Puffy Jacket Stepsis Kommt In Den Mund


Wie ich am Anfang sagte, das ist keine Kindergeschichte, verdammt, das ist eine schwierige Geschichte für mich. Ich schätze, ich schlafe lieber wie der Tod, als nie wieder zu ejakulieren … nun, zurück zur Geschichte
Schnee rannte schreiend durch die Gänge des Schlosses, Wandleuchter erleuchteten den Weg. Er hatte sich noch nie so niedergeschlagen und hilflos gefühlt. Zum ersten Mal mangelte es Snow an Selbstvertrauen. Wie konnte sie einen Orgasmus vortäuschen, sie hatte es schon einmal versucht und wurde sofort erwischt. Es war so unfair
Snow drehte sich nach links, dann nach rechts, ihre Augen waren vor Wut und völliger Trauer geblendet, ihr wunderschönes Gesicht voller Tränen und Wimperntusche.
Bevor Snow sich versah, war sie völlig verloren und betrat nie das Zimmer, in dem sie sich jetzt befindet, obwohl sie ihr ganzes Leben lang in diesem Schloss aufgewachsen war. Jemand hatte den Raum benutzt, so viel war klar, es war kein bisschen Staub im Raum. Das Seltsame war, dass es so aussah, als gäbe es im Raum nichts außer einem auffällig dekorierten Spiegel an der Rückwand.
Etwas im Spiegel drängte Snow, näher zu kommen, und als er das tat, stellte er schockiert fest, dass das, was er sah, nicht sein eigenes Spiegelbild, sondern das Bild eines gutaussehenden dunkelhaarigen Mannes war. Er hatte kurzgeschnittenes Haar auf dem Kopf und einen dunklen, lockigen Bart, der unter dem Kinn spitz zulief.
Ahh, ja, Schneewittchen, ich nehme an, du bist hierher gekommen, um einen Weg zu finden, den Fluch deiner Stiefmutter zu beenden?
Snow war schockiert, als der Spiegel sprach, und sprang fast aus ihrem dünnen Hofkleid, woraufhin der Spiegel nach oben ging und ihre durchnässte Unterwäsche zeigte.
Ich… ich, wer bist du? W-was bist du? fragte sie verwirrt und ein wenig verängstigt.
***
Sobald Snow außer Hörweite war, brachen der König und die Königin in Gelächter aus. Sie hatten schon seit einiger Zeit eine Bestrafung für Snow geplant, schließlich handelte es sich um eine arme Prinzessin, die sich mehr auf ihr eigenes Vergnügen als auf einen Liebhaber konzentrierte.
Wenn Snow der Inbegriff von unschuldiger Sexualität war, war die Königin das Gegenteil, denn die Verführung sickerte in jede Unze ihres Wesens. Die Königin war 1,77 m groß und hatte lange, gebräunte Beine, die zu einem breiten, herzförmigen Hintern führten. Ihre Fotze war nach unten gerichtet, ein kleiner dreieckiger Landefleck auf ihrem Hügel, aber sie war kaum mehr als eine weiche Feder. Sie Der Bauch war flach und wohlgeformt und 34D, ihre runden Brüste waren fest und sie saß fest. Lächelnd, mit ihren vollen Lippen, die die Königin und die perfekten weißen Zähne zeigten, zog sie ihren Mann und ihren Bruder noch näher an sich heran, nahm von beiden eine Hand und legte sie darauf ihr Arsch. Die drei waren nackt, sobald sie ihn berührte.
Es ist gut, die Königin der ‚bösen Hexe‘ zu sein, sagte sie spielerisch und machte einen wilden Tango mit ihrer Zunge, bevor sie sich zu ihr beugte und sie leidenschaftlich küsste.
Während die Königin größer war, war der König sogar noch größer, mit welligem braunem Haar, das ein wenig grau aussah, und einem hellen Bart, den die Küchenmädchen und niedrigere Mitglieder des Hofes oft verehrten. Er hatte einen kräftigen Kiefer und als er seine Königin küsste, gab er ihr einen kurzen, scharfen Schlag auf ihren perfekten Hintern.
Nach einem Moment wandte die Königin ihre Aufmerksamkeit ihrem Bruder zu und lachte leise: Du hättest dein Gesicht sehen sollen, du sahst verängstigt aus
Das ist nicht lustig, Cordelia Ihr Bruder spuckte aus und tat nur so, als wäre er wütend.
Das ist schlecht für dich, Königin Cordelia küsste ihn spielerisch und saugte an ihrer Zungenspitze, bevor sie ihn küsste. Ihre langen, dünnen Finger griffen um seine beiden Schwänze und erfreut, sie beide hart und pochend zu sehen, wischte sie mit ihrem Zeigefinger darüber. Precum perlt aus dem Schlitz des Schwanzes ihres Mannes und wird von ihren Lippen gezogen, während sie vor ihnen verführerisch ihren Finger sauber saugt.
Als sie das Gift ihres Mannes probierte, verhärteten sich die Brustwarzen der Königin, ihr Warzenhof war klein, etwa so groß wie ein halbes Dollarstück, und ihre Brustwarzen waren prall und dick wie kleine rosa Marshmallows. Die beiden Männer kamen näher, jeder nahm eine ihrer Brustwarzen in den Mund, saugte sanft und biss, zogen und zerrten ihre Brüste so weit sie konnten in den Mund. Sie fingen an, ihn zurück zum Konferenztisch zu schieben, und schon bald schubsten sie ihn auf den Tisch, wobei seine Beine in einem perfekten Winkel von der Tischecke über den Tisch hingen, sich öffneten und seine Fotze freilegten, die erwartungsvoll in den schwach beleuchteten Räumen leuchtete . Licht.
Beide Männer küssten ihren Körper, jeder stand auf ihren Hüften, biss und verspottete die Haut dort, leises Stöhnen entkam ihren Lippen, ihr Körper krümmte sich vor Vergnügen und sie begann, an ihren Brustwarzen zu kneifen und zu ziehen. Sie brauchte mehr, ihr verstopfter Kitzler bettelte um Aufmerksamkeit, ihr Körper brannte vor Verlangen nach ihren Liebhabern.
***
Ich bin der Zauberspiegel Als ob die Antwort für Snow offensichtlich gewesen wäre, sagte der Mann im Spiegel. Und du bist Schneewittchen, du bist gekommen, um mich um Hilfe bei deinem neuen Problem zu bitten, oder?
Snow sah verwirrt und verwirrt aus, wie konnte ihm ein Spiegel bei seinen Schmerzen helfen; Für sie war es fast so schlimm wie ein Todesurteil, nie wieder zum Orgasmus kommen zu können, sie liebte die Ejakulation
Bitte, bitte, ich werde alles tun Snow flehte und fiel auf die Knie. Der Spiegel reflektierte (Wortspiel beabsichtigt), dass Snow das perfekte Bild der Unterwerfung war, genau wie sie selbst, und sie spürte eine Bewegung in sich, ihre Bitte weckte in ihr den Wunsch, ihr zu helfen, aber mehr noch, sie wünschte, sie hätte es nicht getan. Sie war in einem Spiegel gefangen, weil sie zum ersten Mal seit langer Zeit spürte, wie ihr sexueller Drang aufkam.
Okay, ich helfe unter einer Bedingung.
Ja, alles Schnee stimmte zu.
Wenn Sie mir versprechen, mir zu helfen, meinen Körper wiederzuerlangen, damit ich Ihnen die wahre Bedeutung von Vergnügen zeigen kann, werde ich Ihnen sagen, wohin Sie gehen müssen, um Ihr Desaster zu beheben
Snow schaute den gutaussehenden dunkelhäutigen Mann an und spürte, wie seine Brustwarzen hart wurden, wie er wieder als ganzer Mann aussehen würde, seine Gedanken spielten wild und er konnte fühlen, wie seine Fotze vor sinnlicher Vorfreude zitterte. Wie du willst… einfach bitte, bitte hilf mir aus diesem Ärger
Nun, im Süden, in dem großen Wald, der die Ebene umgibt, finden Sie ein Herrenhaus, in dem die Sieben und ihre Anführer leben. Um diesen Fluch zu brechen, müssen Sie diese Leute besuchen, ihren Befehlen folgen und wenn Sie Ziehen Sie die Aufmerksamkeit ihres Anführers auf sich, nur er kann Ihnen helfen. Ich muss Sie jedoch warnen. Wenn Sie diesen Weg mit verschlossenem Geist gehen, werden Sie definitiv scheitern.
***
Der Bruder des Königs und der Königin küsste die Innenseiten der Schenkel der Königin. Sie hatte das Gefühl, bei der bloßen Vorfreude verrückt zu werden, während ihre Katze die Karte unter ihr buchstäblich durchnässte und ihr Körper sich vor purer Ekstase krümmte und faltete. Sobald sie die beiden vertrauten Zungen auf ihren äußeren Lippen spürte, schrie sie leidenschaftlich auf, ejakulierte heftig und alarmierte den jungen Wachmann, der eingetreten war und der Königin unbedingt helfen wollte.
Die Königin nahm Blickkontakt mit dem jungen, neu ernannten Ritter auf und winkte mit der Hand, und sie war nackt. Er näherte sich langsam und sah die Königin in einer so versöhnlichen Haltung, sein schlaffer Penis war steif, als er sie erreichte, die Königin stand vor ihm und bereitete sich darauf vor, ihren Kopf vom Tisch zurückzulehnen. Meine Kehle gehört dir, tapferer Ritter, sagte er mit süßer und erstickender Stimme.
Leises, jammerndes Stöhnen kam aus dem Mund der Königin, ihre Zunge streckte sich heraus, während sie auf den hübschen jungen Ritter wartete. Ihr Mann und ihr Bruder arbeiteten zusammen an ihrer tropfnassen Fotze, beide waren so auf ihr Vergnügen konzentriert, dass sie kaum darauf achteten, als ihre Zungen ein paar Mal aus Versehen zerschmetterten. King drückte seinen Mund an ihre Muschi, entfaltete sich und fand leicht ihre Klitoris, ließ seine Zunge darüber gleiten, drehte sich im Zickzack, saugte sanft, während der Berater sie anhob, tastete mit der Zunge ihr Arschloch ab, verspottete die geschrumpfte Haut, tauchte leicht ein, bevor er wieder in ihre Fotze glitt und in ihr Fickloch eindringen.
Der junge Ritter schaute in den wartenden Mund der Königin, sein Instrument war beeindruckend, sein Gurt lang, dick und glatt, seine Eier schwer, mit großen Kugeln unter seiner beeindruckenden Länge. Er drückte sich zwischen die wartenden Lippen der Königin, er ging langsam nach unten, sein Schwanz ging in seinen Mund, er konnte fühlen, wie der Speichel heruntertropfte, über seine Eier lief und auf das schöne Gesicht der Königin tropfte. Er bückte sich, saugte sanft an ihren Brustwarzen und biss sie ab, drückte eine schneller, dann die andere schneller, das Werkzeug rammte sich in seinem Rachen, er zog sich zurück, bevor er noch tiefer gehen konnte, und drückte seinen Rachen nach unten, bis seine Hoden fest saßen gegen seine Nase und schnitt ihm die Atemwege ab.
Als sie aufgrund des Sauerstoffmangels gerade dabei war, das Bewusstsein zu verlieren, verwüstete ein weiterer intensiver Orgasmus ihren Körper, die Abfolge kraftvoller Wellen ließ sie sich fast vor Vergnügen winden, ihr Mann konzentrierte sich auf ihre Klitoris, die Zunge ihres Bruders schlug ihr ins Loch, der junge Ritter wurde begraben in ihrer Kehle. .
Der Ritter zog sich zurück, keuchte und hustete heftig, ließ die Königin atmen, spucken und das Precum auf ihr Gesicht tropfen, spürte, wie sich sowohl ihr Mann als auch ihr Bruder zurückzogen, als sie die letzten Wellen ihres Orgasmus ausstieß, dann beide Ihre beiden Schwänze rieben ihre Schwänze, ihre Köpfe drückten sich aneinander, die Kurven ihrer Kurven. Er rieb sich zwischen ihr und sie begannen langsam, seine Fotze zusammenzudrücken, er fühlte sich so voll, dass zwei beeindruckende Schwänze zerreißen konnten, als er langsam in sie eindrang , der König und der Ratgeber. gleichzeitig stöhnen. Ein weiterer Orgasmus erschütterte ihren Körper und sie fürchtete, sie könnte aufgrund der Mischung aus Schmerz und Vergnügen ohnmächtig werden.
Der Ritter setzte seinen Stoß fort, während die beiden Hähne sich in seine Fotze stürzten und fast darum kämpften, wer tiefer eindringen konnte. Die Königin war noch nie so satt und zufrieden gewesen, jetzt waren sie an der Reihe. Als der Ritter sie in die Kehle fickte, saugte sie hart und wollte ihn für jeden Tropfen seines Teenagersperma melken, seine Hand streckte sich für eine Massage aus und zog leicht an ihren Eiern.
Der König und sein Berater zerstörten die Fotze der Königin, der König drückte hart und schnell, der Berater saß tief in ihm, die Art und Weise, wie sich zwei Schwänze rieben und seine Fotze beide packte, war faszinierend. Bald war der König kurz davor abzuspritzen, das ganze Erlebnis war so exotisch, so erotisch, dass er sich schnell ein Glas mit etwas Wein darin schnappte, seinen Schwanz aus dem Glas streckte und Sperma spritzte. Er wurde gegen die Glasscheibe geschlagen, seine Knie waren schwach, sein Stöhnen hallte im Besprechungsraum wider, als er einen seiner intensivsten Orgasmen aller Zeiten hatte.
Der Bruder der Königin fing an, den König hektisch zu bumsen, sobald er weg war, die Eier schlugen ihm laut auf den Hintern, der Tisch und die Karte waren mit dem Sperma und der Nässe der Königin durchnässt, er legte sich hin, kniff sich in die Brustwarzen und spürte, wie seine Eier wuchsen. schwer, mit Sperma füllend.
Der junge Ritter wurde aus der Kehle der Königin gerissen, konnte nicht länger warten und schnappte sich den Kelch. Der König stieß ein lautes, befriedigendes Stöhnen aus, als er begann, in das Glas zu ejakulieren, sein Schwanz schwoll an und seine Eier hüpften bei jedem Spermaschuss. Er atmete schwer und schnell, Speichel tropfte immer noch aus seinen jetzt leeren Eiern, sein Instrument pochte vor Intensität.
Der Bruder der Königin hatte gehofft, ihre Vorderseite mit Sperma füllen zu können, aber er wusste, dass er es dem König gleichtun musste und ein so großes Glas mit seinem Sperma füllen würde, um Respekt und Hommage an die Königin zu zeigen. Er nahm dem jungen Ritter das Glas ab und begann, sich hineinzugießen, wobei er die Farbe des Spermas bewunderte, das sich mit dem dunklen, süßen Wein vermischte. Als er fertig war, reichte er es der Königin, die vom König und dem Ritter in eine sitzende Position gebracht wurde.
Die Königin ergriff eifrig das Glas, legte den Kopf zurück, öffnete den Mund und begann, ihren Mund mit Sperma zu füllen. Sie goss es ein, bis es ihren Mund füllte und von den Seiten, über ihre Brust, auf ihre schönen Brüste und entlang ihres flachen Bauches tropfte . und den Schlitz zwischen ihren offenen Beinen hinunter. Er schluckte schwer, trank das mit Wein gesüßte Sperma und wischte sich sanft den Mund mit einer mit Luft versorgten Stoffserviette ab. Danke Leute, meine Wut hat etwas nachgelassen. Sie sprang jedoch vom Tisch und ging in ihr Zimmer, um zu duschen, wobei sie beim Gehen Sperma auf den Boden tropfte und die drei Männer erschöpft, zufrieden und nackt zurückließ.
***
Ich bin wieder für dich da Snow versprach es dem Mann im Spiegel, bevor er ihn küsste und sich beeilte, sein eigenes Zimmer zu finden. Er hatte eine Reise vor sich und ahnte nicht, wie wild sein Leben bald enden würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten