Schläger Bohrt Weiße Schönheit


Mein ganzes Leben lang war ich ein bisschen seltsam und ein bisschen ein Ausgestoßener, weil ich Dinge sehe, die nicht da sind. Ich glaube, die Dinge, die ich sehe, sind Geister oder Gespenster. Zu diesem Schluss kam ich zum ersten Mal, als ich noch sehr jung war, und erzählte es meiner Mutter, als ich eine alte Frau in meinem Schlafzimmer stehen sah, die mir beim Einschlafen zusah. Mir wurde klar, dass die Frau, die ich beschrieb, meine Großmutter war, die Jahre vor meiner Geburt gestorben war. Ich sehe diese Geister ziemlich oft, und wenn ich sie sehe, sehen sie immer menschlich aus, unfähig, durchzusehen, nicht wie ein Schatten oder gar ein Nebel, sondern wie ein normaler Mensch. Es gibt zwei Hauptgründe, warum ich weiß, dass sie keine normalen Menschen sind, nämlich, dass die echten Menschen, die umherlaufen, sie nicht akzeptieren und sogar an ihnen vorbeigehen. Der andere Grund ist, dass ich dieses Gefühl habe, sobald ich sie bemerke. Es ist wie ein arktischer Windstoß, gemischt mit statischer Elektrizität, der über meinen Körper fegt.
Die Möglichkeit, diese Geister sehen zu können, hat mein Leben tief beeinflusst, denn einige Geister, die ich sehe, verstehen, dass ich sie sehe, und wenn sie das erkennen, wollen sie mich nicht in Ruhe lassen. Glücklicherweise scheinen die meisten Seelen an bestimmten Orten gefangen zu sein, aber leider waren sowohl das Haus, in dem ich aufgewachsen bin, als auch die High School, die ich besuchte, Orte, an denen Seelen von der Seele im Haus gefangen waren, und in der Schule waren es alle drei bewusst, dass ich sie sehen konnte. . Die Geister in meiner High School waren besonders grausam gegenüber jemandem, einem stämmigen, fettleibigen Kerl, der mir den ganzen Tag in der Schule folgte und mir obszöne und widerwärtige sexuelle Dinge zurief oder mich einfach einen Haufen oder einen Nörgler nannte. abfällige Begriffe.
Der Geist des bösen großen Mannes war am schlimmsten, die anderen an meiner Schule wollten immer reden, was, wie Sie sich vorstellen können, für ein junges Mädchen im Unterricht nicht einfach war und es fast unmöglich machte, mit Menschen zu reden. Freunde finden Der Geist, der in meinem Elternhaus lebte, war eine ganz andere Geschichte und sie war eigentlich ein ziemlich hübsches junges Mädchen im High-School-Alter, und ich glaube, sie wusste einige Dinge über mich, bevor ich sie wusste, Dinge wie meine Sexualität. Ich wusste erst in meinem Abschlussjahr an der High School, dass ich lesbisch bin, aber das Mädchen in meinem Haus schien den Geist zu kennen und machte sich gerne über mich lustig, indem sie mich schwul nannte und all diese sexuellen Dinge sagte und sagte, dass ich es wollte es zu tun. Für sie erschien sie auch in allen möglichen obszönen Posen auf meinem Bett, verschwand aber, wenn ich sie ignorierte und zu Bett ging.
Ich fing an, so viel wie möglich über Geister, Okkultismus und alle Arten von Religionen, sowohl moderne als auch alte, zu lernen, damit ich verstehen konnte, warum ich nur das sah und hörte, was ich sah. Ich habe nie erfahren, warum ich Geister gesehen oder gehört habe, aber ich habe gelernt, wie ich sie dazu bringen kann, mich in Ruhe zu lassen, und habe auch gelernt, dass nicht nur Orte heimgesucht werden, sondern auch Gegenstände und Menschen heimgesucht werden können. Das Wissen, das ich darüber gewonnen habe, wie ich mich vor Geistern schützen kann, kam mir zugute, als ich eine Woche nach meinem Einzug alleine in eine Wohnung zog und einer meiner Nachbarn mich bat, die Wohnung abzuholen. Diese Kinderspielzeuge sind aus ihm herausgekommen. Ich dachte, er sei verrückt oder vielleicht süchtig, aber als er mich bat, ihm zuzuhören, tat ich genau das, und was er mir erzählte, ließ mich denken, dass er nicht verrückt war, sondern meine Hilfe brauchte.
Die Frau erzählte mir, dass sich das Spielzeug von selbst bewegt und Geräusche macht, wenn niemand in der Nähe ist, oder sogar Geräusche macht, die es nicht sollte. Er erzählte mir, dass es an dem Tag, an dem ich in das Spielzeug einzog, ein neues Geräusch von sich gab, ein Geräusch, das dem ähnelte, wenn man das Wort Neues Mädchen sagt. Ich hatte natürlich Angst vor ihrer Geschichte, aber es wurde noch verrückter, als sie mir erzählte, dass sie, seit sie hörte, wie das Spielzeug ein sprachähnliches Geräusch machte, tatsächlich von einem Mädchen träumte, einem Mädchen, das sie bis dahin nicht erkannt hatte Moment. Er sah mich an diesem Tag und beschloss, mich zu überreden, ihm das Spielzeug wegzunehmen.
Ich habe das Spielzeug von der Frau bekommen, aber was ich damals noch nicht wusste, war, dass der Geist des Spielzeugs und des damit verbundenen Kindes die Faszination für das Sammeln von Spukobjekten wecken würden. Es ist zwei Jahre her, seit ich dieses verwunschene Kinderspielzeug gekauft habe, und dank eines gut bezahlten Jobs bin ich aus dieser Wohnung in ein hübsches kleines Haus gezogen, in dem ich ein Zimmer hatte, in dem ich verwunschene Gegenstände verstecken konnte. Ich habe eine Vielzahl unterschiedlicher Spukobjekte gesammelt, von Spielzeug und Puppen über Schmuck- und Zierschachteln bis hin zu einem Kleiderschrank. Zuerst hatte ich Angst vor den Geistern, die an den Objekten hängen könnten, und nun, wie sie anfangen würden, mich immer mehr zu belästigen, also deckte ich alles ab Wand. , Fenster und sogar Tür mit Schutzsymbolen, Zeichen, Zaubersprüchen und Gebeten aus verschiedenen Religionen und spirituellen Überzeugungen.
Mir macht es Spaß, Spukobjekte zu sammeln, und ich habe auch Spaß an meinem Job, der mich vielleicht glücklich machen würde, aber Tatsache ist, dass ich immer noch allein bin. Geister verfolgen mich immer noch und wo ich arbeite, ist ein altes Gebäude mit vielen Geistern, die mir gerne folgen, mich anschreien und über mich reden, was es mir immer noch sehr schwer macht, Freunde zu finden oder eine Freundin zu finden. Ich verbringe meine Zeit zu Hause damit, Religionen und spirituelle Lehren zu studieren, um zu lernen, wie ich mich vor Geistern schützen und sie dazu bringen kann, mich in Ruhe zu lassen oder mit dem Reden und Anschreien aufzuhören, wie sie es tun, aber leider habe ich noch nichts gefunden.
Meine Obsession mit Spukobjekten hat mich von wohlhabenden Nobelvierteln zu Häusern geführt, die so heruntergekommen sind, dass man meinen könnte, sie sollten aufgegeben werden, aber meine liebsten Orte, um Spukobjekte zu finden, sind Auto-Kofferraumverkäufe und Flohmärkte. Ich hatte beschlossen, dieses Wochenende auf der Suche nach Spukobjekten zu einem Autobootverkauf zu gehen, hatte aber nicht viel Glück, bis ich mich auf den Weg machte und mich zu diesem einen Fach hingezogen fühlte, vor allem zu einer kleinen Stoffpuppe. Die Puppe scheint handgenäht zu sein, mit langen schwarzen Haaren und blauen Knöpfen als Augen, was sie mir seltsam ähnlich macht, aber das ist es nicht, was mich an der Puppe anzieht, sondern die seltsame und nicht wiedererkennbare Energie, die von der Puppe ausgeht, die mich anzieht ihr. ES.
Schließlich hebe ich die Puppe auf und nehme sie mit nach Hause, aber ich spüre, wie die Puppe während der gesamten Heimreise von derselben seltsamen Energie ausgeht, und ich kann immer noch nicht herausfinden, wer an der Puppe hängt oder warum sie nicht auftaucht. Mir kommt es merkwürdig vor, dass der Geist, der mit der Puppe verbunden ist, sich nicht zeigt oder seine Anwesenheit kundtut, denn oft sind Geister bestrebt, mit mir zu sprechen, was mich denken lässt, dass es sich möglicherweise um den Geist einer schüchternen Person handelt, die es einmal getan hat eine Puppe. Sie hat sogar das Baby genäht. Die Vorstellung, dass ein schüchterner Mensch eine Seele hat, erklärt nicht die seltsame Energie, die von ihm ausgeht, eine Energie, die ich noch nie zuvor in einer Seele gespürt habe, die mich fasziniert und in mir den Wunsch weckt. Verstehen Sie, welche Art von Geist mit der Puppe verbunden ist und warum sich ihre Energien so seltsam anfühlen.
Die Energie des an das Kind gebundenen Geistes fasziniert mich so sehr, dass ich ihn, wenn ich nach Hause komme, nicht in das Zimmer mitnehme, in dem ich all die anderen verwunschenen Gegenstände aufbewahre, sondern ihn auf meinen Küchentisch stelle, während ich koche und esse. . Ich verstehe nicht wirklich, was ich mache, wenn ich das Baby vor dem Schlafengehen zum Sofa bringe, fernsehe und es dann mitnehme und in die Kommode nebenan lege. den Raum, was ich noch nie zuvor gemacht habe oder mir nicht einmal vorstellen kann. Heute ist ein Tag für eine Reihe von Premieren, denn anstatt mit meinem üblichen übergroßen T-Shirt und Höschen ins Bett zu gehen, gehe ich völlig nackt ins Bett.
Tatsächlich fällt mir das Einschlafen etwas schwer, weil ich mich unruhig fühle und mich auf eine Art und Weise umdrehe, die nicht angenehm sein kann, bis ich schließlich in einen zunächst scheinbar tiefen Schlaf falle. Mein Schlaf dauert nicht lange und ich wache plötzlich auf, Hände an Armen und Beinen quetschen mich ins Bett. Ich kämpfe und bemühe mich, von meinem Angreifer loszukommen oder es ihm zu schwer zu machen, damit klarzukommen, aber ich kann mich immer noch nicht bewegen. Die Tatsache, dass ich mich nicht bewegen oder gar schreien kann, macht mir mehr Angst als alles andere in meinem Leben, und diese Angst verstärkt sich noch mehr, sodass ich die Gestalt nicht richtig sehen kann, wenn plötzlich eine dunkle Gestalt in meinem Blickwinkel auftaucht Aber aus dem, was ich sehe, kann man erkennen, dass die Figur definitiv weiblich und definitiv kein lebender Mensch ist.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass es diesen nächtlichen Terror oder Schlaflähmung oder was auch immer verursacht hat, wenn ich diese handgenähte und verwunschene Puppe in mein Schlafzimmer gebracht habe und sie nicht zusammen mit den anderen verwunschenen Gegenständen in den sicheren Raum gebracht habe. Ich verfluche mich selbst und den Geist, der mit dem Säugling verbunden ist, weil ich das Baby in mein Zimmer gebracht habe, denn es ist klar, dass diese Schlafparalyse, die ich noch nie zuvor erlebt habe, vom Geist verursacht wird. Ich versuche meine Augen zu schließen, als die schwarze Schattenfigur auf mich zukommt, weil ich zum ersten Mal seit meiner Kindheit wirklich Angst vor einem Geist habe, aber ich kann mich wieder nicht bewegen und als Schattenfigur muss ich meine Augen offen halten. kommt auf mich zu
Ich weiß nicht, was dieser Geist tut oder was ihn beschäftigt, als er neben meinem Bett steht und auf mich herabschaut, aber dann beginnt die Schattenfigur zu leuchten. Im Schein beginnt sich die Stimmung zu ändern und ich muss zusehen, wie er beginnt, sich von einer komplett schwarzen Schattenfigur in eine zu verwandeln, die wie ein Mädchen aussieht. Der Mädchengeist ist der Puppe mit langen, gewellten schwarzen Haaren und durchdringendem Eisblau sehr ähnlich Augen. Diese neue Stimmung, die mit ihrer blassen Haut im Kontrast zu ihren eisblauen Augen und pechschwarzen Haaren nur als schön beschrieben werden kann, verleiht ihr eine Art unschuldiges Aussehen, untergräbt jedoch ihre Unschuld. nackt und zeigt ein großes Paar Brüste, die mich gleichzeitig beneiden und ein wenig erregen.
Spirit scheint zu wissen, dass ich ein wenig aufgeregt bin, denn er lächelt mich mit einem fast sarkastischen und sexuellen Lächeln an, das mein Herz auf eine ganz neue Art schlagen lässt. Dieses erotische, spöttische Lächeln und das neue Gefühl der Erregung, das ich verspürte, scheinen alles an dieser Begegnung verändert zu haben, da die Hände, die meine Arme und Beine hielten, nun etwas von ihrem Druck nachließen und begannen, dieselben Gliedmaßen zu reiben und zu massieren. Einschränkung erst vor ein paar Minuten. Das Gefühl dieser unsichtbaren Hände, die mein nacktes Fleisch massieren, ist eigentlich ein ziemlich angenehmes Gefühl, auch wenn ich mich immer noch nicht bewegen kann, dann weckt es die geistige Aufmerksamkeit und massiert meine Beine, während ein anderes Paar Hände meine Beine massiert, sodass jetzt beide Hände massieren . Meine Unterschenkel und Oberschenkel auf eine Art und Weise, dass ich leise stöhnen würde, wenn ich wirklich ein Geräusch machen könnte.
Der Geist hört nicht einfach auf, meine Arme und Beine zu massieren, und ich spüre, wie weitere Hände mich berühren, ein Händepaar, das plötzlich meinen Bauch berührt und leicht über mich kriecht. Die Hände begannen plötzlich auch meine Brüste zu berühren, massierten und manipulierten meine Brüste, eine auf jeder meiner Brüste, was mich sicherlich vor Vergnügen stöhnen lassen würde, wenn ich könnte. Die Hände an meinen Hüften beginnen sich immer weiter zu heben, während die Hände an meinen Brüsten ihre Anstrengung verstärken, bis ich die Außenseite meiner Vagina in der erotischsten Begegnung, die ich je hatte, verspotte und in mir den Wunsch wecke, sie würden mich bedecken. die letzte kleine Strecke und berühre tatsächlich meine Muschi.
Mein Wunsch wird in einem Moment erfüllt, aber nicht durch die Hände, die sich bereits auf meinen Hüften befinden, sondern durch eine neue Hand, die über meine Schamlippen gleitet und mir klar macht, dass ich nass bin, während ich meine neuen Handflüssigkeiten um meine Fotze verteile. Die Finger der neuen Hand haben ein paar Kreise um meine Muschi gemacht und ich möchte unbedingt, dass sie auf meine Klitoris achten und sogar in mich eindringen, aber das tun sie nicht, ich bekomme ein neues Gefühl an beiden Brustwarzen und daran kann nur als eine feuchte Zunge beschrieben werden, die gleichzeitig über jede Brustwarze wirbelt. Der Geist muss meine Hände nicht von meinen Brüsten nehmen, wenn die Zungen anfangen, mit meinen Brustwarzen zu spielen, also neckt meine Zunge jede einzelne meiner Brustwarzen, während meine Hände meine Brüste massieren, das ist noch nicht alles. denn mit den Händen am ganzen Körper erscheint eine neue Hand und beginnt sanft meine Wange und mein Gesicht zu streicheln.
Deine Hände auf meinen Armen, Beinen, meinem Bauch, meinem Gesicht, meinen Brüsten und meiner Muschi und deinen Zungen auf meinen Brustwarzen zu haben, ist ein so überwältigendes und angenehmes Gefühl, dass ich das Gefühl habe, ich stünde kurz vor einem überwältigenden Orgasmus und ich brauche einfach ein bisschen davon etwas. zu viel Aufmerksamkeit für meine Klitoris oder etwas, das in mich eindringt, um mich beiseite zu drängen. Eine Sekunde später bekam ich, was ich mir erhofft hatte: Die Hand, die meine Muschi umgab, zog sich plötzlich zurück und der Stoß von etwas, das wie ein Dildo auf meinem Nachttisch aussah, in meine Muschi löst einen so heftigen Orgasmus aus, dass ich tatsächlich das Gefühl habe, ich würde mich bewegen das erste Mal, seit alles begann. Aber diese Bewegung ist keine kontrollierte Bewegung, es ist das Zittern und Zittern meines ganzen Körpers vor Orgasmus.
Der Orgasmus ist so intensiv, dass nicht nur mein ganzer Körper zittert, ich fange an, Sterne hinter meinen Augen zu sehen und ich fühle mich träge, als würde ich gleich ohnmächtig werden, aber dieses Gefühl vergeht und ich komme mit dem Gefühl zu mir selbst zurück meine Lippen küssen mich. haben. Die Sterne in meinen Augen verblassen langsam und ich sehe, dass der Geist des Mädchens nicht mehr über mir erscheint, wenn sie mich ansieht, sondern dass sie sich tatsächlich über das Bett beugt und mich küsst. Der Kuss ist leidenschaftlich und ich habe das Gefühl, dass ich meine bewusst geöffneten Lippen bewegen kann, und ich lasse ihn in meinen Mund eindringen, wo die Zunge, die meinen Lippen folgte, auf die Zunge trifft, die ich jetzt bewegen kann, und wir beginnen eine Art verführerischen Tanz. Zungen wirbelten in meinem Mund.
Ich kann fühlen, wie Hände weiterhin meine verschiedenen Körperteile massieren, Zungen, die meine Brustwarzen und Geister necken, und meine Zunge in unserem Kuss tanzen wie das dicke, penisähnliche Glied in meinem Arsch, aber während ich all diese Empfindungen spüren kann, spüre ich ein weiteres unmögliches Gefühl. Das unmögliche Gefühl, das ich bekomme, ein schwebendes Gefühl, als würde ich aus meinem Bett aufstehen, und ich fange an, neue Hände auf meinem Körper zu spüren, während ich darüber nachdenke, wie unmöglich das ist. Ich spüre, wie sich Hände sanft an meinem Rücken auf und ab bewegen und wie Hände die Rückseite meiner Hüften massieren, aber das Beste von allem ist das Gefühl einer Hand, die meinen Arsch drückt, massiert und grob auf meinen Po-Wangen spreizt.
Die Kombination all der Emotionen in meinem ganzen Körper ist überwältigend, aber auf die bestmögliche Art und Weise, und ich bin mir sicher, wenn ich ein Geräusch machen könnte, würde ich so laut stöhnen, dass es jeder um mich herum, der eine Meile entfernt ist, hören würde. In dem Moment, in dem ich darüber nachdenke, wie angenehm das alles ist, scheinen sowohl die Länge als auch der Umfang des in meiner Fotze eingebetteten Penis-ähnlichen Fortsatzes zu wachsen, bis ich spüre, wie er gegen meinen Gebärmutterhals drückt und mich auf eine etwas schmerzhafte, aber auch äußerst angenehme Weise ausdehnt Weg. Ich möchte unbedingt vor Freude stöhnen, kann es aber nicht, da sich das große Glied an meiner Fotze langsam von mir weg bewegt, bis zu dem Punkt, an dem ich mich leer fühle, und sich dann etwas schneller in mir bewegt, bis ich spüre, wie es wieder gegen meinen Gebärmutterhals drückt.
Das große Glied beginnt sich zu beschleunigen, bis sie mich irgendwie ficken, und ich bin mir sicher, dass meine Brüste gesprungen wären, wenn ihre Zungen nicht von zwei Händen manipuliert worden wären, die meine Brustwarzen verspotteten. Während die Seele mich weiterhin leidenschaftlich küsst, unsere Zungen miteinander tanzen und die Hände jeden Zentimeter meines Körpers berühren, weiß ich nicht, warum ich nicht atmen muss. Ich spüre, wie ich in einen weiteren Orgasmus klettere, während das dicke Glied mich fickt, mich bis zu einem fast schmerzhaften Ausmaß in die Tiefe dehnt und bei jedem Stoß meinen Gebärmutterhals trifft, was eine Mischung aus ein wenig Schmerz und überwältigender Lust verursacht.
Ich spüre, wie ich am Rande meines zweiten Orgasmus stehe, wenn das dicke Glied bei jedem Stoß auf meinen Gebärmutterhals trifft, und jetzt bin ich mir sicher, dass es mich jeden Moment zum Orgasmus bringen wird, aber das hat meinen Orgasmus nicht ausgelöst. Was mich zu einem zweiten, weltbewegenden Orgasmus trieb, war, dass eine Zunge, die plötzlich um mich herumwirbelte und dann über meine Klitoris fuhr, mich in einen End-to-End-Orgasmus versetzte, der mich sicher zum Schreien brachte. Ich würde mich freuen, wenn ich tatsächlich einen Ton machen könnte. Für einen Moment glaube ich, dass ich aufgrund meines intensiven Orgasmus ohnmächtig werde, während mein ganzer Körper zittert und zittert, denn obwohl ich meine Augen nicht schließen kann, wird alles schwarz und ich verliere jegliches Gefühl in meinem Körper.
Wenige Minuten später bin ich endlich wieder zu dem Gefühl zurückgekehrt, wie es sich anfühlte, und ich spüre ein paar Dinge so, wie ich es getan habe: Das dicke Glied geht immer noch rein und raus, streckt mich aus und trifft auf meinen Gebärmutterhals, aber statt nur einer Zunge, die meine Klitoris leckt, fühlt es sich jetzt so an ein voller Mund lecken und am Nervenknopf saugen. Außerdem kann ich mit ein paar Händen, die immer noch meine Arschbacken streicheln, und zwei Fingerpaaren, die meinen Arsch spreizen, etwas Neues unter mir spüren, aber gleichzeitig fühlt es sich an, als würde eine Zunge über mein enges, jungfräuliches Arschloch lecken. Die Zungen an meinen Brustwarzen haben sich verändert, ebenso wie die Zunge an meiner Klitoris, und beide saugen jetzt an meinen Brustwarzen, während Hände weiterhin meine Brüste massieren und manipulieren, anstatt nur meine Brustwarzen zu lecken.
Ich kann fühlen, wie ich auf dem Weg zurück zu einem weiteren Orgasmus klettere, sobald ich mit all den unterschiedlichen Gefühlen, die ich verspüre, zur Besinnung komme, was diesen Aufstieg zu einer leichten Aufgabe macht. Die Münder an meinen Brustwarzen, die Zunge, die sich über mein jungfräuliches Arschloch lustig macht, der Mund und die Zunge, die meine Klitoris angreifen, und das dicke Glied, das meinen Arsch und meinen Gebärmutterhals trifft, bringen mich kurz nach dem Ablegen des Penis kurz vor einen weiteren Orgasmus Letzter. Was mich dazu bringt, meinem dritten Orgasmus entgegenzufliegen, ist, dass ein Bissen an meinem Hals mich leicht küsst, bevor er an der Haut meines Halses saugt und mir einen leicht schmerzhaften Liebesbiss verpasst.
Dieser Orgasmus ist nicht so stark wie die beiden vorherigen, bringt aber die unerwartete und bisher für unmöglich gehaltene Überraschung meines Spritzens mit sich. Ich habe Videos gesehen, in denen Frauen spritzen, aber ich habe noch nie gespritzt, nicht einmal mit Hilfe eines Vibrators oder eines Dildos, und ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffen könnte, also kann ich nicht glauben, dass ein Geist, der ein Baby verfolgt, das kann. Ich spüre, wie ich mit meinem Saft spritze und ihn so weit wie möglich um das darin eingebettete dicke Glied drücke, was mir ein unglaubliches Gefühl der Fülle verschafft, während die Wellen der Lust durch meinen Körper strömen.
Mein Orgasmus hält nicht lange an, und als ich wieder herunterkomme, verändert sich der Geist und die Zunge, die mein Arschloch leckt und verspottet, wird durch etwas ersetzt, das sich wie ein glitschiger, geölter Finger anfühlt. Nasse Finger üben Druck auf mein enges, jungfräuliches Loch aus und ich weiß, was als nächstes kommt. Ich habe Angst davor, weil ich nie daran gedacht habe, mir etwas in den Arsch zu stecken, und ich wollte es wirklich nicht. Ich bin froh, dass ich mich nicht bewegen konnte, denn ich bin mir sicher, dass ich mich jetzt anspannen werde, wenn der nasse Finger mit jeder Drehung etwas mehr Druck um meinen Arsch legt. Ich weiß, ob ich mich dann strecken kann. Was als nächstes kommt, könnte sein Es tut mir weh, also hoffe ich, dass ich es nicht kann, denn dann wird es nicht weh tun.
Ich hatte Angst, als meine durchnässten Finger aufhörten, meinen Arsch zu drehen, und anfingen, Druck auszuüben, bis ich langsam aber sicher in mich hineinglitt. Ich glaube, all die anderen Dinge, die mir gleichzeitig angetan werden, lenken mich so sehr ab, dass ich nur ein leichtes Brennen verspüre, wenn mein Finger hineingeht. Der Schmerz ist nicht sehr stark, reicht aber aus, um eine neue Art von Elektroschock durch meinen Körper zu schicken. Er bringt meinen Körper auf ein neues Maß an Sensibilität, ich gewöhnte mich daran und meine Hände, Lippen und Zunge waren fast taub Körper, aber dieser kleine Schmerzschock sorgte dafür, dass ich alles wieder spüren kann, aber noch intensiver als zuvor. Was ich gerade fühle, bringt mich erneut an den Rand eines weiteren Orgasmus, und während der Finger an meinem Arsch langsam tiefer in mich eindringt, erlebe ich einen weiteren zitternden Orgasmus, der mir das Gefühl gibt, gleich ohnmächtig zu werden.
Es gibt zwei Gefühle, die mich vom Rande der Ohnmacht zurückbringen: das eine ist der Mund an meinem Hals, der meinen Hals und mein Schlüsselbein küsst und sanft in meinen Hals und mein Schlüsselbein beißt, das andere Gefühl ist das penisähnliche Glied an meiner Muschi und ein fingerähnliches Glied an meiner Muschi Arsch fängt an, mich zu ficken. Die Emotionen, die ich erlebe, wenn mein Körper geschlagen, massiert, geküsst, geleckt, gebissen und gequetscht wird, sind so intensiv, dass ich das Gefühl habe, ich wäre der einzige Ton, den ich hören kann, selbst wenn ich es könnte – ich glaube, ich kann nicht stöhnen. Es ist ein Geräusch wie ein gedämpftes Stöhnen, bei dem der Geist des Mädchens ihre Zunge und Lippen umhüllen kann.
Ich erlebe immer noch die Nachbeben meines letzten Orgasmus, aber nach allem, was mir passiert ist, steige ich bereits in einen weiteren Orgasmus. Ich weiß nicht, wie ich schon vier Orgasmen hatte und trotzdem bei Bewusstsein bin und mich dem fünften nähere. Ich bin sicher, wenn das real wäre und nicht das Ergebnis eines seltsamen Traums, dann hätte ich wahrscheinlich völlig das Bewusstsein verloren und nicht mehr auf das reagiert, was mir passiert ist, oder um Gnade gebeten und nie wieder einen Orgasmus gehabt. Trotzdem ist es ein Traum und ich spüre, dass ich mehr will, vier weitere Orgasmen, zehn weitere, ich möchte nicht, dass das endet, ich fühle mich wie ein Wesen aus reinem sexuellem Verlangen und Lust, ich könnte so bis zur Welt bleiben endet mit einem Orgasmus nach dem anderen oder ich tue es.
Es dauert nicht lange, bis ich meinen fünften Orgasmus erreiche. Hände streicheln, massieren und vernarben jeden Zentimeter meines Körpers, Lippen und Zungen machen sich über meine Brustwarzen und meine Klitoris lustig, verletzen und vernarben aber auch meinen Hals mit Küssen und Liebe Bisse, es gibt auch, wenn wir einen leidenschaftlichen Kuss teilen, der ewig zu dauern scheint, Lippen und Zunge der Seele eines Mädchens, dessen Zunge mit meiner tanzt. Der dicke Penis-ähnliche Anhang, der meine Fotze beugt und bei jedem Stoß auf meinen Gebärmutterhals trifft, verbindet sich mit dem fingerähnlichen Anhang an meinem Arsch, sodass mindestens einer tief in mir vergraben ist, während der andere nicht tief in mir vergraben ist, und das nach ein paar Stößen , beide tauchen in mich ein. gleichzeitig. Ich kann feuchte, schlürfende Geräusche hören, wenn die Gliedmaßen meine beiden Löcher angreifen, ich kann fühlen, wie das Penis-ähnliche Glied bei jedem Streichen an meinem G-Punkt reibt, und wie meine Fingerverlängerung langsam an der Wand zwischen meinem Arsch und dem Arsch reibt, den ich tragen möchte die Haut nach unten, bis sie auch in meiner Muschi ist.
Mein fünfter Orgasmus ist der stärkste aller Zeiten und ich spüre, wie ich wieder abspritze, während mein Körper zittert und zuckt, wie sich meine Flüssigkeiten wie ein Anhängsel um meinen Penis schieben und aus meiner Fotze rauschen, als würde ich versuchen, die Wände meines Schlafzimmers damit zu streichen Mich. Mädchensperma Mein Körper zittert immer noch und ich bin kaum aus dem Orgasmus herausgekommen, da bricht ein weiterer in mich hinein und sendet Wellen fast qualvoller Lust durch meinen Körper. An diesem Punkt sind meine Orgasmen gleichermaßen Schmerz und Vergnügen, meine Muschi schmerzt und ist gedehnt und mein Körper, alles Berührung, jede kleine Bewegung, die mich wie ein Blitz trifft, warnte mich bis zu dem Punkt, an dem es so war.
Ich glaube, ich hatte noch vier oder fünf weitere Orgasmen auf die gleiche Art und Weise, einer wechselt quasi zum nächsten, aber es wird immer schwieriger, ihm zu folgen, und es kann so viel mehr sein, als dass sich mein Körper wie eine riesige Orgasmusmaschine anfühlt und mir schwindelig wird. Rand des Blackouts. Ich denke, wenn ich ein Geräusch von mir geben könnte, würde ich um keine weiteren Orgasmen betteln, aber ich kann nicht und ich bin sicher, selbst wenn ich könnte, wäre ich nicht in der Lage, etwas zu sagen und einfach sitzen zu bleiben. Leise stöhnende Geräusche zu machen, kann nicht das Bedürfnis ausdrücken, dass dies ein Ende hat oder auch nur eine Pause eingelegt werden muss.
Der Traum endet abrupt, in einem Moment habe ich einen weiteren Orgasmus, der nach dem anderen kommt, wieder kommt er nicht ganz unter den vorherigen Orgasmus, im nächsten Moment wache ich langsam auf, während das Sonnenlicht durch meine Vorhänge dringt. Normalerweise bin ich morgens so geil, dass ich mir den Wecker früher als nötig stelle, nur damit ich aufwachen kann, bevor ich aus dem Bett stehe oder dusche, aber heute fühle ich mich überhaupt nicht so. Ich fühle mich wirklich sexuell befriedigt, als hätte ich bereits einen tollen Orgasmus gehabt. Ich verstehe nicht, warum ich mit dem Traum, den ich nachts hatte, nicht zufrieden bin. Ich muss mich geiler und erregter fühlen als sonst, ich hatte weniger intensive und erregende Träume als der Traum, der mich dazu brachte, sofort aufzuholen. Ich schiebe meinen Dildo oder meine Hand unter mein Hemd und Höschen, aber heute habe ich keine Lust darauf.
Wenn ich aufwache, spüre ich nicht viel, fast so, als ob mein Körper taub wäre, aber dann strecke ich mich auf dem Bett aus und viele Empfindungen, die ich noch nie zuvor erlebt habe, machen sich bemerkbar. Das erste Gefühl, das ich bemerkte, war ein Schmerz in meiner Muschi, eine Art Schmerz und ein klaffendes Gefühl, als ob etwas Großes in mir wäre, das zweite Gefühl war ähnlich wie in meiner Muschi, aber mit mehr Schmerzen und in meinem Arsch. Die Empfindungen in meinem Arsch und meiner Katze öffnen die Schleusen und plötzlich spüre ich unterschiedliche Empfindungen am ganzen Körper, meine Arme und Beine sind entspannt und meine Muskeln bestehen aus Gelee, mein Hals sinkt an kleinen Stellen ein, mein Arsch und meine Brüste sind wie sie Ich wurde ramponiert und meine Brustwarzen kribbeln auf eine Weise, die ich noch nie zuvor gespürt habe.
Nein, sicherlich war das alles nicht real. sage ich leise zu mir selbst, während mein Körper anfängt zu zweifeln, dass das, was ich letzte Nacht erlebt habe, tatsächlich ein Traum war.
Die Vorstellung, dass ein Geist mich nicht nur berührt, sondern so viel mit mir macht und mich unzählige Male zum Orgasmus bringt, macht mir Angst, denn was könnte er mir sonst antun, wenn er wollte? Ich setzte mich im Bett auf und fühlte mich unglaublich und sexuell befriedigt, jenseits meiner kühnsten Träume, aber auch unruhig und ehrlich verängstigt vor der Seele und der Puppe, an der sie hing. Bevor Sie zu Bett gehen, schauen Sie sich die Puppe an und sie ist nicht mehr da. Ich gerate in Panik, wenn ich sehe, dass das Baby nicht mehr dort ist, wo ich aufgehört habe. Ich springe aus dem Bett und am Ende des Bettes ertönt ein sanfter, gedämpfter Schlag, ich gehe zur Bettkante und da ist das Puppe auf dem Boden, die aussieht, als wäre sie beim Springen aus dem Bett gefallen.
?Eigentlich, was? Ich schnappte vor Schock und Entsetzen nach Luft, als ich die handgenähte Puppe mit dem Gedanken anstarrte, dass die letzte Nacht real war und ein Traum mehr und mehr zur Realität wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten