhause und Ihre Familie, Ehen und dergleichen. Aber während unsere Worte von Wänden abprallen und in unseren Köpfen mit wenig nachhaltiger Wirkung rasseln, ist auch die Sexualchemie am Werk, die Barrieren und Abwehrkräfte niederreißt.
Du hast mich gefragt, warum ich so weit weg von dir wohne. Ich habe vor ein paar Tagen gesagt, dass ich Ihre Aussage respektiere, dass Sie für eine Büroaffäre nicht bereit oder vorbereitet sind. Ich hätte damit zufrieden sein können, etwas Zeit mit dir zu verbringen, aber währenddessen beobachtete ich deinen Körper, las deine stille und wortlose Sprache. Ich höre, dass Sie sich nicht für ein Thema entscheiden können, Schwierigkeiten haben, zusammenhängende Sätze zu bilden oder eine artikulierte Gedankenkette zu beenden.
Körperliche Anziehung schlägt jedoch den gesunden Menschenverstand, schlägt die Rationalität. Wie Papier auf Stein erstickt die Schwerkraft.
Als Widerspruch sagst du mir in einem Atemzug, dass du nicht bereit bist, dass du logisch und praktisch bist. Und dann, im nächsten Schritt, sagst du mir, ich soll näher kommen. Ich fürchte, meine Entschlossenheit war nicht stark genug, um den Abstand zwischen uns zu wahren. Du hast gefragt, was passieren würde, wenn ich mich nähere. Obwohl alles in deinem Kopf nein sagt, denke ich, dass du die Antwort kennst und darauf hoffst. Als Antwort sagte ich, es wäre sehr schwierig, meine Finger von Ihnen zu lassen. Die Versuchung, dich zu halten, dich zu küssen, ist zu stark, als dass ich ihr widerstehen könnte, und ich bin mir nicht sicher, ob wir die Kraft haben, damit aufzuhören.
Wie eine brennende Motte ziehe ich mich in Ihren persönlichen Raum zurück, unsere jeweiligen Stühle kollidieren wie Autoscooter auf Rädern. Es ist, als ob meine Hände aus freien Stücken sein Gesicht halten, unsere Münder es anheben, so dass Lippe auf Lippe trifft und dann wieder und wieder. Wenn du mich umarmst, küsse ich deinen Nacken und ich will dich. Ich will dich schlimmer. Wir haben es endlich geschafft, uns zu trennen, zu atmen und uns in die Augen zu sehen. Es ist eine kurze Pause. Es gibt uns beiden einen Moment, um unseren Atem anzuhalten und uns von meinem Herzen zurückzuziehen, das aus meiner Brust kommt.
Unsere Hände ruhen auf den Waden des anderen, streicheln in kleinen kreisenden Bewegungen, die Haut berührt sich kaum. Ich möchte deine intimsten Teile berühren. Der Eingang ist da, Ihr kurzes Kleid oben, aber nicht genug für mich, um die Schätze darunter zu sehen, und das ist gut so, denn eine Berührung kann Flammen entzünden wie Napalm und nicht so sehr erlöschen. Dein Geschlecht ist nicht sichtbar, aber nur und meine Hände sind so nah, so nah. Ich kann deine Wärme spüren. Ich nehme es über meine Haut auf. Die einfachsten Bewegungen reichen aus, um gegen Ihre Lippen zu streichen. Ich möchte weiter gehen, um ihre inneren Beine zu erforschen. Versuchungen sind fast unwiderstehlich. Es ist nur Willenskraft, die mich zurückhält. Ich möchte dich in meinen Händen halten, dich streicheln, deine Sinne aktivieren. Und ich will dich verzehren Ich will dich nicht erschrecken mit der Macht der Leidenschaft, die du in mir zeigst, auch wenn sie widersprüchlich ist.
Ich merkte, dass ich vor Erstaunen zitterte. Mein Herz schlägt gegen meine Rippen, während körperliche Gedanken durch meine Gedanken rasen wie trampelnde Pferde. Ich bin erstaunt über die Stärke dieser Gefühle, von denen ich glaube, dass sie schon lange vorbei sind. Ich bin es nicht gewohnt, so verlockend zu sein, so nah dran, mich auf etwas so alles Verzehrendes einzulassen. In dem Versuch, etwas Kontrolle über die Situation und meinen emotionalen Aufruhr zurückzugewinnen, legte ich mich zurück und brach den Kontakt ab. Vielleicht funktioniert es für einen Moment, ich kann mich jetzt nicht erinnern, während ich dies schreibe.
Der nächste Moment bringt alle wiedergewonnenen Balancen durcheinander.
Du sagst, du bist versucht zu sehen, ob das, was ich geschrieben habe, wahr ist, und beginnst absichtlich vorne zu sitzen. Ich verstehe sofort genau, was du meinst, und ich sehe zu, wie du es schaffst, meinen Reißverschluss zu vermeiden, um zu sehen, ob ich rasiert bin. Obwohl es schön wäre, Ihnen dies zu beweisen, weiß ich, dass wir eine Grenze überschritten haben, die äußerst schwer rückgängig zu machen ist. Du würdest wahrscheinlich auf die Knie gehen und mich beschimpfen. Ich weiß, ich werde dich nicht aufhalten. Ich bezweifle, dass ich dich aufhalten könnte, und das würde ich auch nicht wollen.
Aber du hast es geschafft, seine Neugier zu unterdrücken. Stattdessen küssen wir uns. Ich finde ihren Mund und dann ihren Hals, ich küsse sie unter ihr Ohr, ich atme deinen Duft ein und ich liebe die Wirkung, die er auf mich hat. A, du hast mich in Brand gesetzt und ich möchte dich in diesem Moment nehmen und dich haben, deinen Körper und deine Seele. Ich will dich und ich brauche dich, genau dort und jetzt. Es ist ein alles verzehrendes Gefühl, und ich weiß, dass es fast zu schwer für mich ist, ihm zu widerstehen. Doch irgendwie halten wir durch.
Du stehst auf, es ist Zeit zu gehen, und wir küssen und umarmen uns wieder, während wir aufstehen. Du bist ein schwindelerregender Betrunkener, der mir den Kopf verdreht und mein Herz rasen lässt. Und dann, wie die Geschichte, kehren Sie mir den Rücken zu. Meine Hände treffen sich auf ihrem Bauch, während ich ihren Hals küsse. In einem Moment verstehe ich nicht, wie das auf dich wirkt, aber dann hältst du meine Hände. Ich dachte, es wäre, sie freizulassen, aber nein; Du zeigst sie auf deine Brüste und ich ziehe dich näher, unsere Körper verschmelzen zu einem.
Es muss enden. Wir müssen beide wohin, und du bittest mich, dich gehen zu lassen. Wir küssen uns noch einmal. Du stehst mit dem Rücken an meiner Bürotür. Ich hebe langsam dein Kinn, um deinen Hals und dann noch einmal deine Lippen zu küssen. Ich will nicht, dass du gehst, ich will nicht, dass es endet, aber ich weiß, es muss enden, und deshalb öffne ich die Tür für dich und wünsche dir eine gute Nacht und bereue, dass es so sein musste.
Ich weiß nicht, wohin das führen wird. Ich habe absolut keine Ahnung, was passieren wird. Moment mal, ich bezweifle, dass wir jemals eine Zeit oder einen Ort finden werden, um zusammen zu sein. Und dann versuche ich herauszufinden, wie und wann. Ich bin abgelenkt und dankbar, ein paar Tage Golf zu spielen, damit wir Luft zum Atmen und Nachdenken haben. Du bist immer in meinen Gedanken und drei Tage Golf werden ohne meine volle Aufmerksamkeit gespielt. Das zeigen meine Noten.
Ich habe eine Idee, dass ich Sie einladen könnte, mit mir nach Surrey zu gehen. Besuchen Sie vielleicht einen Weinberg, Stufen und einen Pavillon auf der Spitze des Leith Hill, wo ich aufgewachsen bin. Ich plane das auf dem Rückweg von Lincolnshire, aber dann denke ich, dass ich albern bin. Warum willst du mit mir dorthin gehen? Warum willst du mit mir irgendwohin gehen? Ich handle und denke wie ein Schuljunge, und das passt nicht ganz zu meinem Alter. Es ist verwirrend für mich. Meine übliche ruhige, gelassene Einstellung wurde auf den Kopf gestellt, und ich bin es nicht gewohnt, so instabil zu sein.
Ich fange an zu denken, vielleicht kann ich das akzeptieren. Vertuschen Sie das ganze Problem und verhalten Sie sich wie ein reifer Erwachsener. Ich habe beschlossen, einfach professionell mit Ihnen zu sprechen und die Gefühle zu ignorieren, die durch die scheinbare Anziehungskraft, die wir teilen, hervorgerufen werden. Am Mittwochmorgen bin ich voller Kraft, meinen Entschluss umzusetzen. Ich möchte Sie nicht in eine Situation bringen, die Ihr Arbeitsleben erschwert. Ich weiß, wie Bürotrommeln Gerüchte und Klatsch schneller verbreiten können als alles andere, und wie schädlich das sein kann. Aber dann sehe ich dich und ich teile einen kurzen Moment und meine Entschlossenheit ist zerstört.
Wir werden uns am Donnerstag nur kurz unterhalten, genug, damit Sie mir sagen können, dass es ein Problem in Ihrer Nähe gibt. Dein Gesicht zeigt dein Unbehagen und deine Enttäuschung. Du sagst mir nicht höflich, was das Problem ist, aber es ist klar, dass du wütend und verärgert bist, und ich hoffe, ich war nicht die Ursache. Freitag ist nicht besser. Du bist mir gegenüber kalt, distanziert und zurückgezogen. Das strahlende Lächeln ist nicht da, und ich fürchte, die Wirkung des Abends vor ein paar Tagen hat Sie vielleicht erschreckt oder dazu gebracht, sich zurückzulehnen und die Situation zu beurteilen. Vielleicht hat es Sie dazu gebracht, darüber nachzudenken, ob Sie bereit sind, sich auf so etwas Verrücktes einzulassen.
Der fehlende Kontakt zwischen uns erlaubt es mir nicht, Sie zu fragen, was das Problem ist oder ob Sie sich entschieden haben, die Beziehung zwischen uns zu beenden. Vielleicht ist es gut, dass ich keine Chance hatte, denn deine Antwort wäre gegeben worden, während du noch wütend warst.
Ich sehe dich, wann immer du frei hast. Ein Angebot für einen Drink nach der Arbeit wurde abgelehnt und ich denke, die Entscheidung, es zu kühlen, lag damals nicht in meiner Hand. Ich schätze, du hast entschieden, dass es vorbei ist, bevor es überhaupt begonnen hat. Ich trauere um die verpasste Chance, aber ich verstehe es total. Du bist viel stärker als ich und du hast vollkommen recht. Zu wissen, dass du Recht hast, mindert meine Gefühle für dich nicht. Der Wunsch ist genauso stark. Ich suche nach dir, in der Hoffnung, dich zu treffen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass du mir in diesem riesigen, aber engen Gebäude aus dem Weg gehst.
Am Dienstag ändert sich die Einstellung. Du lächelst mich an und ich bin voller Freude. Ein wunderschönes Lächeln, das deine Augen zum Leuchten bringt und mein Herz mit Wärme erfüllt. Wir haben ein paar Momente auf den Stühlen in Ihrem gemeinsamen Büro gesessen. Gib mir den Memorystick mit der Fantasie darauf zurück. Sie sagen mir, es wurde nicht gelesen, seit die Änderungen vorgenommen wurden. Das ist für mich in Ordnung, aber ich würde es sehr schätzen, wenn Sie es lesen würden, und sei es nur für Ihren Beitrag. Ich verstehe Ihre Argumentation und kann Ihnen nicht vorwerfen, dass Sie die Datei nicht geöffnet haben.
Ohne viel zu sagen, bekräftigen Sie noch einmal, dass eine Büroaffäre etwas ist, in das Sie sich nicht einmischen möchten. Es wäre sehr schwierig und kompliziert, und dem stimme ich zu, aber ich wünsche mir etwas anderes. Du fragst, ob ich nicht schlecht von dir denke, und ich frage, wie ich das kann. Ich fand das schmeichelhaft, aufregend und überraschend in dieser Phase meines Lebens. Zu wissen, dass es eine reale Möglichkeit gibt, ist viel aufregender, als wenn wir es tatsächlich geschafft hätten, zusammenzukommen.
Wir vereinbaren, wochentags einen Kaffee zu trinken und ungestört zu plaudern. Er muss in der Kantine sein, um zu vermeiden, dass er ihm zu nahe kommt oder ihn berührt. Sie haben ein paar Tage in Polen und freuen sich darauf.
Tatsächlich dauert es mehr als eine Woche, bis wir die Gelegenheit zum Reden bekommen. Du erzählst mir ein wenig über deinen Aufenthalt in Polen mit deiner Familie, aber wie immer hältst du die Details begrenzt und vertraulich. Die Fotos, die Sie auf Facebook stellen, zeigen einige der Orte, die Sie besucht haben, aber nicht Ihre Familie. Da ich weiß, dass Ihr Mann Zugriff auf Ihre Facebook-Seite hat, hinterlasse ich keine Kommentare. Wir haben vielleicht keine Beziehung, aber ich möchte die Unterschiede, die Sie haben, nicht schüren.
Während wir uns unterhielten, bemerkte ich, dass Ihre Körpersprache klar, sogar einladend ist, und während Ihr Verstand und Ihre Worte mich vertreiben, hat Ihr Körper andere Absichten. Deine Hände sind beeindruckend und du zeigst mir deine Körperlänge, ungehindert und ungeschützt, ohne dich zurückzulehnen und die Beine zu kreuzen. Ich bemerke diese Dinge, aber höre stattdessen auf das, was sie mir sagen. Es war eine wunderschöne Fantasie, und dieser kurze Moment in meinem Büro, in dem wir sie fast zum Leben erweckt hätten, war sehr aufregend, aber praktische Dinge und Verpflichtungen stehen den Umständen im Weg. Du sagst mir mit zu vielen Worten, dass es nicht passieren wird.
Die Gelegenheit war aufregend für mich, sie war verwirrend und sie tat etwas für mein alterndes Ego. Die Tatsache, dass eine schöne Frau wie du meinen alten Mann mag, tut mir sehr viel, was ich nicht erklären kann. Ich war schon immer ein sexueller Typ, aber in den letzten Jahren habe ich Sex beiseite gelegt, wie es jüngere Leute tun, nicht das alte, neblige Sitzen dir gegenüber.
Ich akzeptiere seine Entscheidung nicht, aber ich habe auch das Gefühl, eine Gelegenheit verpasst zu haben. Privat mache ich mir Vorwürfe, dass ich im Büro so stark gehandelt habe, dass es ein Fehler war, Inkompetenz meinerseits, und dass ich vielleicht noch am Leben wäre, wenn ich nicht so enthusiastisch gewesen wäre. Es erstaunt mich, wie inkompetent ich bin. Ich war noch nie zuvor.
Mehrere Wochen lang wurden wir gelegentlich und nur im Rahmen der beruflichen Kapazitäten unserer jeweiligen Positionen kontaktiert. Trotzdem sehe ich meine Haltung Ihnen gegenüber an Grausamkeit grenzend. Als hätte ich einen Freund verloren und einen Feind gewonnen. Glücklicherweise bin ich mir bewusst, was ich tue, und bemühe mich bewusst, der Mann zu sein, der ich immer bei dir war. Jetzt, wo ich meine Dummheit und Rachsucht verstehe, können wir uns entspannen und wieder Freunde sein. Hölle Wir schaffen es sogar, Witze zu teilen und zu lachen.
Mein Jahresurlaub ist angekommen. Zwei Wochen in Wales, besuchen Sie historische Stätten, Burgen und fahren Sie mit der Dampfeisenbahn. Zeit, sich zu entspannen und die Gesellschaft meiner Frau zu genießen. Wir haben unterschiedliche Interessen, aber wir haben ein ganzes Leben miteinander geteilt. Das Wetter spielte mit, aber insgesamt habe ich die Zeit genossen. Es gab mir Zeit, über die letzten Wochen nachzudenken.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich es aus meiner eigenen Leichtsinnigkeit mit dir vermasselt habe. Wenn ich cooler gespielt hätte, wären die Dinge vielleicht anders gelaufen. Wenn ich etwas vorsichtiger gewesen wäre, wärst du vielleicht weggelaufen. Wer weiß? Aber ich schreibe es einer Erfahrung zu, und ich denke, es wird mir als verpasste Gelegenheit in Erinnerung bleiben, aber mit einem zweifellos katastrophalen Ausgang. Die Zeit, die ich unterwegs verbringe, ermöglicht es mir auch, mir Gedanken über die Neuigkeiten zu machen, die ich erhalte, bevor ich gehe. Die Organisation befindet sich in einer Art Umstrukturierungsprozess. Ich hatte das Gefühl, dass mein Hals als mögliches Opfer auf dem Block war. Es war eine Bombe zu erfahren, dass ich tatsächlich befördert wurde und dass ich Computer-Support zu meinen bereits weitreichenden Ansprüchen hinzufügen würde. Aufgrund der gestiegenen Verantwortung wurde meine geplante Arbeitszeitverkürzung akzeptiert, ich werde jedoch keine Gehaltsansprüche verwirken oder meinen Jahresurlaub herabstufen. Wow Meine Sorge war, dass die Teams, die ich übernehmen würde, ein Hindernis darstellen würden; Ihre Loyalität gegenüber einem langjährigen Manager kann eine ziemliche Hürde sein, die es zu überwinden gilt.
Du bist jedes Mal in meinen Gedanken, wenn ich weg bin. Das hast du deutlich gemacht, obwohl ich weiß, dass wir nicht zusammenkommen können. Ich kann den Gedanken immer noch nicht überwinden, dass ich das wirklich will. Es ist ein egoistischer Gedanke und ich schalte mich selbst dafür, dass ich dumm war, auch nur darum zu bitten. Nach und nach rede ich mir ein, dass das nicht passieren sollte. Ich wollte sagen? Welchen Nutzen kann dies außer sexuellem Vergnügen haben? Ich habe am Ende des Urlaubs gekündigt und ich akzeptiere es so, wie es sein sollte.
Wochen vergingen und ich nahm meine neue hohe Position an. Der erwartete Widerspruch und die Sperrung wurden überschritten. Die Teams haben endlich erkannt, dass ihr Manager verstorben ist, die Show geht weiter und die Projekte, denen sie ihre Zeit gewidmet haben, werden weiterhin abgeschlossen. Das größte Hindernis für meine neuen Anschuldigungen ist die Ungewissheit der Zukunft. Eins Komma zwei Millionen Pfund sparen zu müssen, ist keine Kleinigkeit; Vieles von dem, was wir während seiner Gründungsgeschichte getan und bereitgestellt haben, muss sich zu populäreren Kursen entwickeln. Es bedeutet einige radikale Veränderungen und langfristige Personalverluste.
Meine Interaktion mit Ihnen war großartig, seit ich aus dem Urlaub zurück bin. Kurze Gespräche waren der einzige Kontakt, Dokumente und ein Lächeln, mehr aber auch nicht. Ich bin glücklich mit der Situation, aber ich schaue gelegentlich auf ihren Körper und wünschte, ich könnte ihrer Haut viel näher sein. Du siehst großartig aus und die Nachricht, dass du als Übersetzer für eine neue Verbindung mit einer russischsprachigen Schule aus Kasachstan fungieren wirst, ist großartig. Es sichert Ihre Zukunft in der Organisation und ich freue mich für Sie.
Die Umstrukturierung des Senior Executive Teams verursachte viel Verwirrung und führte zu einer erheblichen Störung. Die strategischen Ziele der Organisation haben sich geändert, und vielleicht ist das lange Spiel in der Verschränkung etwas verloren gegangen.
Der Vorstand hat angekündigt, dass wir alle an diesem Wochenende an einer Konferenz für Führungskräfte im Grove teilnehmen werden. in Hertfordshire. Ein Rückzugs- und Funktionszentrum. Ziel ist es, gemeinsam zu entscheiden, wie das College vorankommen und strategische Ziele für die Zukunft neu festlegen wird. Es ist an der Zeit, in den Bus einzusteigen und die Zukunft zu teilen, oder jetzt auszusteigen und einen anderen Zweck zu finden, dem man woanders nachgehen kann.
Ich komme früh an, um den Golfplatz und die kostenlose Tour zu nutzen.
Am nächsten Morgen findet die erste Runde mit Reden und Motivationsredner statt. Ich habe vor ungefähr acht Jahren an einem ähnlichen Wochenende teilgenommen, also wusste ich, was mich erwartet. Ich wollte nicht mit meinen Kollegen an der Bar abgeschlachtet werden, also duschte ich und ging früh ins Bett. Morgen wird es zumindest schwierig.
Mein Nachttischtelefon klingelt und ich schaue mit einem Auge auf die Uhrzeit und bemerke, dass es halb elf ist. Ich schlief, wahrscheinlich träumte ich glücklich. Ich nehme den Hörer ab und höre eine kurze Pause, gefolgt vom Zischen eines nicht angeschlossenen Telefons. Ich grunzte bei der Unterbrechung meines Schlafes und kuschelte mich unter die Decke, um zu dem zurückzukehren, wovon ich geträumt hatte.
Ein paar Minuten später höre ich ein leichtes Klopfen an meiner Tür. Ich öffnete meine Augen und wartete, um zu sehen, ob es frei erfunden war. Die Tür kommt wieder, diesmal etwas eindringlicher. Ich schlage die Tagesdecke zurück und greife hinter der Badezimmertür nach einem Frotteemantel. Als der Tritt zurückkam, verknotete ich einfach den Gürtel.
Hier stehen Sie auf der Türschwelle meines Zimmers, gekleidet in Jeans und Hemd, barfuß und mit einem großen Bündel Papiere. Ich rufe deinen Namen als Frage, was machst du um diese Zeit in der Nacht, klopfst an meine Tür?
Ich bin mir nicht sicher, wie diese Dinge gelaufen sind. Sie werden das Backup als P.A bereitstellen; Aufsätze zu den Themen des Tages erstellen, Notizen machen etc. Du bist nervös, weil du es mir gesagt hast, und du brauchst etwas Bestätigung. Würde ich als Ihr vertrauenswürdigster Freund die Reiseroute mit Ihnen durchgehen? Ich bitte Sie, hereinzukommen, und ich mache mir eine Tasse Tee, während Sie Ihre Papiere über das ganze Bett verteilen.
Es war sofort klar, dass alles in Ordnung war. Wir haben die Agenda überprüft und festgestellt, dass alle Rückkarten in Ordnung sind. Es ist ein ziemlich schlüpfriger Job, und ich würde sagen, Sie sollten sich nicht so auf Ihre Fähigkeiten verlassen, wenn Sie selten Fehler machen.
Ich dachte, vielleicht hast du einen Hintergedanken, um an meine Tür zu klopfen, es geht nicht nur darum, die Dinge für die Veranstaltung am nächsten Tag in Ordnung zu bringen. Aber behalte das für mich und warte ab, wie sich die Dinge entwickeln.
Du fragst, ob ich etwas zu trinken habe. Es gibt eine große Auswahl in der Minibar, einen Single Malt Whisky, etwas Rotwein, eine Miniaturflasche Hennessey Brandy und ein paar Mixer. Sie entscheiden sich für einen Brandy und schlürfen ihn wie ein Experte in das Glas, riechen sein Aroma, bevor Sie einen Schluck nehmen. Du stellst das Glas ab und beginnst, dein Hemd aufzuknöpfen, ohne etwas zu sagen, von oben beginnend.
Ich sage Ihnen, das ist keine gute Idee. Privat, obwohl ich weiß, dass ich es dir nicht verweigern kann, aber gleichzeitig finde ich es sehr unfair, da ich weiß, dass du derjenige bist, der bisher alles gestoppt hat. Ich wurde daran erinnert, dass nicht alle Dinge gleich sind und zu viele von Ihnen auf dem Fahrersitz sitzen.
Du ignorierst mich und ziehst das Shirt aus. Im grellen Licht des Anhängers sieht Ihre Haut sehr weiß aus und sieht im Gegensatz zu dem BH, den Sie tragen, noch weißer aus.
Sie knöpfen Ihre Jeans auf und schieben sie über Ihre Hüften. Ihre Unterwäsche ist auch schwarz und ich muss zugeben, dass ich von ihrem Geschlecht besessen bin, die V-Form ihres Höschens ist wie ein Zeiger. Du greifst nach hinten und öffnest deinen BH, um deine Brüste zu enthüllen. Sie haben kleine Brustwarzen und Brustwarzen, die nur geringfügig dunkler sind als Ihre Haut. Die Zeit im Fitnessstudio stärkte Ihre Muskelstruktur. Du bist dünn, aber nicht schwach. Die Hauptmuskeln sind klar definiert. Du siehst toll aus und das sage ich dir. Ihre Haut ist makellos. Keine Kinder zu haben hilft.
Du gehst auf mich zu, deine Augen auf meine gerichtet. Ich sage immer noch, dass es keine gute Idee ist, und du sagst mir, ich soll die Klappe halten. Deine Hände packten den Bund meiner Robe und lösten den Knoten, sodass die Robe herunterfallen konnte. Ich habe nichts darunter.
Du sagst also, du hast dich rasiert, als hättest du mir nicht geglaubt. Mein Schwanz beginnt sich zu verhärten, während du deine Aufmerksamkeit darauf richtest.
Du knietest nieder und schlangst deine rechte Hand um meinen steif werdenden Schaft, umringst du langsam und geschickt mein schnell härtendes Werkzeug. Schau mir in die Augen und öffne deinen Mund und lecke mich, steck deine Zunge in den Schlitz, lass die Vorejakulation aus mir herausgleiten. Der Anblick ist wahrscheinlich der erotischste, an den ich mich erinnern kann. Von so einem Moment habe ich geträumt. Die Realität ist viel besser, als sich die Vorstellungskraft vorstellen kann.
Langsam nimmst du mich in deinen Mund, während deine Hand mich sanft pumpt. Du saugst den Zentimeter, der an deinen Lippen vorbeigeht. Es ist ein göttliches Gefühl und es beeinflusst mich schneller als je zuvor. Du streckst deine Zunge raus und schiebst mich zwischen deine Zähne, so weit du kannst, und hmm, mach ein Lustgeräusch. Der Nachhall erzeugt ein köstliches Gefühl, das mein Gehirn erreicht. Ich bin mir sicher, dass ich vor lauter Vergnügen stöhne, dich so zu haben, wie ich es mir erhofft und geträumt habe.
Sie können den Blickkontakt nicht halten und fangen an, ernsthaft zu nuckeln. Der Druck ist groß, aber ich halte es nicht länger aus. Das Kribbeln ist so gut, dass ich weiß, dass ich ziemlich bald explodieren werde. Alle Vorwürfe der Verleugnung sind geflüchtet. Ich will das so sehr, wie ich alles will.
Ich habe deinen Kopf gepackt und darauf bestanden, dass du aufstehst, aber du hast es widerstrebend getan. Ich küsse deinen Mund, schmecke deine Lippen und streiche mit meinen Händen über deinen Körper. Du fühlst dich exquisit. Ihre Haut fühlt sich weich und warm an. Du stehst mir gegenüber, während ich deinen Nacken und deine Schultern streichle und deine Brüste in meine Hände nehme. Deine kleinen Nippel verhärten sich unter meinen Handflächen. Ob du es magst, dass ich dich berühre oder nicht, es ist schwer zu wissen, was du fühlst. Sie zeigen sehr wenig äußere Reaktion. Ihre Atmung ist regelmäßig. Du siehst mich mit einem halben Lächeln an, das deine Mundwinkel kräuselt.
Ich habe beschlossen, dass ich an der Reihe bin, dir das Vergnügen des Oralsex zu bereiten. Ich erinnere mich, dass er mir sagte, dass er lieber geben als nehmen würde, und ich erinnere mich, dass er sagte, dass er es vielleicht nicht so gemacht hätte, wie er es hätte tun sollen. Ich war ein bisschen arrogant und dachte, dass ich darin vielleicht besser sein könnte als deine Ex. Aber für mich ist es eine natürliche Ordnung der Dinge. Ich nehme es einfach nicht zurück.
Ich setze Sie in einem Standard-Hotelzimmer auf die Sesselkante. Aber bevor ich deinen Hintern auf das Kissen legte, zog ich den Gürtel deines Höschens herunter. Ich hätte nicht gedacht, dass Ihre natürliche Farbe braun ist. Zumindest die Farbe der Schamhaare ist ordentlich in ein V geschnitten.
Du schüttelst den Kopf, als du bemerkst, was ich aus meiner knienden Position heraus tun werde, aber ich ignoriere deinen Einwand ebenso wie du und spreize sanft deine Knie.
Du riechst göttlich. Dieser Moschusduft, so vertraut wie eine Frau, aber subtil anders als der Rest, wie es sein sollte. Ich drückte meine Nase an mein Schambein und prägte mir dein Aroma ein und genoss es, als es durch meine Nebenhöhlen strömte. Als meine Zunge sich ausstreckt, um seine Lippen zu öffnen, prägt sich auch deine Lust in die Erinnerung ein. Du bist schon nass und das ist das erste wirkliche Zeichen, das ich habe, dass dein Körper reagiert.
Es wäre zu einfach, einzutauchen und vielleicht die Dinge in Eile zu verderben. Ich schaffte es langsam, leckte dich mit der Spitze meiner Zunge über und um deine Vulva herum und dann hinauf zu deiner Klitoris, während meine Hände deine Hüften streichelten.
Ich wurde mit einem leichten Anheben des Beckens belohnt, während ich darauf wartete, dass meine Zunge seine Faust ballte. Und dann, wenn es über dieses Nervenendigungszentrum geht, höre ich ein leises Keuchen. Ich bemerke, dass Sie die Armlehnen des Stuhls halten und Ihre Knöchel weiß sind. Dies sind kleine Anzeichen dafür, dass ich Ihnen gefalle, und ich denke mir, diese kleinen Anzeichen sind vielleicht alles, was ich als Anzeichen für jemanden nehme, der so bescheiden ist wie Sie. Das ist etwas ganz anderes als bei anderen Liebhabern, die ich hatte, und es bedeutet, dass ich besondere Aufmerksamkeit schenken und mich auf die Nuancen Ihrer Reaktionen konzentrieren muss.
Sie rutschen auf der Stuhlkante nach vorne und spreizen Ihre Beine weiter, um mehr Reichweite zu haben. Ich nehme es als Einladung, mit meiner Zunge in dich einzudringen. Meine rechte Hand liegt am Unterbauch, direkt über dem Schambein. Sanft, mit dem geringsten Druck, den ich ausüben kann, ziehe ich deine Haut nach oben, was deine Lippen und deinen Einlass in einen für mich bequemeren Winkel bringt und weniger Druck auf meinen Nacken ausübt. Mein Mund unterbricht für einen Moment den Kontakt und ich sehe ihm in die Augen. Während du mich fest anstarrst, ist Hazel ziemlich dunkel geworden, fast braun, deine Pupillen geweitet, als würdest du alles und jedes auf einmal nehmen.
Ich senkte langsam meinen Kopf, schloss die Lücke zwischen uns und stieß dann meine ausgestreckte Zunge zwischen seine Lippen. Du schüttelst dein Becken und plötzlich packst du meinen Hinterkopf und drückst mein Gesicht zu dir. Ich ziehe dich in meinen Mund, gehe so tief wie ich kann und ziehe dann deine Lippen zwischen meine Zähne, sauge daran und reibe meine Nase an deiner Klitoris.
Du schüttelst und schüttelst meinen Kopf und sagst mir, dass du es nicht mehr ertragen kannst. Ich brauche Sie nicht zu fragen, ob es Ihnen gefallen hat, und vielleicht fühlte ich mich ein bisschen wie ein Sieg, weil Sie etwas genossen haben, das Sie vorher nicht hatten.
Ich stand auf, meine Knie knarrten und knackten, und ich nahm die Papiere vom Bett und legte sie vorsichtig auf den Schminktisch, damit sie nicht durcheinander gerieten. Du stehst vom Stuhl auf und gehst drei oder vier Stufen zum Bett hinauf. Ich verstehe noch einmal, dass Sie einen tollen Körper haben, und das sage ich Ihnen. Meine Antwort ist ein Lächeln, als ich auf der Bettkante knie und darauf warte, dass ich mich zu dir geselle.
Mein Morgenmantel landet auf dem Boden und wird geschleudert. Ich habe mich nie für Nacktheit geschämt. Ich habe das Glück, dass ich nicht übergewichtig bin und sogar für einen Mann in meinem Alter ziemlich fit bin. Aber irgendwie merke ich vor dir, dass ich viel älter bin und für einen Moment besorgt bin, dass dir nicht gefallen wird, was du siehst. Ich schob es beiseite und ging so schnell ich konnte ins Bett.
Du fällst in meine Arme, dein Körper warm und weich. Dein unordentliches blondes Haar kitzelt meine Schulter. Ich küsse. Unsere Münder sind offen und unsere Zungen liebkosen sich. Die Hitze zwischen uns steigt und erreicht ein heißes Niveau, wenn sich unsere Körper vermischen. Deine Brust passt in meine Hand. Das harte Ende der Brustwarze drückt gegen meine Handfläche und fühlt sich an, als würde es dorthin gehören.
Du wirfst ein Bein über mich, drückst dein Schambein gegen meinen Oberschenkel und reibst dich an mir. Ihre normale Reserve wird freigesetzt, als Grundinstinkt beiseite gelegt und das Bedürfnis tritt ein. Ich kann ihr Herz gegen ihre Rippen unter meiner Hand schlagen fühlen, und ich kann ihren schnellen Atem zwischen unseren immer noch verbundenen Lippen spüren.
Du drückst mich auf meinen Rücken und reitest auf mir. Ich trete leicht in dich ein; Es passt perfekt und ich hielt einen Moment lang die Luft an und wartete darauf, dass du dich vollständig durchbohrst. Herrlich langsam wölbst du deinen Rücken und sinkst Zentimeter für Zentimeter ein. Du legst deine Hände zur Unterstützung auf meine Brust und beginnst zu schaukeln. Ich bin froh, still zu liegen und dich zu beobachten und mit deiner Schönheit zu trinken. Dein Mund ist offen, du ziehst Luft und deine Augen sind geschlossen. Du siehst wunderschön aus und ich staune über deine perfekte Form, makellos, makellos und fickt mich.
Ich habe das Gefühl, dass ich für immer so bleiben kann, eingeschlossen in der Paarung mit dir, tief vergraben und es fühlt sich so wahr, so herrlich an, und ich möchte nicht, dass es endet.
Du erhöhst deine Geschwindigkeit, deine Hüften wackeln, du ziehst mich hinein und du reibst deinen Kitzler an mir, dein Orgasmusbedürfnis steigt. Ohne wirklich darüber nachzudenken, beschloss ich, zu deiner Suche nach Erfüllung beizutragen und begann zu drücken, meine Tiefe und den Druck auf meine Klitoris zu erhöhen, als wir zusammen schlugen.
Du gehst in die Hocke, greifst deine Brüste mit deinen Händen und kneifst deine Brustwarzen zwischen Daumen und Zeigefinger und ziehst unerbittlich, als ob du sie bestrafen würdest, während sich der Orgasmus nähert. Meine kontrapunktbetriebene Orgel taucht tief ein und weicht dann fast zurück. Das ist ein Tempo, das ich nicht halten kann, aber es wird keine große Sache sein. Du grummelst jetzt, ein tiefes Grunzen, das mich jedes Mal zum Lachen gebracht hätte, aber jetzt markiert es deine Ankunft. Ich kann fühlen, wie sie mich sexy festhält, meinen Schwanz und meine inneren Wände massiert und mich in meinen eigenen Moment exquisiter Glückseligkeit bringt.
Plötzlich trifft es dich. Dein Kopf ist zurückgeworfen, deine Haare fliegen. Krallenartige Hände griffen ihre Brüste viel fester, als ich es tun würde. Die Knöchel sind weiß, wenn das Fleisch gequält wird. Ich glaube, du wirst schreien, aber stattdessen stöhnst du und knirschst mit den Zähnen. Deine Augen waren fest geschlossen. In dem Wissen, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben, ist mein eigener Höhepunkt erreicht. In fast schmerzhaften Stößen werden meine Samen tief in dich gepumpt. Ich greife ihre Schenkel und versuche, tiefer zu gehen, als ob ich versuche, vollständig in ihren Körper einzutauchen, immer versuchend, eingeschlossen und vereint zu sein.
Wir verharren minutenlang, verschmelzen und regungslos. Ich versuche, die Kontrolle über meine Atmung wiederzuerlangen und meine Herzfrequenz auf einen nahezu normalen Wert zu senken. Deine Augen öffnen sich und du starrst mich schweigend mit festem Blick an. Und dann sehe ich eine Träne über deine Wange laufen. Ich strecke die Hand aus und nehme seine Wange in meine Hände. Du stützt dich auf meine Handfläche, während eine weitere Träne aus deinen Augen fällt.
Das wird nie wieder passieren, sagst du mir, während mein Penis und mein Samen von deinem Körper gleiten. Es kann nie wieder passieren, du wiederholst deine Worte, als wolltest du sie bekräftigen. Runter von mir und leise anziehen. Ich sage, ich verstehe, aber ich bin wieder verwirrt. Ich war bereit, mich nicht zu treffen, auf seine Worte zu hören, als er mir sagte, dass er keine Beziehung haben wollte. Aber dann kommst du heute Abend zu meiner Tür und übernimmst die Führung, um mir dann zu sagen, dass es das Richtige ist. Es wird nie wiederholt. Erwartest du, dass ich es einfach vergesse? Verlassen Sie sich auf Erfahrung? Das nennst du eine schöne Pause? Denn ja, das war alles, aber es war auch etwas Besonderes für mich. Ein unerwartetes und reines Vergnügen und eine erneute Bestätigung, dass ich dich von ganzem Herzen liebe, aber weiß, dass es nicht auf die gleiche Weise zurückkehren wird. Ich kann nicht anders, als mich zu fragen, warum du in mein Zimmer gekommen bist. Warum hast du dich mir hingegeben, oder eher hast du mich zu dir genommen? Ich frage warum, warum hat er seine Meinung geändert? Warum bist du in mein Zimmer gekommen? Ich erwarte oder erhalte keine Antwort.
Stattdessen sagst du danke, dass du so geduldig mit mir bist. Es war, als wäre diese kurze Pause eine Belohnung dafür, dass man sich nicht zu sehr anstrengen musste.
Sie nehmen die mitgebrachten Papiere mit. Küsse meine Lippen und schleiche dich so leise aus dem Zimmer, wie du gekommen bist, und überlasse es mir, mich um die Folgen unseres Liebesspiels und die Verwirrung zu kümmern, die du verursacht hast.
Ich kann nicht umhin zu denken, dass es hier mehr um Ihre eigene Zufriedenheit geht; Wo es lange an Vorspiel oder Vorspiel fehlte, befriedigte man sich selbst, tat nichts anderes. Du hast meine Fähigkeit genutzt, nein zu dir zu sagen, weil du wusstest, dass du einen willigen Partner haben würdest, weit weg von zu Hause und weit weg von deinem Ehemann. Die ganze Episode dauerte weniger als eine Stunde, der Sex dauerte weniger als die Hälfte dieser Zeit und es war ganz anders als ich erwartet hatte. Für mich war Sex schön, eine willkommene Erleichterung und ein unerwarteter Höhepunkt, aber es gab nichts Besonderes, was es großartig machte. Vielleicht ist es der Mangel an Romantik, fast augenblicklich, ohne Emotionen und Gefühle, ohne Zuneigung oder gegenseitige Erregung. Das hatte nichts mit Liebe zu tun und es fällt mir schwer, das zu akzeptieren.
Das Management-Wochenende ist gefüllt mit einer intensiven, inspirierenden Vortragstour. Es ist eine geschäftige Zeit, unterbrochen von Essenspausen und einer weiteren Nacht. Du ignorierst mich ziemlich und wenn wir uns im Rahmen des Wochenendes unterhalten müssen, hältst du Abstand und hältst mich auf Distanz. Ich fühle mich, als hätte ich meinen Zweck erfüllt und bin nicht mehr interessiert.
In der nächsten Woche, als ich zurück ins College komme, lehnst du mein Kaffeeangebot ab und bist mir gegenüber ziemlich kalt. Ich habe das Gefühl, dass ich etwas falsch gemacht habe, etwas getan habe, was dich verärgert hat, oder dass ich mich nicht an die Anforderungen gehalten habe. Ich frage vergebens. Wenn Sie mir sagen, dass Sie sich entschieden haben, werde ich Ihnen nicht länger zustimmen. Es ist kalt und meine Gedanken über dich verändern sich ein wenig. Ich konnte die Hitze und Kälte verstehen, die es auf die Nerven reduzierte, aber ich fand es völlig abstoßend für mich. Ich trete zurück und versuche, unsere Treffen so gering wie möglich zu halten.
Das war vor fünf Wochen. Es ist Zeit für mich, mich daran zu gewöhnen, wo alles ist, und über das Wir-Gefühl hinauszugehen. Wir waren noch nie hier?
Mir ist aufgefallen, dass Sie scheinbar Zeit mit einem Kollegen verbringen. Er ist auch ein leitender Angestellter, verheiratet und etwa im gleichen Alter wie ich. Ich denke darüber nach, ihn zu warnen, aber ich bin zu dem Schluss gekommen, dass er alt genug ist, um alleine damit fertig zu werden. Trotzdem frage ich mich, wonach suchst du oder suchst du nur nach Aufregung? Ich habe ein bisschen Mitleid mit ihm und ich weiß, was er durchmacht.
Ich wünsche Ihnen viel Glück bei Ihrer Mission, falls ja, und ich hoffe, Sie finden eines Tages, wonach Sie suchen. Ich weiß, dass ich es nicht bin, und ich glaube, du weißt auch nicht, was es ist.
Als dies begann, brachen meine Emotionen außer Kontrolle. Es begann als etwas Aufregendes, sogar Aufregendes und Ego-Boosting. Ich konnte nicht verstehen, warum er sich entschied, mit mir zusammenzuarbeiten. Warum warst du bereit und hast dann eine hundertachtzig Grad Wendung gemacht? Ich habe Ihren Namen aus der Geschichte herausgehalten, weil er es jetzt ist, um Sie vor jeder Peinlichkeit zu bewahren. Jetzt ist alles wie es ist und danach dachte ich eines Nachts daran, den Titel zu ändern, gab aber auf.
Sie fragen sich vielleicht, warum ich mir die Mühe gemacht habe, etwas zu schreiben, das über Fantasy hinausgeht. Tatsächlich ist es meine Art, alles zu lösen, zu versuchen, alles zu verstehen und wegzufegen. Ich kann es lesen, indem ich es auf den Bildschirm lege und versuche, das Muster zu sehen.
Es mag wie eine verwirrende Geschichte erscheinen, aber so ist es passiert. Es war eine verwirrende Zeit für mich und ich dachte, es war auch für dich. Aber jetzt glaube ich, dass Sie von Anfang an eine verborgene Absicht hatten. Vielleicht kann ich es nicht erraten, aber ich denke, Sie haben eine Art Design. Trotzdem waren deine Tränen nach der Fertigstellung ziemlich echt und es war das einzige Mal, dass ich echte Emotionen von dir gesehen habe.
A, du bist mir ein Rätsel; Ein Rätsel und ehrlich gesagt die Frau meiner Träume, aber ein Alptraum, mit dem ich zusammen sein kann. Ich habe noch nie ein Gleichgewicht gespürt und es ist ziemlich unangenehm für mich.
Es dauerte Monate, die Geschichte zu schreiben. Nicht, weil ich ein langsamer Schreiber bin, sondern weil die Dinge erledigt werden, während sie sich entfalten. Es begann als eine Fantasie, die wir vielleicht geteilt hatten, und endete an diesem besonderen Abend für mich. Ich weiß nicht, ob ich dir danken oder dich verfluchen soll.
Pass auf dich auf, meine Liebe und viel Glück bei deiner Suche. Ich hoffe, Sie finden, was Ihr Herz begehrt.
Dies, meine Freunde, scheint das Ende der Geschichte zu sein. Nicht so.
Ein paar Monate später, als Sie meiner Umzugsphantasie überdrüssig sind, haben Sie mir mitgeteilt, dass Sie und Ihr siebenjähriger Mann sich einvernehmlich getrennt haben. Ihre beiden Ehen dauerten die gleiche Zeit. Insgeheim denke ich, dass Sie diesen berüchtigten Sieben-Jahres-Juckreiz hatten. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr merke ich, dass Sie immer noch nach etwas suchen, einem Ziel oder Ehrgeiz, aber Sie wissen nicht, was es ist.
Auf Wunsch teilen wir uns den Afternoon Tea im Hyde Park. Um den See spazieren, während ich dir zuhöre, von deinen Träumen und Wünschen für die Zukunft erzähle. Wie du vor kurzem mit dem Malen angefangen hast und wie du vorhast, Motivationsredner zu werden. Natürlich spreche ich ermutigende Worte und sage, dass du alles sein kannst, was du willst.
Endlich, nach einer Runde auf dem See, saßt du auf einer leeren Bank, halb hinter mir, und sahst wie immer toll aus.
Plötzlich änderte sich dein Verhalten und du wurdest ziemlich ernst, weniger frivol oder frivol. Da haust du mich fast um, wenn du mich fragst, ob ich dich will. Wenn ich bei dir sein könnte; Kann ich dich lieben
Meine Antwort, wenn es endlich kommt, nach ein paar Momenten des Nachdenkens, ist eine negative Antwort. Ich beeile mich zu sagen, dass es nicht daran liegt, dass Sie unerwünscht sind; Gott weiß, dass Sie es sind, aber Sie haben einen Weg, um auf Ihrer Reise voranzukommen. Eine Reise, die noch bestimmt werden muss.
Und dann frage ich dich, ob du mich bedingungslos so sehr lieben kannst, wie du es willst. Obwohl Sie mir gesagt haben, dass Sie es schaffen könnten, kenne ich bereits die wahre Antwort. Nennen Sie es Instinkt oder ein angeborenes Gefühl, aber ich bin mir vollkommen bewusst, dass ich wie Ihr Ehemann und Ihre frühere Ehe enden werde, dass ich nicht lange bei Ihnen bleiben kann und dass Sie von einem unbekannten Bedürfnis getrieben werden. Es ist ein Bedürfnis, das es dir nicht erlaubt, dich niederzulassen. Du wirst niemals gezähmt.
Ich antworte, ja, ich möchte noch einmal Sex mit dir haben, wenn du fragst, ob du möchtest. Die bejahende Antwort ist dadurch gekennzeichnet, dass sie frei von Emotionen ist. Mir wurde klar, dass wir niemals mehr als Sexualpartner im einfachsten Sinne sein würden, und selbst das würde auf Gelegenheiten beschränkt sein.
Du akzeptierst das und du akzeptierst, dass es so sein sollte.
Unsere Mittagskreuzfahrt durch den Hyde Park ist in Ihrer neuen Wohnung im Südwesten Londons zu Ende gegangen. Die Wohnung ist Teil eines Umbaus eines georgianischen Hauses in einem modischen Teil der Stadt, gut eingerichtet und mit Blick auf einen großen Park.
Wir haben Liebe gemacht. Wir haben uns tatsächlich gegenseitig gefickt, wir haben viel Zeit damit verbracht, uns gegenseitig die Körper zu stimulieren. Es war eine angenehme Zeit und bot eine dringend benötigte Befreiung. Aber als wir uns anzogen, kam ich nicht umhin, mich benutzt und beiseite geworfen zu fühlen, um deine Anspannung irgendwie abzubauen.
Ich habe mich von dir verabschiedet, kurz bevor sich die Tür hinter mir geschlossen hat. Auf Wiedersehen. Eine Trennung, die die letzte zu sein scheint. Sie haben innerhalb weniger Tage den Job gewechselt und sind schnell wieder gegangen, um motiviert eine neue Karriere einzuschlagen. Ich habe Sie zuletzt in einer Facebook-Nachricht aus Australien gehört.
Also sage ich es dir?
Du hörst nie auf mich zu überraschen. Verwirren Sie mich und lassen Sie mich irgendwie fühlen, als wäre ich einem Schicksal entkommen. Sie sind auch ein sehr attraktives, berauschendes und verwirrendes Rätsel.
Ich hoffe, dass Sie eines Tages Ihre wahre Bestimmung finden werden. Ich hoffe, Sie finden, was Sie suchen. Ich hoffe, Sie werden am Ende glücklich sein. Ich wünsche dir, dass du in diesem Leben bist.
Gute Reise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten