Süße Stiefschwester Wird Hart Anal Und Auf Ihr Hübsches Gesicht Gespritzt


Ich habe von zu Hause aus gearbeitet und war nur ein- bis zweimal pro Woche im Büro.
Es war ein altes Gebäude, und die nach Süden ausgerichteten Fenster reichten knapp unter der Decke bis etwa sechzig Fuß über dem Boden. Die Sekretärin des Direktors, Susan, war eine natürlich schöne Blondine, achtundzwanzig Jahre alt, und ich war mit sechsundvierzig Single. Sie kleidete sich gut und feierlich, aber offensichtlich trug sie keine Petticoats unter ihren langen Sommerkleidern und Röcken. Es war eine wahre Freude, als sie vor den Fenstern stand, da die Umrisse ihres Körpers von ihrem Kleid aus sichtbar waren und sie aussah, als wäre sie nackt.
An einem bestimmten Tag stand ich vor seinem Schreibtisch und überprüfte, was abgedeckt und was noch offen war. Sie trug ein wunderschönes Kleid, das ihr bis zum Hals reichte, aber als sich ihr Gesicht zu mir neigte, bemerkte ich, dass ich die Innenseite des Kleides sehen konnte, an der Seite der schönsten milchweißen Brüste, die ich je gesehen hatte. sein Bauch. Sie war ein ruhiges Mädchen, das zu Hause blieb und gelegentlich einen Abend mit den Mädchen verbrachte. Ich glaube, sie hatte vor ein paar Jahren einen Freund, aber er war tot.
Ich fühlte mich so schuldig, als ich ihr Kleid ansah, dass ich um den Tisch herumging, damit ich es nicht sah.
Ich hatte keine Fortschritte gemacht oder angedeutet, dass ich ihn mochte, aber wir arbeiteten klug und halfen uns gegenseitig, wann immer es nötig war. Mehrere junge Männer versuchten, mit ihr auszugehen, aber sie lehnte alle ab.
An einem Freitagnachmittag ging ich schnell ins Büro und sagte während eines normalen Gesprächs, dass ich segeln und nach der Arbeit aufbrechen würde. Er sagte: Oh, wie schön, und ich sagte arrogant, er könne kommen, wenn er wollte, und ich war überrascht, als er sagte: Okay. Ich hatte immer noch nicht die Absicht, daraus mehr als eine Kreuzfahrt zu machen, und arrangierte, es abzuholen, um es zum Boot zu bringen.
Wir kamen am frühen Abend mit dem Boot an und machten uns auf den Weg. Wir verließen Poole bei Ebbe und genossen einen angenehmen Abend mit einer Südwestbrise um die zwölf Knoten. Wir fuhren nach Osten.
Wir machten stetige Fortschritte entlang der Poole Bay in Richtung White Island, als Sue fragte, ob wir zurückgehen sollten. Ich sagte, ich habe vor, das ganze Wochenende eine Kreuzfahrt zu machen, aber ich würde Lymington anrufen, sie würde ihre Mutter anrufen und ihr sagen, wo sie sei, und wenn sie nicht bleiben wolle, könne sie den Bus nach Hause nehmen. Das Boot hat zwei separate Kabinen, so dass sie ihre Privatsphäre haben kann. Nachdem sie sich an den Gedanken gewöhnt hatte, das Wochenende auf dem Boot zu verbringen, sagte sie, sie wolle bleiben, wenn ihre Mutter nichts dagegen habe.
Ich muss zugeben, sein Gehorsam ließ meine Leiste zucken.
Wir kamen in Lymington an und riefen ihre Mutter an, die sehr glücklich war, mit mir über das Wochenende zu segeln, also gingen wir in die Geschäfte und zum Angel Inn, um etwas zu essen und eine Flasche Wein zu trinken.
Gegen zehn Uhr kehrten wir zum Boot zurück und unterhielten uns eine Weile, hörten die CD und machten uns fertig, um uns eine Tasse Kaffee zu machen und uns für die Nacht einzurichten.
Ich war bisher ziemlich hoffnungsvoll, aber ich konnte keine Fortschritte machen. Ich hatte zwei Schlafsäcke, die als Paar zusammengezippt werden konnten. Sie haben sich getrennt, also habe ich sie auf dem vorderen Dock kombiniert, während Sue im Cockpit war, und ihr gesagt, dass ich leider nur einen Schlafsack habe, es ist ein Doppel, aber keine Sorge, sie kann ihn haben und ich werde darin schlafen . in der vorderen Kabine mit einigen Decken. Also haben wir es getan.
Wir ließen uns in getrennten Kabinen nieder, setzten das Gespräch aber im Dunkeln fort. Es lag eine Kälte in der Luft und Sue konnte mich zittern hören, besonders als wir mit dem Reden fertig waren, fragte sie mich, ob es mir gut gehe. Ich sagte, ich würde mich bald aufwärmen und mir keine Sorgen machen, und tat so, als würde ich ein wenig schlafen, aber ich zitterte immer noch. Nach einer Weile tat ich so, als würde ich schlafen und Sue rief an, um zu sehen, ob es mir gut ging, als ich nicht antwortete, kam sie in meine Kabine und stieß mich an und sagte, ich könne mit ihr in den Schlafsack steigen. Ich wollte nur schlafen, aber ich sagte ihm, dass es mir gut gehen würde und er sich keine Sorgen machen solle.
Er ging weiter und so stimmte ich bald zu, ihn in seinem Schlafsack zu begleiten, und wir nahmen die Löffelstellung ein, da dort nicht viel Platz war. Ich fragte ihn, ob ich ihn umarmen könnte, um ihn aufzuwärmen, und er sagte, ok, aber nichts Lustiges, also stimmte ich zu.
Sie hatte einen guten Körper und ich konnte meine Arme sowohl unter als auch über ihr um ihre Taille legen und meine Hände wanderten natürlich zu ihren wunderschönen Brüsten und Wow, sie waren so eng. Er zog meine Hände weg, fragte aber, ob ich sie dort lassen könne, bis sie warm werden, wenn ich mich nicht bewege, und er stimmte zu. Also lagen wir eine Weile da und ich bewegte keinen Muskel.
Nach gefühlt über einer Stunde drehte sie sich plötzlich um und sagte, sie könne es nicht länger ertragen, und sie sprang auf mich, küsste und rieb ihren ganzen Körper. Wir küssten und umarmten und streichelten uns überall, besonders diese engen Brüste, deren Nippel so hart und erigiert sind.
Ich ging ihren Körper hinunter und küsste sie bis zu ihren Füßen und leckte sie zwischen ihren Zehen und dann drehte ich sie um, indem ich Zeit zwischen ihren Beinen um ihren Schritt und um ihre Taille verbrachte, ohne zu ihrer Vagina zu gehen und ihren Penis zu küssen und zu drücken und zu gehen ihre Höhle fast bis zu ihrem Anus hinunter und dann sanft um ihre süßen engen Hüften kneifen, ihre Nase gegen ihre Hüften reiben und sie auf den Rücken drehen, weiterhin ihren Bauch küssen und zwischen ihre Beine gehen, hält sich von ihr fern Vagina, aber sie gleitet und leckt die Innenseite ihrer Leiste, geht ihren Anus hinunter und zurück auf die andere Seite, ich bewege mich zu ihren großen Schamlippen, aber ich gehe nicht in sie hinein, Eiter geschwollen, aber sie dreht sich herum und saugt daran Labors, ich ziehe sie mit meinen Lippen heraus und lasse sie dann los, wow, sie war so nass und wand sich wie eine Riesenschlange.
Schließlich gelangte ich in ihre Vagina und öffnete ihre kleinen Lippen, ließ meine Zunge langsam auf und ab gleiten, erreichte nicht ihre Klitoris, sondern leckte ihren Anus, während ich meine Nase in die Öffnung ihrer Vagina einführte. Noch ein paar Minuten und schließlich bahnte sich meine Zunge ihren Weg an ihrer harten, erigierten kleinen Klitoris hinauf, also umkreiste ich sie und tätschelte sie gelegentlich mit meiner Zunge, dann beschloss ich, ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken, leckte und saugte.
Bald erreichte sie einen hohen Höhepunkt, hob ihren Hintern vom Bett und fing an, mehr Saft abzusondern, als ich jemals zuvor erlebt hatte. Mein Gesicht war über meiner Nase, auf meinen Augenbrauen und natürlich um mich herum und um meinen Mund mit ihrem wunderschönen, warmen, muffigen Wasser bedeckt. Ich werde nie erfahren, wie viel ich geschluckt habe. Es hat das Boot an seinem Liegeplatz und einige der anderen, die ich erwartet hatte, wirklich erschüttert. Wen interessiert das?
Nachdem der Orgasmus abgeklungen war, setzte ich meinen Weg fort, küsste ihren Körper und schenkte ihren schönen Brüsten besondere Aufmerksamkeit. Wir küssten uns weiter und liebten uns, wischten mein Gesicht an ihrem abgelegten Nachthemd ab und ich bewegte mich zwischen ihren ausgestreckten Beinen und glitt mit meinem erigierten Penis zwischen ihren großen Lippen auf und ab. Ich verbrachte einige Zeit damit, ihre Klitoris in die Spitze meines Dutts zu bekommen.
Sie bat mich, in sie einzudringen, also führte ich den Knopf sanft in den Eingang ihrer Vagina ein und arbeitete sanft hin und her, steckte einfach den Kopf hinein und heraus und arbeitete jedes Mal etwas härter, aber was ist das? Früher ging es so weit, aber dann hörte es plötzlich auf Also trat ich zurück und drückte etwas fester und zog zurück, wieder etwas fester, wieder ging es nicht, also wieder etwas fester. Ich hatte Angst, zu hart zu gehen, weil ich ihn nicht verletzen wollte, aber er beschwerte sich nicht oder schien sich irgendwie unwohl zu fühlen, und dann tauchte er plötzlich auf und grunzte, also stand ich einfach mit totem Kopf da . Mein Penis war darin und es war so eng, dass ich ihn fragte, ob es ihm gut gehe, er schlang seine Arme um mich und zog mich hinein, und langsam, mit all unserem Saft, machten wir die Dinge ein wenig einfacher. Ich genieße es, alle paar Züge ganz herauszugleiten und zu spüren, wie mein Knopf über die Klitoris nach oben und wieder hinein geht, bewusst und ohne Eile. Wir haben uns in verschiedenen Positionen neu geordnet, bevor wir uns auf unsere ultimativen Gipfel festgelegt haben. Es stellt sich heraus, dass sie immer wieder zum Höhepunkt kommen kann, glückliches Mädchen.
Ich hatte meinen Verdacht, dass sie Jungfrau war, und die Blutflecken auf ihrem Schlafsack im Morgenlicht scheinen dies zu bestätigen.
Dies war die erste von vielen Reisen und wir fuhren an den meisten Wochenenden und auch für einen zweiwöchigen Urlaub ohne Besatzung in die Türkei.
Segelt jemand? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

sexgeschichten sex geschichten