Der beste freund des menschen

0 Aufrufe
0%

Meine Frau und ich verbrachten eine Woche auf einem Bauernhof im Grünen in einer Blockhütte und viel frischer Luft.

Wir verbrachten den ersten Tag damit, uns auszuruhen und nur Unterwäsche zu tragen, da es sehr heiß war, meine Frau ist 50 Jahre alt und gut entwickelt, liebt es, nackt zu sein und wird es tun, wann immer sie will, also warf sie ihre Unterwäsche ab und setzte sich hin, um alles zu enthüllen .

Es war gegen 12 Uhr, als ich ein Geräusch machte Wer schlief auf dem Sofa Ich las im Schlafzimmer Ein alter Mann in den Siebzigern hielt eine Flasche Wein in der Hand und sah auf den nackten Hintern meiner Frau, als ich den Raum betrat, wachte Kim auf auf und war nichts

Zögernd sagte er hallo und nahm den Wein und bot ihm etwas zu trinken an, dabei zog er einen Bademantel an und fing an, mit dem alten Mann zu plaudern, sagte ihm, dass er sehr schön sei und es ihm leid tue, hereinkommen zu müssen.

Während wir uns unterhielten, fragte er, ob wir Nudisten seien, da es einen Teil des Flusses gibt, den wir zum Sonnenbaden nutzen könnten, wie er es so oft tut, und das heißt, seinen Hund zum Schwimmen mitzunehmen.

Neufundland und riesig, aber weich wie Butter.

In den folgenden Tagen fanden wir den Bereich, in dem Joe seinen Gott nahm und sich hinlegte, und auf unserer nackten Haut spürten wir die warmen Strahlen von Kim, die sich mit Kokosöl einschmierte und in der Sonne glänzte, der Duft machte sie jeden Tag geil und heiß Tag.

Wir amüsierten uns gegenseitig und leisteten unsere beste Kopfarbeit, als wir ein Rascheln trieben und dann kam Joe so nackt mit seinem Hund herein, Joe muss zusehen, wie er für einen 70-jährigen Mann, Kim, Kim, eine große Härte hat

Er hörte auf, meinen Schwanz zu lutschen und lud Joe ein, sich zu uns zu setzen.

Joe warf einen Stock in den Fluss und sein Hund jagte ihn und er ging schwimmen und ließ uns allein. Ich konnte sehen, wie KIM auf Joes Schwanz schaute und er wusste, dass er es war, also tätschelte er ihn und er wurde sehr fett und fragte, ob er es wollte .

lutschen sah er mich an und lächelte ich lachte und sagte nicht vor mir also lutschte Joe mich als ich hinter ihm kniete und seinen fetten Schwanz zwischen seinen Arschbacken rieb.

Schwanz und ich konnte nichts dagegen tun und doch war ich kurz davor zu blasen und ich stieß seinen Schwanz tief hinein. Kim Joe fickte ihn etwa dreißig Sekunden lang, bevor er ihn mit Sperma füllte, er war auf allen Vieren

Wir legten uns beide hin und ich konnte sehen, wie das Sperma daraus quoll.

Da sprang Joes Hund hinter Kim her, sah ihn nicht und der Hund fing an, Sperma aus Kims Fotze zu lecken. Zuerst runzelte er die Stirn, aber bald verwandelte sich das in ein Lächeln und der Hund umarmte alles und Kim fing an.

Stöhnen vor Freude Joe hielt seinen Hund nicht auf, sondern ermutigte ihn, die Landschaft zu lecken, Joe sah mich wütend und sagte, alles wäre in Ordnung, lass ihn es einfach lecken, dann fragte er Kim, ob es ihm gut gehe, meine Frau genoss die ganze Veranstaltung

und sein Blick fing an, meine Erektion zu bekommen. Joe streichelte seinen Schwanz, also ermutigten wir beide den Hund, Eisen zu essen, dann sah ich den Schwanz des Hundes, er war sehr groß und sehr rot. Joe stand vor Kim und fragte ihn, ob

Er möchte, dass sein Hund ihn fickt und ihm sagt, dass es ein toller Fick ist, aber seien Sie sich bewusst, dass sein Schwanz riesig ist, und er erklärte, dass er sich verknoten und innen anschwellen wird, wenn er ejakuliert, und Sie den Fluch Ihres Lebens haben werden.

Kim keuchte und ich konnte sehen, dass sie langsam ficken wollte, der Hund bestieg Kim und Joe umklammerte seine Pfoten, um ihn nicht zu verletzen, dann fing er an, in ihn einzudringen, ich sah zu, wie sein großer Schwanz tief ging, dann beugte er sich vor und beugte sich vor gestartet

Scheiße, er war so drin, dass er schrie, fick mich und Joe tauchte auf seinem Schwanz, dieser große Hund fickte meine Frau, und sie würde wegen Leder zur Hölle fahren, und sie war begeistert, Moor und bat um Moor, dann fing der Hund an zu ejakulieren

Ihre Augen wurden so groß und sie schrie ja ja ja, sie füllt mich so sehr aus, dass sie innehielt und sich so anschwoll, dass ihr Schwanz so anschwoll, dass sie anfing, einen Orgasmus zu bekommen, so dass sie weiterhin einen Orgasmus hatte, nachdem Joe sie gehalten hatte

Nach ungefähr fünf bis zehn Minuten ließ Gott seinen Schwanz los und Kim brach zusammen und Sperma sickerte über seine Beine. Er zog Joe heraus, ging hinunter und leckte ihn sauber, während er in seinem Gesicht masturbierte.

Als wir zurück in die Kabine kamen, sprachen wir über diesen Tag und sie sagte, es war eine großartige Erfahrung und sie wollte es noch einmal machen. Joe sagte ihr, sie hätte ein Pony. Ich würde sie gerne ficken, wenn ich akzeptierte, dass ich ihre Fotze so offen und offen fühlte

Ich stimmte zu, Joe an diesem Abend von einem Pony ficken zu sehen, an diesem Abend kam Joe zum Abendessen und er aß nicht nur mit uns, er aß Kim wieder und spielte mit seiner Fotze, schlug ihn schließlich und erklärte, dass er sehen wollte, wie offen Kim war .

vielleicht, weil sein Pony einen sehr dicken Schwanz hat und er ihr nicht wehtun will.

In den nächsten Tagen bereitete Joe Kim mit seinem Hund auf das Pony vor und schlug ihn, weil er glaubte, dass sie bereit sei, also gingen wir am Freitag in den Stall, wo der Hengst die wütenden Stuten beschnüffelte und seinen riesigen Schwanz anmachte.

Er zwickte die Stuten mit einem Lappen und erlaubte dem Hengst, weiter an der Stute zu schnüffeln, bevor er ihn entfernte und nur der Hengst blieb. Joe stellte eine Bank unter den Hengst und sagte Kim, er solle sich darauf legen, mit seiner Fotze zu seinem Schwanz, dann rieb er ihn

Der Stoff an Kims Fotze, der dem Hengst eine größere Steifheit bescherte, hielt ich ihn bewegungslos wie Joe, der bereit war, den großen Kuppelschwanz anzunehmen.

Das Pony krabbelte und sein Schwanz ging überall herum. Joe führte ihn zu Kims Öffnung und der Kopf begann hineinzurutschen. Ich konnte sehen, wie sich seine Fotze so weit öffnete und der Schwanzkopf Zentimeter hineinging, er zuckte und Moor ging hinein

Sie war nervös und hatte einen Orgasmus, ihre Brüste waren hart und ihre Brustwarzen waren so lang und hart, dass ihr Rücken gewölbt war und wollte, dass sie von einem Pony gezwungen wurde, und sie musste viel ficken, als Joe an ihren Brustwarzen lutschte und ihr sagte, wie großartig sie war

Das Pony wollte gerade tief in Kim ejakulieren, er schauderte und schrie, dass er sie gefüllt hatte, und als das Pony eine große Menge an Ejakulation freisetzte, hielt Joe sie fest, das Pony entspannte sich und wurde leichter, ich führte sie zu ihrem Heu und kam zurück

sehen, wem das Sperma herausspritzt, Joe küsste sie und sie antwortete, indem sie sagte, es sei das Beste, und dankte ihr dafür, dass sie ihr sowohl das Pony als auch den besten Freund des Mannes vorgestellt hatte.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.