Die Geilen Lesben Nikki Benz Und Tera Patrick Haben Eine Gute Zeit In Der Sonne


Habe ich Sperma im Gesicht? , fragte Alyssa, als sie unter einer Straßenlaterne hindurchging.
Als ich genau hinsah, sah ich, wie unberührt ihr Make-up war, selbst nach dem aggressiven Blowjob, den sie gerade gemacht hatte. Ihr Haar war leicht locker vom Knoten, aber alles von ihrem Lippenstift bis zu ihrem Lidschatten war wie ein Abendessen. Ich sah keine Anzeichen dafür, dass er mir vor etwa einer Minute eine Last abgenommen hatte.
Nein, ich sehe nichts. Ich antwortete? Das? Ist es beeindruckend?
Wie viel spritzt du, sehr beeindruckend? Er grinste mich an, als er durch das orangefarbene Leuchten der Straßenlaterne ging. ?Und? Ich kann es kaum erwarten, es wieder zu tun, fügte er hinzu.
Obwohl ich mit einem Orgasmus explodiert war, den ich seit einem Monat nicht mehr hatte, lief mir ein Schauer über den Rücken, brachte das Hören einer solchen Ausschweifung meine Gedanken wieder zum Drehen?
?Wow? rief Alyssa. Freitagabends standen die Besucher gegenüber der Eingangstür der Eisdiele auf der anderen Straßenseite Schlange, es würde eine Wartezeit geben. Als wir uns eines Freitagabends mit anderen Paaren, Freunden und ein paar Familien unterhielten, wehte der warme Duft von Waffelhörnchen die Straße entlang. Ein pingelig aussehender Angestellter kam vorbei und verteilte Menüs mit saisonalen Geschmacksrichtungen: Kürbis-Käsekuchen, Zimt-Kakao und Kardamom-Honig-Fudge. Als wir uns der Front näherten, grummelten Alyssa und ich für uns beide und überlegten, welche die beste und die schlechteste Kombination wäre. Wir versammeln uns, als wir in der Tür stehen, Leute gehen mit großen Eiskugeln auf warmen Waffelhörnchen vorbei, genau das hatte ich im Sinn. Wir sahen Alyssa in die Augen, und sie lächelte und zeigte ihre Zahnspange, die im warmen Licht des Ladens wieder hellrosa leuchtete.
?Ich bin sehr froh, dass wir das gemacht haben?
?Sehr gesund? er antwortete. Das ist genau dein Wetter.
?Oh ja? Bin ich so heiß und pelzig? Ich weiß nicht, wie ich antworten soll. Ich wurde noch nie mit einem geschäftigen Eisgeschäft verglichen.
Ja, du hast eine warme, duftende, etwas entspannte Atmosphäre. Ich mochte es.? sagte sie, näherte sich mir, streckte ihren Hals heraus und bot einen Kuss an. Er küsste sie sanft und ich konnte nicht anders, als seine Hand in meine zu nehmen. Wir waren ekelhaft romantisch. Und ich liebte es. Als ich mich zurückzog, lächelte er und fragte mit einem Glucksen. Was denkst du, wie meine Stimmung ist?
Du meinst die Stimmung eines Mädchens, das mir in einer Seitengasse einen Blowjob gibt? Ich verspottete ihn flüsternd, bevor ich mich aufrichtete und mir in einem falschen Gedanken mit dem Finger ans Kinn tippte, lass los.
?Wie auch immer, es gefällt dir? er lächelte zurück.
Ich glaube nicht? Bin ich der einzige? Ich zwinkerte ihm zu, bevor ich mich vorbeugte, um ihn erneut zu küssen. Seine Lippen waren dieses Mal fest, voller Energie und bereit für mehr Spaß. Ich fühlte, wie das vertraute Gefühl der Erregung in mir wieder erwachte.
?Das ist wahr? flüsterte er mir ins Ohr: ‚Es war sehr heiß, als ich meine Zahnspange anzog.‘
Innerlich vor Erregung zitternd richtete ich mich auf und packte seinen Hintern, als er nach vorne ging. ?Verdammt Sag das nicht in der Öffentlichkeit? Ich antwortete halb verlegen, halb offen und zu 100 % verlegen, dass uns jemand hören würde.
?Was?? er flüsterte, ?Es war?
?Nein Schatz? fragte ich ungläubig, nicht weil ich gesagt habe, dass ich es liebe?
?Ich mochte sie? korrigierte er mit einem Lächeln: Und nein, ich mag es auch.
Ich wette, das hast du zu all den Jungs gesagt, die du fickst? Ich machte mich über ein kaum hörbares Pferdeflüstern inmitten des Gebrülls der Menge lustig.
?Hmm? du bist der erste.? Korrigiert? Er machte große Augen, betonte mit einer Handbewegung, und ich war so aufgeregt, dass ich eine Zahnspange tragen würde, wenn ich aufs College ging, weil ich dachte, diese Unsicherheit würde sich auflösen? und nun, es fühlt sich lahm an? er kam plötzlich zu sich.
?Nein nein? Das macht sehr viel Sinn, tröstete ich mich, mir seines Unbehagens bei seiner Verteidigung deutlich bewusst.
?Ja? idk, es fühlt sich einfach so an? Du magst mein Lächeln und du magst es, weil du es schön findest.
?Ja, ich will? Ich antwortete nur mit einem Lächeln. Mit oder ohne Zahnspange haben Sie ein schönes Lächeln. Es passt zu deinem Gesicht.
Er lächelte mich wieder an und öffnete seine Lippen, um dieses strahlend rosa gesprenkelte Lächeln zu enthüllen. ?Darüber hinaus?? Ihre Stimme ist jetzt koketter. Als ich sie zum ersten Mal bekam, sagte ein Mann zu mir: Zahnspangen?. und es kam mir nicht in den Sinn. Aber? Er stoppte mich angesichts meines empörten Gesichtsausdrucks ?eine hinterhältige Tat? Ich habe mich immer gefragt, wie es ausgehen würde. Ich, ich hoffe, das ist nicht komisch?
Ich sah mich ungläubig um, absurd, dass wir das aufregendste Sex-Gespräch meines Sexlebens inmitten einer bewusstlosen Menge von Eiscreme-Besuchern führten. Ich schüttelte ungläubig meinen Kopf, bevor ich ihn ansah. ?Gut? Wie war es??
Heiß, ich mag es wirklich. Sollen wir es noch einmal machen?
?Und nein,? Ich antwortete: Das ist nicht so seltsam, interessieren sich die Leute für alle möglichen verrückten Dinge? schauen Sie einfach im Internet nach.
?Ich weiß, ich weiß? nickte, Aber du denkst nicht, dass ich komisch bin?? Nach allem, was wir gerade gesagt hatten, hielt sie inne, ihre Augen blickten überall hin, außer in meine, mit einem seltsam misstrauischen Ausdruck.
?Für?? fragte ich in einem sanften Ton.
Liegt es daran, dass ich sexuelle Dinge tun möchte, während ich eine Zahnspange trage? Ist das etwa der Hosenträger-Fetisch?
Dies schien ein ungewöhnlicher Ort für sexuelle Abrechnungen zu sein, und ich war überrascht, dass wir dieses Gespräch so offen und schnell führten. Ich meine, das war erst unser zweites richtiges offizielles Date. Trotzdem, dachte ich bei mir, kannten wir uns seit über einem Monat. Aber hier waren wir, und die Gelegenheit meines Lebens lag direkt vor mir, und ich wäre ein Narr, wenn ich meine eigenen Wünsche nicht zeigen würde, wenn jemand, der perfekt kompatibel sein könnte, buchstäblich in meiner Hand liegt. Ich schätze ist, was immer Sie es definieren. Wenn du sexuelle Befriedigung bekommst, wenn du etwas tust, denke ich nicht wirklich, dass es eine schlechte Sache ist. Sein Gesichtsausdruck war weich, seine dunkelbraunen Augen rollten zurück, um meine anzusehen, ich kann sagen, dass er erleichtert war. Ich holte tief Luft und beschloss, nach eigenem Bekunden, weiterzumachen.
?Und um ehrlich zu sein??? murmelte ich, jetzt drückte meine eigene Stimme Besorgnis aus? Ich mag sie auch. Hosenträger sind heiß.?
?Ja?? Sie lächelte und zeigte noch einmal ihre hellrosa Ligaturen. Sieht so aus, als hätten wir etwas im Schlafzimmer gefunden, das uns beiden gefällt.
***
?Das ist so süß? Alyssa schrie auf, als sie sich der Wohnung näherte.
Danke, sehr seltsam. Ich griff nach meinen Schlüsseln, als ich die Treppe hinaufstieg, Es ist ein bisschen stickig, aber hey, ist das das Stadtleben
Ugh, ich möchte eines Tages an einem Ort wie diesem leben. Nichts in der Nähe von Linfield ist so, das sind alles Schlafsäle oder beschissene Wohnungen?
Ich habe nie gesagt, dass meiner nicht scheiße ist? Ich kicherte, als ich den Flur hinunterging, als ob der abgestandene Zigarettenrauch in der Luft und jemand, der versuchte, Fisch zu kochen, gerechtfertigt wären. Wir stiegen die Treppe hinauf und erreichten schließlich meine Tür, geschmückt mit dem Herbstkranz, den ich Anfang des Jahres gemacht hatte.
?Oh, das ist auch süß?
Danke, habe ich es geschafft? sagte ich, als ich die Tür zu meiner Wohnung öffnete.
Alyssa kam herein und blieb dann stehen und ging langsam in mein Studio. ?Artikel. Nur ich. Gott.? Er holte Luft. ?Das ist so süß, ich liebe das Sofa? Er deutete, bevor er sich hinsetzte: Und das? so bequem Und eure Meinung? Er drehte sich um und schaute aus meinem Fenster im zweiten Stock auf die Kreuzung darunter.
?Danke? Ich grinse und weiß, dass ich ihre Erwartungen übertroffen habe. Es ist ziemlich bequem, aber ich liebe es.
?Ja Ah Ich möchte auch? angehalten; Ihre Stimme änderte sich von aufgeregt zu aufrichtig. Danke, dass du mich beherbergt hast, heute Abend war fantastisch.
Ich hielt ihrem Blick lange stand, als ich neben ihr saß. Und er bückte sich zu einem Kuss.
Seine Hände sind direkt über meinem Kopf, als er mich für einen harten Kuss zu sich zieht, seine Zunge stößt in meinen Mund und keucht wild. Ich konnte seinen heißen, schnellen Atem auf meinem Gesicht spüren, als wir uns küssten. Ich umfasste ihre Brust mit meiner Hand, fuhr mit meinem Daumen leicht über ihre Brustwarze, ich konnte mehrere Lagen Stoff zwischen mir und meinem Ziel fühlen, aber ich konnte immer noch ihre Erregung spüren, meine Bewegungen wurden durch die Sanftheit bestätigt, die ihrem Mund entkam. zu meiner. Seine Hand fand schnell meinen bereits wachsenden Schaft durch meine Hose und fing an, ihn auf und ab zu reiben.
Halt? Als wir mit dem Küssen aufhörten und anfingen, seinen Hals zu küssen, flüsterte ich ihm zu, schaute auf sein Schlüsselbein und bewegte mich zu seiner Kehle, küsste ihn, biss ihn leicht mit meinen Zähnen; Meine Hände massieren immer noch ihre Brustwarzen. Jetzt explodierte sein Atem, als er meinen Schwanz rieb und stöhnte, es war das heißeste Gefühl. Ich senkte meine Hand ihr Bein hinunter, glitt über ihren Oberschenkel, stieß in den Saum ihres Kleides und kann es kaum erwarten, ihre wunderschöne Fotze zu spüren. Überraschenderweise schob er meine Hand weg, richtete sich auf und lächelte mich an.
?Noch nicht? zwinkerte, Ich habe eine Überraschung für dich. Er ging durch den Raum ins Badezimmer und beendete den Moment abrupt, als ich ein wenig erschrocken über den plötzlichen Stimmungswechsel saß. Er muss meine Verwirrung gespürt haben, als seine Stimme hinter der Tür widerhallte? Keine Sorgen Du wirst es lieben?
Du hast deinen Penis letzte Woche nicht vergrößert, oder? Ich scherzte, indem ich die Vorhänge in meiner Wohnung zuzog. Was auch immer als nächstes passierte, die Nachbarn auf der anderen Straßenseite mussten nicht mitmachen.
?Ha. Ha? sarkastische Antwort.
Die Tür öffnete sich quietschend und Alyssa stand eingerahmt auf der Schwelle, als hätte ich sie nie gesehen. Ihr Haar begann über ihren Schläfen und fiel in zwei langen französischen Zöpfen hinter ihre Schultern, wobei die rosa Strähnen ihres Haares ihre Zöpfe marmorierten. Aber war es ihre Unterwäsche, die mir den Atem raubte?
?Heiliger Rauch?.? Ich stotterte; Mir fehlen wirklich die Worte. Zwei gewellte Spitzenbänder schmiegten sich um ihren Hals, bedeckten kaum ihre Brüste und trafen sich direkt über ihrem Bauchnabel, verbunden durch einen niedlichen, rüschenförmigen Gürtel, von denen die meisten aus seidigem Mesh bestehen, wenig Raum für Fantasie lassen und sich einfach um den Hals wickeln oben. Sie drehte ihre Hüften und gab mir einen 360-Grad-Blick auf ihr Outfit, völlig nackt und bedeckte kaum ihren unglaublichen Arsch. Ihre Tätowierungen passten gut zum Stil des Kleides, und ich konnte mich an der sinnlichen Natur ihrer mit Spitze und Tinte bedeckten Figur erfreuen. Spitzeneinsätze in Mandala-Form laufen am Bund entlang und sind von Blumen inspiriert. Wenn es grün wäre, würde es aussehen, als wäre es gerade einem Sommernachtstraum entsprungen.
?Mochtest du?? fragte er lächelnd
?Du bist unglaublich? Komm ein bisschen näher, damit ich das aus der Nähe sehen kann, sagte ich mit einem bösen Ausdruck in meinen Augen.
Nur wenn ich dich ohne Hemd sehe? verspottet, prallte er zurück und wurde mit gespielter Schüchternheit auf der Stelle Vierter. Ich griff hinter mich und zog mit einem Arm meine Shirts aus, wodurch ich meine muskulöse, aber behaarte Brust entblößte.
Er lachte, dann kicherte er und sprang mit einem hörbaren Uff? auf mich los. Ich muss zugeben, sportliche Mädchen waren schon immer mein Typ, einfach weil sie sich nackt besser fühlen. Und? Natürlich sind sie besser im Bett. Ich umklammerte ihren Arsch mit meinen Händen, als sie meinen Hals küsste, und mein erigiertes Glied verhärtete sich, als ich ihre kaum verborgene Muschi durch meine Hose drückte. Er quietschte in den Arsch und quietschte überrascht, bevor er in mein Ohr murmelte.
Verdammt, ich mag das.
?Ja? mehr wollen?? Ich keuchte zurück, mein Geist war in Glückseligkeit, als ich seine Zunge an meinem Hals spürte. Ich schlug erneut auf seinen Hintern, zuerst auf eine Wange, dann schnell hintereinander auf beide Wangen, wobei ich bei jedem gezielten Schlag ein Stöhnen ausstieß. Du willst es hart Baby? Ich schiebe meine Hände unter ihn und drücke ihn mit einer Hand auf seiner Brust und der anderen auf seinem Hals in eine aufrechte Position.
?Ja bitte? flüsterte sie, ihre Augen glücklich geschlossen, eine sanfte Freude auf ihrem Gesicht. ?Ich werde in Ordnung sein.? Er wollte jetzt eindeutig auf der anderen Seite der Gleichung stehen, nachdem er die Kontrolle über die Gasse übernommen hatte. Zu meinem Vergnügen kontrolliert, dominiert und benutzt zu werden.
Ich folgte meinem Stichwort, setzte mich hin und küsste sie hart, zwang meine Zunge in ihre, als ich ihre Kehle umfasste. Er stöhnte laut und füllte unsere Münder mit dem Klang seiner Freude. Als ich wegging, spreizte ich meine Beine und zwang ihn zu Boden. Leck meinen Schwanz, Schlampe? Ich bestellte, während ich mich ansah, der Blickkontakt war unglaublich heiß.
?Jawohl,? murmelte er, als ich meine Hose öffnete und meinen Schwanz freilegte. Verdammt, er ist so hart
Bevor ich antworten konnte, fuhr er mit seiner Zunge meinen Schaft hinunter und nahm dann meinen Kopf in seinen Mund. Zum zweiten Mal an diesem Abend wurde ich von seiner Symphonie der Lust gefangen, die aus unglaublichen Blowjobs besteht. Ich sank zurück in den Sitz und beobachtete, wie er mit meinem Schwanz spielte und ihm die liebevolle Aufmerksamkeit schenkte, die er immer tat. Seine Hände schlossen sich um meinen Schaft, drehten sich, als er hart an der Spitze saugte, seine Lippen streckten sich um ihre. Ich konnte fühlen, wie die Elektrizität der Lust durch meinen Körper, meine Wirbelsäule, Ohren, Finger und dann meine Zehen prickelte, mit den unglaublichen Empfindungen seiner Zunge, die über die Spitze meines Schwanzes fuhr. Bald konnte ich es kaum ertragen; Es war fast drei Wochen her, seit er mich drinnen hatte, ich wollte diese dunkle, nasse, enge Muschi mit Sperma füllen. Ich wollte es füllen. Dünge es. Gebt es zur Welt. Mach es mir.
Ich packte sie grob an ihren beiden Zöpfen, zog ihren Kopf aus meinem Schwanz, ihr Mund schnappte nach Luft, und ich befahl ihr: Runter auf mich?
?Ja Ich brauche dich in mir?
Er kletterte auf mich, schob seine Unterwäsche zur Seite und rieb an der harten Beule seiner rasierten Fotze, bevor mein Kopf tief in seinen sank.
?Ohhhhhhhh Gooooddddddd? Wir stöhnten gleichzeitig, die Augen geschlossen, meine Kiefer vor Ekstase zusammengepresst, ich gleite sanft hinein, als er sich langsam in meinen prallen Schaft senkt. Als ich es mir gemütlich machte, konnte ich fühlen, wie es um mich herum gähnte und alles nahm, was ich hatte. Sein Atem ging unregelmäßig, als er sich zurückhielt und seine Hände fest gegen meine Brust drückte.
?Eine Sekunde? zischte. ?Augenblick???
Ich liebte es, deinen Puls um mich herum zu spüren und mich an mein Werkzeug im Inneren zu gewöhnen. Sie war nicht das erste oder gar das zweite Mädchen, das etwas Zeit brauchte, um sich an meinen Körper zu gewöhnen. Es war ein gutes Gefühl; Am Rande von zu groß zu sein, hat definitiv mein Ego angeheizt. Ich fahre mit meinen Nägeln über seinen Arsch und renne zu seinem entblößten Rücken, während er bewegungslos auf meinem Schwanz sitzt. Er stöhnte, als ihm die Haare zu Berge standen, er genoss es eindeutig. Er beugte sich vor und begann zu schwanken. Er beschleunigte langsam und begann, mich hochzuheben, wobei er zurückwich, bevor er ganz nach unten rutschte. Ich konnte spüren, wie ihr Gebärmutterhals meine Spitze berührte, jedes Mal, wenn sie nach Luft schnappte. Fühlt sich das gut an? murmelte er, die Augen immer noch geschlossen.
?Ja? Fühlt sich mein Schwanz in dir gut an? fragte ich im Stillen
?Mmm-hmm?
Hier ist meine Tochter? Ich flüsterte. Sie hat zuvor eine schmeichelhafte Eigenart erwähnt, was Sinn macht, weil sie auch erwähnt hat, dass sie Männer Daddy nennt. Es war etwas, das sie liebte, und ich war entschlossen, uns beiden heute Abend eine transzendente sexuelle Erfahrung zu bereiten. Du nimmst meinen Schwanz sehr gut?
Es begann in einem gleichmäßigen Rhythmus zu schaukeln und glitt auf mir hin und her, als ich leicht gegen den Hügel stieß und darauf klopfte. Dieses Mal, als wir uns sanft küssten, wurden meine Sinne von dem schweren Duft der Lust erfüllt. Ich war im Himmel Eine kurvige, durchtrainierte, schöne Latina mit geschweiften Hosenträgern ritt mich in der glamourösesten Unterwäsche, die ich mir vorstellen konnte.
Als mir der Gedanke durch den Kopf ging, entschied ich, dass ich mich mutig genug fühlte, um zu bekommen, was ich wollte. Er gehörte die ganze Nacht mir und hatte bereits seine Unterwerfung signalisiert. Ich streckte die Hand aus, öffnete seine Lippen mit meinem Daumen und ließ sie in seinen Mund gleiten. Er saugte gierig und stöhnte herum, als ich ihn über seine unteren Zähne gleiten ließ. Es war ein sinnlicher Akt, der uns beide erregte. Das verbale Spiel würde ein zunehmender Teil unserer sexuellen Erfahrung werden, und es war alles, was ich tun konnte, um mich zurückzuhalten. Meine Hand drückte sich gegen seine Wange, als er schneller auf meinem Schwanz herumschwang, ich konnte fühlen, wie er sich um mich fester zusammenzog und sich dem Höhepunkt näherte.
Ist das mein wunderschönes Mädchen? Wirst du für mich kommen?
?Mmm-hmm? stöhnte um meinen Daumen herum.
?Ja Gutes Mädchenrrrrllllll? Ich stöhnte, mein Schwanz dehnt sich unter dem Druck seiner Fotze, ich musste widerstehen, in seiner perfekten Fotze zu explodieren? zur Zeit. Du magst das, nicht wahr? Meinen Schwanz reiten, meinen Daumen lutschen, mein dreckiges kleines Mädchen sein?
?Mmm-hmm? Er nickte begeistert, die Augen geschlossen, und lutschte fest an meinem Daumen, während er wiegte.
Das ist richtig, du bist mein dreckiges Mädchen? Ich zischte. Nimmst du mir meinen Schwanz und mein ganzes Sperma? wo ich will.? Sein Gesichtsausdruck war hilflos, als er härter und härter auf meinen Schwanz schwang. Ich beiße die Zähne zusammen und versuche nicht vorher fertig zu werden. Vielleicht komme ich für dich, gefällt es dir?
?Mmm-hmmm? er weinte fast; obwohl es ein Hahn war, spielte seine Zunge mit meinem Daumen. Ich schob es ihr tiefer in den Mund, kniff hinein und begutachtete ein weiteres Stück davon.
Oder spritze ich vielleicht über dieses hübsche Gesicht? Du magst es, nicht wahr? Du willst meine dreckige Schlampe sein, oder? Ich habe ihn provoziert. Ich gebe zu, ich war ziemlich gut darin, vulgär mit jemandem zu reden, um einen Orgasmus zu bekommen. Ein kehliges Knurren entkam seiner Kehle, als er auf meinen Schwanz sprang, seine Zähne auf meinem Daumenknöchel zusammengepresst, noch nicht schmerzhaft, aber irritierend. Es war so nah, dass ich es nicht ertragen konnte.
?ah, ich weiß?? sagte ich leise, in einem Ton der Inspiration im Morgengrauen? Was ist, wenn ich ejakuliere? und er zog meinen Daumen aus seinem Mund, drückte seine Lippen nach hinten, mein Daumen entlang der rauen Textur seiner oberen Zähne, entlang seiner Klammern, rosa Bänder und Bogendrähte.
Er hat es gebrochen.
Er warf seinen Kopf zurück und schrie, als er kam. Ihre Muschi pochte gegen meinen Schwanz, ihr ganzer Körper war am Boden zerstört und überschwemmte sie mit Sperma, als sie zum Orgasmus zitterte. Ich griff nach ihren Hüften und begann, gegen sie zu drücken, das warme, feuchte Gefühl verstärkte meinen eigenen sich aufbauenden Orgasmus, bis ich spürte, wie der heiße Druck in meinem Schwanz bis zu dem Punkt anstieg, an dem es kein Zurück mehr gab.
Ich hatte noch nie zuvor einen ohrenbetäubenden Orgasmus, aber als meine Sicht weiß wurde, wurden auch die Geräusche unserer Lust, betäubt von meinem eigenen Verstand, verzehrt von orgastischer Lust. Alyssas Fill me Baby Mein Körper zitterte und mein Schwanz beugte sich immer wieder, als ich auf der Couch schmolz und zitterte, kaum bewusst, dass die Leute um mich herum oder Alyssa auf meinen Körper krachten, ihr Kopf auf meiner wogenden Brust.
Allmählich kehrten meine Sinne zu mir zurück, als würde ich aus einem tiefen Schlaf erwachen. Das Geräusch meines eigenen Atems, der aufbricht, die Stille vor meinen Augen durchbricht, Alyssas Scheitel und die schwach beleuchtete Decke blitzen für einen Moment vor meinen Augen auf. Ich holte tief Luft und zog mich in diesen Moment zurück. Er muss ein ähnliches Koma erlebt haben, als er dasaß und mich ansah.
?Ohhhh? stöhnte
?Ja? Wow.?
Ich glaube nicht, dass ich schon einmal so hart ejakuliert habe? murmelte er als er sich aufrichtete?Oooh?
Als er sich aufrichtete, merkten wir beide plötzlich, dass mein immer noch harter Schwanz tief in ihm steckte. Er zog mich mühelos heraus, eine große Perle, die meinem Schwanz folgte, klebte an der Seite seines Beins.
?Verdammt? Er sagte: Du bist zu hart gekommen?
?Nur für dich? Ich lächelte, mein Gesichtsausdruck verwandelte sich schnell in Schock, als er mit zwei Fingern nach unten glitt und geschickt den austretenden Samen aufsammelte, bevor er ihn in seinen Mund steckte.
?mmmm? er lachte. ?lecker?
?Oh mein Gott.? Ich stotterte, mir fehlten wirklich die Worte. Er zwinkert mir nur zu, bevor er sich umdreht und sanft in Richtung Küche geht, seine Hüften schmerzen, weil er mich zu hart gestoßen hat.
?Möchtest du etwas Wasser?
?Versicher dich? Ich stand auf und folgte ihm auf dem Boden.
***
Wir blinzelten uns im hellgelben Licht meiner Küche an, als ich ihm ein Glas reichte.
Verdammt, ich kann mich nicht erinnern, jemals so satt gewesen zu sein. Er lächelte mich an. ?Danke?
Ich lachte über seine Offenheit und küsste ihn sanft. ?Jederzeit wieder?
?Morgen früh??
Ich denke, wir können das arrangieren. Mir wurde plötzlich klar, dass ich sein neues Tattoo noch nicht gesehen hatte. ?Hey, lass uns dein neues Tattoo sehen?
?Oh ja Komplett vergessen? Sie drehte sich um und zog ihre Zöpfe zur Seite und enthüllte ihr neues Tattoo auf ihrem Rücken, direkt in der Mitte ihrer Schulterblätter. Ein Baum in schwarzer Tinte erstreckte sich von Schulter zu Schulter, Sterne und Planeten hingen an seinen Zweigen, seine Wurzeln reichten nach unten, um eine Kugel zu umschließen. Das Detail war unglaublich, seine Hülle drehte und drehte sich und gab ihm eine uralte Atmosphäre, der Hintergrund der Sterne und des Weltraums war dunkel, aber wunderschön. Ich strich sanft mit den Fingern darüber, während ich die Wurzeln bewunderte, die den Boden hielten, es muss ihn ein Vermögen gekostet haben.
?Wow? Ich hauchte: ?Das muss ewig gedauert haben?
Es waren ungefähr 3 Stunden, war es nicht so beängstigend? Alyssa zuckte mit den Schultern: Meine Rippe tut viel mehr weh.
Was kostet das? Kann ich fragen?? Ich fragte mich, ob so etwas nicht wie ein impulsives Nachmittagstattoo aussah.
?Nur etwa 600 Dollar. Mein Mitbewohner hat mir 200 Dollar gegeben und gesagt, es sei mein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk? erklärte Alyssa, als wir von meiner Wohnung ins Schlafzimmer gingen. Ich wollte etwas anderes kaufen, dachte aber, dass ich mit dem zusätzlichen Geld viel gewinnen würde.
?Deutlich?
Als ich das Licht anschaltete, breitete sich ein warmes gelbes Licht in meinem Zimmer aus und enthüllte mein ungemachtes Bett und den aufgefalteten Wäschestapel. ?Ich bin traurig? Zu unordentlich? Ich entschuldigte mich, als ich hastig das Bett machte.
Awww, mach dir darüber keine Gedanken? Alyssa lächelte: Erinnerst du dich, als du zu mir nach Hause kamst?
Wir kletterten ins Bett und spürten die Wellen französischer Zöpfe, als ich ihr Haar streichelte, ihren Kopf an meiner Brust, und über unsere Lieblingsmomente des Tages murmelte. Es war ein süßes Ende einer langen Woche und ich könnte mir keinen besseren Weg vorstellen, es zu beenden. ?Gute Nacht? Ich küsste sie und fühlte ihre weichen Lippen
?Gute Nacht? flüsterte er schläfrig; Seine Augen sind bereits geschlossen. ?Mir ein Versprechen geben??
Sicher, was ist passiert?
Mich morgen wieder mit deinem Sperma füllen?
Ende von Kapitel 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten