Gib Einen Langen Fick Bis Du Schreist


Dies ist eine 28-teilige Langgeschichte. Wenn Sie dies zum ersten Mal finden, empfehle ich Ihnen, noch einmal Kapitel 1 durchzulesen, um das Beste aus der ganzen Geschichte herauszuholen. Aber wie versprochen habe ich weiter gepostet, bis die ganze Geschichte fertig war. Ich war immer enttäuscht, wenn ich mich mitten in einer Geschichte wiederfand, die mir Spaß machte, und dass der Autor das Werk unvollendet ließ, ohne zu einem Abschluss zu kommen. Auch wenn ich jetzt viel mehr Mitgefühl empfinde, wenn ich sehe, wie schwer es ist, eine lange Geschichte auf diese Weise zu beenden. Wir hoffen, dass dieses letzte Kapitel die Geschichte für Sie zufriedenstellend abschließt. Unterhaltung
Sarah schaute in den Badezimmerspiegel und gab ihrem Make-up den letzten Schliff. Er trat einen Schritt zurück und sah das Endergebnis, ihm gefiel, was er sah. Eine Schmetterlingskette thront auf einem schwarzen Kleid mit tiefem V-Ausschnitt. Das perfekte kleine Schwarze, nach dem sie den ganzen Morgen in unzähligen Geschäften gesucht hatte. Die kleinen Spaghetti-Träger und der lockere Schnitt oben ließen den Busen frei fließen, und der oberschenkelhohe Schlitz an der Seite machte es elegant und frech zugleich. Die Diamantohrringe, die sie ihm schenkte, schmückten ihre Ohren, die im Licht funkelten. Das Spiegelbild zeigte eine Frau mit einem perfekten weißen Lächeln, einem straffen, weiblichen Körper und einer strahlenden Bräune mit genau der richtigen Menge an Farbe, um gesund, aber nicht überarbeitet auszusehen. Er sah heiß aus und er wusste es. Nicht schlecht für eine Mutter von zwei Kindern. Und er hat es verdient, denn er hat hart daran gearbeitet, seinen Körper in Topform zu halten.
Dennoch ließ ihn das nervöse Wackeln in seinem Magen einen Moment innehalten. Es würde unten auf ihn warten. Ein Abendessen in einem gehobenen Restaurant zur Feier von zehn Jahren Hingabe an ihn bei ihrer ersten sexuellen Begegnung. Mit achtundzwanzig war sie die ganze Zeit über seine willige Sexsklavin gewesen. Er erinnerte sich, dass er hineingegangen war, um sich die Einbruchsvideos anzusehen. Angst, erwischt zu werden. Und er dachte an sein mühsames Training in diesen ersten Monaten, mit all den Strafen und Freuden.
Dennoch war es nicht das einzige Problem, dass er sein Bestes geben wollte, um zu sabbern. Aus anderen Gründen würde es ein wichtiger Abend werden. Er hatte einen Angriffsplan. Nachdem er alle seine Argumente hundertmal im Kopf abgewogen hatte. tausendmal. Er wollte, dass diese Nacht gut verläuft. Es sollte gut gehen. Und er war sich sicher, dass er es gut konnte.
Erinnerungen an das Ende dieses ersten Sommers wurden wach. Michigan-Reise mit den ersten vier Mädchen. Seitdem hat er sie auf unzählige Reisen mitgenommen, aber diese ist nach wie vor ihr Favorit. Sie waren alle so jung und es war eine so lustige Reise gewesen. Und die besondere Nacht, die sie letzte Nacht mit ihm, nur zu zweit, verbrachte, erfüllte immer noch ihre Fantasien. Er dachte oft darüber nach. Damals unwissend erfuhr er später, dass er alles aufgezeichnet hatte. Mit im ganzen Raum installierten Kameras, die jeden Blickwinkel erfassen. Er hatte es in drei verschiedenen Abschlussvideos zusammengestellt. Von allen Videos, die sie zusammen gesehen hatten, wollte er diesen Abend immer noch am meisten. Aber um ehrlich zu sein, er liebte es, alle ersten Folgen anzusehen. Es war eine sehr prägende Zeit für ihn gewesen.
Jenny, Ali und Natalie gehörten immer noch zu seinen engsten Freunden. Sie teilten jedes Detail ihres Lebens miteinander, indem sie ständig SMS schrieben. Er sah Jenny nicht mehr so ​​oft wie zuvor. Mehrmals im Jahr ruft Sarah Jenny zum Servieren an, wo Sarah fast immer anwesend ist. Zusammen mit vielleicht ein oder zwei Ausflügen, um sich das ganze Jahr über gegenseitig zu besuchen. Jenny lebte jedoch mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Kalifornien. Natürlich sah es trotzdem toll aus. Und niemand hat Sarahs Fotze so sehr gefressen wie Jenny. Seine Zunge tat Dinge mit Sarah, die ihn immer schnell in die Umlaufbahn brachten.
Jenny hatte ihren Zweijahresvertrag als echte Prostituierte hingebungsvoll erfüllt, wann immer Mr. Michaels ihn brauchte. Seien Sie jedes Mal verfügbar, wenn Sie von der Schule nach Hause kommen oder ihn in Arizona besuchen. Und sie unternahm am Wochenende einige Sexausflüge. Sarah wusste bis jetzt, dass er sie von den Kameras, die sie immer noch in ihrem Haus hatte, kontrollieren und ihr beim Sex mit ihrem Mann zusehen würde. Vor allem, wenn Jenny für die beiden einen Dreier arrangiert oder sie mit einem anderen Paar tauscht. Er warnte Herrn Michaels immer im Voraus, damit er es mit eigenen Augen sehen konnte.
Aber am Ende der ersten beiden Jahre hatte er beschlossen, nicht mehr als Wachsklave zu arbeiten. Einige seiner täglichen Privilegien waren abgelaufen, aber wann immer er wirklich etwas brauchte, half ihm Mr. Michaels ohne nachzudenken. Es hat noch nie so gut geklappt, als sie vor ein paar Jahren ihre Trunkenheit am Steuer bekam. Sie rief zunächst die Anwälte an, die sie in ein Ablenkungsprogramm steckten, und zahlte dann die Geldstrafe, ohne dass ihr Mann oder ihre Familie davon wussten.
Ali lebte immer noch in der Stadt und arbeitete als Krankenschwester in einem chirurgischen Zentrum. Mr. Michaels hatte ihm dabei geholfen, verschiedene Jobs zu bekommen, wobei er mit jedem Sprung befördert wurde, und er liebte seinen Job. Michaels verbeugte sich immer noch regelmäßig vor ihm, wenn er anrief. Dies geschah jedoch nur einmal im Monat. Manchmal mehr, wenn man ein neues Mädchen großzieht.
Sarah und Ali waren im ersten und letzten Jahr Zimmergenossen. Herr Michaels hatte Sarah dabei geholfen, vom örtlichen College zu Alis Schule zu wechseln, und sie begannen sofort zusammenzuleben. Er half bei der Einrichtung einer wunderschönen Zwei-Zimmer-Wohnung in der besten Wohnung in der Nähe der Schule. Sie haben auf dem Campus den Ruf, solch mutwillige Huren zu sein. Wenn sie die Jungs nicht alleine oder zusammen fickten, fickten sie sich ziemlich oft gegenseitig.
Natalie blieb auch mehrere Jahre nach Ablauf ihres Vertrages im Dienst gehorsam. Nur um ihn zu informieren? wenn verlobt. Die erste Ehe hielt ein Jahr. Der zweite tat es sechs Monate lang nicht. Er hatte zwei Kinder. Ein Mädchen mit ihrem zweiten Ehemann und ein Mann mit einem anderen Mann, den sie nie geheiratet hat. Ihre Beziehung zu diesem Mann hat im Laufe der Jahre viele Höhen und Tiefen durchgemacht.
Trotz ihrer harten Arbeit, die sie Mr. Michaels dabei half, mehr zu tun als sich selbst, schien Natalie immer glücklich zu sein, von Mann zu Mann und von Job zu Job zu springen. Wenn er einen Job hatte, endete dieser oft als einfacher Sekretariats- oder Managerjob oder als eine Art Verkäufer. Sarah war erstaunt, dass Mr. Michaels sie nie beschimpfte, wenn es wütend wurde. Natalie rannte auch zu ihm, als das Geld knapp wurde. Er bezahlte seine Rechnungen, nachdem er ihn ins Spielzimmer geführt und ihm dafür eine Ohrfeige gegeben hatte.
Sarah vermutete, dass Natalie absichtlich alles vermasselt hatte, weil sie sich unbedingt ihm unterwerfen wollte und ihre feste Hand halten wollte. Doch auch wenn ihre riesigen Brüste im Laufe der Jahre durch die Schwangerschaft etwas nachgaben, sah das Mädchen immer noch fantastisch aus. Michaels peitschte gern ihre Brüste, bevor sie schwere Gewichte an ihre Brustwarzenklemmen hängte, um ihre Brustwarzen schmerzhaft zu dehnen, während sie mit Hitachi oder Sybian abspritzte.
Sarah erwies sich als die Erfolgreichste der ersten Gruppe und arbeitete während des gesamten Studiums und in den Sommermonaten weiterhin Teilzeit bei einer Immobilienentwicklungsfirma, fand nach ihrem Abschluss eine Vollzeitstelle und wurde schließlich von der zum Manager für Akquisitionen befördert Alter von zwanzig Jahren. -Sieben. Trotz seines jungen Alters erwies er sich als hervorragend im Umgang mit Zahlen und bei der Beurteilung von Projekten und verfügte über ein scharfsinniges Auge. Er ging unermüdlich dem nach, was er wollte, und überzeugte oft die Verkäufer.
Sie wusste auch, wie sie ihre Sexualität nutzen konnte, um sich einen Vorteil zu verschaffen, wenn sie sich ein Ziel setzte, und gab niemals nach. Sowohl bei Männern als auch bei Frauen. Er würde niemals versuchen, das zu bekommen, was er wollte, aber sobald der Deal abgeschlossen war, rief er manchmal seine Rivalen an und jagte ihnen genauso aggressiv hinterher, wie er den Handel fortsetzte.
Sie flehte gern Männer an, ihr zu gefallen, da sie in solchen Situationen normalerweise die dominierende Rolle einnahm. Sie war begeistert, auf dem Gesicht eines Mannes zu sitzen, nachdem sie heftig über den Deal verhandelt hatte. Ein Mann, den sie dafür hasste, dass er dabei Informationen verheimlichte und damit prahlte, dass er feststeckte. Später, während sie trank, verführte sie ihn mit einer schwachen, überwältigten Haltung und ließ ihn sich übermütig fühlen.
Sie war überwältigt von dem perversen Sex, der damit endete, dass er sie zurück in ihr Zimmer brachte, einen Riemen anzog und sie auf Händen und Knien in den Arsch fickte, während sie nach unten griff, um ihren Schwanz zu wichsen. Dann suchte er wochenlang und bettelte um ein anderes Date. Als er ihr sagte, dass er ihr nicht genug Dankbarkeit für alles zeigte, was er für sie getan hatte, schickte er ihr weiterhin zahlreiche Geschenke und Blumen und versprach, es besser zu machen. Die befriedigende Rache kam mit einer einfachen Textantwort: Zu wenig, zu spät. Verpiss dich und ruf mich nicht noch einmal an Im Anhang war ein kurzes Video, in dem er seinen Arsch hochhob und sein Sperma auf das darunter liegende Laken verteilte. Sie ging nie wieder gegen ihn vor und fand immer einen Weg, sich davon zu entschuldigen, gegen ihn zu verhandeln.
Die ersten drei Mädchen waren schon immer seine Lieblingsmädchen gewesen, aber es wurden noch viel mehr Mädchen angeheuert. seit diesem ersten Sommer. Auf jeden Fall mehr als ein Dutzend. Sarah war sich nicht einmal sicher, ob sie alles wusste. Obwohl er irgendwann Sex mit allen Mädchen hatte, die er kannte.
Jenny hatte begonnen, Amanda anzulocken, bevor sie nach Michigan reiste, und bat Amanda, auf sie aufzupassen, in der Annahme, dass sie die Leitung übernehmen würde, nachdem Jenny zur Schule gegangen war. Er zeigte Amanda die Kassenschublade und schwor ihr Verschwiegenheit, während er sich ein paar Dollar holte. Da Amanda bis Ende November vielleicht noch nicht achtzehn geworden war, hatte sie es nicht eilig, sie schon so bald in eine Falle zu locken.
Jenny nahm zusätzliche 40 Dollar für sich selbst und sagte Amanda, sie könne tun und lassen, was sie wolle, wenn sie das Amt übernahm. Sarah hatte sich die Videos in den folgenden Monaten angesehen und wusste, dass Amanda mit 40 Dollar anfing, aber schließlich mit jedem Babysitten etwas mehr bekam. Als Mr. Michaels schließlich damit drohte, sie zu entlarven, hatte Amanda mehr als 2.000 Dollar gestohlen. Da Amanda keine Männer mag, hatte Jenny nie vorgeschlagen, sich sexy zu kleiden, um an ihre Tipps zu kommen. Als er Amanda schließlich herausforderte, war es eine völlige Überraschung.
Michaels hatte Sarah erklärt, dass sie von allen Prostituierten Amandas am schwierigsten zu rekrutieren und auszubilden sei. Er hatte sie angefleht, ihn seine Schulden bezahlen zu lassen und zu vergessen, was er getan hatte. Im Gegensatz zu allen anderen Mädchen in ihrer Situation war Amanda die Einzige, die ihren Körper nicht als Lösung anbot. Als die Polizei ihn zum Verhör nahm, war er schrecklich erschüttert und hatte Angst, dass dies sein Leben ruiniert hätte. Dann flehte er Herrn Michaels an, die Strafverfolgung einzustellen, und schwor, zu tun, was er wollte. Aber als er sie unter Druck setzte, wofür, bot er nichts Wesentliches an. Amanda machte Jenny dann verrückt.
Jenny versprach, Mr. Michaels anzurufen und alles für ihn zu tun, sagte ihm aber, dass es wahrscheinlich zu spät sei. Als Herr Michaels später erneut anrief und sagte, er hätte keine Lösung, kam ihm die Idee, ihr einen sexuellen Vorschlag zu machen. Sie geht sogar so weit, anzudeuten, dass sie sich ihm möglicherweise als Sexsklavin unterwerfen müsste. Amanda war entsetzt und sagte Sarah, dass sie keine Prostituierte sein würde. Und der Gedanke, mit einem Mann zu schlafen, ganz zu schweigen davon, sich einem Mann zu unterwerfen, ist abstoßend. Jenny tröstete ihn und sagte, sie verstehe, sei aber zuversichtlich, dass dies möglicherweise die einzige Lösung für ihr Problem sei.
Amanda hatte es mehrere Tage lang gekocht, bevor sie zu Mr. Michaels Haus kam und sich anbot. Ihre Entscheidung wurde weiterhin auf die Probe gestellt, als ihr Prostitution angeboten wurde. Ein paar Mal hätte er es fast wirklich abgesagt.
Und die Gehirnwäsche erwies sich monatelang als schwierig. Er kämpfte bei jeder Gelegenheit dagegen. Als sie versuchte, die Situation umzudrehen und ihn zu erpressen, beleidigte sie ihn brutal. Sarah wusste nicht alles, was damals vor sich ging, aber sie hatte nicht viel Mitgefühl für Amanda. Dennoch stellte er sich schließlich in die Reihe. Sein Symbol war schließlich eine Wespe geworden, und er hatte gelacht, als er zugab, dass sie einen gefährlichen Stachel hatte. Michaels sagte Sarah immer, dass dies die Geschichte einer anderen Zeit sein würde.
Glücklicherweise erwiesen sich die anderen Mädchen, die folgten, als viel manipulierbarer. Einer von Sarahs Favoriten war Kelly. Ali hat Kelly in der Schule gefunden. Sie sah aus wie ein zwanzigjähriges Model, ohne ihr übliches arrogantes Auftreten, das oft zu umwerfenden Looks passt. Langes lockiges, schmutzigblondes Haar, grüne Augen, kurviger Körper, perfekt geformte Brüste und lange Beine. Wie Sarah hatte sie einen eher bescheidenen Start im Bundesstaat Alabama. Er hatte ein gutes Stipendium gewonnen und hatte eine Familie, bei der er lebte, während er in der Stadt zur Schule ging. Ali konnte Kelly erst am Ende des ersten Studienjahres finden. Als Ali seinen Sommerjob antrat, bat er Kelly, von Zeit zu Zeit den Babysitterjob zu übernehmen. Ungefähr einen Monat später erzählte Ali Kelly von seiner geheimen Finanzierungsquelle, und bevor der Sommer vorbei war, versprach Kelly, ein williges, gehorsames Sexspielzeug zu sein, und seine Ausbildung begann.
Sarah dachte an die Mädchen, die nacheinander die gleiche schwierige Entscheidung getroffen hatten wie sie. Vielleicht war es universell. Vielleicht hat die Suche nach der Lösung auf eigene Faust sie an denselben Punkt geführt. Dennoch bestand er immer darauf, dass sie das Angebot freiwillig machten. Ja, es war eine Falle, aber jedes Mädchen beschloss zu stehlen und jedes Mädchen bot seinen Körper und die Kapitulation als einfachen Ausweg an.
Natürlich funktionierte die Falle nicht immer. Sarah erinnerte sich an Mary. Mary war ein Mädchen, das er in seinem ersten Schuljahr kennengelernt hatte. Kurz nach Weihnachten nahm Sarah Mary zum Babysitten mit. Nachdem sie sich gemeinsam ein wenig betrunken hatten, zeigte Sarah Mary, wie man Bargeld abhebt, und fragte sie, ob sie Geld wollte. Maria hatte sich geweigert. Wütend beharrte er darauf, dass er in dem Glauben erzogen worden sei, dass Stehlen eine Sünde sei und dass er kein Teil davon sein wolle. Sarah nahm immer noch etwas Geld und hoffte, dass Mary ihre Meinung ändern würde.
Mary hat Sarah nie wegen Diebstahls angeklagt, aber selbst nach einem zweiten Versuch, sie zu verführen, weigerte sich Mary lächelnd und zuckend mit den Schultern. Sarah fühlte sich schuldig, weil sie nicht gehalten hatte, und versuchte Mr. Michaels zu versprechen, dass sie einen Weg finden würde, ihn zu überzeugen, aber Mr. Michaels hatte ihn verblüfft, indem er darauf bestand, dass er sie gehen ließ und Mary nie wieder verfolgte. Er erinnerte sie daran, dass die Hauptsache darin bestehe, Mädchen zu finden, die sich freiwillig bereit erklärten, ihr Fehlverhalten wiedergutzumachen. Aber so sehr sie sich selbst als Sühne anbieten mussten, so sehr mussten sie auch selbst Sünden begehen.
Es kamen weiterhin ein oder zwei neue Mädchen pro Jahr in die Gruppe. Herr Michaels wurde mit jedem Jahr schlauer, und uninformierte Kandidaten wurden von ihm überprüft, bevor sich die Gelegenheit zum Diebstahl ergab. Aber es mangelte ihm nie an weiblicher Kameradschaft oder visueller Stimulation. Sarah fragte sich oft, wie sie den Überblick über alle von ihr eingesetzten Rekorder behalten konnte. Er fragte sich auch, wie viele Stunden Video er benötigen würde, um die Episoden zu bearbeiten, die er versteckte. Dies schien sein ständiges Hobby zu sein.
Wann immer Sarah in den Pool oder Whirlpool ging, waren nackte Mädchen da, die sich sonnten, herumliefen oder Sex hatten. Er diente seinem Harem wie ein König, der seine Untertanen beherrschte. Mit einem einfachen Befehl würden ein oder mehrere Mädchen springen, um zu tun, was er wollte. Jedes Mädchen, das dies nicht tat, wurde ins Spielzimmer gebracht und hart bestraft.
+++++++++++
Allein der Gedanke an all die Mädchen machte Sarah wütend und fühlte sich unwohl. Als sie auf die Uhr schaute, entschied sie, dass sie ein paar Minuten Zeit hatte, hob ihren Rock hoch und öffnete ihre Beine. Das Kleid erforderte keine Unterwäsche, sodass ihre kahle Fotze im hellen Licht des Badezimmers glänzte. Er zog es immer noch vor, völlig kahl zu sein, aber wann immer sein Meister es ihm befahl, machte er es in verschiedene Formen. Er stand vor dem Spiegel und beobachtete die versaute Frau auf der anderen Seite des Glases, während er mit dem Finger seinen wässrigen Schlitz auf und ab fuhr. Sie mied ihre Klitoris und rieb die zähflüssige Flüssigkeit über ihre geschwollenen roten Lippen. Selbst nach zwei Kindern und fast ununterbrochenem intensivem Sex in den letzten zehn Jahren sickerte sie oft wie ein durchtrennter Schlauch aus ihrer Fotze. Michaels hatte sie dazu konditioniert, Sex wie eine hungrige Nymphomanin zu wollen.
Er stöhnte, als er glaubte, er würde ihre Klitoris umkreisen und sie zu einem wachsenden Orgasmus führen. Er wusste, dass er das nicht hätte tun sollen, bevor er nach unten ging, aber er konnte nicht anders. Sie stellte sich vor, wie er seinen fetten Schwanz in seinen Mund hinein und wieder heraus pumpte, während seine Zunge um den riesigen Pilzkopf herumwirbelte, wie er es normalerweise beim Masturbieren tat. Sie nahm den üppigen Vibrator, betätigte ihn manuell und hielt ihn an ihre Klitoris, bis ihre Hüften automatisch zu quietschen begannen. Die Spannung vor dem Höhepunkt begann sich aufzubauen, aber sie weigerte sich, sich schnell zu befreien und rollte den mausähnlichen Vibratorkopf in dem glitschigen Gleitmittel, das ihre entzündeten Katzenlippen befeuchtete.
Sie drückte auf ihre Vaginalöffnung und wartete darauf, dass sich ihre Blüte langsam öffnete. Ihre Schamlippen weiteten sich und saugten den kleinen Vibrator fast in ihren Wartekanal. Der rosa Kopf drang langsam in sie ein und hielt ihre Fotze offen, während der breiteste Teil von ihr durch die entspannenden Muskeln fuhr. Sie arbeitete hart daran, ihre Fotze mit Kegel-Übungen und Yoga festzuhalten, aber sie fing bald damit an, bis nur noch ihr kleiner Schwanz heraussprang.
Ihre Vibrationen hielten noch ein paar Minuten an und sie rieb ihre Klitoris fester und schneller und zog sich zur Seite, bevor sie anhielt. Sie beugte sich vor, aus Angst, dass etwas anderes sie berühren könnte, spreizte ihre Beine weit und legte beide Hände auf die Arbeitsplatte. Der Vibrator hielt ihn noch eine weitere Minute lang beiseite, bevor der Höhepunkt schließlich nachließ. Widerwillig drückte sie die Hand, wohl wissend, dass sie sich mit nur fünf Sekunden sanftem Reiben entleeren konnte, doch sie weigerte sich, ihrem unbändigen Appetit nachzugeben. Später würde noch Zeit sein, er war derjenige, der sie ejakulieren ließ, und er wollte das mehr, als er in diesem Moment loslassen wollte.
Widerwillig zog sie ihr Kleid zurück. Ihre Brustwarzen standen so hoch, dass es fast deutlich schmerzte, als sie sie gegen den dünnen Stoff ihres Kleides drückte. Als sie jünger war, waren ihre Brustwarzen groß, aber durch das Stillen wurden ihre Brustwarzen und Warzenhöfe größer. Ihre Brüste waren immer noch fest und zum Glück hingen sie nicht so stark herab, sodass ihre Brustwarzen ohne BH normalerweise hervorsprangen und zeigten, wie aufgeregt sie zu einem bestimmten Zeitpunkt war. Sie vergrub ihre Hand in ihrem Kleid, kniff noch ein bisschen in jede Brustwarze, überprüfte dann ein letztes Mal ihren Lippenstift und ging nach unten.
+++++++++++
Das erste Studienjahr war ein Wirbelsturm gewesen. Er organisiert seinen Unterricht sorgfältig, sodass er zwei Tage in der Woche Teilzeit arbeiten und den Rest der Woche zum Unterricht gehen kann. Zwischen Arbeit, Unterricht, Hausaufgaben und Zeit für Mr. Michaels ließ er nicht viel Zeit für ein soziales Leben. Sie hat ein paar neue Freunde gefunden, verbrachte die Wochenenden aber lieber beim Sonnenbaden im Spielzimmer oder am Pool, anstatt neue Bekanntschaften zu treffen und sie ganz auf Distanz zu halten. Je weniger sie von ihm verlangte, desto mehr versuchte er, seine Aufmerksamkeit zu erregen und kam unangekündigt nach Hause.
Am Ende des zweiten Monats schickte ihm Herr Michaels eine Anfrage per Nachricht. Ihre Anweisungen lauten wie folgt: Sie werden mit drei Männern schlafen. Sie müssen von Ihrer Schule sein und dürfen sich nicht kennen. Sie müssen drei verschiedene Fächer studieren. Einer in den Künsten, einer in der Wissenschaft und einer in Wirtschaft oder Management. Sie werden alle normalen Kondomregeln befolgen. Sie müssen mindestens zweimal ejakulieren, bevor Sie zum Orgasmus kommen dürfen. Mit jedem von ihnen wirst du mindestens dreimal ficken, aber immer vor einer der Kameras in deiner Wohnung. Wenn man vor der Kamera keinen Sex hat, bedeutet das, dass es nicht gültig ist. Die Reihenfolge ist unwichtig und muss nicht sequenziell sein. Lassen Sie es mich nach jeder Veranstaltung wissen. Du wirst nicht zu mir nach Hause kommen und wir werden keinen Sex mehr haben, bis das vorbei ist.
Sarah hatte den Text zweimal gelesen, bevor sie in Tränen ausbrach, da sie nicht verstand, warum der Mann sie bestraft hatte oder was sie getan hatte, um diese neuen Anweisungen zu verdienen. Er antwortete, dass er sie sehen wollte. Als sie nach zwanzig Minuten nicht antwortete, stieg sie in ihr Auto und fuhr mit Tränen über ihr Gesicht nach Hause. Als sie ihn in seinem Büro an seinem Computer arbeitend antraf, brach er in Schluchzen aus, da der Mann ihn nur mit einem finsteren Blick anstarrte. Er sah, wie sie aufstand und langsam mit den Armen hinter dem Rücken auf ihn zuging.
?Hör auf zu weinen,? sagte er streng.
Emir ließ ihn zusammenzucken und unterdrückte sein Schluchzen, obwohl er trotz aller Bemühungen außer Atem war. Er konnte die Tränen nicht zurückhalten, machte aber auch keine Anstalten, sie abzuwischen.
?Bist du ein Sklave oder ein Baby? Was zum Teufel ist das für eine Haltung??
Sarah sprang erneut auf und stand auf, wie es ihr beigebracht worden war. Die Arme hinter dem Rücken verschränkt. Die Füße stehen schulterbreit auseinander. Brust raus.
Er bückte sich und sagte direkt in ihr Ohr: Geh jetzt auf deine verdammten Knie, Schlampe genannt.
Sarah fiel so schnell auf die Knie, dass es schmerzte, als sie auf dem Boden aufschlugen. Er senkte den Blick auf den Boden und streckte seine Brust noch weiter vor. Er wusste, wenn er vorher nicht in Schwierigkeiten gewesen wäre, wäre er jetzt in Schwierigkeiten. Er ging langsam um sie herum. Es bewegt sich wie ein Panther. Er gab vor, tot zu sein und versuchte regelmäßig zu atmen, stolperte aber trotzdem unwillkürlich.
?Gibt es eine Verwirrung bezüglich meiner Anweisungen? War mir nicht klar, dass ich nicht nach Hause kommen sollte, bis es vorbei ist? Gegen Ende verwandelte sich seine Stimme in ein dröhnendes Brüllen.
Nnnnoo. Nein Sir. Entschuldigen Sie. Ich habe es einfach… Ich brauchte es einfach? Ich musste wissen, warum, Sir? was habe ich falsch gemacht??
Er schritt weiter. Eine Minute später zischte und nickte sie, bevor sie tief seufzte. Seit wann muss etwas schief gehen, damit ich dich unterweisen kann? Du weißt es besser?
Aber, aber du hast gesagt, wir würden nie wieder Sex haben, bis es vorbei ist. Bist Du böse auf mich? Muss ich etwas falsch gemacht haben? Sie warf einen verstohlenen Blick auf ihn, dann hatte sie ein schlechtes Gewissen und wandte den Blick zu Boden.
Sarah, darüber haben wir schon einmal gesprochen. Du bist im Moment so abhängig von mir. Ich bin nicht dein Freund. Du bist mein Spielzeug, mein Spielzeug EINES meiner Spielzeuge. Ein Haustier, mit dem Sie Spaß haben können, wenn die Stimmung stimmt?
Er umgab sie weiterhin, bevor er sagte: Du bist jetzt auf dem College. Das müssen Sie herausfinden. Genießen Sie es. Wenn du mir zeigst, dass du es geschafft hast, dann und nur dann, werden wir da weitermachen, wo wir aufgehört haben? Sie stand vor ihm, starrte auf ihre Füße und fühlte sich verloren. Ich bin fast fertig damit, dich zu ficken. Du bist eine meiner liebsten Schmerzschlampen. Und das wirst du immer sein. Verstehen Sie einfach Ihre Position. Er hielt inne und ließ seinen Worten freien Lauf. ?Verstehst du??
Sarahs Kopf drehte sich. Es war nicht das erste Mal, dass er diesen Fehler machte. Er war wieder gesprungen. Und er wusste, dass sie Recht hatte. Sie war süchtig nach ihm, seit sie in die Schule kam. Nach Hause rennen, statt neue Leute kennenzulernen. Ja, Sir, antwortete er und kam sich im Laufe der Sekunden immer dämlicher vor. Entschuldigung, Meister.
Er seufzte erneut, aber Sarah spürte, wie die Spannung im Raum nachließ. So einfach wird man es nicht los? Er begann, den Raum zu verlassen. Lass uns gehen, Schlampe. Ich werde diesen Arsch mit einer Schaufel verbrennen und sie werden dir in den Hals ejakulieren. Dieser verdammte Ungehorsam hat mir einen Schwanz verpasst und ich muss verrückt werden?
Sarah sprang auf und rannte, um ihr zu folgen. Er zitterte vor Angst, war aber immer noch so erregt, dass er sie bestrafen und benutzen wollte. Tief in ihrem Magen wusste sie, dass der wahre Grund, warum sie nach Hause gerannt war, ihre Angst war, der Mann könnte sie freilassen. Aber sie beruhigte ihn sehr, indem sie bestätigte, dass dies nicht der Fall sei.
Und es hat deinen Arsch zum Leuchten gebracht. Er hatte sie noch nie so hart verprügelt. Der Mann sagte es nicht, aber er wusste, dass er Level 10 erreicht hatte. Sie riss ihre Shorts fast bis zu den Knien auf und schlug sich dann so heftig auf den Hintern, dass sie sicher war, dass sie reißen würde. Nach zwanzig hielt sie lange genug inne, um den Rest ihrer Kleidung auszuziehen, und zwang ihn dann auf die Knie, um seinen Schwanz zu lutschen. Er knebelte sie wiederholt und schraubte ihr grob die Kehle zu. Sie lehnte sich mit dem Rücken auf den Tisch und schlug ihre stummen Schreie noch zwanzig Mal mit gleicher Härte. Bevor er wieder zu Sinnen kam, packte er sie an den Haaren und zwang sie auf die Knie, damit er ihr das Werkzeug wieder in den Hals schieben konnte.
Start. Du bist für mich nichts weiter als so ein wertloser Drecksack. Holt mich am besten jetzt raus Und wenn auch nur ein Tropfen auf den Boden fällt, helfen Sie mir? Er musste die Drohung nicht beenden. Er würgte ihren Schwanz tief mit seinem Speichel, bis er seinen Schwanz und seine Eier bedeckte. Sie streichelte ihre Hoden und widerstand jedem Drang zu würgen, auch wenn ihr vor der Anstrengung der Trauer Tränen in die Augen stiegen. Er schaltete sein Werkzeug ein, als hinge sein Leben davon ab. Die Erleichterung war geheilt, als er das Brüllen eines Stöhnens hörte und spürte, wie der heiße Spermaspritzer seinen Mund füllte. Er schluckte und massierte seinen Schaft und achtete darauf, jeden Tropfen davon zu melken. Dann lachte und leckte sie den Speichel von ihren Eiern und Händen und hörte nicht auf, bis der Mann ihren Arm packte und sie auf die Füße hob.
Wortlos setzte er sich an den Tisch und warf sie auf seinen Schoß. Er versetzte dem Schläger zwanzig weitere kraftvolle Schläge und dankte ihm jedes Mal zwischen Grunzen. Er konnte die tiefen blauen Flecken auf seinen beiden Pobacken spüren und wusste, dass das Sitzen tagelang weh tun würde. Er hatte sie noch nie so oft und so hart verprügelt. Als er schließlich den Schläger losließ, griff er zu seiner Überraschung um ihren Hintern und rieb ihre Klitoris. Er steckte einen Finger in seine tropfende Katze, um sie zu schmieren, und fuhr fort, seine entzündete Faust zu reiben. ?Verstehen wir uns, Sarah? Du musst aufhören, mich zu befragen. Wenn ich eine Anweisung gebe, müssen Sie nicht wissen, warum. Ihre Aufgabe ist es, das zu tun, was ich Ihnen sage. Unbestritten. Du bist meine Verantwortung. Es liegt in meiner Verantwortung. Ich besitze dich. Weil du mir ohne Frage vertraust. Rechts??
Sarah hörte die Worte, musste sich aber konzentrieren. Seine Finger waren magisch. Er kannte das richtige Gespür. Genau die richtige Geschwindigkeit und der richtige Druck. Er spürte, wie sein Arsch mit seinem Herzschlag pochte, und seine Haut fühlte sich angespannt und warm an. Aber ihre Finger an ihrer Klitoris ließen sie alles vergessen. Das Vergnügen durchströmte ihn in Wellen. Er versuchte ruhig zu bleiben, aber ein leises Stöhnen kam aus seinem Mund. Die Schwellung eines Orgasmus baute sich auf, aber er drückte sie, wohl wissend, dass selbst der Wunsch, zu diesem Zeitpunkt zu ejakulieren, sie in noch größere Schwierigkeiten bringen würde.
Wie erwartet schnippte er mit den Fingern und hob sie auf die Füße. Er küsste sie, legte seine Arme um ihre Schultern und starrte ihr ins Gesicht, während er immer noch am Tisch saß. Du bist ein gutes Mädchen, Sarah. Ein gutes Haustier. Wahrscheinlich das Beste, was ich je haben werde. Aber man muss seine Grenzen kennen lernen. Geh jetzt nach Hause. Befolgen Sie meine Anweisungen. Wenn du sie vervollständigst, werde ich dein Gehirn ficken. Und solange es Ihnen gut geht, werden wir uns weiterhin gegenseitig erfreuen. Aber hör auf, mich zu testen Verstehst du??
?Ja Meister. Ja. Ich werde es tun.? Er küsste sie erneut und drehte sich um, um ihre Kleidung zu holen. Er zog sich schnell an. Ich werde dich stolz machen. Das verspreche ich.? Er lächelte schwach und rannte aus dem Zimmer, aus Angst, irgendetwas anderes zu tun, das ihm noch mehr Ärger einbringen könnte.
Es tat sehr weh, in seinem Auto zu sitzen. Er hatte es nicht gewagt, sich die Zeit zu nehmen, um zu sehen, wie ihr Hintern aussah, aber er wusste, dass er am nächsten Morgen dunkle Blau- und Lilatöne haben würde. Er sagte sich, dass er es verdient hatte, und ließ den Schmerz für eine Minute auf sich wirken. Ein unverschämtes, schelmisches U-Boot, das bestraft werden muss. Aber er würde seinen Anweisungen buchstabengetreu folgen und sich ihr erneut beweisen.
+++++++++++
Er sprang sofort ein und begann am nächsten Tag, sich den Jungen in der Klasse vorzustellen. Am zweiten Tag diagnostizierte er das erste Kind. Robert. Studiert Wirtschaft und Finanzen. Sie hatten viel gemeinsam. Er schlug vor, nach dem Unterricht einen Kaffee zu trinken und heftig zu flirten. Das enganliegende Hemd, das ihre Brüste zur Geltung brachte, ließ sie sofort annehmen und führte zu einer Einladung zu einem Abendessen, bei dem sie beim Kaffee lachten. Beim zweiten Date haben sie wie die Kaninchen gefickt. Sarah hätte beinahe seinen Penis angegriffen und ihn innerhalb weniger Minuten befreit. Sie kämpfte dagegen an, ihn im Gegenzug angreifen zu wollen, und sagte, sie könne es kaum erwarten, ihn in sich zu spüren, und sei durch das Ficken noch stärker geworden. Als er sie an den Hüften packte und anfing, sie gegen sich zu drücken, wobei er sie fast verlor, als sie auf ihn sprang, kämpfte sie darum, die Kontrolle über ihren Orgasmus zu behalten. Glücklicherweise explodierte es und er entschuldigte sich mehrmals dafür, dass er es auch nicht herausholen konnte. Aber sie lächelte nur und befahl ihm, auswärts zu essen. Er fickte sie erneut, bevor er sie für die Nacht nach Hause schickte, mit dem Versprechen, es bald zu wiederholen.
Am selben Wochenende traf sie Alberto in einer Bar. Er absolvierte ein Doppelstudium in Kunstgeschichte und Musik. Er spielte Klavier mit echter Leidenschaft für das Komponieren. Auf der Suche nach einem Job in der Filmbranche, wo sie Musik für Filme spielt, war Sarah aufrichtig daran interessiert, zu erfahren, wie sie ihre Ziele erreichen will. Mit seinem schnellen Verstand, aber im Allgemeinen sehr entspannten Auftreten fand Sarah ihn äußerst attraktiv und liebte seine Leidenschaft für alles, was mit Musik zu tun hat. Sie lernte viel über Jazz, als Adam sie in eine Jazzbar mitnahm und ihr alles über die verschiedenen Stücke erzählte, die gespielt wurden.
Er war begeistert, dass Alberto einen absolut riesigen Penis hatte. Mindestens 9? lang und höllisch wirbelnd. Die erste Nacht hat ihn ruiniert, aber er weigerte sich, weiterzumachen, bis er ein passendes Date hatte. In der nächsten Woche nahm er sie mit zu einem Spiel. Nachdem sie ihn erneut gebumst hatten, fickten sie zum ersten Mal seinen fetten Schwanz und verletzten ihn an den richtigen Stellen. Er fickte sie im Doggystyle mit einem großen Orgasmus, weil sie zusätzliches Gleitmittel verwenden musste.
Der letzte Mann war Davey. Ich studiere Ingenieurwesen. Informatik-Ingenieurwesen und im dritten Jahr. Er hatte geplant, in der Verteidigungsindustrie zu arbeiten, und hatte letzten Sommer ein Praktikum bei einem Rüstungsunternehmen absolviert, in der Hoffnung, an Jets und Raketen arbeiten zu können. Obwohl Sarah viel ernster war, als sie es gewohnt war, spürte sie immer noch eine tiefe Verbindung zu ihm. Auf einer intellektuellen Ebene, die er normalerweise nicht erforschen würde. Sie sah ihn mit bewundernden Augen an. Als sie zum ersten Mal ihr Hemd auszog und ihre Brüste packte, sah sie aus wie eine Fünfjährige, die ein Weihnachtsgeschenk öffnet.
Er stellte fest, dass er in der High School nur mit einem Mädchen zusammen gewesen war und wenig Erfahrung hatte. Es war extrem einfach, ihn vor dem Sex zweimal zum Ejakulieren zu bringen. Aber er hatte gern das Gefühl, derjenige zu sein, der ihm zur Abwechslung seine Welt öffnen würde. Während ihrer dritten sexuellen Begegnung begann sich ihre perverse Seite zu zeigen. Mit Sarahs Ermutigung versohlte er sie, während sie ihn fickte. Und er hat seinen Arsch gefressen. Er steckte sogar seinen Finger in ihren Arsch, während sie ihn anblies, während er wie eine Fontäne in seinen Mund sprudelte.
Es dauerte sechs Wochen, bis Sarah ihre Mission erfüllt hatte. Als er fertig war, wusste er, dass Mr. Michaels wieder recht hatte. Dating und Sex mit so vielen verschiedenen Menschen eröffneten ihr die Möglichkeit für alle möglichen neuen Interessen. Nachdem er Herrn Michaels von der Aufgabe erzählt hatte, die er erledigt hatte, plante er einen Abend zum Spielen am Freitagabend. Er war überglücklich, als er erfuhr, dass es ganz ihm gehörte und er erwartete, dass sie die Nacht bei ihm verbringen würde. Er brachte sie ins Spielzimmer und zwang sie zu mehreren Orgasmen, bevor er sie mit nach oben nahm und sie mitten in der Nacht bumste. Bei einem Dutzend Orgasmen verlor er den Überblick und liebte jeden einzelnen davon. Er benutzte immer wieder alle seine Löcher und fickte sie in jeder Stellung. Es war eine der längsten Zeiten, in denen sie getrennt waren, seit er sich zum ersten Mal vor ihr verneigte, und sie machten die verlorene Zeit definitiv wett.
Ali kam am Morgen und die beiden Mädchen aßen sich gegenseitig, während er zusah. Sarah fickte Ali im Missionar und streichelte dabei ihre Eier. Sie liebte es, ihm dabei zuzusehen, wie er andere Mädchen fickte. Ein Teil davon zu sein, machte ihn geil und es war beruhigend zu sehen, wie er es genoss. Als Sarah merkte, dass Ali bald seinen Höhepunkt erreichen würde, ließ sie Ali los, klammerte sich an Alis Brust und saugte kräftig an ihrer Brustwarze, während ihre Hand in großen, hellen Kreisen über Alis Klitoris rieb. Nachdem Ali schreiend hereingekommen war, begann er in kleineren Kreisen stärker zu reiben, bis Ali ein zweites Mal kam. Als Mr. Michaels seinen bevorstehenden Höhepunkt ankündigte, löste er sich von Ali und Sarah hob seinen Schwanz hoch, während sie Alis Brüste und Bauch mit klebrigen Schnüren bedeckte. Ohne ein zweites Zögern bückte sich Sarah, um das noch warme Sperma von ihrer Freundin zu lecken.
Michaels ließ sich auf das Bett fallen und legte sich auf den Rücken, während die beiden Mädchen seine Brust und seinen Bauch mit Küssen bedeckten. Schließlich umarmten sie ihn auf beiden Seiten und legten ihre Hände auf seine Brust. Sarah konnte sich nicht erinnern, zufriedener oder glücklicher gewesen zu sein.
+++++++++++
Sarah fing an, sich mehr zu verabreden und mehr neue Freunde zu finden. Dennoch nahm sie sich jedes Mal, wenn sie anrief, Zeit für die Mädchen und Herrn Michaels und unterwarf ihn unterwürfig als hingebungsvollen Sklaven. Aber sie hörte auf, sich in all ihren sexuellen Aspekten von ihm abhängig zu fühlen.
Herr Michaels nahm sie weiterhin auf Wochenendausflüge mit. Als die Gruppe immer größer wurde, wählte sie mit ihr verschiedene Kombinationen von zwei oder drei Mädchen. Bevor ihr Zweijahresvertrag auslief, reiste Sarah auf die Bahamas und auf die Jungferninseln, fuhr Kajak in Utah und kreuzte in Kanada, Mexiko und der Dominikanischen Republik. Er dachte nie daran, seinen Dienst bei Mr. Michaels zu beenden und blieb die ganze Zeit auf Wache. Und er sammelte weiterhin Auszeichnungen dafür. Er konnte nicht aufzählen, wie er sein Leben verbessert hat, seit er das Haustier ist, das er hat.
Der Zusammenzug mit Ali und der Besuch seiner Schule brachten neue Herausforderungen und neue Jungs mit sich, mit denen man Liebe machen und spielen konnte. Sie und Ali liebten es, sich für ein Kind zu engagieren, das sie gemeinsam ausgewählt hatten, und stets die Kontrolle über das Geschehen zu übernehmen. Blowjob-Roulette? Sie würden immer schneller gehen, bis der Junge ihnen schließlich ins Maul platzte. Sarah wusste nie, ob das Essen eines Bissens sie zur Gewinnerin oder zur Verliererin machte.
Er saß auch gerne auf dem Gesicht eines Jungen und quietschte mit Nase und Mund, während er ihn bumste und Ali zur Rede stellte. Ich beugte mich nach vorne, drückte auf Alis Hüften und drückte ihn auf seinen Schwanz oder schlug ihm auf den Hintern, während er auf und ab hüpfte. Ali gefiel es, als Sarah 1969 ihn statt Sarah aß und den Jungen Sarah hinter ihrem Gesicht bumste. Sie leckte Sarahs Kitzler oder die Eier des Jungen, während sie fickte. Komme ganz nah heran und beobachte dabei, wie Sarahs Muschi seinen Penis knallt. Die Nachricht von der Flucht ihrer Schlampe verbreitete sich, aber keiner kümmerte sich darum. Dafür dachte Sarah, das College sei da.
Während seiner Studienzeit flirtete er mit einigen Mädchen außerhalb seines unmittelbaren Umfelds. Obwohl sie Sex genoss, konnte sie sich keine längerfristige Beziehung vorstellen. Oder zu sehen, dass du eine andere Frau aus Freundschaft liebst. Vielleicht war es eine innigere Freundschaft als bei den meisten Mädchen, aber immer noch nicht die Art von Liebe, die man für einen Mann empfinden könnte. Könnte das Mr. Michaels sein? beeinflussen. Seine dominante Persönlichkeit zog ihn immer noch an und definierte seinen idealen Partner.
Bis zu seinem Abschlussjahr machte er bei Mr. Michaels keinen weiteren Fehler. Es gelang ihr, ihre Sehnsucht nach einer tieferen Beziehung zu ihm während des restlichen Studiums aufrechtzuerhalten, aber ihr Wunsch, direkter mit ihm umzugehen, wuchs mit der Zeit immer weiter. Sie sehnte sich im Stillen nach ihm, wenn er nicht bei ihr war, und spürte, wie ihr Herz klopfte, wenn sie zusammen waren. Aber er wusste es besser, als es zu zeigen. Sie hatte ihn seit dieser Nacht in ihrem ersten Jahr nicht mehr so ​​hart verprügelt, und sie wollte es nicht noch einmal tun.
Während wir auf den richtigen Zeitpunkt und auf die richtige Gelegenheit warteten, kam Ende April die Wende. Er hatte sie gebeten, an einem Samstagabend vorbeizukommen, um mit einem der neuen Mädchen, Madison, zu spielen. Immer noch in der Oberstufe, eine zierliche 5? Körper und blaue Augen werden von dunkelbraunen Haaren umrahmt, die für eine kleine, warme Packung geeignet sind. Sarah bezweifelte, dass es viel mehr als 100 Pfund wog, aber das Mädchen liebte es, rumzumachen. Er betrachtete sie immer als den Energizer-Hase, da er während ihres Trainings mehrmals bei ihr war. Ich freue mich auf den Abend und erfahre dann, dass Madison bei unserer Ankunft erkältet war und nicht kommen wollte. Sarah besaß alle Mr. Michaels.
Michaels, der mehrere Monate lang nicht im Spielzimmer gewesen war, nahm ihn mit und quälte ihn fast zwei Stunden lang mit der verdammten Maschine, ein paar harten Reittieren, Sybian und X-Cross. Er benutzte Gerten, Peitschen und Stöcke am ganzen Körper. Buttplugs in ihre Muschi, ihren Arsch und ihre Dildos. Sie hat ihre Orgasmuszählung verloren und die Sorge, sie hinterherzujagen, bereits aufgegeben. Aber die Art, wie er sie auf der Sexschaukel fickte, war ihr bester Orgasmus gewesen. Es schlug schnell tief in ihn ein und schleuderte ihn hin und her, bis es laut klang.
Als sie fertig waren, gingen sie nach oben und schenkten ihnen Wein ein. Er schlug vor, dass sie im Whirlpool sitzen sollten. Als Sarah zum Ausgehen zurückkehrte, kam sie zu dem Schluss, dass sie keine bessere Chance haben würde. Er holte tief Luft und bereitete sich vor. ?Können wir uns eine Weile hinsetzen und reden, bevor wir ausgehen? Sie drehte sich um und sah ihn überrascht an. ?Bitte. Und nicht als Herr und Sklave. Aber als Sarah und…Tony?? Sie hasste sich selbst für die Pause, aber es fiel ihr immer noch schwer, ihren Vornamen zu verwenden. Sir, Master und Mr. Michaels waren so tief verwurzelt. Aber er war entschlossen, die Sache auf einer anderen Ebene anzugehen.
?Sicherlich,? antwortete. Er führte sie zum Tisch und setzte sich. Er gesellte sich zu ihr und setzte sich in die Ecke des Tisches, damit sie sich von Angesicht zu Angesicht treffen konnten. ?Was haben Sie auf dem Herzen??
?Tony,? Er begann mit einem seltsamen Lächeln und fühlte sich verlegen, als er rot wurde. Aber es wurde vorangetrieben. Tony, du weißt, wie sehr ich unseren Deal liebe. Und wie wichtig du für mich bist. Du hast viel für mich getan.
?Ich verstehe,? sagte er und schüttelte bewusst den Kopf. Du willst die Dinge beenden, oder Sarah? Er streckte seine Hand aus und schüttelte ihr tröstend die Hand. ?Kein Problem. Ich wusste, dass dieser Tag kommen würde.
Es dauerte eine Sekunde, bis ihm klar wurde, dass er falsch angefangen hatte. ?NEIN NEIN. NEIN. Nein das ist es nicht. Lass mich von vorne beginnen. Er seufzte, holte tief Luft und schloss die Augen, um sich zu sammeln. Er lächelte, als er die Augen öffnete. Ich liebe dich, Tony. Ich liebe dich schon lange. Ich will bei dir bleiben. Ich möchte, dass du und ich eine echte Beziehung haben. Er wartete auf ihre Reaktion und fürchtete, er könnte wieder wütend werden wie beim letzten Mal.
Aber sie lächelte und sah ihn an wie einen geduldigen Vater. Sarah, wir haben schon ein paar Mal darüber gesprochen. Du kennst meine Gefühle dazu. Es kann nicht mehr sein als es ist. Altersunterschied. Du bist so jung.
?Ich war sehr jung. Aber jetzt bin ich es nicht. Ich bin 21 Jahre alt. Ich stehe kurz vor meinem Abschluss. Können wir jetzt eine echte Beziehung haben?
Ich bin nicht bereit, meinen Lebensstil zu ändern, Sarah. Ich liebe es, wie ich Dinge einrichte. Ich liebe es, verschiedene Mädchen zu haben, ohne mich an sie zu binden. Junge Mädchen.? Er seufzte und lehnte sich ein wenig in seinem Stuhl zurück. Ich habe die Heiratssache gemacht und es hat mich fast umgebracht. Ich werde nicht zur Zurückhaltung einer Beziehung zurückkehren.
Aber ich bitte dich nicht, zu ändern, wer du bist. Es ist mir egal, ob du Sex mit anderen Mädchen hast. Ich liebe auch. Daran müsste sich nichts ändern. Und dennoch werde ich Dir bereitwillig unterwürfig sein. Ich werde alles tun, was du mir sagst. Ich bin damit zufrieden.
Er schüttelte den Kopf. Sagen Sie das jetzt? Aber wenn wir wirklich anfangen würden, uns zu verabreden, würde sich deine Einstellung ändern. Du wolltest mehr, als ich geben konnte. Und du wirst eifersüchtig und fordernd. Die Rollen sind nun klar. Aber eine Beziehung ist anders.?
Sarah spürte, wie die Diskussion abdriftete. Aber er beruhigte sich, bevor er fortfuhr. Es ist nicht fair zu sagen, dass Sie es nicht in Betracht ziehen, weil Sie denken, dass ich damit nicht klarkomme. Ich habe Ihnen bewiesen, dass ich mit vielen Dingen umgehen kann. Meine Liebe ändert sich nicht, wenn ich sehe, wie du eines der anderen Mädchen fickst. Ich bin nicht eifersüchtig. Ich werde geil. Warum konnten wir es nicht versuchen? Sehen Sie, ob es funktioniert, bevor Sie es ausschließen, ohne uns überhaupt eine Chance zu geben. Er versuchte stark und emotionslos zu klingen, aber er spürte einen Anflug von Panik in seiner Stimme und das Kribbeln von Tränen begann seine Augen zu füllen.
Michaels starrte ihn die längste Minute seines Lebens an. Sarah bewegte sich nicht und schaute nicht weg. Er war entschlossen, stark zu bleiben. Sie brach zuerst ab, nahm seine Hand und bedeutete ihm, aufzustehen und zu ihr zu kommen. Als er sie auf seinen Schoß zog und seine Arme um ihren Hals schlingen ließ, blieben ihre Gesichter Zentimeter voneinander entfernt, während er auf seinem Knie saß. Sarah, lass mich dir ein Geheimnis verraten. Ich liebe dich auch. Ich liebe dich seit fast dieser ersten Nacht. Ich liebe alle meine Mädchen auf unterschiedliche Weise, aber du bist etwas Besonderes. Und du wirst immer etwas Besonderes für mich sein. Ich möchte nicht, dass du es den anderen Mädchen erzählst. Ich versuche sehr, keine Favoriten zu spielen. Aber um ehrlich zu sein, du warst schon immer mein Favorit. Vielleicht kann ich deshalb manchmal so streng zu dir sein?
Er bückte sich und gab ihr einen kurzen Kuss, bevor er fortfuhr. Aber gleichzeitig kann ich einer Beziehung mit dir nicht zustimmen, weil ich dich liebe. Zumindest nicht die Art von Beziehung, die Sie suchen. Du bist nicht nur jung. Es ist mir egal, was andere Leute denken. Es ist mir egal, ob sie mich ansehen und denken, ich sei dein Vater. Aber Sie haben noch viel vor sich. Sie müssen Ihren Abschluss machen und Ihre Karriere beginnen. Es ist eine Karriere, bei der ich keinen Zweifel daran habe, dass er Erfolg haben wird. Ich sollte dir das nicht sagen, aber Andrews ist total in dich verliebt. Wenn Sie Ihren Abschluss machen, wird er Ihnen jeden Tag anbieten, als Vollzeitassistent bei der Entwicklungsfirma zu arbeiten. Er hat große Pläne mit dir und ich bin mir sicher, dass er dich schnell wieder auf die Beine bringen wird.
Die Nachricht überraschte und erregte Sarah zugleich. Aber es schien im Moment auch trivial. Aber? Er kam und hatte Angst davor, was passieren könnte. Er holte noch einmal tief Luft, um sich zu beruhigen. ?Aber dieses? das ist nicht der Punkt. Sie sollten die Möglichkeit haben, jemanden in Ihrem Alter zu finden und eine Familie zu gründen. Ich weiß, dass du Kinder willst, Sarah. Ich würde dir diese Freude niemals vorenthalten und ich kann keine Kinder mehr haben. Ich bin mir dabei sicher. Du weißt das. Ich weigere mich, dir gegenüber so egoistisch zu sein. Wenn du deine Zeit mit mir verbringst, verpasst du es, den richtigen Mann zu finden, der dir Liebe UND eine Familie schenkt. Ihr Herz ist zu groß, um Kinder großzuziehen und die Erfahrung zu machen, Mutter zu sein. Ich wäre ein Idiot. Ich kann in zehn Jahren nicht mit mir selbst leben. In zwanzig Jahren. Wussten Sie, dass ich Ihnen das gestohlen habe?
Während er sprach, begannen stille Tränen. Sie strich die Haare zurück, die ihr aus dem Gesicht gefallen waren, und wischte sich mit dem Handrücken die Tränen ab. Wir werden immer ein wichtiger Teil des Lebens des anderen sein. Ob du weiterhin meine Unterwürfige sein willst oder nicht. Ich werde immer an Ihrer Seite sein und Ihnen helfen. Ich werde Ihr ständiger Rückhalt sein. Ich kann dich haben, aber nur, weil du dich mir hingegeben hast. Er lachte leicht und lächelte, um die Spannung zu lösen. Und verstehen Sie mich nicht falsch. Ich werde diesen tollen Körper so lange benutzen, wie du willst. Aber hier ist das andere Geheimnis unseres Deals. Ich würde dir nie wirklich weh tun, und wenn du Dinge zu Ende bringst? Wenn du Dinge zu Ende bringst? Dann sind sie vorbei. Du hast mir mehr gegeben, als ich mir erhoffen konnte. Sogar in meinem hinterlistigsten Kopf.
Seine Arme hielten sie fest, während sie mit leisem Schluchzen schwankte und ihren Kopf auf seine Schulter legte. Er wusste, dass er verloren hatte. Es würde keine Möglichkeit geben, ihn zu überzeugen. Sie blieben eine Weile so.
Das werden wir tun, sagte er leise und durchbrach die dunkle Luft. Für den Rest der Nacht werden wir Sarah und Tony sein. Sie und ich gehen in den Whirlpool und trinken etwas Wein. Wir werden reden, lachen und Musik hören. Dann bringe ich dich nach oben zu deinem Bett. Du bleibst über Nacht und wir lieben uns und umarmen uns. Wir werden uns bis zum Morgen vergnügen und ich koche dir ein tolles Frühstück. Aber nachdem du gegangen bist, werden wir das nächste Mal, wenn du hierher kommst, wieder Herr und Sklave sein. Sie werden jede Anweisung befolgen. Und Sie werden es tun, ohne sich zu beschweren. Wenn das nie passiert, ist das in Ordnung. Wir werden Freunde und Kollegen sein und ich werde Sie weiterhin unterstützen. Wie immer liegt die Entscheidung bei Ihnen. Klingt das fair? Er hat gefragt.
Er war es nicht gewohnt, dass sie Fragen zur Fairness stellte, und musste ein herzliches Lachen unterdrücken. Aber er schüttelte den Kopf. ?das?fair?…Tony.? Fast hätte er aus Gewohnheit gesagt, Sir, aber er schaffte es, sich zurückzuhalten.
Die Nacht verlief genau so, wie er es beschrieben hatte. Sarahs Traurigkeit verwandelte sich in Lachen, das sich in Leidenschaft verwandelte. Sie gingen ins Bett und küssten sich innig und leidenschaftlich. Die ganze Nacht Liebe machen, langsam an die Spitze kommen, aber immer Händchen halten. Wenn sie eine Pause machten, löffelten sie einander und umarmten sich. Tony massierte seine Schultern und seine Fotze und verbrachte seine Zeit damit, sie für ein paar köstliche Orgasmen zu necken. In der Missionarsstellung grub sie ihre Nägel tief in seinen Rücken. Als sie schließlich in seinen Armen einschlief, wurde sie von seiner zärtlichen Liebkosung ihrer Brust geweckt. Sie spreizte ihre Beine, fickte sie seitlich, während sie ihre Klitoris rieb, und die beiden kamen innerhalb von Sekunden an.
Sarah liebte jede Sekunde, die sie zusammen verbrachten. Er machte ein tolles Frühstück und aß es, bis er glaubte, es würde explodieren. Die Mimosen wurden mit einem fantastischen Champagner zubereitet, der die Nase kitzelte. Er ging fröhlich und dankte Tony für eines der besten Dates seines Lebens. Auf dem Heimweg war sie verärgert darüber, dass sie nicht das bekommen hatte, wofür sie gekommen war, aber sie versprach sich auch, dass sie eines Tages einen Weg finden würde, es zu gewinnen.
+++++++++++
Sarah kehrte mehrere Monate lang nicht zu Herrn Michaels Haus zurück. Er verlor nie seinen Verstand, aber er wusste, wo er stand und brauchte Zeit, um seine Gefühle loszulassen. Aber man muss ihm zugute halten, dass er sie nie befragte oder etwas von ihr verlangte. Er war sich sicher, dass er nichts anderes von ihr verlangen würde. Sie haben jedoch oft kommuniziert. Nachdem sie ein Angebot von Andrews erhalten hatte, rief sie ihn an und schwärmte von dem Gehalt, das er angeboten hatte. Michaels hat ihm gerade gesagt, dass er es verdient, und das beweist nur, dass Andrews sich um ihn kümmert und Angst davor hat, zu einem Gegner zu gehen.
Als die zwei Monate um waren, fühlte er sich bereit, weiterzumachen. Er schickte ihm eine Nachricht mit den Worten: Meister, ich bin bereit, Ihren Füßen auf Ihren Wunsch hin zu dienen. Bitte lassen Sie mich wissen, wann Sie Ihre devote Schlampe ausnutzen möchten?
Er musste nicht lange warten. Innerhalb weniger Stunden traf Madison die Anweisung ein, nächsten Donnerstag um 18:00 Uhr im Spielzimmer zu sein, um ihr beim Unterrichten zu helfen. Dies wäre Madisons erste Erfahrung mit dem Spielzimmer, und sie verstand immer noch nicht das richtige Sklavenprotokoll.
Sarah kam fünf Minuten früher an und wartete darauf, dass Madison ankam. Das junge Mädchen sah unruhig aus. Sie hatten nur wenige Minuten, um aufzuholen. Madison, die die ganze Woche unter Orgasmusverweigerung litt, gab zu, dass sie geil war und müde und erschöpft aussah. Sarah bemerkte, dass sie einen BH trug und forderte sie auf, ihn so schnell wie möglich auszuziehen. Sie erinnerte sie daran, dass es ihr nicht gefiel, wenn ihre Töchter im Dienst ihres Meisters BHs trugen. Sie streichelte seine freie Brust, während Sarah sich herunterbeugte, um eine sehr schockierte Madison zu küssen, nachdem sie entfernt worden war. Madison wehrte sich zunächst, wurde aber warm, als Sarahs Zunge in ihren Mund gelangte. Sarah unterbrach den Kuss und forderte ihn auf, seinem Beispiel zu folgen und genau das zu tun, was sie verlangte, und versprach, dass alles gut werden würde.
Als sie hineingingen, fanden sie ihn in der Höhle. Mr. Michaels war wütend, dass seine arroganten Sklaven zu spät kamen. Sarah ging auf die Knie, verschränkte die Arme hinter dem Rücken und streckte die Brust heraus. Es ist meine Schuld, Meister. Ich habe Madison draußen gehalten. Bitte bestrafen Sie mich dafür, dass ich zu spät komme. Ich bin eine wertlose Schlampe, die diszipliniert werden muss. Madison war in die gleiche Sklavenposition geraten, kurz nachdem Sarah versucht hatte, genau in ihre Pose zu passen. Sarah konnte die Angst spüren, die von innen ausstrahlte.
Mr. Michaels hob die Mädchen auf die Füße und zog sie nacheinander aus, bevor er sie wieder auf die Beine stellte. Er stand zwischen ihnen und streckte die Hand aus, um eine Brustwarze von der Brustwarze jedes Mädchens zu ergreifen, sie zu kneifen und grob zu drehen. Sarah schaffte es, nicht zu reagieren, aber Madison beugte sich vor und jammerte. Geh auf die Knie und lerne, den Schmerz zu ertragen, sagte er. widerwillig bestellt. Madison schaffte es, sich zurückzuziehen, und das Jammern verwandelte sich in gedämpftes Grunzen.
Er ließ sie für eine Minute allein, kam dann mit Leinen für jeden zurück und führte das gedemütigte Duo auf Händen und Knien ins Spielzimmer. Madison sah verängstigt aus, als sie sich im Raum umsah. Michaels begann damit, Sarah an das Pauschenpferd zu binden und ihr zehnmal auf den Hintern zu hauen, weil sie die Mädchen zu spät verlassen hatte. Sarah zählte jeden harten Schlag zwischen ihren Schmerzensschreien und dankte ihrem Meister dafür, dass er ihre schelmische Schlampe geglättet hatte.
Zusammen mit Madison schluckten sie eine riesige Ladung und lutschten an seinem Schwanz. Er ließ Sarah die Tropfen ablecken, die aus Madisons Mund kamen, und veranlasste Madison, sich bei Sarah für ihre schlampige Arbeit zu entschuldigen. Madison wurde mit Handschellen an den Massagetisch gefesselt und aß Sarahs Fotze und Arsch, während sie mehrmals mit Hitachi zur Seite gezogen wurde. Mr. Michaels bettelte und flehte um ihre Erleichterung und antwortete, dass er keinen Orgasmus bekommen würde, bis er Sarah rettete.
Sarah lächelte Mr. Michaels an und erreichte mehrmals einen Orgasmus, ohne jemals abzusteigen, was die Qual ihrer gefangenen Opfer noch verstärkte. Madisons Zunge bearbeitete unermüdlich ihre Klitoris. Am Ende hatten die beiden Mitleid mit dem Neuling und Sarah drückte ihre Fotze mit einem hohen Höhepunkt an Madisons Gesicht. Während sie das arme Mädchen atmen ließ, bevor sie an ihren Brustwarzen saugte und spielte, schrie und schaukelte sie trotz ihrer unzähligen Orgasmen. Mr. Michaels ließ ihn kaum erholen, bevor er wieder anfing. Nach dem dritten befahl er Sarah, das gefangene Mädchen zu essen, bis sie zum vierten Mal hinabstieg.
Madison brachte Sybian neben zwei heftigen Orgasmen, bevor sie Mr. Michaels im Cowgirl ficken musste, während Sarah sie mit einem Riemen in den Arsch fickte. Es war die erste Doppelpenetration für Madison und erst zum zweiten Mal, als sie in den Arsch gefickt wurde, hatte sie Probleme mit der Koordination, hatte aber dennoch einen letzten, den Körper erschütternden Orgasmus.
Die Mädchen beendeten den Abend, indem sie sich vor Mr. Michaels verneigten und ihm die Füße küssten. Als sie zu ihrem Auto gingen, fragte Madison Sarah, ob sie ein paar Minuten reden könnten. Madison sah besorgt und deprimiert aus, als sie in Sarahs Auto saß. ?Wie lange machst du das schon mit ihm?? fragte.
?Es ist eine Weile her.? Sarah wollte nicht konkret werden.
?Wird das ein Ende haben?? Der Ausdruck der Verzweiflung auf Sarahs Gesicht ließ sie daran denken, wie oft ihr von vielen der Mädchen unter ihrer Kontrolle dieselbe Frage gestellt worden war.
Ich kann versprechen, dass es ein Ende geben wird. Und es wird nicht so schlimm sein. Ich weiß, dass es im Moment schwer ist, aber wenn du erkennst, dass du ihm gegenüber wirklich unterwürfig bist, wird alles viel einfacher. Madison sah ein wenig erleichtert aus, als sie das hörte. Und vielleicht stellen Sie sogar fest, dass Ihnen einige davon gefallen. Anfangs habe ich es nicht getan, aber nur, weil ich es mir nicht gegönnt habe. Zu glauben, dass es bedeutet, dass ich ein schlechter Mensch bin, wenn ich es genieße. Unterwürfig zu sein ist nicht schlecht. kann kostenlos sein. Sarah wusste, dass sie es in ihrem Herzen spürte. Er meinte jedes Wort ernst.
Eine Minute später fuhr er fort: Du musst einfach bereit sein, genau das zu tun, was er dir sagt. Zum Brief. Und wenn Sie das tun, werden Sie auch für Ihr gutes Verhalten belohnt. Du musst mir vertrauen.? Madison wirkte immer noch nicht sicher, aber sie war etwas erleichtert. Er dankte Sarah für ihre Hilfe und ihren Trost. Er startete das Auto, indem er ihr sagte, sie solle anrufen, wann immer sie jemanden zum Reden brauchte, und schlug ihr außerdem vor, zu Madisons Wohnung zu kommen und mit Ali und ihr abzuhängen, wann immer sie wollte. Und sie können ihm ein wenig über das College-Leben erzählen.
Er sagte das nicht, aber er wusste, dass er und Ali dieses Mädchen irgendwann mit ihren Strap-ons verbraten würden, damit Mr. Michael zuschauen konnte. Der Gedanke löste in ihm eine schelmische Erregung aus. Sie war eine wirklich verdorbene Schlampe.
+++++++++++
Sie heiratete Chris nur ein Jahr nach ihrem Abschluss. Sie treffen sich zum ersten Mal auf einer Party und verstehen sich auf Anhieb. Innerhalb einer Woche wurden sie fast unzertrennlich. Nachdem sie nur sechs Monate zusammen waren, verliebten sie sich sehr ineinander. Trotz ihres ersten Eindrucks, ein langweiliger Buchhalter zu sein, fand Sarah ihn lustig und charismatisch, als sie sich öffnete. Er fand leicht Freunde und wusste, wann alle ausgehen würden.
Ihr Sexualleben, das im Vergleich zu dem, was Sarah gewohnt war, ein wenig banal wirkte, war von Anfang an lebhaft und wild. Als er zum ersten Mal darauf pustete, kam es innerhalb einer Minute. Er erzählte ihr, dass er noch nie mit einem Mädchen zusammen gewesen sei, das so talentiert darin sei, Schwänze zu lutschen. Und die Art, wie er genüsslich sein Sperma schluckte, verblüffte ihn. Jedes andere Mädchen, mit dem er zusammen war, spuckte entweder aus oder ließ ihn verächtlich davonfliegen, sie auch nur zu berühren.
Als Sarah einen Dreier vorschlug, dachte Chris, er hätte das Standbein seiner Freundin getroffen. Dies gilt umso mehr, als Ali sich ihnen anschließt und die Mädchen ihn und einander mit gleicher Begeisterung angreifen. Später, als Natalie zu ihnen ins Bett kam und Sarah sie aktiv dazu ermutigte, ihren Freund härter zu ficken und ihm einen Orgasmus zu verschaffen, während Natalie seine Fotze aß, war Sarah überzeugt, dass sie einen echten Rohdiamanten gefunden hatte.
Sarah war noch nie so glücklich und brach vor Freude aus, als er ihr einen schönen Abend im Park vorschlug. Die ersten paar Jahre waren reine Glückseligkeit. Kurz nach ihrem ersten Hochzeitstag wurden sie mit ihrer Tochter Chloe schwanger. Sie genossen jede Minute der Planung für das Baby und der Vorbereitung des Kinderzimmers in ihrem ersten Zuhause. Es war ein bescheidenes Haus in einer guten Gegend mit guten Schulen gewesen. Aber immer noch nicht weit von Mr. Michaels entfernt.
Dass sie überaus glücklich in der Ehe war, hinderte Sarah nicht daran, sich mindestens ein- oder zweimal im Monat mit Herrn Michaels zu treffen. Er sehnte sich nach der Fesselung und dem härteren Sexspiel, das Chris nicht hatte. Die ständigen Experimente und kreativen Bestrafungen von Herrn Michael erregten und befriedigten ihn. Sie liebte Chris, aber Mr. Michaels bescherte ihr erschütternde Orgasmen.
Sie hat sich sogar während ihrer Schwangerschaft seinen Diensten ergeben. Nachdem Sarahs Milch eingegangen war, bestand eine ihrer liebsten Herausforderungen für neue Mädchen darin, sie von Sarah zu stillen. Er fand das Gefühl einer ausgewachsenen Frau seltsam erotisch und ernährte sich daher davon. Kurz nach der Geburt überraschte sie sie, indem sie sie während einer Begegnung trocken melkte, indem sie sie an einen Massagetisch mit Brustlöchern fesselte und anschließend eine Melkmaschine an ihren Brüsten befestigte und sie mit einem Vibrator und einem riesigen Dildo immer wieder ejakulieren ließ. Die Wut, die ihre steigenden Hormone hervorriefen, ließ ihren Orgasmus stärker als gewöhnlich werden. Sarah fühlte sich schließlich so betrunken, dass sie sie zehn Minuten lang auf dem Tisch liegen ließ, um sich zu erholen, bevor Mr. Michaels seinen Kopf packte und ihn zur Rede stellte.
Die Probleme begannen erst einige Jahre später, während Sarahs zweiter Schwangerschaft. Gegen Chris‘ Firma wurde wegen illegaler Praktiken ermittelt. Zwei der Hauptbuchhalter und der CFO wurden wegen dieser Vorwürfe verurteilt und in ein Wirtschaftsgefängnis gebracht. Chris und mehrere andere mittelständische Buchhalter haben ihre Lizenzen wegen ihrer Beteiligung und der Unterzeichnung betrügerischer Finanzberichte ausgesetzt. Chris hatte mit der Suspendierung zu kämpfen und behauptete, dass er sich nur an die Unternehmensrichtlinien gehalten habe, und beschwerte sich sogar beim CFO über das, was er für unregelmäßige Praktiken hielt. Der Vorstand lehnte die Beschwerde ab und genehmigte ihre Aussetzung. Das Unternehmen meldete Insolvenz an und Chris musste sich einen anderen Job suchen.
Das schwere Stigma machte es ihm unmöglich, irgendwo eine sinnvolle Arbeit zu finden. Am Ende musste er sich mit einem Dateneingabejob begnügen, für den eine schreckliche Gebühr gezahlt wurde, und er hasste ihn. Sarah tat ihr Bestes, um sie durch den schwierigen Anpassungsprozess zu unterstützen. Da seine Karriere weiterhin florierte, verdiente er immer noch genug, um die Familie zu ernähren, während das Geld schrumpfte. Dies machte die Sache zwischen ihnen noch schlimmer, da sie beleidigt waren. Sie hatte gehofft, dass die Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Sawyer ihre Stimmung heben würde. Aber es drehte sich weiter und begann mehr zu trinken.
Sarahs Sexualleben ging allmählich zurück. Ihr Versuch, die Sache aufzupeppen, indem sie ihr vorschlägt, es zu fesseln und exotischere Spielzeuge zu verwenden, hat dazu geführt, dass sie ihr vorwirft, eine Art Perverser zu sein. Als sie Ali für eine Nacht für eines ihrer längst vergessenen Trios nach Hause holte, brachte sie nur den Vorwurf hervor, dass Sarah möglicherweise lesbisch sei, und sie sagte: Eine echte Frau würde ihren Mann nicht mit einer anderen Frau schlafen lassen. Sarah wandte sich regelmäßiger an Mr. Michaels, um sexuelle Möglichkeiten zu finden.
Aber der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, war, als Chris wütend wurde und ihn eines Nachts im betrunkenen Zustand schlug. Er verlor das Bewusstsein, schnitt sich die Lippe auf und wurde dann ohnmächtig. Am Morgen, wenn er beweist, dass er keine Reue hat, indem er sie anschreit, weil sie ihren vorübergehenden Ausbruch viel schlimmer gemacht hat, als er wirklich war, und Halt den Mund und komm darüber hinweg? Sarah wusste, dass das Ende kommen würde.
Sie wartete darauf, dass er wieder betrunken und ohnmächtig wurde, sammelte die Kinder ein und zog um. Er rannte zu Mr. Michaels und sagte, er brauche Ihre Hilfe. Er ergriff sofort Maßnahmen. Zuerst muss man ihn in ein medizinisches Zentrum bringen, um den blauen Fleck und die Schnittwunde zu entfernen und ihn von einem Arzt untersuchen zu lassen. Röntgenaufnahmen zeigten einen kleinen Augenhöhlenbruch in der Nähe seines Auges. Die Lippe wurde von einem plastischen Chirurgen mit einigen Stichen genäht.
Sarah und die Kinder zogen für ein paar Tage bei ihr ein, während sie sich erholte, und brachten sie dann in eine provisorische Wohnung. Die Polizei wurde gerufen und Strafanzeige gegen ihn erstattet. Anwälte bereiteten für Sarah Scheidungspapiere vor, die das alleinige Sorgerecht und eine einstweilige Verfügung beinhalteten. Er kümmerte sich um alles und war noch nie so dankbar gewesen.
Chris erhielt wegen Körperverletzung eine Bewährungsstrafe von drei Jahren auf Bewährung und eine obligatorische Alkoholabhängigkeitsbehandlung. Sie hatte keine Einwände gegen die Scheidung, akzeptierte beaufsichtigte Besuche und übergab Sarah das Haus. Er klärte sich schließlich auf und ließ sich beraten. Er entschuldigte sich überschwänglich bei Sarah und flehte ihn an, sie zurückzunehmen. Er sagte ihr, dass der Würfel gefallen sei und dass er sie nie wieder so ansehen würde, dass er sich weigern würde, sein Leben mit jemandem zu verbringen, den er nicht respektiere. Aufgrund ihres anhaltend guten Benehmens vergab sie ihm schließlich und stimmte dem gemeinsamen Sorgerecht zu, unter der Bedingung, dass er ihr das gemeinsame Sorgerecht sofort entziehen würde, wenn sie ihn beim Trinken mit den Kindern erwischte.
Sarah erholte sich schnell. Innerhalb weniger Monate hatte sie wieder Spaß mit ihren Freunden und fing wieder an, sich zu verabreden. Mit Männern zu flirten erwies sich als schwieriger, aber sie hat es vermasselt. Sechsundzwanzig Jahre alt, immer noch rockig am Leben? Körper und ein wunderschönes Gesicht, das Männern den Kopf verdreht.
Und natürlich gab es Mr. Michaels, der jede BDSM-Fantasie ausleben konnte. Sie forderte ihn immer wieder heraus. Einige Monate nach der Scheidung erhielt sie an einem trüben Nachmittag gegen 15 Uhr auf der Arbeit eine SMS von ihm. Du hast 3 Stunden Zeit, um einen Fremden zu finden, zu verführen, zu ficken, in den Arsch zu ficken und zu gehen. Warten Sie auf mindestens 5 Fotos.? Sie lächelte, packte ihre Sachen, teilte ihrer Sekretärin mit, dass sie für heute gehen müsse und dass sie ihrem Vorgesetzten mitteilen solle, dass sie die Morgenberichte zur Durchsicht ausfüllen würde.
Sie ging ins Fitnessstudio und trug ein enges Trainingsoutfit mit Strumpfhosen. Während sie ein paar leichte Übungen machte, schaute sie sich im Raum um und wählte zwei attraktive Männer in ihrem Alter oder jünger aus, die attraktiv aussahen und attraktiv waren. Nachdem sie eine Münze auf den Kopf geworfen hatte, verliebte sie sich in den kalifornischen blonden Typ. Er ging auf sie zu und forderte sie auf, für eine Minute vom Laufband zu steigen. Sie wusste, dass ihr Oberteil ihre Brüste hervorstechen ließ und dass ihre erigierten Brustwarzen vorne herausragten. Und die extra engen Shorts klebten an ihrem perfekt runden Hintern. Der Mann fragte unschuldig, ob er ihr mit einer der Maschinen helfen würde, stimmte sofort zu und folgte ihr, während er seine Hüften noch ein wenig mehr bewegte.
Als sie mit etwas Privatsphäre an einem der Automaten im hinteren Bereich ankamen, fragte er, wie er helfen könne. Er bückte sich und flüsterte ihm ins Ohr, dass er eigentlich keine Hilfe mit der Maschine brauchte und ihn beobachtete und ihn so nass machte, dass, wenn er nicht sofort loslegte, ein nasser Fleck vorn in seinen Shorts entstand . Als er fragte, ob das eine Art Streich sei, ging er auf sie zu, nahm ihre Hand und rieb damit ihre Leistengegend. Wenn wir uns nicht beeilen, wird es jeder sehen. Können Sie mir bitte nicht helfen?
Innerhalb weniger Minuten holte er sie mit einer kleinen Sporttasche aus dem Fitnessstudio. Er mietete ein Zimmer, um sich fertig zu machen, und schaute bei dem kleinen Boutique-Hotel weiter unten an der Straße vorbei, bevor er im Fitnessstudio ankam. Er nahm seinen neuen Freund an der Hand, brachte ihn ins Hotel und sagte, er habe mit einer Freundin gewettet, dass er vor 18:00 Uhr einen Mann finden und ihn ficken könne. Außerdem verspricht er ihr, den verrücktesten Nachmittag seines Lebens und den besten Blowjob, den er je hatte, zu bescheren, wenn er mitspielt.
Es stellte sich heraus, dass der Name seines Ziels Josh war, ein Feuerwehrmann im Nachmittagsurlaub. Er sah etwas vorsichtig aus, war aber bereit, mitzuspielen. Nachdem er das Zimmer betreten hatte, ließ er sie auf dem Bett sitzen und zog sie aus, um zu beweisen, dass er es mit seinem Versprechen auf verrückten Sex ernst meinte. Er bückte sich und machte das erste Foto von ihr, wie sie ihre Brustwarze packte und zwickte, und erklärte, dass er Beweise brauchte, um die Wette zu gewinnen.
Als sie ihre Shorts herunterzog, zwitscherte sie über die Größe seines Penis, schluckte ihn mit einer kleinen Einleitung herunter und rollte ihn geschickt auf seine volle Größe heran. Es wurde ein zweites Foto gemacht, auf dem er seinen Schwanz in sein Gesicht steckte. In der nächsten Stunde hatten sie heftigen Sex und untersuchten die vier Kondome, die er mitgebracht hatte. Auf ihr Drängen hin wurden mehrere zusätzliche Bilder in verschiedenen Stellungen aufgenommen, zusammen mit einem kurzen Video, in dem sie abspritzt, während sie sich auf den Arsch schlägt und ihren Schwanz auf das umgekehrte Cowgirl legt.
Sie wehrte sich ein wenig, als er sie aufforderte, ihren Arsch zu lecken, und sagte, sie hätte so etwas noch nie zuvor gemacht und wisse nicht, ob sie sich darauf einlassen könne. Doch als er ihr einen Rimjob mit Blowjobs anbot, stimmte sie widerwillig zu. Eine flüchtige anfängliche Erkundung mit seiner Zunge wurde aggressiver mit seiner Ermutigung und seinen lustvollen Quietschgeräuschen sowie einem Bild seines Gesichts, das zwischen seinen Po-Wangen vergraben war.
Sie sagte ihm, dass sie glaubte, einen letzten Blowjob nicht aushalten zu können, da sie bereits drei Orgasmen gehabt hatte. Sarah lächelte und sagte ihm, er solle ihr die Sorge überlassen. Nachdem sie sie mit den Füßen auf dem Boden auf die Bettkante gesetzt hatte, nahm sie die gesamte Länge in ihren Mund, leckte den schlaffen Penis und neckte ihn.
Als sie von der Behandlung aufwachte, leckte und lutschte sie an ihren Eiern, während sie sanft ihren Schwanz streichelte. Er nahm sich Zeit und machte deutlich, dass er die Übung nicht überstürzen würde. Josh stöhnte und schluckte weiter, warnte ihn aber, dass er immer noch nicht glaubte, dass es so schnell explodieren würde. Sarah legte ihn auf den Rücken und drückte seine Beine an seine Brust. Dann fährt sie mit der Zunge weiter über ihren Hodensack und den Makel, um ihren Anus zu umkreisen.
Wieder ohne Eile leckte und neckte er ihr Arschloch feucht und schob seine Zunge über ihre Enge hinaus, während seine Hand sie weiterhin ständig streichelte. Als sie spürte, wie er sich in ihrer Hand völlig verhärtete, während sie stöhnte, fickte sie noch ein paar Minuten lang aggressiv ihren Arsch, bevor sie mit der flachen Zunge über ihre Eier und ihren gesamten Schaft fuhr. Er nahm es tief in den Mund, umkreiste ihr enges Loch mit dem Mittelfinger seiner rechten Hand und schob es hinein. Seine andere Hand und sein Mund streichelten ihren Schaft und schob die Spitze seines Schwanzes in ihren Hals.
Es dauerte nicht lange, bis aus einem Finger zwei Finger wurden, die ihren Arsch im perfekten Rhythmus auf ihren Schwanz schlugen, und ein tiefes Knurren und ihre zitternden Beine drangen in heißen Stößen in ihren Mund ein. Sarah spürte, wie sich ihr ganzer Körper anspannte, bis sie den letzten Tropfen davon gemolken hatte, und dann löste sie die gesamte Anspannung in ihrem Körper und ließ ihre Beine stöhnend und tief durchatmend auf den Boden fallen.
Sarah rutschte neben ihm ins Bett und machte das letzte Foto von ihr, wobei sie auf ihr Opfer zeigte, das mit weit geöffnetem Mund und geschlossenen Augen neben ihr lag. Er schluckte mit einem großen Schluck und sah ein Bonusbild, wieder mit offenem Mund und immer noch im Hintergrund.
Ein Text mit Fotos und Video und ?Freizeit? Er schickte eine Nachricht mit den Worten. Während sie sich erholte, lag sie neben ihr auf ihrem Bett, spielte mit ihrem Telefon und checkte Nachrichten und E-Mails. Schließlich kam er und sagte ihr, dass er wirklich den besten Blowjob seines Lebens hatte. Der beste Sex deines Lebens.
Er fing an, Fragen über sie zu stellen, um sie besser kennenzulernen. Er antwortete in kurzen Sätzen und ließ sein Telefon nie aus den Augen. Als er fragte, ob sie sich wiedersehen könnten, legte er auf, stellte sich auf die Seite und beugte sich vor, um sie zu küssen. Er war amüsiert, dass dies ihr erster und möglicherweise letzter Kuss war. Es tut mir leid, Baby, antwortete sie, sah ihm ins Gesicht und streichelte ihre Brust. Das ist eine einmalige Sache. Etwas, über das Sie nachdenken und vor Ihren Freunden prahlen können. Sie werden dir wahrscheinlich nicht glauben, aber du wirst die Wahrheit erfahren.
Er gab ihr noch einmal einen kurzen Kuss auf die Wange, dann sprang er auf und begann zu putzen. Als sie vor dem Hotel ging, dankte sie ihm noch einmal für einen wundervollen Nachmittag. Mit einem verzweifelten Seufzer umarmte sie ihn fest und sie gingen getrennte Wege.
+++++++++++
Sein Abenteuer mit Josh und all die anderen Abenteuer, die er in den letzten zwei Jahren erlebt hatte, wirbelten in seinem Kopf herum, als er die Treppe hinunterstieg. Seine Gedanken kehrten zu Mr. Michaels zurück. Tony. Angesichts der besonderen Situation hatten sie vereinbart, dass heute Abend ein Sarah-und-Tony-Abend stattfinden würde. Er konnte nicht glauben, dass zehn Jahre vergangen waren.
Methodisch überlegte er alle seine Argumente im Kopf. Sie hatte eine Beziehung abgelehnt, weil sie ihm nicht die Kinder stehlen wollte. Sie hatten Kinder. Er wollte mit jemandem in seinem Alter zusammen sein. Er tat es und es endete mit Belästigung und Scheidung. Er wollte seinen Lebensstil nicht ändern. Er hat nie Fragen zu seinem Lebensstil oder zu anderen Mädchen gestellt oder sich darüber beschwert. Er ermutigte es sogar bei jeder Gelegenheit. Er war jahrelang der perfekte Sklave gewesen. Streiten Sie niemals über eine Strafe. Schmerz mit Vergnügen ausgleichen. Gib dich ihm so vollständig hin, wie du kannst. Sie hatten noch nie mehr Streit als Scherze.
Und es ging rund. Die Zahl der Sarah- und Tony-Veranstaltungen ist häufiger geworden. Wann immer sie wollte und immer wenn eines der anderen Mädchen in der Nähe war, kehrte sie sofort zu ihrem Meister und ihrer Sklavin zurück. Aber er liebte es, als er ankündigte, dass es die Nacht von Sarah und Tony sein würde. Und sie verbrachten mehr Zeit miteinander. Er liebte seine Kinder und sie wurden oft eingeladen. Mit dreizehn Jahren hatte ihr Sohn Billy ein Alter erreicht, in dem oft keine Pflegekraft mehr erforderlich war. Tatsächlich wollte sie bei einer Freundin übernachten und der Babysitter wurde gerufen, um sich für den Termin um ihre Kinder zu kümmern.
Michaels hatte dafür gesorgt, dass Megan sich um die Kinder kümmerte. Als Sarah zuvor fragte, hatte sie bestätigt, dass sie von Carolyn eingestellt worden war, bevor sie in Colorado Springs aufs College ging. Carolyn war eine lebhafte Brünette, die eifrig ihren Vertrag unterschrieben hatte und ein Rosentattoo auf ihrem Becken hatte. Sarah hatte ihn zu oft gefickt, um sie zu zählen, inklusive Strapon-Arsch. Carolyn liebte Analspiele und trug beim Sex selten einen Buttplug im Arsch. Sie genoss es auch, mit den Armen über dem Kopf gefesselt zu werden, gezwungen zu werden, auf Zehenspitzen zu stehen und mehrmals mit einem Vibrator zu ejakulieren. Sarah genoss es, ihn zu quälen, dann seine überempfindliche Fotze zu essen und ihn darauf vorzubereiten, ihn mit Mr. Michaels‘ Schwanz zu schlagen.
Als sie mit dem Babysitten anfing, war Megan noch in der Oberstufe. Langes blondes Haar mit lockeren Locken, ein 5-6 Jahre alter, sportlicher Körper? Er sagte, dass er beim Baseball und Softball in Topform sei, mit B-Körbchen-Brüsten und einem ziemlich prallen Hintern, was ein sehr attraktives Gesamtpaket ergibt. Sarah bemerkte, dass sie ein hellrosa Crop-Top mit einer kleinen Rüsche am unteren Rand trug. Einige weiße kurze Shorts mit G-Strings, die durch das Material deutlich sichtbar waren, und süße Sandalen rundeten das Outfit ab.
Er lächelte und wusste, dass Megan gut darin geschult war, von diesem perversen alten Mann Tipps zu bekommen. Hallo, du musst Megan sein. Bin ich Sarah? sagte er, als er die Küche betrat.
Megan, ?Hallo?? Sarah beobachtete, wie Megan instinktiv ihre Arme vor die Brust legte, offensichtlich erwartete sie nicht, dass eine weitere Frau im Haus sein würde.
Eigentlich sind es meine Kinder, die heute Abend babysitten werden. Sarah gab ihm weiterhin Anweisungen. Beenden Sie das Füttern, Baden, ein paar Spiele und gehen Sie dann um 8:00 Uhr für Sawyer und 8:30 Uhr für Chloe ins Bett. Simpel und einfach.
Megan schien sich Sarah gegenüber zu öffnen, während sie sprachen. Michaels kam in die Küche, sagte Hallo und ging dann ins Wohnzimmer, um mit den Kindern zu spielen. Als sie den Raum verließ, beugte sich Sarah über Megan, zog einen ihrer Hemdträger von ihrer Schulter und flüsterte: Wenn du es aus Versehen tust? Wische nach oben und zeige ein paar Brüste, und sie wird dir mit Sicherheit 100 Dollar mehr Trinkgeld geben . Vertrau mir, ich würde für sie babysitten. Bestätigt pervers, aber immer gut für leichtes Geldverdienen geeignet. Und beeil dich nicht, dich zu vertuschen.? Er zwinkerte Megans verwirrtem Gesichtsausdruck zu. Der Gesichtsausdruck verwandelte sich langsam in ein wissendes Lächeln und er erhob sich seine Augenbrauen.
Sarah gab Megan ihre Handynummer und ging, um sich von ihren Kindern zu verabschieden. Er erzählte Mr. Michaels, dass Megan in der Küche eine Frage hätte. Eine Minute später hörte er Megan schreien: Oh mein Gott. Ich bin so beschämt. Ich bin wirklich traurig,? und dergleichen.
Sie lächelte vor sich hin und begrüßte ihn an der Tür, um zum Auto zu gehen. Es wird dich 100 Dollar kosten, du dreckiger alter Mann? sagte er lachend, als sie ins Auto stiegen.
Als sie die Einfahrt verließen, hob Sarah ihr Kleid hoch und zeigte ihr den leicht rosafarbenen Schwanz, der aus ihrer Vagina ragte. Kann ich mitfahren? er spottete.
Er lachte und holte sein Handy heraus, und Sekunden später spürte die Frau, wie der Vibrator langsam anstieg, dann wieder abfiel und der Zyklus von neuem begann. Sie stieß ein dankbares Stöhnen aus und fingerte langsam an ihrer Klitoris, während sie ihn während der Fahrt anstarrte.
Megan hat mich so geil gemacht. Wie sah ihre Brust aus? fragte sie und erntete ein Lachen von ihm.
?Ich dachte das warst du? Bestätigt. ?Es kommt. Im Sommer begann er, mit Carolyn Geld zu sammeln. Und es hat in letzter Zeit etwas mehr zugenommen.
?Wie lange wird es dauern, bis wir es bekommen??
Er schüttelte lächelnd den Kopf. Was für eine gierige kleine Schlampe, oder? Es ist ein oder zwei Monate vor deinem Geburtstag. Jetzt dürfte es also nicht mehr lange dauern?
?Hmm. Verdammt. Ich kann nicht glauben, dass wir bis nach den Ferien warten müssen. Ich hasse es zu warten. Wetten, ob der Teppich zu den Vorhängen passt? Oder denkst du, es ist rasiert?
Ich wette auf ein ordentliches und ordentliches blondes Dreieck.
?Haselnuss. Ich wette, du hast eine Glatze wie ein Babypopo. Nehmen wir an, die Haare wehen zuerst über dich und der Glatzkopf frisst mich zuerst.
Es sieht so aus, als hätten wir einen Anspruch. Bei Licht stellte er alle paar Sekunden das Programm seines Vibrators auf ein mittleres bis hohes Programm um. Sarah hielt den Atem an, stöhnte dann und begann, ihre Hüften zu quetschen.
?Das ist nicht fair. Sehr stark. Ich möchte vor dem Abendessen nicht ejakulieren. Ich werde in einer Pfütze sitzen.
?Dann kommst du unartiges Miststück. Oder sollten wir wieder zum Orgasmustraining übergehen?
?Pfui. Niemals. Wenn du Megan gegenüberstehst, versprich mir einfach, dass ich sie vorbereiten und halten darf, während du sie fickst. Ich liebe es, ihre Reaktion auf das erste Mal zu spüren, wenn dein toller Schwanz in ihrer Fotze steckt. Ich hoffe, es ist jemand, der schreit.
?Zustimmen.? Damit näherte er sich dem Restaurant. Sarah richtete sich auf und stieg aus dem Auto, als der Parkservice ihr die Tür öffnete. Dennoch musste er für eine Sekunde seine Hand auf die Kutsche legen, um sein Gleichgewicht wiederzugewinnen, während er eine weitere Welle der Lust abwehren wollte, die ihn durchströmte.
Zum Glück hatte sie Mitleid mit ihm und schaltete den Vibrator aus, als sie auf die Stewardess zugingen. Ein schönes Mädchen führte sie zu einem halbprivaten Tisch am Fenster. Gerade als sie den Tisch erreichten, schaltete sich plötzlich der Vibrator ein und Sarah starrte ihn wütend an, bevor sie sich setzte. Als Reaktion darauf sah er mit seinem albernen Grinsen wie ein geiler Teenager aus und er konnte sich ein Lachen nicht verkneifen.
Während des Essens unterhielten sie sich nett. Das meiste davon drehte sich um die Zeit, die sie zusammen verbrachten. Sarah erzählte ihm alles, was sie in der ersten Nacht ihres Zusammenseins gefühlt und gedacht hatte. Dann nahm er ihr das Versprechen ab, ihnen das Video der Keynote vorzuspielen, während sie Sex hatten.
Ihr Telefon vibrierte während der Anmeldung. Er sah sie an, machte etwas auf dem Bildschirm und sagte dann zu Sarah, dass Megan aussah, als hätte sie etwa 100 Dollar aus der Schublade genommen. Sarah, Das ungezogene Mädchen. Ein Verbrecher im Aufbau. Sie müssen es reparieren.
Wir müssen es reparieren. Ihn auf den Weg der Gerechtigkeit bringen? er dachte.
Trotz ihrer lustigen Witze und der ständigen Anpassung ihres Vibrators war Sarah besorgt. Nachdem er geplant hatte, zu warten, bis die Wüste vorüber war, und hier im Restaurant mit ihm zu reden, begann er, sich selbst zu überlegen. Sie wusste, dass sie nie eine Szene machen würde, aber sie wusste nicht, ob sie ihr Weinen stoppen könnte, wenn es nicht nach ihren Wünschen liefe.
Der Vibrator war ein Fehler, weil er sich nicht konzentrieren konnte. Er hatte sie immer wieder dem Orgasmus näher gebracht und nur kurze Pausen eingelegt, um sich zu sammeln. Sie versuchte zu entscheiden, ob es besser wäre, zu warten, bis sie nach Hause kam, um mit ihm zu reden und zu streiten. Er wusste, dass er sie überzeugen konnte. Er würde nicht aufhören, bis er sie überzeugt hatte. Er beschloss, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Aber Angst und Furcht führten weiterhin zu Selbstzweifeln. Als der Moment näher rückte, schien es ein dummer Plan zu sein, es öffentlich zur Sprache zu bringen. Nachdem er die von ihm bestellte Dover-Seezunge kaum probiert hatte, versuchte er, die ganze Sache aus seinem Kopf zu verbannen.
Das Essen ist geflogen. Während ich die Teller reinigte, schaltete sich der Vibrator wieder ein. Er erkannte das Modell. Es heißt Feuerwerk. Es durchlief mehrere Hoch- und Tiefschleifen und schnelle Geschwindigkeitsimpulse. Seine Augenlider wurden schwer und er spürte, wie der Höhepunkt den Kontrollpunkt passierte, gerade als sie zwei Schokoladenkuchen mit Erdbeeren auf den Tisch stellten. Sarahs Favorit. Sie spürte, wie ihre Kontrolle nachließ, als sie Tonys Hand hielt und ihn mit flehenden Augen ansah. Sie flehte ihn im Stillen an, eine Pause zu machen.
Er kniete neben dem Tisch und hielt immer noch ihre Hand. Er konnte sehen, dass er sprach, aber die Worte klangen wie Echos aus einem langen Tunnel. In ihrer anderen Hand hielt sie eine kleine offene Schachtel mit einem Diamantring. Ein großer, brillant funkelnder Diamant im Rundschliff mit kleineren Diamanten unterhalb des Bandes. Unfähig, alles zu verdauen, was vor sich ging, wurde ihm schwindelig, als sich eine Hitzewelle aus seiner Fotze durch seinen Körper ausbreitete. Der Vibrator gab einen langen, hohen Puls ab, der ihm die erste Orgasmuswelle bescherte.
Hat er angerufen? Ja ja? der Orgasmus, der in ihrem Körper zu zittern begann, sowie der Heiratsantrag. Unwillkürlich sprang er vom Tisch auf und nahm sie in seine Arme, während er sein Gesicht an seiner Brust vergrub, um das Stöhnen zu verbergen, das seinen Lippen entkam. Ohne seine Unterstützung wäre er zu Boden gefallen. Ihr Körper zitterte und zitterte, während der Orgasmus sie weiterhin quälte. Mit geschlossenen Augen versuchte sie, das Zittern zu bremsen und hörte ihre eigenen Freudenschreie, als sie in Tränen ausbrach.
Sie zitterte weiterhin in seinen Armen, als der Orgasmus nachließ. Allmählich bemerkte er, dass die anderen Gäste im Restaurant klatschten. In einem kurzen Moment demütigender Panik glaubte er, sie würden ihm applaudieren, als er vor der Menge seinen Höhepunkt erreichte. Doch schnell wurde ihnen klar, dass sie den Heiratsantrag gesehen hatten und sich damit begnügten, dem frisch verlobten Paar nur zu applaudieren. Ehrlich gesagt dachten sie alle, dass ihr Zittern und ihre Reaktion auf die Aufregung über die Verlobung zurückzuführen seien. Als er sich vorbeugte, um sie mit diesem beschissenen Grinsen zu küssen, steckte er seine Hand in die Tasche und die Frau war erleichtert, als sie spürte, wie sich der Vibrator ausschaltete.
Als sie den Kuss beendeten, legte er seine Hand auf ihr Gesicht und dachte bei sich: Der Bastard hat mir nicht einmal die Chance gegeben, meinen Fall zu öffnen. Er muss immer alles kontrollieren. Aber er wusste in seinem Herzen, dass er Ich habe an diesem ersten Abend die richtige Entscheidung getroffen.
NACH DEM AUTOR: Ich weiß, dass dies eine erzählerisch lange Geschichte ist, und ich schätze wirklich jeden, der sie für alle 28 Episoden herausgebracht hat. Wenn Sie die ganze Geschichte gelesen haben, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören. Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar oder senden Sie mir eine private Nachricht und teilen Sie mir mit, wer Sie sind. Natürlich wäre ich über jedes positive oder konstruktive Feedback, das mir hilft, mich zu verbessern, sehr dankbar. Da dies meine erste Schreiberfahrung war, genoss ich den Prozess und hatte das Gefühl, dass ich mich im Verlauf der Geschichte verbesserte. Ein Teil davon war einigen tollen Kommentaren von Lesern zu verdanken, und ich habe viel gelernt. Nochmals vielen Dank und ich hoffe, dass Ihnen Sarahs Geschichte gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten