Bbw Eliza Allure Wird Von King Noire Mit Kuchen Gefüttert Und Gefickt


Anmerkung des Autors: Willkommen zu Teil 3. Fortsetzung vom 1. und 2. Teil dieser Serie ?Ich will nicht die Welt, ich will dich? Wenn Sie diese Teile also noch nicht gelesen haben, empfehle ich Ihnen, dies zu tun, bevor Sie dies lesen. Sie können sie und alle meine Geschichten lesen, indem Sie oben auf meinen Namen klicken. Genießen…
***
Es war Viertel nach drei am Nachmittag und Harry und Adam waren jetzt in der Stadt und kauften Lebensmittel ein. Nachdem sie zusammen eine sehr angenehme Dusche geteilt hatten, hatten sie endlich damit aufgehört, sich übereinander lustig zu machen. Sie waren im Supermarkt, und Adam übertrieb es wie immer, um Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchten, nur weil sie im Sonderangebot waren.
Baby, bist du dir sicher, dass wir wirklich eine Packung bunter Bleistiftdekorationen brauchen? fragte Harry mit monotoner Stimme.
Nein, aber sind sie nicht süß? Sie sind auch billig.
Nun, was auch immer, aber versuche es nicht zu übertreiben, okay?
antwortete Adam mit einem Lächeln. Auf diese Weise musste er nicht ja oder nein sagen, er musste keine Zusagen oder Versprechungen machen, aber das reichte aus, um Harry zum Schweigen zu bringen. Es war eine Technik, die er schon oft angewendet hatte und die meistens funktionierte.
Wie auch immer, willst du noch irgendwo hin, wenn wir hier fertig sind, oder sind wir danach mit dem Einkaufen fertig? fragte Adam.
Uh, ich schätze, wir sind ziemlich fertig, richtig? Außerdem ist heute Sonntag, also wird bald alles geschlossen. Was werden wir heute Abend essen? Haben wir etwas zum Abendessen?
Ja, ich glaube, die Feierabendzeit naht, oder? Der Mann sah auf seine Uhr und antwortete. Nein, ans Abendessen haben wir noch nicht gedacht, oder?. Er schaute auf die Gefriereinheit vor ihm, Wie wäre es mit Pizza?
?Es passt zu mir? antwortete Harry glücklich.
Der Mann nahm eine Pizza aus der Tiefkühltruhe, warf sie in den Korb, und gemeinsam gingen sie zur Theke. Nachdem sie ihre Einkäufe für diese Woche bezahlt und gepackt hatten, verließen sie den Supermarkt und gingen zum Parkplatz. Sie waren gerade dabei, in Harrys rote Furt einzudringen, als Harry plötzlich stehen blieb.
?VERDAMMT? schrie Harry.
Was hast du diesmal vergessen? Sie fragte.
Am Dienstag hat James Geburtstag und wir haben ihm noch kein Geschenk besorgt? Harry stöhnte, wurde wütend und gestresst.
Nun, keine Panik, wir gehen zurück in die Stadt und besorgen ihm etwas? Der Mann antwortete ruhig und versuchte seinen Freund zu trösten.
Ja, das müssen wir, weil wir beide morgen Arbeit haben. Wir müssen uns noch beeilen, bevor alle Geschäfte schließen?
Die Jungs legten die Lebensmittel in den Einkaufswagen und rannten zurück in die Stadt, während sie hektisch darüber nachdachten, was sie James kaufen sollten, während sie rannten. James war Harrys bester Freund. Sie kannten sich seit der High School und standen sich sehr nahe. Sie würden miteinander scherzen, dass sie definitiv ein Paar wären, wenn James nicht heterosexuell wäre. Harry wusste, dass es ihn überhaupt nicht stören würde, wenn James ihm nichts zu seinem Geburtstag kaufen würde, aber es war Harry wichtig, dass er ihm auf jeden Fall ein Geschenk kaufte. Sie und James waren beste Freunde seit sie denken konnten und keiner hatte jemals den Geburtstag des anderen vergessen. Harry war fest entschlossen, dass dies nicht das erste Mal war, dass er etwas bekam.
?Wie spät ist es?? fragte Harry, seine Stimme änderte sich, als sein Körper beim Laufen auf und ab ruckte.
?20-4? Der Mann antwortete einfach, direkt auf den Punkt.
Sie rannten weiter, bis sie zu den Geschäften zurückkehrten. Harry hatte keine Ahnung, was er am Ende bekommen sollte; Er wusste nur, dass er eine schnelle Entscheidung treffen musste. Er steckte fest. Er wollte keinen beliebigen Schrott kaufen, weil es dann keinen Sinn machen würde. Keine Schokolade oder Wein oder all die langweiligen Sachen, die die Leute immer zu ihren Geburtstagen kaufen. Es musste durchdacht sein, es musste angemessen sein, es musste perfekt sein. Aber er hatte nicht genug Zeit zum Nachdenken. Er geriet in Panik, war besorgt und versuchte verzweifelt, auf eine Idee zu kommen. So sehr er auch versuchte nachzudenken, ihm fiel nichts ein. Nach einer Weile dachte sie, dass der Geschenkeladen an der Ecke der Straße, zu der sie und Adam gehen würden, ein guter Ausgangspunkt sein könnte. Es war ein kleiner Laden, den er selten besuchte, aber selbst wenn er dort eigentlich nichts gekauft hatte, dachte er, es könnte ihm zumindest eine Idee geben.
Harry, warte? Der Mann war vom Laufen außer Atem. ?Wohin gehen wir??.
?Geschenkladen? antwortete Harry kalt.
Wofür, nur voller billigem Bullshit? Der Mann fragte, was ihn beschäftigte.
Also hast du eine bessere Idee?? Es gab einige hitzige Reaktionen.
Hey, sei mir nicht böse Es ist nicht meine Schuld, dass du den Geburtstag deines besten Freundes vergessen hast?
Halt die Klappe, Adam, du weißt nicht, wovon du redest? Er hatte das Gefühl, dass es keinen Platz für Adams Kommentar gab, antwortete Harry.
Und sag mir nicht, ich soll die Klappe halten? Der Mann protestierte und erhob seine Stimme.
?Dann sag keine dummen Sachen? antwortete Harry.
?Jetzt warte mal? Der Mann beschwerte sich, als er die Schulter ihres Freundes packte und eine Grimasse zog. Du brauchst nicht so mit mir zu reden Ich habe nur gefragt, wohin du gehst, und du hast mit mir geredet, als wäre ich nichts. Ich hasse es, dass du so bist Ich kann es nicht ertragen, ich muss dir wichtiger sein als James‘ Geburtstagsgeschenk. Es ist ihm egal, wenn du ihm nichts kaufst. Es hat keinen Sinn herumzulaufen und noch weniger mit dir zu streiten, weil dir meine Gefühle nicht so wichtig sind Wir sehen uns zuhause?.
Bevor Harry antworten konnte, drehte sich Adam um und ging davon. Harry hatte die Autoschlüssel, also musste Adam den ganzen Weg nach Hause laufen. Es war weit weg von der Stadt und Harry wollte wirklich nicht, dass sie so weit allein ging. Er wollte auch nicht, dass sie Mitleid mit ihm hatte. Er wollte sie nicht verletzen, und nachdem er einen so wunderbaren Morgen mit ihr verbracht hatte, wollte er sich wirklich nicht mit ihr anlegen.
?Warte Mann? , rief Harry und rief ihn zurück.
Der Mann antwortete nicht und ging weiter. Es interessierte ihn nicht, was Harry zu sagen hatte. Er war offensichtlich unzufrieden mit der Art und Weise, wie er behandelt wurde. So sehr Harry ihn aufhalten wollte, er wusste, dass Adam, sobald er sich einmal entschieden hatte, nichts mehr tun konnte, um es zu ändern. Sie beschloss, ihn gehen zu lassen und würde später versuchen, die Probleme zwischen ihnen zu lösen, wenn er nach Hause kam.
Jetzt war Harry wirklich nervös. Sie wurde nicht nur unter Druck gesetzt, ein passendes Geschenk für James Geburtstag zu finden, bevor die Läden schlossen, sondern es gab auch Spannungen mit Adam, die sie verfolgen würden. Daran hatte sie nicht gedacht, als sie und Adam an diesem Tag früh das Haus verließen. Ein Tag, der gut begann und schnell entgleist. Im Moment musste sie sich auf das konzentrieren, was sie tat, also versuchte sie, ihre Beziehungsprobleme zu vergessen und nur an den Geschenkaustausch zu denken, obwohl es ihr schwer fiel. Sie drehte ihren Kopf weg, um Adam weggehen zu sehen, wandte sich mit gesenktem Kopf dem Geschenkeladen zu und begann zu gehen. Seine Stimmung schlug schnell von gut zu schlecht um. Sie fühlte sich wirklich schlecht wegen dem, was passiert war und wusste, dass Adam und sie normalerweise lange brauchten, um sich von diesen kleinen Kämpfen zu erholen, auch wenn sie keinen wirklichen Sinn ergaben und ihr im Großen und Ganzen völlig unwichtig erschienen. Dinge. Doch eines wusste er. Er freute sich wirklich nicht auf den Rest des Tages. Was würde er sagen, wenn er nach Hause kam? Er wusste es nicht, aber er wusste, dass er die Dinge irgendwie richtig machen musste.
FORTGESETZT WERDEN…
***
Vielen Dank fürs Lesen 🙂 Bitte lassen Sie mich wissen, was Sie von der Geschichte halten, indem Sie einen Kommentar für mich hinterlassen und diese Geschichte bewerten. Ich überprüfe die Kommentar-/Bewertungsseite so oft ich kann und Ihre Kommentare bedeuten mir wirklich viel Ich werde versuchen, den nächsten Teil so schnell wie möglich zu veröffentlichen, vielen Dank.
Webcam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten