Fitte Blonde Milf Wird Schwarz


????Es klingelte und Patricia wartete ungeduldig vor der Tafel, als die Englischklasse der zehnten Klasse aus dem Klassenzimmer stürmte. Es war quälend, vor ihm zu lächeln und sich auf verschiedene Weise von den Schülern zu verabschieden. Er wurde mit jeder verstreichenden Sekunde ungewöhnlich feuchter. Gestern wurde ihr innerer Wahnsinniger freigelassen, weil er ihren Sohn verführt hatte. Er beendete achtzehn Jahre Zölibat. Zwei Unterrichtsstunden waren bereits vergangen, und als nächstes stand seine fünfzigminütige Pause an.
Single zu sein wurde zu ihrer persönlichen Entscheidung, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, damit sie sich auf die Erziehung von Daniel konzentrieren konnte. Anfangs war diese Entscheidung schmerzhaft, aber als aus den Tagen Monate und dann Jahre wurden, gelang es ihm, das Feuer zu löschen, indem er jahrelang lautlos masturbierte. Jetzt wurde alles zurückgenommen. Achtzehn Jahre später hatte sich ihr Körper an ihrem Sohn ergötzt, und nun sehnte sie sich unaufhörlich nach Sex. Letzte Nacht war lustig, aber nicht genug.
???? An diesem Morgen versuchte Patricia, ihren Sohn zu wecken, damit er mehr Sex hatte, aber ihr Sohn hielt ihn davon ab. Er würde Probleme mit weisen Worten verursachen, die sie dazu bringen würden, die Schule für einen ganzen Tag voller Sex zu schwänzen, der sich lustig anhörte. Jemand könnte angefangen haben, Fragen zu stellen, und obwohl er vor Wut stöhnte, ließ er sich von ihrer Erklärung beruhigen. Besänftigt zu sein bedeutete leider, mit einem brennenden Drecksack zur Schule zu gehen. Auf ihrem Weg zur Schule ging sie durch wundervolle holprige Straßenbauarbeiten, die ihre feurige Leistengegend in Krämpfe nahe dem Orgasmus drückten. Der Unterricht begann an diesem Morgen, als sie sexuell völlig frustriert war.
????Patricia war auf vieles stolz, aber das Wichtigste für sie war ihr Unterrichtsstil und ihre Professionalität. Die erste kann beobachtet werden, indem man einfach zum Klassenzimmer geht. An der Decke hingen furnierte Holzstücke, die an den Wänden seines Klassenzimmers in gleichmäßigen Abständen von 15 cm hingen und seine Fähigkeiten als Lehrer demonstrierten. Letzteres zeigte sich in ihrem Verhalten und ihrer Kleidung. Er hatte immer einen professionellen und respektvollen Ton, verlor in Vorträgen nie die Fassung, war respektvoll und ließ sich nie als Sexualobjekt sehen. Der letzte Punkt wurde durch das Tragen einer weißen Bluse und eines langen Rocks erreicht. Kleines Volumen gezeigt.
????Die Tür schloss sich und bewahrte ihn davor, an sich selbst zu denken. Er schnappte auf den Fersen, eilte zur Tür, drehte den Riegel und dankte den Sternen, dass die Tür kein Fenster hatte. Er wollte jahrelange Professionalität über Bord werfen und masturbieren. Mit Schmetterlingen im Bauch warf sie ihre Schuhe ab und ging zu ihrem Schreibtisch.
????Wenn es einen Hinweis darauf gab, dass Patricias Persönlichkeit für alle eine Farce war, dann war es ihr Schreibtisch. Der Schreibtisch, vollgestopft mit Papierstapeln, ein paar Kaffeetassen und Schreibtischschubladen voller Schulmaterial, war das Einzige in seinem Leben, das er zugelassen hatte, um unordentlich zu sein. Jeder brauchte irgendeine Art von Chaos und er ließ das der Ausweg sein.
????Sie biss sich erwartungsvoll auf die Lippe, als sie ihren Rock hochschob, während sie sich hinter den Schreibtisch setzte. Selbst als ihre Finger über ihre vibrierende und versteckte Fotze strichen, konnte man spüren, wie Hitze herauskam. Ihre Wangen erröteten und sie kicherte, bevor sie den Stoff ihres Höschens an ihrer sehnsüchtigen Katze rieb.
Selbstbefriedigung war der einzige Tropfen Vergnügen, den Patricia bei jeder sexuellen Aktivität zuließ. Sie errötete noch mehr, als sie sich daran erinnerte, dass Daniel sie so lange beobachtet hatte, wie sie vor ihrem Heimcomputer saß und es genoss, Pornos zu schauen. Er hatte insgeheim gehofft, dass er auf sie marschieren würde, aber stattdessen blieb er im Schatten, um zuzusehen.
?????Oh ja,? Sie schrie auf, als Freude von ihren gekrümmten Zehen ausstrahlte. Seine Tür wurde gestohlen. Mit einem Seufzer der Erleichterung hielt er inne und bereitete sich darauf vor, die Tür zu öffnen. Es genügte, einen Schritt zu tun, um zu sagen, dass Gehen eine schreckliche Idee war. Er setzte sich wieder und kehrte schnell zu seinem Platz zurück, um mit seiner Katze zu spielen. Innerhalb von Sekunden stöhnte er und streichelte das Feuer mit einem fast hörbaren Brüllen schrecklicher Begierde.
Das Wasser begann von dem dicken Stoff seines schwarzen Höschens nass zu werden. Zitternd zog sie sie beiseite und entblößte ihre pochenden purpurroten Lippen der kalten Luft. Finger offenbarten das Geschlecht mit Daumen und Ringfinger. Zwei Finger bewegten sich hart, um ihren Kitzler zu reiben. Sie stöhnte laut und versuchte verzweifelt, einen Orgasmus zu erreichen, aber alles, was passierte, war, ihre Fotze in eine schleimige Sauerei zu verwandeln. Es musste gefüllt werden, und er stöhnte vor geschmackvoller Frustration, blieb stehen und stand auf. Er atmete ein paar Mal tief durch, um sich zu entspannen, besorgt darüber, wieder gehen zu können.
????Die Uhr an der Wand sagte ihm, dass er noch dreißig Minuten hatte, und so beeilte er sich, etwas zu finden, um seine Wünsche zu unterdrücken. Mit dem Mittagsdienst und einer weiteren Unterrichtsstunde musste er sich vorübergehend um sich selbst kümmern, sonst würde es keine Hoffnung geben, den ganzen Tag über eine angemessene Professionalität aufrechtzuerhalten. Sorge versuchte, die Flut der Lust in ihr zu ersetzen, aber sie verstärkte nur ihr Gefühl, etwas finden zu müssen. Als sie hektisch nach etwas suchte, fand sie eine kleine Schachtel, die sie zwischen ihren hüftlangen Bücherregalen vergessen hatte. Darin war ein Gegenstand, der ihm helfen würde.
????Der Pinsel war ein großes Oval. Er hatte etwas, was er brauchte, in der neuen unbenutzten Bürste, die im Falle eines Haarnotfalls in die Schachtel geworfen wurde. Ein dicker Drei-
hervorstehender Zollgriff. Mit einem fröhlichen Quieken kehrte er zu seinem Schreibtisch zurück.
Am Tisch, mit hochgezogenem Rock, war es Patricia unangenehm, ihr Höschen so nass zu sehen, dass es nicht die ganze Zeit getragen werden konnte. Ignorierend zog er sie heraus und zitterte, als die kalte Luft mit seiner Fotze spielte. Das Ding, das sie zum Stöhnen gebracht hatte, war jetzt ohne Kleidung, die kalte Luft in ihrem nassen Anus ließ sie anfangen zu schmerzen.
??????Noch nicht, warten Sie bitte. Das zuerst und wir können dich später besuchen? er stöhnte arrogant. Mit wachsender Ungeduld rieb Patricia den Griff den nassen Schlitz auf und ab. Mit einem Stöhnen neckte er sich noch mehr dafür, die abgerundete Kante einzufetten. Wenn es fertig ist, zwitschert es und ein lustvolles Summen, während die Schlampe ihr Loch bohrt. Die Grate halfen, und bald zitterte sein Kopf, als er vor Vergnügen schwamm. Die Schläge belohnten ihn schließlich mit einem Orgasmus, der ihn auf seinem Stuhl heftig zittern und zittern ließ.
????Sie quietschte überrascht, als ihr Bürostuhl plötzlich wegging. Patricia breitete sich auf dem Boden aus, während ihre Muschi glücklich zuckte, und atmete tief durch, um sich zu beruhigen. Mit einem letzten Seufzer stellte sie in einem fieberhaften Bedürfnis nach Erleichterung fest, dass ihr Klassenzimmer jetzt nach Muschi riecht. Verlegen sammelte sie sich und fand eine Dose Lufterfrischer, die sie auf ihrem Schreibtisch aufbewahrt hatte, und sprühte sie ein, bis sie leer war. Er kehrt zu seinem Schreibtisch zurück. Er hob den Stuhl hoch und errötete noch mehr, als ihm klar wurde, dass er wirklich alles durcheinander gebracht hatte. Die benoteten Arbeiten auf seinem Schreibtisch waren mit Spermapfützen bedeckt. Es war ihm egal, als er das Höschen auf den Tisch warf. Mit einem Seufzen zog sich das Höschen zurück und Harold Germiskis Papier zeigte sich mit einem großen roten Zeichen des Versagens.
????????? Sieht so aus, als würde sie eine Eins bekommen? er gluckste. Die schnelllebigen, nassen Zeitungen weisen darauf hin, dass die meisten Betroffenen in einer ähnlichen Situation sein werden wie Harold.
?????Es ist es wert,? sagte.
????Es klingelte und sie rannte panisch in den hinteren Teil des Zimmers und legte die Bürste zurück und warf das Höschen dorthin. Er dachte, sie seien in Sicherheit und holte tief Luft, als er sich auf den Weg machte, um sein Klassenzimmer zum Mittagessen zu öffnen. Mit High Heels auf die Straße und an die Füße.
???Patricias Klassenzimmer war kein sehr warmer Ort zum Mittagessen. Sie hatten nur ein paar Mädchen in ihren älteren Jahren, die es liebten, abzuhängen und zu lesen. Meistens hingen hier die meisten nerdigen Mädchen ab. Es gab auch ein paar Männer, aber sie waren gewöhnliche Spinner, die nicht einmal zu echten Geeks passten. Es war eine kleine Menschenmenge, und sie stellten sich an, wie sie es seit der ersten Schulwoche jeden Tag getan hatten. Sara begrüßte ihn.
??????Dieser Ort riecht fantastisch,? sagte er mit einem großen Atemzug. Sarah war ein dickes kleines Mädchen, aber sie hatte Persönlichkeit. Leider dauert es ewig, bis ein Junge seinen Wert erkennt.
??????Gott sei Dank für Bath and Body Works,? sagte.
????Sarah lachte und ging zu ihrem Lieblingstisch in der Ecke vor dem Klassenzimmer. Als nächstes waren Ernie und Floyd dran. Dann drei Mädchen, die Freundinnen wurden, aber selten miteinander sprachen. Die letzte Schülerin war Alicia, eine schüchterne, intelligente und hinreißende Schülerin. Er blieb für sich und vermied Gespräche wie die Pest. Das Mädchen war ebenfalls ein Senior und neunzehn Jahre alt.
????Als Alicia hereinkam, verließ Patrica ihren Posten an der Tür und ging zu ihrem Schreibtisch. Die Glocke läutete erneut und teilte dem Gebäude mit, dass jeder im Flur gefunden und schnell festgenommen würde. Sein Gesicht wurde wieder rot und er überflog die Papiere auf seinem Schreibtisch, um sicherzustellen, dass er kein einziges Stück Papier übersehen hatte. Als er keine fand, ging er die zerstörten Papiere durch und stellte fest, dass er ein Problem hatte, viele mit hilfreichen Kommentaren für seine Schüler. Er könnte spielen, aber die meisten wären enttäuscht, und insgesamt gute Noten zu geben, würde mehr Probleme verursachen als lösen.
????Dann war die Lösung, die Papiere mit nach Hause zu nehmen und zu kopieren. Indem Sie sie durchgehen, können Sie die Markierungen erneut anwenden und es geht Ihnen immer noch gut. Dies wird auch von wünschenswerteren Aktivitäten ablenken. Die Mittagszeit verging, und Patricia beschäftigte sich, nicht länger von der irritierenden Lust angegriffen, aber immer noch vor Verlangen brennend.
????Die letzte Lektion des Tages war langsam. Die Klasse beschäftigte sich selbstständig mit der Arbeit an Aufgaben, und sie stand für Fragen bereit, während sie durch den Raum ging. Niemand fragte etwas, und das ließ ihn mit seinen Gedanken zurück, die jetzt versuchten, verschiedene Dinge zu finden, die er seinem Sohn nach der Schule beibringen könnte. Sein Lieblingsszenario dafür war, es in die Luft zu jagen und ihn dazu zu bringen, es zu essen. Die Glocke läutete und signalisierte das Ende des Tages, und er stürzte aus dem Klassenzimmer, bevor sie vollständig reagieren konnte. Daniel war jetzt allein und bereitete sich darauf vor, seine Sachen zu packen, um nach Hause zu gehen, als Daniel hereinkam.
??????Hey Mama,??? Er sagte, er habe seine Anwesenheit angekündigt, als er sich bückte und seine Tasche aufhob. Das ist ein wirklich schöner Arsch, weißt du?
????Diese Bemerkung veranlasste ihn dazu, den Reißverschluss zu schließen und sich ihr zuzuwenden.
??????Das kannst du hier nicht sagen,? sagte sie und versuchte wütend auf ihn zu werden, aber ihr Kommentar entfachte die Flammen erneut. ?Schließe die Tür.?
????Er gehorchte und bevor sie sich umdrehen und eine Antwort bekommen konnte, durchquerte sie den Raum und knallte ihn gegen die Wand. Sein Mund war über ihrem, seine Hand bewegte sich und er schleuderte den Bolzen, während er seinen Mund mit seiner Zunge füllte. Sie erwiderte den Kuss und überraschte ihn sogar, als ihre Hände unbeholfen ihren Körper rieben. Ihr lustvolles Stöhnen provozierte ihn und er löste den Kuss, während seine Hände ehrfürchtig auf seinen Wangen ruhten.
???? Du warst selbstbewusster,? sagte.
????Und hast du eine Mutter Patricia? sagte er mit einem Lächeln. Kannst du mich herumführen?
????Die Doppeldeutigkeit war ihm nicht entgangen und sie lächelte ihn an und staunte in seinen Augen darüber, wie männlich er war. Deshalb bestand sie darauf, sich Patricia zu nennen. Wenn sie Liebhaber waren, waren sie wie einvernehmliche Erwachsene, nicht Mutter und Sohn. Eine Unterscheidung zu machen. Der Gedanke, ihren Sohn zu haben, war heftig, aber sie war nicht bereit, es als Inzest zuzugeben.
Ich kann das, gib mir eine Sekunde. Kannst du meine Tasche nehmen? fragte, bevor er in den hinteren Teil der Klasse ging. Er nahm den Behälter, öffnete ihn und hielt den Atem an. Das Höschen und die Bürste waren weg. Panik überkam ihn. Gedanken darüber, wer sie entwendet haben könnte, gingen ihm durch den Kopf, aber kein Schüler konnte für das Verbrechen in seinen Verstand gerufen werden.
?????Bist du in Ordnung?? Daniel rief ihn an und rettete ihn vor Panik.
????Ja, es fehlt nur etwas.?
????Irgendetwas Wichtiges???
????Nein. Das ist in Ordnung,? Er sagte, er habe den Behälter wieder auf den Tresen gestellt. Daniel ging ihr nach und schlang seine Arme um sie. Darin wurde er wieder begraben.
??????Das ist nichts, Daniel. Lass uns gehen. Wir haben so viel zu tun, oder? sagte er, knöpfte es auf und ging weg. Als der Schmerz und der laute Schlag auf seinen Arsch ihn trafen,
Seine Überraschung ließ ihn vor Freude ins Wanken geraten.
???? Beruhige dich, Junge? sagte sie in einem warnenden Flüstern. Die Grube in seinem Magen sank weiter, aber dieses Mal versank er in einem bodenlosen Teich der Lust, der in seiner Brust anschwoll. Seine Atmung beschleunigte sich und seine Sicht verengte sich. Es war ein enormer Erfolg, weiterzumachen, aber er würde Daniel niemals davon wissen lassen. Er folgte ihr und die beiden verließen das Klassenzimmer.
????Die meisten Flure der High School waren mit hässlichen grünen Schränken gesäumt. Die meisten Lehrer waren in ihren Klassenzimmern, Mr. Larson jedoch nicht. Er war der einzige Mathematiklehrer in der English Hall. Er machte auch viele Pässe, die ihm immer wieder gescholten wurden.
??????die beste Englischlehrerin, die mit ihrem Sohn den Gang entlanggeht????
????Patricia lächelte höflich, bevor sie antwortete.
??????Wir müssen uns dieses Wochenende auf einige Dinge vorbereiten. Dinge, die Sie wissen Er hat gelogen.
??????Ja, ich habe Sie oder Ihren Sohn noch nie in der Schule miteinander interagieren sehen. Muss ein Festival sein, oder?
?????Es wird sein. Müssen wir laufen? sagte er und versuchte das Gespräch zu beenden. Er fuhr fort, aber der Mann hielt seinen Sohn an und wechselte Worte. Er ignorierte es und ging weiter, um Daniel einen Vorwand zu geben, das Gespräch zu beenden. Ein paar Sekunden später rannte er auf sie zu, als sie das Gebäude verließ.
??????Dieser Kerl ist ein Reptil,? sagte.
????Was bringt dich dazu das zu sagen??? fragte sie und machte sich nicht einmal die Mühe, ihn anzusehen.
??????Der Mann starrte dich an.?
??????Eifersüchtig sein??
????Die beiden gingen zu seinem Auto.
?????? du bist meine frau richtig???
????Patricia antwortete nicht, bevor sie ins Auto stieg. Es war eine Frage, die beantwortet werden musste. Würde Daniel der einzige Mann sein, mit dem sie für den Rest ihres Lebens schlief? Vielleicht hatte er nicht damit gerechnet, aber wenn er schon süchtig war, würde die Wahl auf lange Sicht bei ihm liegen. Es wurde zu viel Macht von ihm auf sie übertragen. Er könnte ihr drohen, sein Privileg zu bekommen, aber als er darüber nachdachte, wurde ihm etwas klar.
????Eines ihrer Probleme, als sie jünger war, war Loyalität. Kein Mann schien ihren Appetit zu stillen oder ihre Aufmerksamkeit zu fesseln. Daniel war der einzige, dem das in den letzten achtzehn Jahren gelungen war. Ihn zu ersetzen war nicht etwas, was er wollte. Er startete das Auto und wartete, bis er einstieg, um zu antworten. Die Tür knallte fast an der Grenze zu, und er machte sich Sorgen, dass es ihn verärgerte, dass sie nicht reagierte. Er schloss seinen Gürtel und zog sich von dieser Stelle zurück.
?????? Was wäre, wenn ich nur dein Mädchen wäre? fragte er, als er die Schule verließ und seine Heimreise antrat.
????Ich mag das, aber ich weiß es nicht.?
??????Was ist, wenn du ein anderes Mädchen findest????
?????????Gibt es niemals andere Frauen, Mutter?
????Da war dieses Wort. Mama. Sie war seine Mutter. Warum störte es ihn? Es muss die Rastlosigkeit gewesen sein, die Gesellschaft zu umarmen, oder die Nymphomanie, die wieder einmal in ihr steckt. Der Kommentar des Mannes hallte in seinem Kopf wider, während er fuhr. Es gibt keine andere Frau als sie. Es hat dein Herz höher schlagen lassen.
??????Ist es okay für dich, deine Freundin zu sein??
?????? Du hast mit dieser Patricia angefangen.?
??????Ich weiß, ich will es auch fertig machen,? , sagte sie und ihre Augen hefteten sich auf ihn. Dann ist meine Antwort ja. Ich möchte deine Frau sein.
?????Exzellent,? sagte. Er wandte den Blick von der Straße ab und konzentrierte sich aufs Fahren. Er war es auch. Gedanken, einen ruhigen Ort zum Ficken zu finden, überfielen ihn. Er sah Orte, die sie sehen konnten, selbst wenn er versuchte, es nicht zu tun. Eine abgelegene Straße, ein dunkler Parkplatz und ein Park. Viele Chancen, aber er hat sie weitergegeben.
??????Oh Scheiße, Sitz,? sagte er lachend.
??????Was sagt ihr dazu??
????Ich trage kein Höschen.?
?????Warum ist das so??
??????
??????Und jetzt? hast du Angst um den Sitz????
???????Nicht wirklich, aber wenn du mich fühlen willst, werde ich mich nicht beschweren.?
????Es herrschte Stille. Patricia dachte fast, sein Vorschlag sei zu viel für sie. Abgesehen davon, dass er ihm vorher auf den Hintern geschlagen hatte, hatte sich Daniel auf ihn als Richtung verlassen. Im Moment störte es ihn nicht, aber er wollte, dass sie selbstbewusster wurde. Vorschläge und Offenheit für alles, was sie wollte, würden es nur noch mehr machen.
????Als ihre Hand endlich ihren Oberschenkel erreichte, zitterte sie vor Vorfreude. Der Stoff ihres Rocks ging hoch, bis ihre Haut freigelegt war. Sie schob ihre Beine auseinander und wartete darauf, dass sich die Hand des Mannes vorübergehend an der Innenseite ihres Oberschenkels bewegte.
?????? das fühlt sich gut an Schatz? er stöhnte. Es genügte, seine Hand gegen seine nackte Leiste zu drücken. Er sah sich um, bis er eine Spalte in seinem Finger entdeckte. Er suchte, bis er das harte Ende ihrer Klitoris fand. Dort drückte er fest und zog langsam daran.
????Daniel, wenn du das machst, werde ich auch den Stuhl beflecken. Ist es genau dort? zwitscherte er und versuchte, die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten. Sie waren noch ein paar Blocks vom Haus entfernt, aber die Art und Weise, wie er ihre Klitoris streichelte, würde sie in kürzester Zeit zum Orgasmus bringen.
?????? am Finger lutschen? sagte er und versuchte sich abzulenken, bevor etwas Böses passierte. Erfreulich oder nicht, es wäre nicht gut für sie zu sterben, bevor wir noch mehr Sex haben. Er zog seine Hand zurück und erholte sich langsam, als sie an einer Ampel anhielten.
??????Komm schon, probiere, was du gemacht hast.?
?????????Aber Patricia…? sagte sie mit offensichtlicher Besorgnis in ihrer Stimme.
??????Wo hast du die Verkostung her?
??????ICH,? sagte.
????Patricia machte es Spaß, ihn zu stören. Obwohl sie geiler war als je zuvor in ihrem Leben, machte der Gedanke daran, dass sie ein ernsteres Tabu beging, als ihren Penis an die Stelle zu schieben, die sie geboren hatte, sie fast zum Sahnehäubchen. Sein Zögern verwandelte sich in süßen Honig.
??????Hast du zu viel Angst, deine Mutter zu schmecken??
??????Das werde ich, aber Mama, du musst die Namen fallen lassen.?
??????Das wird dauern, Daniel,? sagte er und fühlte sich unwohl bei der Möglichkeit.
?????Warum ist das so? Willst du deinen Sohn nicht?
????Er sah sie an, als er das Auto nach grünem Licht schnappte. Sicher, aber die Verwendung der Titel war mir ein bisschen zu viel. Deshalb möchte ich, dass Sie jetzt meinen Namen statt meiner Mutter verwenden.
??????Ich mag es nicht, wenn du meinen Namen verwendest,? sagte.
?????Ich verstehe. Du leckst das Ding besser an deinem Finger ab, mein Sohn?
????Patricia blickte auf die Straße und sah nur aus dem Augenwinkel, wie er an ihrem Finger saugte. Die Geheimhaltung, ihr Versuch zu verbergen, was sie tat, gab ihr ein leichtes Gefühl des Orgasmus. Die Elektrizität davon schärfte seine Sinne, und er war dankbar, dass er endlich in das Vorstadthaus gekommen war, in dem sie lebten. Den Geschmack des Mannes erwähnte er nicht.
??????Also, was machen wir dieses Wochenende, als du Mr. Larson anlügen musstest??? er hat gefragt.
?????? Ich dachte, wir könnten die Stadt verlassen oder so. Es ist schon eine Weile her seit uns.
?????Artikel,? Er sagte, er öffnete die Tür und ging hinaus. Patricia tat es ihr gleich und genoss die kühle Luft. Der Herbst war in vollem Gange und es gefiel ihr, dass der Baum im Garten bereits leuchtend orangefarbene und rote Blätter hatte.
????Das Haus, das er besaß, war nicht in einem Vorort. Die beiden lebten tatsächlich in der Nähe vieler Entwicklungen, aber Patricia entschied sich für diesen Ort, weil sie den Schablonenansatz beim Bauen hasste. Anstelle eines Backsteinhauses wurde ihr Haus mit Metallverkleidung gebaut, um nur zwei Personen Platz zu bieten. Es gab nur zwei Schlafzimmer im Haus, aber es gab mehr als genug Platz für sie.
????Patricia schaute auf den Baum und hörte, wie Daniel das Haus betrat. Gedanken daran, sich auf das Kommende vorzubereiten, ließen ihn innehalten. Wie würde die Nacht verlaufen? Was möchte er tun? Lächelnd betrat er das Haus.
????Patricia war gerade vom Schließen der Haustür zurückgekehrt, als ihr Sohn ihre Angriffsaktionen wieder in ihrem Klassenzimmer hatte. Anstatt ihre Lippen zu einem Kuss zu schließen, befahl sie ihm, ein Bein zu heben und nähte seine Lippen darunter.
??????Oh mein Gott, Daniel,? Schrei.
????Er arbeitete mit seiner Zunge an ihrem Geschlecht, durchbohrte den schwelenden Riss und tippte auf seine Bohne. und läuft mit den Fingern daran.
?????? Halte Daniel nicht auf. Ich bin so nah. So nah…?
????Patricia sah die Sterne noch einmal, als ihr Körper sich verhärtete und ihr Gesicht an ihr Gesicht drückte. Sie grub ihre Nägel in den Kopf des Mannes und schrie, als der Ozean der Gewissheit sie immer wieder traf. Der Orgasmus hielt für sie ewig an und selbst als das Pochen nachließ, hörte Daniel nicht mit ihren Diensten auf.
?????Bitte hör auf,? Er bettelte, nicht weil er es wirklich wollte, aber jetzt, wo er wieder zur Besinnung gekommen war, begann die Unbequemlichkeit der Tür, seinen Rücken zu schmerzen. fragte sie noch einmal und spürte dann ein Saugen an ihrer Klitoris.
??????Oh nein, bitte hör auf,? begann mit einem lauteren Flehen zu betteln. Der Druck nahm zu und seine Finger kräuselten sich schmerzhaft zwischen seinen Fersen.
??????Meine Absätze, Daniel? flehte sie ihn an, jetzt zitterte ihre Stimme, als sie sich einem weiteren Orgasmus näherte. Sie versuchte verzweifelt, sich durch die Tür zu drängen, aber ihr Sohn drückte sie fest gegen die Tür. Ihre Muschi spreizte sich noch weiter und beherbergte die Finger, in die sie sich kuschelte. Dann kniff ein altes vergessenes Gefühl ihre Klitoris. Patricia wälzte sich zwischen den Zähnen, kreischte und schlug erneut mit den Händen gegen die Tür, aus der sie gekommen war. Der Orgasmus hielt ewig an, als er ihr Geschlecht brutal mit seinem Mund und seinen Fingern massierte. Er konnte sich an keinen Liebhaber erinnern, der das in seiner Jugend getan hatte. Alles endete langsam und Daniel ließ sie zu Boden fallen, während sie sich entspannte.
????Er war gerührt, als er sich sicher war, dass sein Fall sanft war. Unfähig, sich auf irgendetwas zu konzentrieren, waren seine Augen auf das Haus gerichtet. Das ist noch nie vorgekommen.
?????Bist du in Ordnung??
????Patricia sah ihren Sohn an. Auf seinem Gesicht stand Sorge. Lächelnd streckte er die Hand aus und zog sie in einen Kuss. Von dort arbeitete sie sich zurück und drückte ihn zurück auf den Boden.
??????Zeit von dir Daniel,? sagte.
????Er hob die Hände und sagte nein zu ihr.
?????Nein??
??????Ja, ich brauche eine Dusche. Der lange Tag und der Sportunterricht brachten uns zum Laufen.
??????können wir zusammen duschen? er bot an.
??????Noch nicht, ich möchte es löschen. Und soll ich Abendessen kochen?
?????????Wir können Pizza machen.?
????Stimmte ihm zu und stand auf. Patricia versuchte, ihn zu fangen, aber er konnte entkommen.
?????Was zur Hölle?? fragte er sich. War etwas falsch daran, dass sie ihn fickte? Es war wie in der Nacht zuvor. Nur dass er beim Verschlingen außergewöhnliche Geschicklichkeit bewies. Dies war eine Änderung gegenüber dem Vortag und wurde begrüßt, aber im Moment war er frustriert über ihre Weigerung und das Erteilen von Befehlen. Einziehen. Er stand auf und folgte seinem Beispiel und ging in sein eigenes Schlafzimmer, um zu duschen.
Das Highlight im Schlafzimmer war der große Spiegel an der Wand neben dem von großen Eichenbalken umrahmten Kingsize-Bett, das Teil eines Fehltritts in einer früheren Prinzessinnenphase war. Viele Stunden wurden vor ihm damit verbracht, seinen Körper auf Unvollkommenheiten zu untersuchen und nach Orten zu suchen, an denen er mit Übungen zur Perfektion formen konnte.
Die achtunddreißigjährige Patricia hatte dafür gesorgt, dass sie, wenn Daniel alt genug war, einem Mann einen schönen Körper bieten würde. Zu dem zwanzigjährigen Mädchen zurückzukehren, das eine absolute Schlampe war, war nie ihre wirkliche Absicht gewesen, aber sie wollte nicht länger eingesperrt sein. Sie hatte einen Mann gefunden und war froh, dass es Daniel war.
Er zog sich aus und trat in die Dusche. Das heiße Wasser kühlte seinen Körper von seinen intensiven sexuellen Begierden. Das Waschen verstärkte das Feuer.
Es war schön, sich zusammenzureißen, aber es wäre besser, wenn ein Mann es tun würde. Außerdem waren die Seifen, die sie wusch, eine der wenigen Annehmlichkeiten, die sie sich erlaubte. Er hatte Daniel noch nichts gesagt, aber das ganze Geld, das er sparen konnte, war auf seinem College-Konto. Bis jetzt hatte er eine beträchtliche Summe von einem Lehrergehalt für sie gespart, auch wenn die Seife um die hundert Dollar gekostet hatte. Sparsames Leben hatte für diesen Fonds bezahlt, aber es bedeutete, dass er seit Jahren kein Geld mehr hatte. Deshalb tat es ihr so ​​weh, entschied sie, dass Daniel ihr das zuvor verweigert hatte. Er war es leid, abgelehnt zu werden.
??????Hey Patricia, geht es dir gut?
????Sie stellte ihre Dusche ab und ging nach draußen.
??????Ja, ich dusche gerade. Was willst du?
??????Nichts, es ist fast fünf Uhr, hast du keinen Hunger???
????Das war sie, aber sie kann jetzt nichts essen. Nicht weil sie keinen Hunger hat, nicht weil sie Hunger hat, sondern weil sie es will.
Magen ist leer, wenn Anal auf dem Tisch steht. Hoffentlich trägt es heute Abend Früchte.
??????Ja, komm her,? er hat angerufen.
Die Schlafzimmertür schloss sich und sie hörte ihn aus der Tür kommen.
??????Komm rein, Daniel, es ist, als hättest du mich noch nie gesehen.?
????Die Badezimmertür war offen und sie trocknete ihren Körper ab, als sie hereinkam.
??????Gefällt dir was du siehst???? sagte sie, sah zu ihm hoch und lächelte.
?????Du bist schön,? sagte er mit offenem Mund.
????Patricia errötete ein wenig bei dem Kompliment. Daniel stand nur mit einer Boxershorts bekleidet an der Tür. Er konnte die Umrisse seines harten Schwanzes im Stoff sehen. Das machte ihn hungrig und er machte einen Schritt darauf zu. Bevor Daniel reagieren konnte, ließ er seine Boxershorts zu seinen Füßen sinken und kniete sich vor ihn.
???????Zeit, mich zu revanchieren, und ich bin hungrig, wie Sie zuvor gefragt haben.?
????Patricia, nein ich will warten.?
Ihn ignorierend, griff er nach seinem harten Schwanz und richtete ihn auf sein Gesicht aus. Bevor er sie aufhalten konnte, beugte sie sich vor und leckte vorübergehend die Spitze seines Penis. Danach hielt sie ihn nicht mehr auf und Patricia belohnte sich.
????Mit geschlossenen Augen leckte sie viel an der Spitze, ölte sie ein und versuchte, ihre empfindlichen Stellen zu finden. Eine ihrer Hände ging zur Wiege und massierte ihre Eier. Sein Haar war völlig kahl und jetzt stöhnte sein Sohn. Er trat aus dem Weg, küsste ihren Schaft und fing an, Küsse auf ihren Sack zu pflanzen.
??????Kitzel Mama.?
????Das Wort ließ ihn stehen bleiben und ihn anstarren.
????Entschuldigung, ich habe den Moment erwischt,? er murmelte. Seine Entschuldigung nährte ihn und er saugte gierig weiter daran. Diesmal zog das Saugen seine gesamte Länge in ihren Mund und ihre Kehle hinunter.
?????Verdammt,? rief sie, und ihre Hände bewegten sich, um seinen Kopf zu halten. Patricia entspannte sich, nickte aber leicht. Daniel verstand die Nachricht und fing an, seine Hüften zu bewegen. Was auch immer seine Klagen über das Warten waren, es machte ihm nichts mehr aus, weil seine Bewegungen immer stärker wurden. Er umfasste ihre Eier noch einmal und begann sie zu massieren und war erstaunt, wie voll sie sich anfühlten. Seine Augen trafen sich für ein paar Sekunden und Patricia spürte, wie er sich anspannte.
????Ihr Orgasmus brach aus ihren Eiern heraus, bevor er von ihrem wogenden Glied angekündigt wurde. Patricia zog ihren Schwanz heraus, bis ihr Kopf in ihrem Mund war. Als er kam, wollte er sich nicht nur den Mund stopfen, er wollte jeden Tropfen auskosten.
Daniel grunzte und nickte, als er an der Spitze seines Schwanzes saugte. Jeder Spritzer warmen Spermas glitt ihre Kehle hinunter und als ihre Spritzer aufhörten und sie alles aus ihr herausgesaugt hatte. Sein Magen fühlte sich voll an.
????Es hat sehr gut geschmeckt,??? sagte er im Stehen. In Daniels Augen lag ein überraschter Ausdruck und er nickte ihr nur zu. Lächelnd sagte er ihr, sie solle ihre Pizza bestellen und nach oben kommen. Sie wartete nicht länger und sie musste ficken. Sie ließ ihn fallen und Patricia machte sich selbst Komplimente.
?????? Genau wie Fahrrad fahren? sagte er laut. Als er in den Badezimmerspiegel blickte, schien sein Alter etwas zurückgegangen zu sein. Da war ein seit Jahren nicht mehr gesehenes Leuchten, das ihm einen jungen Tenor verlieh. Sie drehte ihre Hüften und schlug sich auf den Arsch und beobachtete im Spiegel, wie ihre Härte rot wurde. Mit einem Stöhnen ging sie zu ihrem Bett.
????Es hat sich gelohnt, seinen Sohn anzublasen. Was auch immer Daniel zu reservieren versuchte, es schien weg zu sein. Vielleicht würde er kommen und sie vergewaltigen, das wollte er. Sie lag auf der Seite auf dem Bett, mit dem Hintern zur Tür und wartete auf ihre Rückkehr.
??????Hey Mama, Pizza bestellt,? sagte Daniel, und seine Hand griff nach ihrem Hintern, zog sie hoch und legte ihre schwelende Fotze der kalten Luft aus. Selbst nach einer Dusche brachte er sie beinahe zum Ejakulieren, wohl wissend, dass ihr Körper für ihn schnell glitschig wurde.
??????sind Sie sicher, dass Sie eine Wurst bestellt haben???? sie rief ihn an. Schritte waren zu hören und er betrat den Raum.
?????? Ich habe nicht … oh,? sagte. Patricia sah ihn an und lächelte.
?????????Steh auf und steig ein, ich brauche die Wurst wirklich.?
Sein ????Boxer fiel und er hob das Gerät an, als würde er es erzwingen.
????Patricia, ich will länger warten,? sagte. ?Was ist, wenn wir die Lieferung verpassen?
???????Geh, hol dein Handy, stell dir einen Wecker, ich bin sicher, wir haben genug Zeit. Beeil dich jetzt? er bestellte. Daniel floh und erkannte, dass es dumm war, ihn einer lästigen Pflicht zu beschuldigen. Er würde es definitiv ausnutzen und die Ausrede benutzen, um sie weiterhin abzulehnen.
?????Verdammt,? sagte sie und biss sich enttäuscht auf die Lippe. Welches Spiel spielte er? Als sie sich umdrehte und sich darauf vorbereitete, ihn hochzuheben, war sie überrascht, als sie ins Zimmer zurückkehrte.
?????????Sie sagten ungefähr eine Stunde, aber wissen Sie, wie schnell sie sind? sagte.
?????In Ordnung. Hör auf Zeit zu verschwenden und komm her.
????Eigentlich gehorchte sie ihm und ging zum Bett.
????Bring deinen Arsch beiseite,? sagte. Die Zunge machte ihm Angst.
????Pass auf, was aus deinem Mund kommt,? sagte.
?????Sind Sie im Ernst??
?????? Ich bin immer noch deine Mutter,? sagte.
??????Nein, bist du nicht. Sind Sie Patrizia? sagte er in einem scharfen Ton. Nun bring deinen Arsch beiseite.
????Patricia nickte und ging auf ihn zu. Ist es nicht das, was er wollte? Sie konnte darauf nicht antworten, als sie sich vor ihm ausbreitete und ihren Arsch so nah wie möglich an den Rand brachte. Seine Leisten sind perfekt ausbalanciert.
?????In Ordnung?? fragte er und wartete auf seinen nächsten Schritt. Als er ihn beobachtete, konnte er das Blut in seine Ohren pumpen hören. Er packte ihren Penis und legte seinen Kopf auf ihren Schlitz. Der leichte Schlag ließ ihn stöhnen.
???????Gut gemacht Patricia, so willst du doch genannt werden, oder?
????Er nickte.
?????? ist es nicht meine Mutter???
????Patricia wusste nicht, worauf sie damit hinauswollte, aber sie drückte sich nach vorne und drückte die Spitze ihres Schwanzes in ihre Spalte und ihren Kitzler. ER IST
zitterte und stöhnte vor Lust. Dann ging er weg und lehnte sich wieder an seine Spalte.
?????Was?? er hat gefragt.
?????????Ich werde es dir nicht geben, bis du dein Problem gelöst hast.?
??????Welches Problem ist das??? fragte sie und wackelte mit ihren Hüften, versuchte ihn noch mehr zu verführen.
????Ich will dich nicht Patricia nennen.?
???? Sie erstarrte und sah ihm in die Augen. Sein Herz schlug jetzt so schnell, und in seinem Magen wuchs eine Grube.
??????ICH,? sagte er und stolperte, um die richtigen Worte zu finden, um darauf zu antworten.
??????Ich werde dich nicht so Mutter nennen,? sagte. Er spürte, wie sich seine Lippen beim Gehen öffneten. Er stöhnte vor Enttäuschung.
??????Fick mich, Daniel,? sie bat.
??????nicht bis du die Wahrheit sagst? sagte sie und sah ihn mit zusammengekniffenen Augen an.
??????Was willst du mir sagen? Artikel…? Sie versuchte wütend zu werden, aber dann rieb ihr Fleisch an ihrer Klitoris. es wird schwer für
Er konzentrierte sich und griff nach den Laken, die Sticheleien machten ihn verrückt.
??????Ich möchte, dass du deinem Sohn sagst, dass er dich ficken soll? sagte sie zu ihm.
????Daniel, fick mich,? sagte Patricia.
????Nein Mama. Sag deinem Sohn, er soll seine Mutter ficken.
???? Zitternd und noch wütender über das Leugnen erkannte Patricia in diesem Moment, dass sie auf verlorenem Posten war. Es kam keine Antwort. Er konnte nicht aufstehen und gehen. Es ist bereits geschehen, und die einzige Möglichkeit, es zu stoppen, ist, wenn Daniel sich weigert. Das wollte er definitiv nicht. Es war ein Hohn, ihn überhaupt in der Nähe zu haben, und er würde verrückt werden, wenn er ihn nicht hätte. Sie liebte es.
???????fick mich Sohn, fick deine Mutter,? sagte. Die Grube in ihrem Magen verschwand, sobald sie seinen Schwanz an ihrer Vulva vorbeischob und ihre Fotze seinen Schwanz schluckte.
??????Oh Junge, ja,?? schrie er und ejakulierte in wenigen Schlägen. Er reduzierte sie weiterhin zu einer schreienden Banshee und versetzte sie und ihren Orgasmus in eine höhere Ebene der Lust.
??????Gott Mama, geht es dir gut??? Daniel wollte ihn aus seiner Euphorie holen und zurück in die Realität holen.
?????? Ich habe dir nicht gesagt, dass du aufhören sollst? sagte sie mit offensichtlicher Traurigkeit in ihrer Stimme. Er wollte zerstört werden, um zufrieden zu sein.
????Ich muss es in einer Sekunde tun. Bist du sicher, dass Pizza in der Nähe ist?
??????Scheiß auf die Pizzeria,? sagte.
??????würdest du??
Die ???-Frage hielt ihn mental auf. Er fragte sich, ob er wirklich vorschlug.
??????wäre ein toller Tipp,? sagte. Ich dachte, ich wäre deine Frau?
??????Du bist, aber ich möchte nicht, dass du dich langweilst,? sagte.
??????Sohn, gestern hatte ich seit achtzehn Jahren keinen Sex mehr. Willst du mich nicht langweilen? sagte sie, aber sie wusste nicht, ob die Worte wahr waren. Er wollte, dass sie es waren, aber er würde Ende des Sommers aufs College gehen. Was würde er dann tun? Ehrlich gesagt wusste er, dass sein Herz am rechten Fleck sein würde, aber es würde seinerseits keine Loyalität geben. Wenn die Nymphe einmal ausgegangen war, kam sie nicht wieder herein. Das einzige, was passieren konnte, war die Menge an Penis.
er würde gerne
??????ICH-?
????Patricia wusste, was sie sagen sollte und unterbrach sie, indem sie sich vorbeugte und sie auf den Mund küsste. Das Yoga funktionierte, und sie packte seine Schulter, zog sich hoch und legte ihr ganzes Gewicht auf ihn. Er drehte seine Beine so, dass er sich umdrehte und auf das Bett fiel, also vergrub er ihn in der Tränke.
????Jetzt bin ich dran,?? Er sagte, er habe den Kuss gebrochen. Warte, mein Sohn, das wird eine harte Reise.
??????Wow Mama mach langsam,? sagte er, aber er konnte nicht. Sie beugte sich vor, ihre Brüste hingen über ihr Gesicht, und sie fing an, ihre Hüften auf und ab zu schwingen.
Es verhindert, dass Sie Ihr Werkzeug vollständig darin vergraben. Er fand eine rasende Geschwindigkeit und fickte sie dreist.
??????Nein, werde ich nicht. Du hast dich heute über mich lustig gemacht, junger Mann.
Seine Hände griffen nach ihrem Arsch, es gab Druck, der ihr Tempo etwas verlangsamte, aber dann ließ sie ihren Schwanz auch eine Stelle reiben, die sie cremig machte.
?????Artikel? Ich brauche mehr.?
?????????Mama kann es nicht ertragen,? sagte Daniel plötzlich.
?????? Gib es mir, Sohn, reibe die Muschi deiner Mutter mit heißem Sperma. Du mochtest es? Magst du es, deine Mutter zu ficken?
????Seine Augen waren geschlossen.
?????? verlangte, ihre Hüften zu verlangsamen.
??????Mama, hör nicht auf. Bitte. Ich liebe es,? schrie er vor Angst. Patricia fand es toll, dass er ihr ähnlich sah. Ein Sklave seines Körpers und seiner Bedürfnisse. Genüsslich brachte er sein Tempo wieder auf den gleichen Stand wie zuvor und beobachtete aufmerksam, wie er versuchte, sich festzuhalten.
??????Überlass es mir Schatz. Gib mir Sperma
????In dem Moment, in dem ihr Schwanz hineinspritzte, spürte die Frau es. Sie schrie die Wärme in ihrer Rose und die Freude an ihrem Ende heraus. Was sie glücklich machte, war die Kontrolle, die sie über ihre Fotze hatte. Er hatte sie zum Abspritzen gebracht, ohne ihre volle Größe zu erreichen.
??????War ​​das gut Schatz????
?????? Ja Mama, ich kann nicht mehr,? sagte.
????Ich hoffe du kannst. Ihre Mutter ist noch nicht zufrieden?
Er stand von ihr auf und legte sich aufs Bett.
??????Warum hast du das achtzehn Jahre lang aufgegeben????
?????Für Dich Liebling.?
??????Ich verstehe nicht. Du hättest viele Male Sex haben können, ohne dass ich es wusste.
??????Das ist der Schlüssel, Honig. Du weisst. Ich konnte nicht aufhören. Du warst meine Priorität und wenn du nicht fastest, würdest du vernachlässigt werden.
??????Hast du Sex aufgegeben, damit du mich nicht vernachlässigst????
????Ich bin ein Schlampenjunge. Das war immer so, bis ich schwanger wurde.
????????? Du erwähnst meinen Vater überhaupt nicht.?
Weil ich nicht weiß, wer er ist, und ich habe nie versucht, es herauszufinden.
?????Artikel,? sagte. Patricia konnte sehen, wie sich sein Gesicht in Gedanken verzog. ?Warum ist das so??
??????Schatz, die Typen, die ich früher gefickt habe, waren alle. Das Letzte, was ich wollte, war, einen Versager oder Schlimmeres aufzuspüren, der auf einer Beziehung bestand und sich in deine Erziehung einmischte?
Er hat seine Umgebung verändert.
????Ich wünschte, ich wusste,?? sagte.
????Patricia konnte das verstehen. Sein eigener Vater hatte die Familie verlassen, als er noch sehr jung war. Das ist einer der Gründe, warum sie so eine Schlampe war. Seine Abreise hatte seine Mutter gezwungen, schreckliche Entscheidungen zu treffen, von denen eine dazu führte, dass sie eingesperrt und ihre Kinder in Pflegefamilien untergebracht wurden.
?????Ich weiss. Vielleicht können wir ihn aufspüren? er bot an.
????Er setzte sich und sie sahen sich an. Irgendetwas geschah damals, etwas, das sie einander näher brachte.
?????????Mama du bist so schön.?
????Die Aufrichtigkeit des Kommentars ließ ihn erröten.
?????Danke dir.?
??????Also habe ich mich für etwas entschieden.?
?????Was ist das??
??????Ich will, dass du die Pizzeria für ein Trinkgeld fickst.?
?????Was??
????Sie lachte.
????Ich mache keine Witze, Mama. Ich sehe, dass es schwierig ist, auf Sex zu verzichten. Was werden Sie tun, wenn ich zur Universität gehe?
??????So weit habe ich nicht gedacht,? Er hat gelogen.
??????Nun, solange ich zustimme, sehe ich kein Problem.?
??????Sohn, du warst gestern eine ungeschickte Jungfrau. Du bist heute zu ehrgeizig. Was ist passiert??
??????Du hast mich zu einer männlichen Mutter gemacht.?
????Ein Mann. War das alles? Patricia dachte darüber nach.
??????Du willst also, dass ich den Lieferboten fliege????
??????Ja, ich habe mir einige deiner Videos angesehen,? sagte sie und errötete tatsächlich.
??????Tut mir leid, Sohn, ich schaue viel Porno. Es ist das einzige, was zu verwenden ist, und es gibt zu viel Fantasie.
?????? meinst du, du bist wirklich eine Schlampe????
?????? Ich könnte dir Geschichten erzählen, aber warum bist du verärgert?
??????Was ist die Grenze???
??????für Sex? wird etwas passieren?
?????? anal biqle ??
????Als erwähnt, entleerte sich ihr Anus und schickte einen Schauer der Erwartung.
????Besonders dieser. Wenn wir Sie erfahrener machen, haben Sie mit einer Frau alles getan, was Sie können.
????Türklingel klingelte.
????Also wie soll ich ihn begrüßen???
????Daniel lächelte.
??????Nackt.?
Ohne zu antworten, stand sie auf und rannte die Treppe hinunter, um den Pizzaboten zu begrüßen, während Sperma ihr Bein herunterlief. Er stand vor der Tür und hoffte, dass niemand in der Nähe war, aber als ihm klar wurde, was passiert war, riss er die Tür auf.
????Die Pizzeria blickte nicht einmal auf, als sie die Bestellung von der Quittung las. Er war definitiv ein College-Geek, genau wie sein Sohn es bald sein würde. Rotes Hemd und schwarze Hose, das einzige, was dümmer war, war seine dickrandige Brille, sein sommersprossiges Gesicht und seine afroroten Locken. Er wollte darüber lachen, aber stattdessen räusperte er sich.
??????Ma’am, was sind Sie-?
??????Shhh, komm rein, ich hab deinen Tipp,? sagte sie, trat vor und legte einen Finger auf ihren Mund. Sie drehte sich um, schwang ihre Hüften und nahm ihn mit hinein. Gefolgt.
??????wie heißt du Pizzamann??? Sie hat ihn gefragt. Er stammelte Jeremy. Was auch immer er jeden Tag durchmachte, diese Möglichkeit war ihm wahrscheinlich nie in den Sinn gekommen.
in den Sinn kam. Er trat vor und öffnete seine Hose.
??????Was ist los Schatz, ist es nicht schön??
Sie sah ihn an, während sie seinen schlaffen Schwanz in der Hand hielt. Sie sah ihn an und biss sich auf die Lippe. Das Drehbuch machte ihn wieder an.
Komm schon, Jeremy, ich dachte, ich hätte eine Wurst bestellt? er schmollte. Es begann in seinen Händen zu wachsen. ?Das ist besser.?
????Mit einem Stöhnen begann sie ihn zu lutschen. Jeremy musste Jungfrau sein. Ein College-Freak, der ins Kreuzfeuer zwischen der Großzügigkeit seines Sohnes und seinen Bedürfnissen geraten ist. Er erstarrte, als er seinen jetzt vollständig erigierten Penis in und aus seinem Mund schob. Er war nicht so groß wie der ziemlich große Daniel, aber eines Tages würde Jeremy eine Frau glücklich machen mit dem, was er hatte. Nicht, dass er sich beschweren könnte, aber das machte ihn gerade glücklich. Er füllte seinen Mund mit einem letzten Grunzen. Er trank es stöhnend und fingerte sich. Als das letzte köstliche Sperma aus seinem entleerten Schwanz gesaugt wurde, musste er sich dazu zwingen, es zu lutschen und sich selbst zu fingern. Ehrlich gesagt würde er gerne wieder hart werden und es aufsaugen und es für mehr Spaß ins Schlafzimmer schleppen, aber Daniel war hartnäckig.
Nun, Jeremy, wie viel schulde ich dir?
????, murmelte er und legte die Pizzen auf den Boden, bevor er aus der Tür ging. Er war überrascht, fast ärgerlich, dass er nicht mehr Komplimente von ihr bekam.
????Nun, kostenlose Pizza. Gute Arbeit Mama? sagte Daniel, bevor er rannte, um die Kisten einzusammeln. Sie verschwand auf dem Weg in die Küche und ihr gefiel das Aussehen ihres blassen Hinterns. Er stand auf und lehnte sich gegen den Eingang, um Daniel anzustarren, als er sich auf den Weg in die Küche machte, wo er gerade dabei war, ein Stück Pizza aufzuessen.
?????Er sagte nichts.? sagte.
?????Was? Dieser grobe Bastard. Er saugte die Worte aus seinem Mund, huh??
????Sie lachte und gesellte sich zu ihm.
??????Möchten Sie ein Stück????
Erst später. Voller Bauch?
?????Artikel,? Er sagte, er habe einen Bissen genommen. Der Schluck ging weiter. ?Was kommt als nächstes??
?????Irgendwas du willst,? sagte er und zwinkerte.
????Am nächsten Morgen wachte Patricia wunderbar wund auf. Sogar duschen tat ihr in der Fotze weh und tat weh, aber er massierte sie liebevoll. nach Pizza
Ihr Sohn schlug sie die ganze Nacht, konnte aber nicht anal. Das Zimmer war zertrümmert und roch nach Sex, aber er machte sich trotzdem fertig, um zur Schule zu gehen. Daniel wachte nicht auf und ließ ihn, sich freundlich fühlend, schlafen.
????Sein Schultag verging langsam. Innerhalb weniger Stunden war sein schmerzendes Organ geheilt und er begann wieder zu schmerzen. Sie versuchte, bis zum Mittagessen nicht zu tanzen.
Feuer brach zwischen seinen Beinen aus. Später, auf dem Heimweg, nahm er sich vor, Mineralöl zu kaufen. Ich hoffe, er konnte Daniel davon überzeugen, in dieser Nacht seine Hintertür aufzubrechen. Bis jetzt hatte er sich wirklich nur auf seine Muschi konzentriert, aber es gab andere Bedürfnisse, die erfüllt werden mussten.
????Alicia war die einzige Person im Klassenzimmer, als es zum Mittagessen klingelte. Verwirrt schloss Patricia die Tür und überlegte einen Moment, ob sie es vermeiden könnte, mit nur einem Schüler im Raum zu masturbieren. Es wäre nicht so schwer, ruhig zu bleiben, und es wäre eine große Ablenkung. Bei geschlossener Tür war Patricia überrascht, als Alicia an ihm vorbei rannte.
??????Brauchen Übergang???
????Aber er antwortete nicht, als das Mädchen an ihm vorbeiging und die Tür öffnete. Er schloss es hinter sich. Neugierig ging Patricia zum Sitz des Mädchens und betrachtete ihren Rucksack. Der Kamm, der gestern gestohlen wurde, kam aus seinem Oberteil heraus. Sie geriet in Panik, nahm aber den Pinsel und legte ihn auf ihren Schreibtisch. Er beschloss, nach seiner Unterwäsche zu suchen, aber da es nichts mit Alicias Rückkehr zu tun hatte, überlegte er, das Mädchen zu konfrontieren. Während Patricia wartete, fragte sie sich immer wieder, warum ein Mädchen ihre Sachen mitgenommen hatte. Die Tür des Klassenzimmers öffnete sich und Alicia kam herein, schloss die Tür und kehrte zu ihrem Platz zurück.
Alicia, bitte komm her.
????Das Mädchen setzte sich hin und sah nach unten, um zu bemerken, dass sich ihr Rucksack bewegte. Angst stand in ihren Augen, als sie vor Patricia stand.
??????Setz dich,? sagte Patricia.
????Ja Ma’am.?
????Das Mädchen schnappte sich einen Stuhl und setzte sich.
??????Möchtest du es erklären????
??????was habe ich vor???
????Patricia lächelte.
?????? Du hast gestern etwas gekauft. Ich bin nicht sauer, das verspreche ich. Ich will sie nur zurück und möchte lieber niemanden mehr einbeziehen?
??????Ich habe sie nicht.?
??????Du hast meinen Pinsel genommen.?
????Ja, ich wollte es zurückstellen, mir wurde klar, dass es eine schlechte Idee war, beides zu bekommen.?
??????Und wo ist mein Höschen????
???????zu Hause und undercover.?
??????Warum hast du sie gekauft???
????Das Mädchen war sehr wütend.
????Gott, ich hab’s.?
?????Es tut uns leid. Bitte sag es niemandem.
????Das Mädchen merkte nicht, dass es niemanden sagen konnte, selbst wenn Patricia es wollte. Wenn jemand herausfindet, dass sein Geschäft weg ist. Das erste, was sie fragen werden
warum Sie ein Paar Höschen in einer für Schüler zugänglichen Schachtel aufbewahren. Schlimmer noch, sie würden wissen wollen, warum das Höschen überhaupt da war. Er war an der Reihe zu erröten.
Alicia fühlt sich geschmeichelt, aber ich brauche sie wirklich.
??????Ich will sie nicht zurückgeben. Sie sind vielleicht das einzige, was ich bekomme.
????Patricia erstarrte und sah das Mädchen an. Alicias grüne Augen schienen zu tränen, als sie sich abmühte.
????Willst du mehr???
????Die Worte kamen aus seinem Mund, bevor er überhaupt darüber nachdenken konnte. Trotz der Tatsache, dass sie verrückt geworden sein muss oder zumindest vollständig dahinschmelzen musste, um verrückt zu werden, provozierte die Situation sie. Es war lange her, dass er eine Beziehung mit einem anderen Mädchen hatte. Stört es dich, Daniel? Möchte er ein Trio? Die Vorfreude ließ ihre Katze vor noch mehr Vorfreude zittern.
????Ich denke die ganze Zeit darüber nach.?
??????Darf ich fragen, ob du lesbisch bist????
??????Nein, ich mag Männer, aber du, du bist so heiß und sexy. Alle reden darüber, wie zynisch du bist.
???? ist es spöttisch? Patricia widersetzte sich der Idee. Er war nicht sarkastisch.
?????? Ich versuche nicht zu scherzen. Du willst mich also nur, weil ich sexy bin?
??????Nein, das ist ein großer Teil davon. Ich habe kein gutes Familienleben und dein Klassenzimmer ist ein Paradies. Dir geht es gut, für mich schöner als jeder andere.
????Patricia dachte über ihre Entscheidungen nach. Er wusste, dass er seine professionelle Rede beenden musste. Auch wenn die innere Schlampe das Mädchen will. Außerdem könnte sie ihrem Sohn auch ein Date besorgen.
??????wohin gehen wir davon???? er hat gefragt.
????Alicia errötete noch mehr und Patricia wusste, dass sie zwischen ihren Beinen leicht geschwollene Schamlippen mit der gleichen Farbe hatte.
??????Ich ähm, nun, ich will keinen Ärger bekommen.?
?????Du bist nicht. Um ehrlich zu sein, Alicia, du hast die Situation vollkommen unter Kontrolle. Kannst du mich melden?
??????Ich will nicht,? murmelte sie und wedelte nicht aggressiv mit ihren Händen.
?????Was willst du??
????Patricia lehnte sich zurück und schlug ihre Beine übereinander.
?????Ich will dich.?
????Also Erpressung??
??????Nein, nur wenn du willst…? das Mädchen schwieg.
?????? hast du meinen sohn getroffen???
?????Daniel? Ja, er ist cool.
??????Okay, was kann ich dir sagen? Frag sie nach einem Date und ich gebe dir, was du willst.
?
????Sind Sie im Ernst??
?????ICH.?
Alicias Brauen zogen sich zusammen. Dann lächelte er breit.
?????Ok. Ich will sie alle. Sobald ich ihn sehe, werde ich seinen Sohn einladen.
????Patricia lächelte und griff nach einem Stift auf ihrem Schreibtisch und schrieb ihre Privatadresse auf. Er reichte es Alicia.
??????Aus Datenschutzgründen wird in der Schule nichts passieren. Sie sprechen darüber, um jemanden zu kennen. Daniel ist heute nicht hier, aber du kannst ihn später bei mir fragen.
????Patricia hätte schwören können, dass sie sich gleich vor Glück anpissen würde.
?????Austeilen.?
???? Daraufhin lächelte Patricia ihn an, hob ihr Kleid und senkte ihr Höschen.
??????um die Vereinbarung vorerst zu unterzeichnen,? sagte. Alicia griff nach dem nassen Tuch, als wäre es eine Droge.
??????wird Ihr Sohn nicht fragen, was los ist????
??????Ich bin sicher, Sie werden beide überrascht sein.?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten