Molly Redwolf Cosplayfick Teamskeet

0 Aufrufe
0%


Ein Aufkleber mit einem Boot, bestem Freund und Ehefrau
Nach jahrelangen Überstunden und Nebenjobs war es mir endlich möglich, mindestens ein zweites, wenn nicht „das“ Boot zu kaufen, das ich wollte.
Ich wollte etwas, wo ich zum Angeln im Mittelfeld oder nach Nassau oder Havanna gehen könnte, wenn ich wollte. Zumindest hätte er mich 40 oder 50 Meilen weit und zurück bringen können müssen. Meine Frau hielt mich für verrückt. Er hielt es für Verschwendung, nicht angeln, tauchen oder Kreuzfahrten machen zu müssen, aber weil ich hart arbeitete, stimmte er zu.
Nach mehreren Wochenenden mit Seeversuchen in Küstennähe beschlossen mein bester Freund und Angelfreund Gary und ich, das Wochenende auf halbem Weg zu verbringen. Am Donnerstagabend teilte mir meine Frau Kathy mit, dass ich auch gehen wollte. Ich habe keine Gefühle für meine Frau oder irgendwelche „schwulen“ Gefühle gegenüber Gary, aber jeder verheiratete Mann weiß, dass es jeden Tag ruinieren kann, eine gelangweilte Frau an seiner Seite zu haben, während man etwas tut, woran er nicht interessiert ist.
Aber nach all den Jahren weiß ein verheirateter Mann, wann er gegen den Wind pissen muss, also verließen wir drei am Freitag um 18:00 Uhr die Docks in Richtung Bay.
Nachdem der letzte Kanalschwimmer gelöscht und der Autopilot eingestellt war, war es an der Zeit, den Kühler zu sprengen und das Wochenende zu beginnen. Da es Wochenende war und wir vor unserer Abreise noch nicht wirklich „deftig“ gegessen hatten, kam das Bier schneller als sonst zu uns. Als wir unsere Koordinaten erreichten, hatten wir alle „ein bisschen Schmerzen“, und das Leben war angenehm und gut in der warmen Sommernacht am Golf.
Normalerweise ist Freitagabend für Kathy und meine Woche der Entspannungsabend, und sie zieht sich einfach aus, hängt im Haus herum und macht das Natürliche. Ich kommentierte, dass wir, wenn wir zu Hause wären, nackt spielen würden.
Gary sagte scherzhaft: „Okay, lass mich dich nicht aufhalten“ und nach einem kleinen Lachen sagte ich ok und plötzlich zog ich meine Shorts aus und ich war „nackt an Deck“ und dann scherzte ich zu Gary „Du Ich kann es auch nicht, wenn du dir nicht ein Haar auf den Hintern kriegst. Ich bin nicht gekommen. Bevor ich wusste, was es war, warf er mir einen dieser „Oh ja, schau dir das an“-Blicke zu und zog seinen einteiligen Badeanzug innerhalb von 2 Sekunden aus. Gary nickte und Nach einem weiteren Bier hatte es sich beruhigt und es war Als die Sonne unterging, wurde es kälter, also ging Kathy nach unten, um sich nachts aufzuwärmen, während Gary und ich unsere Angelausrüstung für die Nacht herausholten.
Kathy muss gespürt haben, wie sie etwas mehr getrunken hat, als ich dachte. Obwohl sich die Leiter zur Kabine auf der Backbordseite des Cockpits befindet, befindet sich in der Mitte eines Schiffes zwischen der Konsole und dem Backbord eine dunkle Glasluke. Von der Kabine aus ist dieses getönte Glas fast unmöglich, so dass man beim Blick in ein unbeleuchtetes Cockpit hineinsehen kann. Beim Blick aus dem Cockpit in eine beleuchtete Kabine wirkt es jedoch wie ein Zwei-Wege-Spiegel.
Während Gary und ich im Dunkeln saßen und zusahen, waren wir überrascht, als Kathy ihre Hautlotionflasche herauszog und anfing, Lotion aufzutragen, wo immer sie konnte. Wir sahen, wie sie auf ihren Armen und dann auf ihrem Bauch begann und schließlich mehr Aufmerksamkeit schenkte, als sie ihre Brust rieb. Während sie zusah, rieb sie beide Hände mit Lotion ein und massierte und rieb ihre weiche Haut. Es sah aus, als hätte es ein paar zusätzliche Minuten gedauert und schien ihn zu necken, bis er aufhörte, seine Brustwarzen zu kneifen.
stärker und stabiler. Ich riskierte einen Blick auf Gary, und seine Augen waren auf die Szene unten in der Kabine gerichtet. Ich bemerkte auch, dass sein Penis zu wachsen begann, während ich ihn beobachtete. Ich glaube, ich hätte mich noch mehr verbessert, wenn ich nicht daran gewöhnt gewesen wäre, Kathy zu sehen.
Kathy ist kein „Playboy“-Zeug wie viele der „Ehefrauen“ in diesen Geschichten, aber sie ist auch keine gehackte Leber. Sie ist keine normale „durchschnittliche“ attraktive, verrückte Schönheit, aber sie ist ziemlich cool. Garys Frau ist viel hübscher und ist ständig im Fitnessstudio. Das Problem ist, dass Garys Frau Glenda eine Schlampe ist, um es milde auszudrücken. Glenda ist einer von denen, die keinen Sex haben wollen, weil sie nicht herumalbern will. Du kannst deine Haare durcheinander bringen oder so. Gary und ich haben schon oft darüber gesprochen. Zu sehen, wie Kathy diese „Show“ absichtlich machte oder nicht, muss für sie definitiv ein Hit gewesen sein.
Ich rollte bei der „Show“ mit den Augen und sah Kathy auf der Koje liegen, um ihre Beine mit Lotion einzureiben. Während sie zusah, begann sie mit den Unterschenkeln und arbeitete sich bis zu ihren Oberschenkeln hoch. Sie bewegte sich weiter näher zu ihrer süßen Fotze, während sie die Lotion auf die Innenseite ihrer Beine rieb. Als ich Gary ansah, waren seine Augen im Begriff herauszuspringen und sein Schwanz ragte so hart wie ein Stein heraus. Es würde mich nicht überraschen, ihn an Deck schießen zu sehen. Was dann geschah, schockierte uns beide. Kathy zuzusehen, wie sie zurück in die Koje gleitet und anfängt, ihre Klitoris zu reiben. Sie spreizte ihre Beine auseinander und anstatt ihre Finger in ihre kleine Schachtel zu stecken, fingerte sie sich sanft, rieb ihre empfindlichen Lippen und massierte ihre hervorstehende Klitoris. Wir sahen ein paar Minuten zu, und dann, als ob ihm eingefallen wäre, dass er nicht wirklich allein war, lenkte ihn etwas von seinem Festessen ab, und er richtete sich plötzlich auf und begann mit Aufwärmübungen.
Gary und ich grinsten uns an, als wir uns ansahen, und ich konnte von dort aus sehen, wo Gary immer noch steinhart saß. Ich sah, wie du mich ansahst, und ich zeigte damals Anzeichen des Erwachens. Gary stand schnell auf, als Kathy auf das Deck kletterte und auf den Weg der Bande knallte und sich auf ihn stützte, um zu sagen, dass er verrückt werden würde. Kathy sah verwirrt aus und fragte: „Was ist los mit ihr?“ sagte.
Als ich auf die Luke zeigte, konnte ich ihn sogar im dunklen Cockpit erröten und verlegen sehen. Schließlich drehte er sich zu mir um und sagte: „Ihr Perversen habt die Show genossen? Warum habt ihr Arschloch mich nicht gewarnt?“ sagte. Er war nicht wütend. Aber er hatte eine dieser „Ich bin beschissen“-Attitüden und lachte darüber. Ich sagte ihm, dass Gary wahrscheinlich unten war und versuchte, den Druck loszuwerden, den er auf ihn ausübte. Das hat ihn provoziert. Er war gerade unterhalb des Piers und fing an, gegen die Haupttür zu hämmern, um ihm zu sagen, dass dies nicht erlaubt sei. Er hatte es verdient, weil er zu einem Zeitpunkt anrief, zu dem er es nicht hätte tun sollen, und damit würde er leben müssen.
Als er ausstieg, war er wieder auf dem Halbstab und es tat nicht mehr „weh“, und sie lachten beide und gingen zurück zum Deck. Wir tranken noch ein Bier und neckten Kathy immer wieder mit der Show, die sie gab. Er hat es gut aufgenommen und gleich wieder zurück gegeben. Er sagt, er ist 50 Meilen entfernt hier in der Bucht und kann nicht einmal einen R*ped bekommen, wenn niemand in der Nähe ist.
Beer, eine Woche ohne Sex, ein paar nackte Männer um sich herum zu sehen und mit sich selbst zu spielen, war geil, da ich sie schon lange nicht mehr gesehen hatte. Obwohl sie Gary angezogen hatte, waren ich und ich immer noch nackt, und ich wusste, dass sie Spaß haben wollte, als sie das sagte. Ich stand auf und ging hinüber, wo er meinen halbstarren Schwanz für ihn auf Augenhöhe brachte.
„Redet ihr alle?“ Ich sagte. Er öffnete einfach seinen Mund und ließ mich herein.
Eines der besten Dinge an Kathy ist, dass sie sie mag und ich meine, sie mag es, einen Schwanz zu lutschen. Ich war nicht gerade Jungfrau, als ich ihn geheiratet habe, aber er war der größte kleine Ficker der Welt und das ist er auch. Während ich an meinem wachsenden Schwanz arbeitete, sah ich Gary an und er stand am Heck des Bootes und pumpte es mit seinem jetzt gehärteten Werkzeug in der Hand auf und ab. Ich sah Kathy an und nickte, sagte ihr, sie solle hinschauen.
Sie sah ihn an und sah mich an und nickte ja, während sie nuckelte. Ich rief ihn an und beobachtete, wie er seine Hand ausstreckte und auf Garys erigierten Penis legte. Dann würde er seinen Mund von mir nehmen und ihn um den Kopf deines Schwanzes wickeln. Ich konnte ihn schmatzen und lecken hören, und ich beobachtete, wie sich sein Kopf im Licht des Piers auf und ab bewegte. Gary war so heiß, dass seine Zunge innerhalb weniger Minuten die Spitze seines Schwanzes massieren würde und das warme Gefühl in seiner Kehle entleerte, was seine Kehle und seinen Mund monatelang hätte entwässern sollen. Es muss so viel gewesen sein, weil ich Kathy noch nie Probleme hatte, irgendetwas zu schlucken, was man ihr geben konnte, aber dieses Mal floss es ihr Kinn hinunter. Er sah Gary an und sagte: „Wow, brauchst du das wirklich?“ sagte. und grinste. Ich erinnerte ihn daran, dass er noch eine zu Ende bringen musste. Nachdem ich gesehen hatte, wie Gary in den Mund meiner Frau kam, war ich so heiß, dass ich es nicht ertragen konnte, bevor meine Ladung Kathys Kehle traf. Ich kam so hart, dass meine Knie fast gebeugt waren, als ich diese Last traf. Es war fast die beste Ejakulation, die ich je in meinem Leben hatte. Ich ejakulierte bis zu meinen Knien.
Anstatt in meinem Stuhl zurückzuweichen, taumelte ich. Gary saß auf dem Hecksitz, zurückgelehnt, die Beine gestreckt und vor sich ausgebreitet. Zu meiner Überraschung war sein Schwanz immer noch aufrecht und sah fast so hart aus wie bevor er Kathy in den Mund geschossen hatte. Kathy sah mich an und sah, dass ich nach ihrem Mund für eine Weile nicht in der Lage war, etwas anderes zu tun. „Hey, was ist mit mir? Wo bekomme ich meine her“? „Du kannst entweder auf meinen warten oder es hier versuchen“, sagte ich und nickte Gary zu. „Sind Sie im Ernst?“ „Ja“, sagte ich, und er sprach Gary immer wieder an. Er nahm es ein paar Mal von seinem Hals und begann sich dann auszuziehen. „Lass uns nach unten gehen, es ist kalt hier drin.“ Er sah mich an und sagte: „Macht es dir etwas aus?“ sagte. „Nein, lass einfach das Licht an
Er grinste. Er wusste, dass dies die perfekte Gelegenheit für mich war, ein „heimlicher“ Voyeur zu sein. Er ging auf der Suche nach „hot“ mit Gary den Flur entlang. Er.
Sie begann damit, an ihren Brustwarzen zu saugen, und ich konnte an ihrem Gesichtsausdruck erkennen, dass sie es richtig gemacht haben musste. Er fing an, ihren Bauch weiter zu küssen, und als sie über ihren Haaransatz hinauskam, fiel sie von der Koje, ging auf die Knie und zog die Katze an den Rand der Koje.
Kathy hob ihre Beine an seine Schultern und zog ihren Kopf an ihn. Währenddessen schluchzte sie und weinte fast. Sie war so heiß, dass es nicht lange dauerte, bis die Bewegung und das Saugen ihres Kitzlers die Beule in ihr Gesicht rieben und ein Schrei aus ihrem Mund kam. Ich habe sie viele Male ejakulieren sehen, aber dieser Orgasmus war der stärkste, den ich je gesehen habe. Normalerweise ein gutes Sperma und es ist vorbei, aber dieses Mal war es nicht Gary. Er stand auf und versuchte in seine immer noch liegende Fotze zu kommen.
die Kante der Koje. Die Höhe war jedoch nicht bequem, also rollte er es auf und bekam Doggystyle, bis ihm sein Arsch gezeigt wurde.
Ich sah zu, wie er langsam eindrang und seine Schwanzkugeln Stück für Stück tief in ihre Muschi eintauchten. Nachdem er ihn mit Muschiwasser eingeschmiert und getröstet hatte, legte er seine Hände auf ihre Taille und begann sie mit langen, tiefen, harten Stößen zu ficken. Es war das Erotischste, was ich je in meinem Leben gesehen habe. Wie viele Menschen bin ich voyeuristisch veranlagt und wir haben uns gemeinsam Pornofilme in unserem Wohnzimmer angesehen. Als ich klein war, schlich ich nachts zwischen den Häusern hin und her und hoffte, eine Meise oder so etwas zu sehen.
riskant, aber das war großartig. Fick meine tolle Frau, die einen guten Fick liebt, während ich meiner besten Freundin zuschaue, die einen guten Fick braucht. Ich war im Himmel!
Nach Stunden, die mir wie Stunden vorkamen, sah ich, wie Gary sich versteifte und sie fest an sich zog, als er eine weitere Ladung auf meine Frau warf, diesmal in ein anderes Loch. Als sie ihren Griff losließ, fiel sie nach vorne und breitete sich auf der Pritsche aus, und Gary fiel hinter ihr auf die Pritsche und ging zu Boden.
Diesen beiden beim Gehen zuzusehen, machte mich wieder steinhart, und ich dachte daran, runterzukommen und der Fotze oder vielleicht ihrem Arsch meiner süßen Frau zu helfen, aber dann entschied ich, dass sie es loswerden und sie nicht stören würde. Ich entschied mich für ein Bad in der Bucht und kuschelte mich dann neben ihn in die Koje.
Als ich versuchte zu schlafen, fragte ich mich, wie die morgendliche Reaktion sein würde.
Wir wachten alle auf, als die Sonne durch das Bullauge zu scheinen begann. Gary stand auf und schlich sich aufs Deck. Als ich Kathy anschaue, „Geht es dir letzte Nacht gut?“ sagte. Ich versicherte ihm, dass ich es war und fragte, ob er es sei. Er sagte, ja, obwohl er sowohl für sich selbst als auch für mich überrascht war. Ich lachte und fragte, ob er das geplant hatte, als er kommen wollte. Er sagte, er tat es nicht, aber er genoss es. Wir lachten und kuschelten ein bisschen, wie wir es taten, als wir zu Hause aufwachten. Ich bin etwas später aufgestanden
und ich fand Gary, der die Haken beköderte und ein wenig nervös aussah, als ich an Deck kam. Nachdem ich guten Morgen gesagt hatte und mit dem Team zu arbeiten begann, entspannte er sich und wir starteten in den Tag, als wäre nichts gewesen.
Bis auf uns drei haben wir uns für den Rest des Tages nicht die Mühe gemacht, uns anzuziehen, es lief wie gewohnt und niemand hat die Nacht zuvor erwähnt. Kathy war seine normale liebevolle Frau, und das einzige, was Gary besondere Aufmerksamkeit schenkte, war, wenn er uns beide mit Sonnencreme eincremte. Während wir fischten, lag er im Bug, fing die Sonne ein und las. Wir mussten beide aufpassen, dass sie sich mit Sonnencreme eincremte und einmal habe ich ihr den Rücken eingecremt, aber so ging es den größten Teil des Tages. Gary gegen 5:00 Uhr
und schlossen unsere Tanks an und tauchten zur Seite, um zu sehen, was wir für das Abendessen finden konnten. Auf dem Rückweg aßen wir ein paar Hummer und eine kleine Cobia, genug für uns drei. Kathy duschte zu der Zeit und trug einen Strandoverall, aber sonst nichts.
Während sie das Abendessen grillte, schaltete Kathy Easy Listening-Musik in der Stereoanlage ein und knallte den Wein auf. Als die Sonne am Horizont unterzugehen begann, sagte ich, das ist das Leben. Fünfzig Meilen entfernt in der Bucht war das Leben anders. Es gab ein ganz neues Regelwerk, das alles anders machte, als an der Küste zu sein. Sie stimmten beide zu, und das erste Wort vom Vorabend kam von Kathy. Er sagte, er würde niemals das tun, was er mit Gary an Land getan hat, selbst wenn er betrunken wäre. Wir lachten und sagten: „Ja, aber du bist froh, dass du es getan hast.“ Das brachte ihm noch mehr Gelächter und eine „Ich denke, du hast recht“-Stimme. Gary lachte und sagte: „Das freut mich auch.“
Der Wein und der Ort kamen wieder zu uns, das merkte ich. Ich duschte aus der Heckdusche und Gary folgte. Bald änderte Kathy das Tempo der Musik und begann alleine auf dem Deck zu tanzen. Sie weiß, wie ich tanze
und er zog Gary nach oben, um mit ihm zu tanzen, und als sie hin und her schwangen, kam ich hinter ihn und fing an, an seinem Verband zu ziehen.
Bald war sie nackt zwischen uns und wir drückten alle drei unsere Hüften zusammen. Ich streckte die Hand aus und fing an, ihre Brüste von hinten zu streicheln, und bot sie Gary an, der anfing, ohne zu zögern, eifrig daran zu saugen und zu lecken, wobei er seinen harten Nippeln besondere Aufmerksamkeit schenkte.
Als ich die Hand ausstreckte, um mit ihrer Klitoris zu spielen, öffnete sie leicht ihre Beine, um mich hereinzulassen. Ich bemerkte, dass er bereits klatschnass war und ich wusste, dass er all die Aufmerksamkeit genoss, die er bekam. Ich mache mich oft darüber lustig, dir den Arsch zu wringen, als würde ich eine Pumpe pumpen, um Wasser zu bekommen. Je mehr Sie drücken, desto feuchter wird es. Dieser war keine Ausnahme! Er war so nass, dass die Innenseiten seiner Schenkel anfingen, nach unten zu fließen.
Er schob Gary sanft auf die Bank hinter dem Cockpit, und als Gary ihn so positioniert hatte, wie er es wollte, kniete er sich hin und nahm ihn wieder in den Mund. Um nicht ausgelassen zu werden, stellte ich mich hinter sie und fing an, ihre Schamlippen und ihren Kitzler zu fingern. Ich konnte ihn stöhnen hören, als er Gary in seinen Hals zog.
Ich nahm meinen nassen Finger aus ihrer Fotze und schob ihn langsam in ihren Arsch. Er ließ mich ein paar Mal an seinen Arsch ran, aber das gehörte nicht zu seinen Lieblingsdingen. Diesmal schien es meinen Finger zu schonen und zwang mich hineinzugehen. Als sie von der ersten Penetration befreit war, nahm ich einen weiteren Finger von ihrer Muschi und schob ihn ihr in den Arsch. Jetzt hatte ich zwei Finger in ihrer Fotze und zwei Finger in ihrem Arsch … sie flippte aus … sie fickte und lutschte Gary gleichzeitig. Ich habe ihn noch nie so unkontrollierbar und heiß gesehen.
Plötzlich löste er sich von Gary und entglitt meinen Fingern. Zuerst dachte ich, er hätte beschlossen, mit allem aufzuhören, aber dann trat er ein und landete auf Garys Schwanz und nahm alles auf einmal. „Du bist so heiß, ich werde euch beide die ganze Nacht ficken“! Er drehte sich zu mir um und sagte mit aufgeregter, atemloser Stimme: „Fick deinen Arsch, ich will euch beide in mir haben.“
Wie ich schon sagte, Kathy ist nicht verklemmt, aber ich habe sie noch nie so außer Kontrolle erlebt. Ich stellte mich hinter ihn und brachte mein Werkzeug, obwohl unfähig, zu der kleinen Rosenknospe, wo ich zuvor nur zu „besonderen Anlässen“ gewesen war. Ich fing an, ihm näher zu kommen, aber zu meiner Überraschung zog er sich zurück und nahm alles auf einmal.
Bald hatten wir einen Rhythmus, in den Gary eintrat, während ich ausging. Es war toll. „Oh, fick mich, fick mich“, weinte Kathy, als ich sie härter schlug, und ich konnte fühlen, wie Gary durch die Membran glitt, als sie glitt. Plötzlich spürte ich, wie Kathy sich versteifte und gegen Gary stieß. Ich wusste, dass er ejakulierte und er schob meinen Schwanz so weit ich konnte.
Sein Orgasmus löste sowohl Gary als auch mich aus, und wir entleerten ihn gleichzeitig. Tatsächlich schrie und weinte sie, als hätte sie ihn noch nie zuvor gehört. Wir waren alle so müde, dass wir an Deck gingen und einfach dalagen.
dort.
Nach ein paar Minuten fragte ich, ob es ihm gut gehe. Er wiederholte immer wieder „das war großartig, das war großartig“! Als ich mich zusammenriss, stand ich auf und wusch mein Gesicht. Obwohl ich es so hart getroffen habe, kann ich beim Abwaschen sagen, dass ich bald bereit für eine weitere Runde sein werde. Nur so kann man fischen!
Wir rollten uns alle in einer Ecke des Decks zusammen und lehnten uns zurück, um die Sterne zu beobachten. Ich konnte nicht umhin zu denken, wie großartig das war. Wir drei waren zusammen hier, so schüchtern, so bequem. Es war Kathy, die es wieder in Gang brachte. Ich denke, er war wirklich begeistert und beschloss, es auszunutzen, bevor er zurück an Land ging.
Er fing an, Gary und mich mit seinen Händen zu streicheln und fragte dann, ob wir beide eine Fantasie hätten, die wir uns erfüllen wollten, während wir zusammen spielten.
Ich sagte, dass meine größten Fantasien wahr geworden sind. Ich teilte sie mit einem anderen Mann und übernahm die Rolle eines Voyeurs, während er mit einem anderen Mann fickte. Zurück zu Gary, sie wand sich irgendwie, sagte aber, dass sie immer den Arsch einer Frau knallen wollte, wenn Gary sie schubste.
Hmmm, „Ich schätze, wir können das arrangieren!“ sagte. und richtete seine Aufmerksamkeit darauf, Garys Gerät voll funktionsfähig zu machen. Nachdem sie ihren Mund benutzt hatte, um sie wieder zu voller Härte zu bringen, sagte sie, sie könne ihre Fantasie und auch eine von ihr ausfüllen. Sie sagte, jemand wollte, dass ich in diesem Fall ihre Fotze mit einem Schwanz in ihrem Arsch lecke. Wer bin ich, eine Dame zu verleugnen!
Gary lehnte sich auf dem Deck zurück und Kathy trat zu ihm. Sie fiel auf die Knie, griff nach hinten, um es aufzuheben, und steckte ihr Werkzeug in die Lichtung, auf der ich vor so langer Zeit noch nicht gewesen war.
Er ließ sich langsam auf sie nieder und beugte sich langsam nach hinten, bis er auf ihr lag, während er sich mit seinem Schwanz so eng wie möglich auf sie setzte.
Gary fing langsam an, ihren Arsch zu ficken und ihre Brustwarzen zu kneifen. Sie sagte nicht nur, dass sie seinen Schwanz nahm, sondern sie trieb sich auch selbst darauf. Ich kniete mich zwischen sie und verbrachte einige Zeit damit, mir diese unglaubliche Nahaufnahme anzusehen, wo sein Schwanz in den Arsch meiner Frau eindrang.
Was für eine Seite. Doch schon bald hörte ich sie stöhnen und merkte, dass ich „arbeiten“ musste. Bald hatte ich ihren Kitzler in meinem Mund und wechselte zwischen dem Lecken ihrer Schamlippen, dem Stecken meiner Zunge in ihre kürzlich gefickte Muschi und dem Saugen an ihrem geschwollenen Kitzler. Ich war noch nie so nah am Schwanz eines anderen Mannes und hin und wieder konnte ich spüren, wie seine Eier mein Kinn berührten. Es war so erotisch!! Ich lutschte ihn mit der Klitoris.
Es dauerte nicht lange, bis sie wieder anfing zu ejakulieren und ihr Stöhnen und Schreien sagten, dass es Zeit war. Ich lutschte und züngelte ihn während seines gesamten Orgasmus, und als er fertig war, hob ich ihn gerade rechtzeitig hoch, um zu sehen, wie Gary von seinem Arsch rutschte und seine Ladung von seiner Katze auf seinen Bauch drückte.
Ich stand auf und beobachtete, wie sich die beiden entspannten. „Nun, junge Dame, bist du jetzt glücklich?“ Er sagte „Ja“ mit einem Grinsen und einem Glucksen und stürzte scherzhaft auf das Deck. Gary saß mit einem Grinsekatzenausdruck im Gesicht da und sagte kein Wort.
Das war es im Grunde für heute Abend. Wir verbrachten die Nacht damit, in unsere Etagenbetten zu kriechen. Am nächsten Morgen gab es Kaffee, etwas Angeln und dann eine Rückkehr in die Zivilisation. Alle guten Dinge müssen ein Ende haben. Nachdem wir am Boot angelegt hatten, luden wir Gary und seine Sachen ein und fuhren los, um ihn bei seinem Haus abzusetzen. Glenda war ihr gepflegtes Ich, das zeigte, dass sie an ihrem gepflegten Rasen arbeitete. Als er Kathy im Auto sah, kam er rüber und sagte, er wisse nicht, dass Kathy fahre, oder er sei vielleicht selbst gefahren. Glenda sagte, sie brauche eine Veränderung und brauche vielleicht ein Wochenende. Kathy lächelte nur und sagte: „Ja, 50 Meilen entfernt in der Bucht sind die Dinge anders.“

Hinzufügt von:
Datum: Juli 29, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.