Dieses Sexy 18Jährige Heiße Mädchen


Die Leute hatten wegen seiner Größe oft einen falschen Eindruck von Ted. Seine Vorfahren kamen aus Norwegen und 6?-4? Groß und sehr muskulös aufgrund seiner Stunden im Fitnessstudio, viele Leute dachten, er sei nicht so schlau. Sein Vater war eigentlich ein bekannter Wissenschaftler und patentierte viele Erfindungen, die zu sehr profitablen Produkten führten. Nach dem Tod von Teds Eltern erbte er ihren beträchtlichen Nachlass und konnte nach Abschluss mehrerer Studiengänge seine Leidenschaft für das Schreiben von Büchern ausleben. Er schrieb hauptsächlich über technische und historische Themen, schrieb aber auch mehrere Liebesromane unter einem Pseudonym. Im wirklichen Leben hatte er jedoch nicht so viel Glück in der Liebe. Der jetzt 38-Jährige hatte nicht die richtige Frau gefunden. Er wollte unbedingt sesshaft werden und eine Familie gründen.
Die meisten Frauen waren ihm zu zierlich, da er größere Frauen bevorzugte. Zierliche Frauen fühlten sich oft zu ihm hingezogen, weil sie von seiner Größe beeindruckt waren und ihn für einen harten Kerl hielten, was überhaupt nicht der Fall war. Aufgrund seiner Intelligenz mochte er keine dummen Frauen, aber es war ihm ein bisschen langweilig, sich mit einigen Frauen zu unterhalten, die seine intellektuellen Interessen teilten, denn Kissengespräche zwischen einem Mann und einer Frau über Astrophysik und Quantentheorie sind nicht alles das spannend. . Sie wollte eine leidenschaftliche Beziehung mit jemandem voller Feuer und Mysterien haben.
Er war auch nicht der Typ Mann, der eine viel jüngere Frau wollte, da er wollte, dass sie ähnliche Lebenserfahrungen machte wie eine Person Ende 30. Er wollte niemanden dominieren, aber er wollte auch nicht dominiert werden. Er war auch besorgt, dass jemand ihn für sein Geld haben wollte, aber gleichzeitig fand er sehr wohlhabende Frauen oft sehr hochnäsig. Sie wusste, dass sie in diesen Zeiten, in denen Verpflichtung bedeutete, ein zweites Date zu akzeptieren, viel wollte.
Obwohl er in der Stadt lebte, hatte er ein Häuschen, in dem er seine Wochenenden in den Bergen verbrachte. Er hatte zwei Schlafzimmer, von denen er eines als Bibliothek zum Schreiben von Büchern benutzte. Die vordere Veranda hatte eine große Umhüllung und befand sich auf einem großen, isolierten Grundstück. Obwohl er sehr intellektuell war, genoss er das Jagen, Angeln und Wandern sowie das Treiben von Sport in den Bergen neben Staatsgrundstücken, was ihm zusätzliche Privatsphäre verschaffte.
Ringelblume war auch eine missverstandene Frau. Er war sehr groß, ungefähr 5?-11? und er war sehr dünn, mit feinem und leicht lockigem goldenem Haar, das knapp unter seine Schultern fiel. Sie war ein Teilzeitmodel in ihren Teenager- und 20er Jahren, aber wie Ted hat sie ihren Abschluss an Top-Universitäten gemacht. Aber wegen ihres Aussehens und ihrer Erwähnung ihrer früheren Modelarbeit wurde sie oft als nicht intelligent eingeschätzt.
Er war ein hoch angesehener Profi mit einer erfolgreichen Karriere, hatte aber Probleme, sich über längere Zeit auf irgendetwas zu konzentrieren. Er ging von Beziehung zu Beziehung, ohne zu wissen, warum er mit keiner von ihnen zufrieden war. Sie fand Männer entweder zu passiv oder zu autoritär.
Obwohl sie sehr nahbar und nahbar war, waren Männer von ihrer Größe und ihrem Aussehen oft zu eingeschüchtert, um sie um ein Date zu bitten. Obwohl sie Ende 30 war, sah sie immer noch wie ein Filmstar aus, war aber eigentlich sehr realistisch und würde sich schämen, wenn sich ein Typ zu sehr auf ihr Aussehen konzentrierte und gedemütigt wurde, wenn sie nur kurzzeitig Sex wollten. Viele ihrer Freunde und Familie fragten sie nach ihren Wochenendplänen oder wer ihr letzter Freund sei und waren schockiert, als sie sagte, sie sei so Single. Wenn sie Models interviewen, stellen Sie oft fest, dass sie sehr einsam sind, weil Männer oft denken, dass sie bereits einen Freund haben oder dass sie abgelehnt werden, wenn sie um ein Date bitten.
Sein größtes Problem war, dass er rücksichtslos und rücksichtslos sein und soziale Signale nicht verstehen konnte. Als er aufwuchs, wurde er mehrmals wegen Diebstahls verhaftet. Wenn er erwischt wurde, sagte er, dass er zu Hause Geld hatte, um den Artikel zu kaufen, aber das Geld nicht bei sich hatte, also hielt er es für in Ordnung, den Artikel zu kaufen, weil ein Artikel nicht viel Sinn machte, wenn es so war viel Lagerbestand. Zum Geschäft. Er wurde betrunken am Steuer erwischt und sagte dem Beamten, dass er nur zwei Blocks vom Haus entfernt sei, also müsse er ihm nach Hause folgen, um sich zu vergewissern, dass er in Sicherheit sei. Das ging natürlich nicht so gut. Sie war die Art von Freundin, die Verabredungen absagte, vergaß zu kommen oder mit dir Schluss machte und ohne einen zweiten Gedanken mit deiner besten Freundin ausging. Der Typ, der nicht damit flirtet, Pommes Frites von deinem Teller zu essen, aber plötzlich entscheidet, dass sie dein Hauptgericht zum Abendessen haben möchte und beschließt, dass du es austauschen musst, selbst wenn dir das erste Gericht, das sie bestellt hat, nicht geschmeckt hat.
Mit ihrem letzten Freund hatte sie es eindeutig zu weit getrieben. Sie beschlossen, sich einen Freitag frei zu nehmen und frühmorgens in den Bergen wandern zu gehen. Er sagte ihr, sie solle dicke Kleidung und gute Wanderschuhe mitbringen, weil die Berge kalt seien, aber sie hörte nicht auf ihn und trug ein knappes Outfit und leichte Turnschuhe. Sie gingen getrennt zu dem entfernten Weg, und als sie aus ihrem Auto stiegen, fragte er, was er als Essen und Wasser für sie mitgebracht habe, da er gerade von der Arbeit gekommen sei. Er hatte vergessen, Essen oder Wasser mitzubringen, und war wütend, weil er schon oft unverantwortlich gewesen war.
Ich kann nicht mehr mit dir stehen. Du bist mehr als vergesslich. Du bist unverantwortlich und ich muss dir wie ein Kind folgen, damit du nichts kaputt machst. Ich kann nicht glauben, dass du tatsächlich einen Job bekommen kannst. Ich dachte, wir hätten einen schönen Tag, aber wie immer hast du ihn ruiniert. Ich bin fertig mit dir Du kennst den Weg zurück in die Stadt, also gehe ich jetzt?
Sie schrie hysterisch: Tut mir leid, bitte mach nicht mit mir Schluss. Ich verspreche, ich werde mich ändern? Sie stieg in ihr Auto und drehte den Zündschlüssel, aber nichts geschah. Sie vergaß zu tanken. Schlimmer noch, er hatte vergessen, eine neue Batterie zu kaufen, da die alte langsam leer wurde. Er nahm sein Telefon heraus und stellte fest, dass er es vergessen hatte In einem Anfall von Wut warf er das Telefon und es zerschmetterte im rechten Winkel auf der Windschutzscheibe. Er wusste, dass nur sehr wenige Leute diesen Weg benutzten, also ging sie hinaus und begann, in ihren Turnschuhen durch den dichten Wald zu wandern und Sommeroutfit, in der Hoffnung, Hilfe zu finden. Sie verschwand bald darauf, entdeckte aber schließlich eine Hütte im Wald vor sich und hoffte, gerettet zu werden.
Am Freitagnachmittag freute sich Ted darauf, seine Hütte zu erreichen, und unternahm eine lange Reise die kurvenreichen Bergstraßen hinunter. Es kam kurz nach Einbruch der Dunkelheit an, aber irgendetwas schien nicht zu stimmen. Er sah ein schwaches Licht in der Kabine, und die Haustür stand leicht angelehnt. Er hatte Angst, dass jemand eingebrochen war und ihn ausgeraubt hatte und er noch in der Kabine sein könnte.
Er zog leise die Schrotflinte aus dem Kofferraum seines Autos und kroch langsam zur Haustür. Er sah, dass jemand das Glas neben der Tür zerbrochen hatte und ließ ihn drinnen, ließ die Tür offen. Er war jetzt im Kampfmodus und wartete darauf, von einer Gruppe von Gefängnisflüchtlingen begrüßt zu werden. Als er die Kabine betrat, sah er, dass Küche, Essbereich und Wohnzimmer kombiniert waren. Auf dem Herd standen schmutzige Töpfe, und Essen war aus der Speisekammer genommen und überall verstreut worden. Neben den Schränken war ein Stuhl herangezogen worden, der als Tritthocker diente, und jemand hatte aus Versehen seinen Fuß durchgesteckt.
Im Kamin brannte ein Feuer, und auf dem Esstisch brannte eine halbleere Flasche seines sehr teuren, zwölf Jahre alten Whiskys. Auf dem Boden waren schlammige Fußabdrücke, als würde eine Herde Hirsche im Raum tanzen. Er bemerkte auch, dass die Stahlbox mit dem zusätzlichen Geld auf dem Tisch stand und das Geld fehlte. Langsam ging er zur Schlafzimmertür, die immer noch leicht angelehnt war. Seltsamerweise sah er, dass sein Bett an eine andere Wand des Zimmers gestellt worden war und eines der Bettbeine durch das Verschieben leicht gebrochen war.
Er war schockiert, als er eine Frau mit dem Rücken zu ihm auf seinem Bett liegen sah. Sie trug weiße Shorts, ein hellweißes Oberteil und weiße Turnschuhe, die alle schmutzig waren. Sein leicht gelocktes goldenes Haar war ebenfalls schmutzig. Er bemerkte, wie groß und dünn sein Körper war. Es war zu lang und zu dünn. Marigold drehte sich bald um und öffnete die Augen, um einen sehr großen, wütenden Mann mit einer auf sein Gesicht gerichteten Schrotflinte zu sehen.
Wer bist du und was machst du in dieser Kabine? rief Cigdem.
Ich habe die gleiche Frage an Sie. Das ist meine Kabine und bist du eingebrochen? Ted sah sie an und sah, dass sie im gleichen Alter wie er war. Ihr Gesicht war bezaubernd, aber nicht das Gesicht eines jungen Mädchens. Es zeigte den Charakter und die Erfahrung einer reifen Frau. Wenn er sich jedoch freiwillig so kleidete, war er nicht sehr klug darin, im Wald zu gehen, als würde er zu einem Tennismatch gehen.
Mein Freund war sauer auf mich, weil ich mich für den Spaziergang nicht richtig angezogen hatte, und ich vergaß Wasser und Essen. Er ging in sein Auto und ich fand heraus, dass in meinem Auto kein Benzin war und meine Batterie leer war. Der Akku meines Handys war auch leer, ich wurde wütend und warf es in Stücke. Ich begann zu laufen und verirrte mich und fand schließlich deine Hütte.
Sie haben also entschieden, dass es in Ordnung wäre, in meine Kabine zu kommen? fragte Ted mit einem wütenden Blick.
Entweder das, oder ich würde sterben, wenn es nachts kalt wurde.
Warum hast du die Tür offen gelassen, nachdem du eingetreten bist? An meiner Stelle hätte jemand Böses herkommen können.
Ich habe nicht nachgedacht. Nur müde und hungrig, ? antwortete Marigold schüchtern.
Du könntest dir auch die Füße abwischen, damit ich keinen Schlamm auf meinen Boden bekomme. Wie hast du den Stuhl kaputt gemacht?
Ich versuchte herauszufinden, in welchem ​​Schrank Essen war und brauchte einen Stuhl, auf dem ich mich hinlegen konnte. Ich hatte nicht bemerkt, wie zerbrechlich der Stuhl war.
Ted nickte dieser ahnungslosen Frau zu. Im Vorratsschrank war ein Tritthocker. Dort werden alle Lebensmittel gelagert.
?Ich habe das schon verstanden, nachdem ich den Stuhl zerbrochen hatte? antwortete Marigold leise.
Warum hast du all die schmutzigen Töpfe auf dem Herd gelassen? Du könntest es reinigen. Sieht aus, als hättest du Haferflocken gemacht. Wenn Sie den Topf nicht waschen, trocknet das Ding wie Zement. Du hast überall Essen.
?Ich bin traurig. Ich war so auf das Essen konzentriert, dass ich müde war. Ich dachte nicht, dass in absehbarer Zeit jemand hier sein würde, also machte ich das nicht zu einer Priorität. Ich habe nicht gedacht.
Ted wurde immer frustrierter von ihr. Du scheinst nicht viel über irgendetwas nachzudenken oder darüber, die Sachen anderer Leute zu zerstören.
Dadurch fühlte sich Marigold schlecht, weil dieser Mann sie nicht einmal kannte und sie für eine dumme, verantwortungslose Frau hielt.
Wenn du nur essen wolltest, warum hast du mein Getränk getrunken und warum hast du Geld von mir gestohlen?
Ich war so gestresst, mich zu verirren, dass ich dachte, es würde niemanden etwas ausmachen, wenn ich etwas Alkohol hätte. Im Schrank standen mehrere Flaschen. Ich habe kein Geld gestohlen. Ich habe mir etwas geliehen, falls jemand zu meiner Rettung kommen würde, und ich musste sie bezahlen, um mir zu helfen.
Warum hast du mein Bett verschoben und dir dabei ein Bein gebrochen?
?Ich dachte, es würde an einer anderen Wand besser aussehen und als ich morgens aufwachte, machte ich mir Sorgen, dass mir die Sonne in die Augen scheinen würde.?
Ted war überrascht, dass jemand gleichzeitig so egoistisch und ignorant sein konnte. Sie sah nicht albern aus, aber sie war schön, und manchmal entkommen schöne Frauen einfach, ohne groß darüber nachdenken zu müssen. Sind Sie so verantwortungslos in Ihrem Job? Also auch wenn du einen Job hast?
Marigold fühlte sich jetzt gedemütigt. ?Ich habe einen sehr guten beruflichen Job und bin sehr detailorientiert in meiner Arbeit. Es ist nur so, dass ich manchmal Schwierigkeiten habe, mit den grundlegenden Details des Alltags umzugehen. Ich habe kein Glück mit Männern. Ich kann nie jemanden finden, der zu mir passt, und niemand gibt mir eine Chance, wenn ich einen Fehler mache. Ich liebe meinen Job sowieso mehr als Menschen. Wie verdienst du deinen Lebensunterhalt? Bist du ein Holzfäller oder so?
Ted würde ihr nicht sagen, was er beruflich machte, da er vielleicht wusste, wer sie war, und er war sich nicht sicher, was er mit ihr machen sollte. Ich bin auch ein erfolgreicher Profi. Glaubst du, ich bin dumm, weil ich ein großer, gutaussehender Mann bin? grinste.
Man erkennt ein Buch nicht am Einband, oder? er lachte.
Lassen Sie mich die Propangasheizung für die Dusche einschalten, damit Sie sauber machen können. Du bist ein komplettes Chaos. Ich bin mir nicht sicher, was ich mit dir machen soll. Du bist in meine Hütte eingebrochen, hast sie zerstört und Alkohol und Geld von mir gestohlen.
Das war es nicht. Ich habe einfach nicht an die Konsequenzen gedacht. Bitte lassen Sie mich für die Nacht hier bleiben. Ich verspreche, ich werde keine anderen dummen Sachen machen. Bitte verhaften Sie mich nicht. Ich werde wegen eines DUI und anderer rücksichtsloser Dinge, die ich versehentlich getan habe, überwacht?
Du kannst über Nacht bleiben, aber am Morgen entscheide ich, wie ich mit dieser Situation umgehe. Ich bin mit dem örtlichen Sheriff gut befreundet, also zerbrechen oder stehlen Sie heute Nacht besser nichts anderes. Ich habe ein paar Klamotten von meiner Freundin übrig, von denen ich gerade Schluss gemacht habe. Sie ist etwas kleiner und kurviger als du, also kann alles ein bisschen eng werden. Hier ist ein Seidenpyjama, den du nach dem Duschen tragen kannst.
Vielen Dank und es tut mir leid. Pyjamas sind wunderschön. Marigold nahm eine schöne, heiße Dusche und bedauerte, was sie getan hatte, und hatte ein wenig Angst vor Ted, war aber auch aufgeregt von ihm. Die meisten Männer waren kleiner als er und der Mann war groß und man konnte sagen, dass er sehr intelligent war, aber er sah auch sehr selbstbewusst und stark aus, wenn es sein musste.
Ringelblume verwirrte Ted. Er schien sehr intelligent zu sein, hatte aber keine Ahnung, wie seine Handlungen andere verletzen könnten. Dennoch schien in seinen Handlungen keine böswillige Absicht zu liegen. Es war auch eine gewisse Intensität in ihm, ein Feuer, das er unter der Oberfläche brennen fühlte. Sie war unglaublich beeindruckt von ihm und wusste nicht, was sie tun sollte.
Als Marigold aus dem Badezimmer kommt. Er war zu schockiert, um zu sprechen. Obwohl ihre Arme und Beine ein wenig kurz und ein wenig eng waren und es offensichtlich war, dass sie darunter keine Unterwäsche trug, sah sie in ihrem roten Seidenpyjama wunderschön aus. Sein Herz schlug schnell und er war sich nicht sicher, was er mit dieser rücksichtslosen Frau anfangen sollte, die auch die erstaunlichste Frau war, die er je gekannt hatte.
Vielen Dank für die Dusche. Kann ich mich bitte wieder aufs Bett legen?
Ja, aber bewege das Bett nicht noch einmal. Die Sorge, dass die Morgensonne in deine Augen gerät, hat mein geschnitztes Bett ruiniert. Ich werde auch duschen, bevor ich ins Bett gehe.
Sie kam im Pyjama aus dem Badezimmer und trocknete ihr dichtes braunes Haar mit einem Handtuch. Marigold setzte sich auf dem Bett auf und war verblüfft von diesem großen Adonis mit geformten Gesichtszügen und passenden Bizeps und Brust. Sein Herz schlug schnell und er hoffte, dass die Gitterstäbe ihn nicht von ihm trennen würden.
Ted hatte sich entschieden. Ich werde dich nicht verhaften lassen, weil du bedauernd und nett aussiehst, aber du musst korrigiert werden, damit du aufhörst, so egoistisch und dumm zu sein.
?Wie werden Sie das tun? fragte er mit einem dummen Gesichtsausdruck.
Aufstehen und umdrehen?
Er ging zum Nachttisch hinüber und zog ein Paar Handschellen heraus, um sie sich während der Sexspiele mit seiner Ex-Freundin gegenseitig anzulegen. Er legte die Handschellen hinter seine Handgelenke und zwang sie, sich zu ihm umzudrehen. Er war verängstigt.
Auf die Knie? Er musste ihr auf die Knie helfen, damit sie nicht hinfiel.
Oh, also wirst du mich sexuell missbrauchen. Fühlen Sie sich dadurch wie ein großer Mann? spuckte ihn an.
Ich denke, es geht immer noch um dich. Ich wette, du dominierst deine Freunde immer, weil du wie ein Supermodel aussiehst?
Glaubst du wirklich, ich bin so schön? Früher habe ich etwas gemodelt, aber es geht nicht nur um mein Aussehen. Ich bin auch schlau, aber die Leute denken, ich bin dumm, weil ich dumme Sachen mache?
Ted zog seinen Pyjama herunter und stand vor ihr. Ich verurteile dich nicht. Sie müssen verstehen, dass nur schlechte Taten Konsequenzen haben. Jetzt öffne deinen Mund und bestrafe mich, damit ich dich nicht mehr über dich reden hören muss.
Sie sah diesen massiven Mann an und dann seinen voll aufgepumpten Penis und kümmerte sich plötzlich nicht mehr darum, dass er sie nur als Sexobjekt ansah. Er wollte ihn so schnell wie möglich aussaugen, um aus dieser Situation herauszukommen, aber gleichzeitig hatte er Angst, dass er es genießen könnte.
Okay, das werde ich, wenn du versprichst, den Sheriff nicht anzurufen, aber ich verspreche dir, dass du nie damit zufrieden sein wirst, dass ich es genieße. Das ist falsch und du solltest dich schämen.
Er öffnete vorübergehend seinen Mund und beugte sich vor, legte seine Lippen um seinen dicken Schwanz, als er langsam in seiner Kehle verschwand. Oftmals fühlte sich der Schwanz eines Freundes klein in seinem Mund an, weil er ein großes Mädchen ist, aber manchmal war der Schwanz des Typen so groß, dass er ihn knebelte. Teds Werkzeug hatte die perfekte Größe für ihn und er begann eifrig und langsam, seinen Kopf über den dicken Schaft hin und her zu bewegen. Ihr Kopf war auf der perfekten Höhe für ihren Schritt, also musste sie ihn nicht ansehen, was in Ordnung war, weil sie nicht wollte, dass er dachte, sie würde es genießen.
Er legte langsam seine Hände auf beide Seiten seines Kopfes und führte seinen Kopf hin und her über seinen härteren Schwanz als jemals zuvor in seinem Leben. Manchmal wurde er aggressiv gegenüber einer Frau, die er nicht so mochte und wollte sie mit seinem Schwanz knebeln, aber diese Frau tat ihm leid. Er war wie ein Welpe, der ständig auf den Boden pinkelte. Wie kannst du so wütend auf ihn sein, weil er sich manchmal dumm benimmt?
Außerdem hatte sein Mund die perfekte Größe für seinen Schwanz. Es fühlte sich glatt und einladend an wie eine Vagina. Sie wollte nicht in ihren Mund kommen, also half sie ihr aufzustehen. Er war begeistert, dass dieser Mann stark war, ohne gewalttätig zu sein, aber er wollte nicht, dass sie das wusste. Sie hoffte, dass sie den nassen Fleck im Schritt ihres Pyjamas nicht sehen würde. Ist meine Strafe vorbei? fragte er und hoffte, sie würde nein sagen.
?NEIN.? Die Handschellen hinter ihr zwickten ihre Arme und drückten sie zurück auf das Bett. Sie knöpfte langsam ihr Pyjamaoberteil auf, enthüllte ihre kleinen, aber festen Brüste und zog die Pyjamahose bis zu ihren Knöcheln hoch.
Also wirst du mich jetzt vergewaltigen, großer Mann? Wie feige machst du das, während ich mit Handschellen gefesselt bin?
Sei froh, dass du in einer Gefängniszelle keine echten Handschellen getragen hast. Er drückte sie noch weiter nach hinten, bis ihre Beine über ihren Schultern waren und sie ihn kniff, und er glitt mit einer sanften Bewegung in sie hinein. Er konnte nicht glauben, wie nass es war und wie leicht sein Schwanz hineinging, aber er passte so gut in seine Muschi. Es begann sich ein- und auszudrücken und öffnete sich immer mehr. Sie streckte die Hand aus und begann langsam, an ihren Brustwarzen zu ziehen und zu drehen. Er sah nach unten und seine Augen waren geschlossen, aber er konnte sehen, dass er aufgeregt war, aber er wollte es nicht zeigen.
Er liebte es, wie sich sein Schwanz in seiner Fotze anfühlte, aber er wollte nicht, dass sie wusste, wie gut es sich anfühlte. Die Handschellen bringen mich um. Kannst du sie bitte herausnehmen? Ich verspreche, dass es mir gut gehen wird. Ich werde nicht weglaufen
Er hörte auf zu drängen und sagte: Hier gibt es keinen Ausweg, es ist zu weit hier, und ich glaube nicht, dass Sie sowieso weglaufen wollen. Er entfernte vorsichtig die Manschetten und entfernte das Oberteil und das Unterteil seines Pyjamas. Er stieg wieder hinein, und dieses Mal fühlte es sich besser an als zuvor. Sie fing an, seinen Stößen zu begegnen, versuchte aber so zu tun, als würde sie es nicht mögen, aber bald schlang sie ihre langen spinnenartigen Beine um ihre Taille und griff nach ihren Arschbacken, als sie sie sanft zum Orgasmus brachte. Es traf sie wie eine Kugel, aber sie versuchte, ihren Orgasmus zu verbergen, als würdest du niesen, damit es niemand hören würde. Trotzdem täuschte sie ihn nicht.
Nachdem sie geheilt waren, lagen sie einander gegenüber auf dem Bett. Dann tat er etwas, was er noch nie zuvor getan hatte. Sie bewegte ihren Kopf zu ihrer Muschi und leckte ihr Sperma und behielt es in ihrem Mund. Er brachte seinen Mund zu ihrem und küsste sie, teilte ihr Sperma mit ihr und beide schluckten es.
Ringelblume stand unter Schock. Dieser Fremde hatte sie im Grunde genommen vergewaltigt, um ihren Einbruch und die Beschädigung ihres Hauses zu rächen, aber sie genoss es tatsächlich. Sie erkannte, dass sie ihren Willen gebrochen hatte, da es der beste Sex war, den sie je hatte. Er war sich nicht sicher, was der Morgen bringen würde. Als sie schliefen, schliefen sie in den Armen des anderen ein, während die Leidenschaft immer noch in ihnen brannte.
Als er aufwachte, machte der Mann Frühstück und hatte den seltsamen Gedanken, dass dieser Mann ein sehr nachdenklicher Vergewaltiger und Psychopath war.
Wann glaubst du, kannst du mich zurückbringen, damit ich versuche, mein Auto zu finden?
Wir gehen nirgendwohin. Ich schätze die Zeit, die ich hier verbringe, die Sie unsanft unterbrochen haben. Da ich entschieden habe, Sie nicht verhaften zu lassen, und Sie nicht wie ein schlechter Mensch aussehen, lasse ich Sie das Wochenende bleiben, und wir finden Ihr Auto am Sonntag auf dem Rückweg in die Stadt. Ich will nicht einen halben Tag damit verbringen, dich zu deinem Auto und hierher zurückzubringen.
Du wirst mich also das ganze Wochenende vergewaltigen? Was du mir letzte Nacht angetan hast, war schrecklich. Er hoffte, sie würde ja sagen.
Nein, ich glaube, du hast deine Lektion gelernt. Ich glaube, du hast es genauso genossen wie ich, aber jetzt sind wir quitt. Obwohl es unglücklichen Umständen geschuldet war, war es der beste Sex, den ich je mit jemandem hatte. Wenn du dich zusammenreißen könntest, wärst du für jeden eine großartige Beute?
Glaubst du wirklich, ich bin gut im Bett? erwiderte er und sah nach unten. Was hattest du heute vor?
Ich hatte vor, über die Wiesen zum Teich zu gehen und ein paar Fische zu fangen. Ich habe eine zusätzliche Stange, die mir mein verstorbener Vater zu meinem Geburtstag gekauft hat. Darauf sollten Sie aber achten. Es ist sehr wertvoll für mich.? Sie packten ein Picknick-Lunch ein und er zog die Jeans und das Top seiner Ex-Freundin an und ging zum Teich. Sie fischten gerne und sprachen über Freunde und Familie, aber er vermied es immer noch, über die Arbeit zu sprechen, weil er nicht wollte, dass sie wusste, wer er war.
Während sie sprachen, beugte sich Marigolds Stange nach unten und sagte ihr, sie solle den Fisch vorsichtig einwickeln, ihn aber loslassen, damit er nicht brechen würde, wenn die Stange zu weit gebogen würde. Aber bald erwischte ein großer Fisch den Haken, bog die Stange hart und wurde ungeduldig, zog er hart an der Stange, verlor das Gleichgewicht, fiel nach vorne ins Wasser, zerschmetterte die Stange und landete auf der Stange.
Ted war sowohl wütend als auch verärgert darüber, dass er diese emotionale Erinnerung verdorben hatte. Er packte sie am Arm und zog sie aus dem Wasser. Er brachte sie zum Picknickkorb am Waldrand. Seine Jeans und sein Oberteil waren durchnässt und er konnte ihre spitzen Brustwarzen durch den dünnen Stoff sehen.
Zieh dein Oberteil aus und dreh dich um.
?Wovon? Du machst mir Angst. Ich wollte deine Angelrute nicht brechen.
Du willst keines der gedankenlosen Dinge tun, die du tust. Jetzt zieh dein Top aus und dreh dich um und lehne dich gegen diesen Baum.
Er zog das Top langsam über seinen Kopf und sein Mund begann zu wässern. Er hatte noch nie eine Frau so sehr gewollt wie an diesem Wochenende. Sie mochte ihn als Person wirklich, aber er brauchte eine weitere Lektion in Eigenverantwortung.
Er nahm eine Schnur von ihrem Angelgerät und band sie an eines der Handgelenke der Frau, wickelte sie dann um einen Baum und band sie an das andere Handgelenk. Er öffnete seine Jeans und zog sie bis zu den Knien hoch.
?Was machst du?? fragte er mit Besorgnis in seiner Stimme.
Was mussten deine Eltern tun, um mit dir aufzuwachsen, als du gedankenlose Dinge getan hast? Er hörte ein Pfeifen, als der Mann ihm mit der Hälfte seiner zerbrochenen Angelrute auf den Hintern schlug.
Au, tut es weh? Sie schrie. Bitte schlag mich nicht noch einmal.
Er hörte nicht zu und schlug sie immer wieder mit der Stange, malte ihren Hintern mit roten und violetten Streifen, während sie wimmerte und weinte.
?Bitte. Es tut mir leid, dass ich die Angelrute kaputt gemacht habe. Bitte hör auf. Gibt es eine andere Möglichkeit, mich zu bestrafen?
Er legte die Angelrute ab und ging zum Picknickkorb und holte etwas Butter heraus, während die Frau nervös wartete. Er kam zu ihr und rieb langsam die Butter in ihr Arschloch.
Bitte fick mich nicht in den Arsch. Ich flehe dich an. Ich mag keinen Analsex. Es tut mir weh. Ist mein Arschloch zu klein?
Also werde ich es für dich verlängern. Sie hörte das Klicken ihres Reißverschlusses und spürte, wie ihre Finger sanft ihre Analhöhle öffneten. Der Mann stieg in sie ein und sie dachte, sie würde schreien, aber sie führte schnell ihren Schwanz ein und es war ein seltsames, aber schönes Gefühl. Sie liebte auch das Gefühl, wie ihre enge Lücke seinen Schwanz melkte. Sein Arsch passte auch perfekt auf seinen Penis, und während er ihn streichelte und ausging, melkte sein enger Arsch ihn, bis seine Eier es nicht mehr aushielten. Wieder wollte sie ihm gegenüber nicht zugeben, wie gut es sich anfühlte, und hatte einen schaudernden, aber leisen Orgasmus, als das Sperma ihre Eingeweide überflutete. Jetzt zieh deine Hose hoch und lass uns zurück in die Hütte gehen, sagte er kalt, nachdem er sie vom Baum gelöst hatte.
Er fühlte sich schlecht, weil er gegen seinen Willen ihren Arsch bekommen hatte, aber er brauchte eine Lektion. Sie machte Abendessen für sie beide und sie aßen schweigend. Er fragte, ob er duschen dürfe, und während er ein Bad nahm, entzündete er ein Feuer im großen Kamin und spülte den Ausfluss aus seinem Hintern.
Sie kam völlig nackt aus dem Badezimmer. Das mit deiner Angel tut mir so leid. Ich weiß nicht, warum ich so unvorsichtig war. Ich liebte unser Gespräch und ich mag dich wirklich. Ich muss zu nichts gezwungen werden, was du willst. Ich möchte mich dir ganz hingeben.
Er ging zum Teppich vor dem Kamin, ging auf Hände und Knie. ?Bitte nimm mich. Ich möchte, dass du mich so sehr willst, wie ich dich will.
Ted zog sich aus und stellte sich hinter sie und fing an, ihre Fotze zu lecken, ging schließlich nach oben, um die winzige Rosenknospe zu lecken. Er rieb die Spitze seines Penis in ihren Schlitz und schob ihn sanft hinein. Er wusste, dass er anfing, sich in diese unschuldige, aber sture Frau zu verlieben. Er griff unter sie und massierte ihre kleinen Brüste, während er hin und her schaukelte. Er drehte sie schnell herum und sah ihr in die Augen. Ich will dein Gesicht sehen, wenn du abspritzt. Verstecke dein Vergnügen nicht mehr vor mir. Ich denke, Sie sind eine großartige Person. Ich weiß, du willst nicht verletzt werden. Er stieß sie und küsste sie mit einer Leidenschaft, die sie noch nie zuvor gefühlt hatte, als sie beide kamen.
Nachdem sie sich erholt hatten, schliefen sie vor dem Feuer ein, nachdem sie sich wieder geliebt hatten. Er wachte bei Sonnenaufgang auf und flüsterte ihm ins Ohr: Was hast du heute für mich vor? Sie flüsterte.
Nun, mein Plan war, auf Hirschjagd zu gehen. Wir sollten schnell frühstücken und uns auf den Weg machen.
Hirsche jagen? Klingt nicht sehr romantisch. Aber ich war derjenige, der das Wochenende unterbrochen hat, also ist es fair, zu tun, was du tun willst. Welches Outfit soll ich tragen?
Er reichte ihr eine Tarnhose und eine Jacke, während er ihn seltsam ansah. Wenn sie heute nicht alles vermasselte, hoffte sie, dass sie ihm ein wenig mehr Liebe zeigen würde, bevor sie am frühen Montagmorgen in die Stadt zurückkehrte.
Sie gingen in den Wald und er gab ihm ein Gewehr, um ihm zu zeigen, wie man jagt. Er hörte aufmerksam zu, hatte aber Angst, dass man ihm eine geladene Waffe anvertraute. Sie kauerten hinter einem großen umgestürzten Baumstumpf. Er feuerte ein paar Schüsse auf ein paar Hirsche ab, die er machen konnte, aber sie waren etwas zu weit. Er sagte ihm, er solle nicht schießen, weil er unerfahren sei. Aber er war aufgeregt, ein Reh ganz in der Nähe zu sehen, und bevor er ihn aufhalten konnte, hob er sein Gewehr und feuerte, aber der Schuss ging nach hinten los und er riss den Ärmel seiner Jagdjacke ab, schlug ein Loch in seine Lieblingsjacke und fast ein Loch in seinen Arm schlagen.
?Du bist eine dumme Frau? Schrei. Du hättest mich und dich töten können. Nimmt deine Dummheit kein Ende?
Entschuldigung, bitte schlagen und ficken Sie mich nicht noch einmal in den Arsch. Ich versuche, nicht so impulsiv zu sein. Es liegt nicht in meiner Hand. Bitte verzeihen Sie mir.?
Ted hatte keine Ausreden mehr. Jetzt lass deine Hose runter und beug dich sofort über diesen Baumstamm.
Widerwillig öffnete er seine Tarnhose und zog sie bis zu seinen Knöcheln hoch. Er beugte sich über den großen, umgestürzten Baumstumpf und wartete darauf, was er tun würde. Sie hatte Angst, wurde nicht nass zwischen ihren Beinen wie bei früheren Bestrafungen.
Er hörte das Klicken seines Reißverschlusses und hörte, wie es auf seine Hand spuckte. Er rieb seinen Speichel auf seinen Schwanz und sagte: Das zu tun, wird mir mehr wehtun als dir. Mit einem einzigen Stoß von hinten glitt er hinein und spießte seinen Schwanz wie eine heiße Zange auf.
Es tut weh, es tut weh, bitte zieh es aus, rief sie.
Sie würde es jedoch nicht tun, und sie hasste weiterhin Fotzenficken, da es rot und wund wurde. Während sie schluchzte, entleerte sie sich schließlich feierlich.
Jetzt zieh deine Hose hoch und lass uns nach Hause gehen.
Da sie dachte, dass sie ihn jetzt für immer hasste, ging sie mit ihm zurück in die Kabine. Er hatte das Gefühl, dass er ihr niemals beibringen könnte, wie man es nicht vermasselt. Als sie an der Hütte ankamen, hatte er wieder ein wenig schlechtes Gewissen. Er kann sehr schlau und reif sein und sich dann plötzlich wie ein rücksichtsloses Kind verhalten. Sie aßen zu Abend und er entschuldigte sich erneut und wechselte seinen Pyjama.
Sie gingen hinaus auf die Veranda. Der Mann trug Jeans und ein Flanellhemd und konnte nicht glauben, wie toll er aussah, wie sehr er sich trotz der Strafen in sie verliebte und wie sehr er es hasste, ständig alles zu vermasseln.
Sie setzten sich in die passenden Schaukelstühle, die er gemacht hatte, und er schaukelte zum Spaß hin und her. Er wurde jedoch wütend. Bitte schaukeln Sie nicht zu sehr zurück, Sie könnten den Stuhl kaputt machen. Er hörte jedoch nicht zu und schwankte schneller, bis der Stuhl gegen die Hauswand stieß und eines der Schaukelbeine brach.
Du lächerliche Frau. Ich weiß nicht, wie ich Sie sonst dazu bringen kann, vorsichtiger zu sein.
Sie funkelte ihn an, verlor die Kontrolle und rief: Ich habe absichtlich geschossen, um dich zu verärgern, weil ich es mag, wenn du mich zum Sex zwingst. Es macht mich attraktiv. Ich habe deinen Schwung absichtlich gebrochen.
Du bist eine verrückte Frau. Weißt du nicht, wie sehr ich nach diesem Wochenende mit dir zusammen sein möchte? Es gibt so viel Gutes an dir. Manchmal kann ich dir verzeihen, dass du ein bisschen unverantwortlich bist. Manchmal bist du wirklich ein Intellektueller, dem es an gesundem Menschenverstand mangelt. Aber ich verliebe mich in dich. Du musst dich nicht schlecht benehmen, damit ich mich um Sex mit dir bitte.
Sie lächelte ihn süß an. Also wirst du mich nicht bestrafen?
Das habe ich nicht gesagt. Du hast meine Chancen ruiniert, mehr zu bekommen, als ich je verdient habe. Du hast mich fast umgebracht, als du dein Spiel gespielt hast, um mich zu provozieren, dich zu dominieren. Du hast einen der Schaukelstühle zerbrochen.
Er packte sie am Arm und führte sie zur Scheune neben dem Haus. Hey, wo bringst du mich hin?
Ich bringe Sie zu der Scheune, wo ich die Hirsche, die ich gejagt habe, aufgehängt und angezogen habe.
Sind Sie ein Serienmörder? Finden sie mich hier aufgerissen an einem Fleischhaken? bat sie ihn mit einem erschrockenen Blick.
Nein, ich bin kein Serienmörder. Nur ein Typ, der mit dem Mädchen seiner Träume zusammen ist und versucht, ihr beizubringen, kein Albtraum zu sein?
Als sie die Scheune betraten, sah er den Fleischhaken am Dachsparren hängen und fürchtete, es würde sein letzter sein.
Bitte tu das nicht.
Zieh deinen Pyjama aus?
Er zog langsam seinen Schlafanzug aus, bat sie aber, verlass mich und ich werde niemandem erzählen, was du mir dieses Wochenende angetan hast.
?Was habe ich dir getan? Eher so wie du es mit mir gemacht hast.
Er nahm das Seil, band es um sein Handgelenk und hängte es an einen Fleischhaken. Er hob langsam seine Arme mit einer Kette und einem Flaschenzug hoch, bis seine Zehen kaum den Boden berührten und seine Arme zu schmerzen begannen.
Wirst du mich jetzt töten?
Wenn du davon sprichst, mit Vergnügen zu töten, ja.
Er fing an, an ihren Brustwarzen zu saugen, oszillierte zwischen den beiden und küsste und leckte dann sanft von ihrem flachen Bauch zu ihrer kahlen Katze. Er begann vor Lust zu stöhnen und es war ihm egal, ob er es bemerkte.
Bitte, bitte enttäusche mich. Ich kann meine Arme nicht mehr spüren.
Er zog seine Kleider aus und stand vor ihr. Sie hob ihre Beine, um sich um ihre Taille zu schlingen, und stieß ihn hart, während sie vor Enthusiasmus schrie. Er hatte die perfekte Größe, um auf seinem Schwanz auf und ab zu hüpfen, als der Mann ihn aufspießte, und er hielt ihn für sein Leben.
Ich werde dich nicht kommen lassen, bis du mir ein paar Versprechungen machst. Wirst du aufhören, meine Scheiße zu brechen?
Ja, bitte lass mich kommen.
?Wirst du aufhören, egozentrisch zu sein?
Ja, bitte lass mich kommen.
?Wirst du aufhören, impulsiv und rücksichtslos zu sein?
Ja, bitte lass mich kommen.
Wirst du nach diesem Wochenende für immer bei mir bleiben?
?Ja ja ja,? Sie weinte, als sie ihren Samen tief in ihren Schoß entleerte, ihre langen Beine um ihre Taille geschlungen, in Krämpfen kommend.
Nun, da wir das verstanden haben, lass uns am Feuer etwas trinken gehen. Am Morgen kehren wir in die Stadt zurück.
Sie kuschelten sich auf das Sofa am Kamin, tranken ihren besten Bourbon, den es diesmal nicht zu stehlen brauchte, und sahen sich liebevoll in die Augen.
Sie warf ihm einen verschmitzten Blick zu und sagte: Ich wollte nicht, dass du meinen Namen erfährst und was ich beruflich gemacht habe, da ich dich das ganze Wochenende über entführt und vergewaltigt habe.
Nun, ich wollte dir meinen Namen oder meinen Arbeitsplatz nicht sagen, weil ich dachte, du möchtest mich vielleicht vergessen, nachdem ich ein paar Verbrechen gegen dich begangen habe und nach all den schlimmen Dingen, die ich dir angetan habe.
Ich kann jemanden wie dich nie vergessen? sagte er etwas sarkastisch. Du bist so schlau, schön und süß.
Sie wurde wütend auf ihn. ?Wirklich??
Ja, aber du hast ein paar schlechte Angewohnheiten, an denen wir arbeiten müssen.
?Ich weiss.?
?Übrigens, was machst du beruflich??
?Ich bin Buchredakteur.?
Schockiert sah sie ihn an. ?Wirklich? Ich bin ein Schriftsteller. Ich schreibe viele technische und historische Bücher, aber gelegentlich schreibe ich auch Liebesromane.
?Was für ein Zufall. Wie heißen einige Liebesromane?
Ich veröffentlichte einen namens ?A Perfect Match?
Schockiert drehte sie sich zu ihm um. ?Du machst Witze? Ich war der Herausgeber dieses Romans. Sie ließen mich nicht mit dem Autor sprechen, weil er ein Pseudonym benutzte, damit die Öffentlichkeit nicht durch seine ernsteren Angelegenheiten verwirrt würde. Ich dachte, Rod Steele sei ein bisschen erfunden und altbacken für den Namen eines Autors. Der Roman war sehr, sehr gut. Der Charakter hatte viel Leidenschaft.
Das war die Leidenschaft, die in meinen Romanen existierte, bevor ich dich traf. Nun, jetzt, wo wir uns gegenseitig wissen lassen können, wer wir wirklich sind, wie heißt du? fragte.
?Ringelblumenschlösser.?
Das ist ein sehr ungewöhnlicher Name.
Es war eine Art Witz zwischen meiner Mutter und meinem Vater, denn als sie meinen Ausdruck in meinen Augen sahen, als ich geboren wurde, dachten sie, ich könnte ein ungezogenes Mädchen sein, wenn ich aufwächst.
?Warum sollte dieser Name ein Insider-Witz sein?
Ringelblume sah ihn zögernd an und antwortete: ‚Weil sie mich immer als Spitznamen für meine hellblonde Haarfarbe bezeichnet haben, wenn ich schlecht war.‘
Wie war der Spitzname?
?Goldene Schlösser.?
Deine Eltern haben einen verdrehten Sinn für Humor, aber ihre Einsichten sind großartig. Du liebst es absolut, die Sachen anderer Leute zu zerbrechen und zeigst nicht viel Impulskontrolle. Sie sah ihn schüchtern an. Jetzt wusste er, warum er sich manchmal so verhielt, und er war nicht mehr wütend. Er wurde einfach so geboren.
?Wie heissen Sie?? fragte.
Nun, meine Eltern konnten sagen, dass ich ein großer Norweger werden würde, wenn ich mir meine Größe und mein Gewicht bei meiner Geburt ansah.
Außerdem haben sie meinen Namen immer als Insider-Witz eingefügt, wenn ich wütend wurde, was sehr oft vorkommt. Mein Name ist Ted Bear.?
Lass mich raten, dein Spitzname ist Teddybär?
?Verstehst du? Er antwortete mit einem lauten Lachen.
Teddy, von diesem Punkt an werde ich niemals ein Goldie Locks sein, also wirst du dich nicht in einen wütenden Teddybären verwandeln.
?Können Sie es garantieren?
?NEIN.?
Du weißt, dass du hart bestraft wirst, wenn du dich mir gegenüber wie Goldie Locks benimmst?
?Versprechen?? sie zwinkerte ihm zu.
Ringelblume, ich habe noch nie jemanden gefunden, mit dem ich so kompatibel bin.
Alles an dir passt perfekt zu mir, Ted. Dein Stuhl, dein Bett, dein Schwanz, meine Muschi und mein Arsch.
Es scheint, dass dir der Brei, den du auf meinem Herd gekocht hast, genauso gut geschmeckt hat, wie du ihn gegessen hast.
Ja, es war die richtige Temperatur. Es ist weder zu heiß noch zu kalt und dein Sperma schmeckt mir genau richtig. Nicht zu salzig oder wässrig, aber angenehm, klebrig und süß.
Er wusste, dass er seine Traumfrau gefunden hatte und konnte es kaum erwarten, den Rest seines Lebens mit ihr zu verbringen. Vielleicht gäbe es doch kein Goldie Locks.
Teddy, ich muss ein Geständnis machen. Ich habe diese Woche tatsächlich noch eine dumme Sache mit Goldie Locks gemacht.
Er sah Marigold ungläubig und nervös an und sagte: Wie könntest du etwas Dümmeres tun als das, was du bereits getan hast und was ich weiß? Sie hat geantwortet.
Ein verängstigtes kleines Mädchen sah ihn mit ihrem Gesicht an und sagte: Ich habe diese Woche vergessen, meine Antibabypille zu nehmen, und ich bin diese Woche sehr fruchtbar. Sie fürchtete, der Mann würde wütend werden und ihr für den Rest der Nacht mit einer kaputten Angel den Hintern braten.
Das sind großartige Neuigkeiten, Goldie, ich kann es kaum erwarten, ein Baby mit dir zu bekommen
Bist du nicht verrückt?
?Natürlich nicht. Aber es gibt zwei Bedingungen, damit ich nicht böse auf dich bin.
?Was ist das??
Du änderst deinen Namen in Marigold Bear, damit niemand den Spitznamen von Goldie Locks versteht?
?Was ist die andere Bedingung??
Wenn wir einen Sohn haben, werden wir ihn nicht Baby Bear nennen? Sie lächelte.
So haben Ted und Marigold Bear ihren Sohn Ted Bear Jr., dem schließlich seine Schwester Mary Bear beitritt. Sie lebten glücklich bis ans Ende. Während sie wochentags weiterhin in der Stadt wohnten, bauten sie die Hütte aus und verbrachten dort die Wochenenden. Er als Autor und er arbeiteten zusammen als Herausgeber an Liebesromanen, aber die Romane wurden viel offener als vor Teds Begegnung mit Marigold.
Selten würde Marigold diesen schelmischen Goldie-Locks-Ausdruck auf seinem Gesicht haben, auf einen Stuhl steigen und mit dem Fuß auf die Sitzfläche des Stuhls treten. Dann springt er aus dem kaputten Stuhl, sieht Teddy mit einem verschmitzten Grinsen an und sagt: Was wirst du mit mir machen, Teddy, weil ich den Stuhl kaputt gemacht habe? Seine Worte machten sie wütend.
In der Kindergeschichte sprang Goldie Locks aus dem Kabinenfenster und floh in den Wald, um nie wieder gesehen zu werden. In dieser Geschichte rannte Marigold, wenn sie Teddy verärgerte, in ihr Schlafzimmer, zog ihren Schlafanzug aus und legte sich aufs Bett, während sie ängstlich auf Teddy Bears Bestrafung für sein Fehlverhalten wartete. Teddy würde sie niemals seiner Liebe und Disziplin entkommen lassen und das wollte er ganz sicher nicht.
Ende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten