Valleryray

0 Aufrufe
0%


Mike war seit über einem Jahr mit Seanna zusammen, und die ganze Zeit über flirtete seine Schwester Emily immer mit ihm. Sie war 14 und Seanna 17. Er dachte nicht viel darüber nach und wischte es normalerweise einfach weg, aber eines Tages war es zu viel.
Mike ging zum Abendessen zu Seannas Haus. Es war nichts Außergewöhnliches, was er schon tausendmal getan hatte. Heute Nacht war Emily etwas anders gekleidet. Sie trug ein sehr kurzes Kleid und ihre Brüste schienen gewachsen zu sein, seit sie sie das letzte Mal gesehen hatte. Mike konnte nicht anders, als sie anzustarren. Im Laufe der Nacht versuchte Mike, Emily zu vergessen und sich auf seine wunderschöne blonde Freundin Seanna zu konzentrieren. Nach dem Abendessen beschloss seine Familie auszugehen. Sie vertrauten Mike und Seanna genug, um sie einfach mit Emily allein zu Hause zu lassen. Nachdem sie Mike und Seanna geputzt hatte, ging sie nach unten. Sie schalteten den Fernseher ein und nach ein paar Minuten begannen sie sich zu küssen. Die Dinge gingen voran und Mike begann, Seannas Fotze aus seiner Yogahose heraus zu massieren. Sie war wunderschön und sehr erregt, aber sie konnte nicht anders, als an Emily zu denken. Runder junger Arsch und schönes bräunliches Haar. Mike konzentrierte sich wieder darauf, seiner Freundin zu gefallen, aber als er in seine Turnhose griff, um seinen Schwanz zu füttern, konnte er seine Gedanken nicht von seiner jüngeren Schwester abwenden. Stellen Sie sich vor, wie seine kleine Teenagerhand seinen Schwanz streichelt. Mike schloss die Augen und stellte sich Emily vor, während Seanna ihr etwas ins Ohr flüsterte.
„Ich habe eine Überraschung für dich“, sagte er verführerisch.
Mike dachte, es wäre eine der neuen BJ-Techniken, aber als er ihm sagte, er solle die Augen öffnen, sah er Seannas 15-jährige Schwester in einem lila BH und Tanga dastehen. Allerdings schloss er die Augen und öffnete sie wieder. Seanna fuhr fort zu erklären, wie sie bemerkte, wie Mike sie ansah. Emily intervenierte und sagte Mike, dass sie und ihre Schwester sich wirklich „nahe“ seien. Da sie sich gegenseitig sehr helfen. Das machte Mike noch aufgeregter und die Mädchen sagten ihm, dass sie eine Show veranstalten würden, lehnen Sie sich zurück. Mike lehnte sich zurück und sah zu, wie Seanna langsam Emilys Fotze aus ihrem Tanga rieb. Ihre Muschi wurde feuchter, als Seannas Finger tiefer und tiefer massierten. Er zog den Tanga beiseite und steckte einen Finger in Emilys‘ enge Fotze. Mike sieht zu, wie Seanna herunterkommt und anfängt, den Kitzler ihrer Schwester zu lecken.
Mike konnte es nicht länger ertragen, dort zu sitzen. Er stand auf und stellte sich hinter seine Freundin, die sich vorbeugte, und schlug ihr auf den Arsch. Dann zieht er seine Hose runter. Sie trägt auch einen lila Tanga und Mike zieht ihn schnell aus. Er zieht ihren Arsch von ihren Wangen und beginnt ihre Fotze zu lecken. Er war extrem nass, weil er seine Schwester geleckt hatte, und Mike war glücklich, seine Säfte zu lecken. Er nimmt auch seinen Finger und beginnt, Seannas Arschloch zu massieren. Lustvolles Stöhnen kam von beiden Mädchen vor Mike. Seine Zunge schoss weiter in und aus Seannas Fotze und sein Finger grub sich langsam in ihren Arsch.
„Lass uns kommen!“ Emily schreit, während ihre ältere Schwester weiterhin ihre Klitoris schüttelt.
Mike kommt, um zuzusehen, wie Emily einen Orgasmus erreicht und ihren Schwestern ins Gesicht spritzt.
Mmmmm Seanna sagt, während sie etwas von der Ejakulation ihrer Schwester schluckt.
„Jetzt bist du dran“, sagt Emily und sieht an den Mikrofonen aus wie ein geiler Hahn. „Wow, es ist riesig!“
„Ich wette, du hast noch nie einen Schwanz gesehen“, neckte Seanna ihre Schwester.
Beide Mädchen knieten vor Mike. Seanna zog ihr Hemd und ihren BH aus und drückte ihre C-Cup-Brüste an die kleinen Brüste ihrer jüngeren Schwestern. Seanna drehte sich um und nahm den Schwanz des Mikrofons in ihren Mund. Er saugte sanft an der Spitze und strich mit seiner Zunge darüber. Emily saugte weiter, bis sie ihre Hand auf Seannas Hinterkopf legte und ihn in ihren Rucksack schob. Seanna würgte, widersprach aber nicht. Das Deepthroating-Mikrofon stöhnte von ihm. Seannas Kopf drückte weiter gegen seinen Schwanz und Emily sah aus, als würde sie es genießen, ihre Schwester zu würgen.
„Mmm hier du Schlampe“, sagte Emily und drückte und hielt die Köpfe ihrer Schwestern gegen den Schwanz des Mikrofons.
Er ließ los und Seanna war außer Atem. „Jetzt bist du dran“, sagte Seanna zwischen zwei Atemzügen.
„Oh Scheiße?“ Emily versuchte zu singen, bevor ihr Gesicht den Schwanz des Mikrofons füllte.
Verdammt, Mike dachte bei sich, mehr konnte ich nicht ertragen. Emily öffnete ihre Augen und sah Mike an, während ihr Kopf weiterhin seinen Schwanz nahm. Seanna griff nach ihren Haaren und drückte ihren Kopf jedes Mal zurück und das vierte Mal fester und tiefer. Emilys Mund war mit Speichel bedeckt und Seanna hörte endlich auf, in die Köpfe ihrer jüngeren Schwestern zu stechen.
„Ich will dich fressen, Mike“, sagte Emily, als sie langsam auf die Knie fiel und ihre kleine Teenagerhand um seinen pochenden Schwanz legte. Davon hatte Mike schon oft geträumt. Er fing an, ihren Schwanz zu streicheln, winkte mit seiner Hand zurück und viert. Sie fing langsam an und fing an, ihr Tempo zu erhöhen, Seanna setzte sich neben sie auf das Sofa und fing an, ihre eigene Fotze zu massieren.
„Magst du es, wenn diese kleine Schlampe dein Schwanzmikro streichelt?“ sagte Seanna verführerisch, während sie sich weiter befingerte.
„Dein Schwanz ist so groß, dass ich noch nie zuvor ein so großes Mikrofon gesehen habe. Ich glaube nicht, dass es zu meinem Schwanz passt.“ sagte Emily mit einem Augenzwinkern. Dies brachte Mike in die Enge und er fing an zu stöhnen und Emily wusste, dass sie anfangen musste, schneller zu masturbieren. Seine Hand pumpte seinen Schwanz und er war kurz davor zu kommen.
„Er wird zuschlagen“, sagte Emily, und Seanna kam herüber und kniete sich neben ihn.
Beide sahen Mike an und öffneten ihre Münder. Ich muss mir vorstellen, wie Mike denkt, wenn er anfängt, Reihen und Reihen seines Spermas auf seine Schwanzgesichter zu pumpen. Die Vorstellung, dass Seaannas‘ jüngere Schwester seinen Samenerguss auffrisst, pumpte ihn noch mehr aus.
Nachdem sie sich beruhigt hatte, legte Emily ihre Hand auf die Muschi ihrer Schwester und fing an, sie zu fingern. Sie küssten sich auch vor ihm und aßen sein Ejakulat von den Gesichtern des anderen. Seanna legte ihren Finger auf die Brüste ihrer Schwester und nahm eine Handvoll Mikrofone, steckte sie in ihren Mund und schluckte sie.
„Du schmeckst so ein schönes Mikrofon“, sagte Seanna.
„Ja, ich habe noch nie Sperma geleckt, aber deins ist so gut“, sagte Emily, die jetzt ihre eigene Fotze fingerte.
„Du bekommst es besser zurück, du musst immer noch meine Schwester ficken“, sagte Seanna und deutete auf den Schwanz, der die Mikrofone weicher machte. Mike grinste, als sein schlaffer Schwanz wieder zu steigen begann.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.