Meine erste schwule erfahrung_ (5)

0 Aufrufe
0%

Ich hatte noch nie etwas für Jungs.

Ich bin nicht gerne schwul.

aber irgendwie ertappte ich mich dabei, wie ich mit diesem Typen aus meinem Gebäude scherzte.

Ich war 13 und er etwa 15 oder 16. Unsere Eltern waren wirklich gute Freunde.

Eines Tages gingen unsere beiden Eltern zum Abendessen aus.

Also lud mich der andere Typ zum Spielen und Fernsehen ein.

Wenn Sie den Namen des Babys wissen wollen, es ist John.

Falls Sie es noch nicht wissen, mein Name ist Mike.

Also ging ich um 7 herum, als unsere beiden Eltern gingen.

Wir begannen mit dem Fernsehen.

Wir haben eine Show gesehen.

Ich erinnere mich nicht was

nach einer Weile wurde es langweilig.

John schlug vor, Pornos anzuschauen.

Ich wollte nicht wirklich, aber ich entschied mich trotzdem zuzuschauen.

Der Film begann, als ein Typ und ein Mädchen fickten.

Das Mädchen lutschte den Schwanz des Kerls.

Ich sah Johannes an.

seine Hand war in seiner Hose und er hatte eine Beule, die aus seiner Hose ragte.

Ich fing an zu lachen.

er sah mich an und beachtete mich nicht.

Ich meine, schließlich … es war normal, dass ein Typ hart war.

Ich werde nicht lügen, selbst ich hatte es schwer.

John sagte, er sei wirklich aufgeregt.

Er fragte mich, ob ich seinen Schwanz lutschen möchte.

Ich bin nicht weit gegangen, Mann.

aber nach einer Weile war ich wirklich aufgeregt.

Ich ging zu ihm und sagte ihm, ich würde jetzt gerne deinen Schwanz lutschen.

Er lächelte und zog seine Hose aus.

Oh Mann, sein Schwanz war groß.

Ich dachte, ich hätte einen großen Schwanz, sein Schwanz war doppelt so groß wie meine Schwänze.

trotzdem nahm ich seinen schwanz in den mund.

verlor Präcum.

nur um ihn noch mehr zu erregen, leckte ich seinen Vorsaft und schluckte ihn.

Ich spuckte eine große Menge Speichel in seinen Schwanz und fing an, seinen Schwanz mit meiner Hand zu streicheln.

Ich sagte ihm, dass es ihm gefiel, weil seine Augen geschlossen waren und er sich beschwerte.

dann nahm ich seinen schwanz in meinen mund.

es sah gut aus für mich.

Ich lutschte und lutschte es für das, was ich für 5 Minuten hielt.

danach sagte er, er käme.

Ich ließ Sperma in meinem Mund, aber schluckte es nicht.

Ich spucke es aus.

sein Schwanz ist wieder in seinem normalen Zustand.

Ich fragte ihn, ob er meinen Schwanz lutschen wolle.

aus wichtigem Grund sedierte er nicht und war nicht mehr erregt.

Am Ende habe ich meinen Schwanz gewichst, während ich Pornos geschaut habe.

Unsere Eltern kamen später nach Hause und bevor ich ging, fragte er mich, ob ich es noch einmal machen möchte.

Ich sehe ok.

unsere eltern hatten am nächsten tag gearbeitet und so fuhren unsere beiden eltern nach hause.

Ich kam wieder zu ihr nach Hause.

als er die tür öffnete, war er nur in seinen boxershorts schon mit einer erektion.

Sobald ich seine Erektion sah, fing ich an, auch 1 zu nehmen.

nach ca. 2 minuten teil hatte ich seinen schwanz in meinem mund.

Er sagte, er habe die ganze Nacht masturbiert und über unsere Erfahrung nachgedacht.

dann sagte er, er wolle Sumtin probieren.

er legte sich auf den rücken.

Er bat mich, weiter zu gehen, damit sein Schwanz in meinem Mund war und mein Schwanz ihm gehörte.

Ich fand bald heraus, dass es eine 69-Position war.

Als mein Schwanz in ihrem Mund war, fühlte es sich so gut an.

begann schneller zu saugen.

Ich fing auch an, schneller an ihm zu saugen.

in 5 Minuten kamen wir beide an.

wir haben uns beide verschluckt.

ha sed mein sperma hat gut geschmeckt.

Ich bemerkte, dass sein Sperma auch gut schmeckte.

dann haben wir aufgeräumt und uns wieder angezogen.

Wir haben dann etwa eine Stunde ferngesehen.

Danach machte er wieder Pornos und fing an, sein eigenes Fleisch zu schlagen.

dann sagte er er wollte mich ficken.

Da ich auch aufgeregt war, nahm ich an.

Er nahm eine Flasche Lotion heraus.

er steckte die summe auf seinen schwanz und die summe auf mein arschloch.

Die kalte Lotion fühlte sich gut auf meinem Hintern an.

dann steckte er seinen Schwanz hinein.

sein Kopf ging zuerst hinein.

dann schob er mit einer schnellen Bewegung sein ganzes Fleisch in mich hinein.

es war eine Mischung aus Schmerz und Lust und ich mochte es.

„Dein Arsch ist so eng“, sagte er.

Ich lächelte nur.

bald fing er an, schneller und schneller zu pumpen.

Ich fühlte mich wirklich gut.

er sagte, er würde kommen.

Er wollte gerade seinen Schwanz rausholen, als ich sagte, dass es mir gefallen würde, wenn er in mich eindringen würde.

Damit legte er seinen Schwanz zurück und pumpte so hart wie er es tat.

es war schön, als es ankam.

Ich fühlte seine Ladung in mich eindringen.

dann holte er seinen Schwanz heraus.

er fragte mich ob ich ihn ficken möchte.

ho sed Hölle ja.

Ich trage Lotion auf meinen Schwanz auf, Su Sum auf ihr Arschloch.

Ich stecke schnell meinen Schwanz rein.

Ihr Arsch war so eng.

Ich dachte nicht, dass es lange dauern würde.

Ich fing an, meinen Schwanz rein und raus zu schieben.

schnelleres Mikrofon, schneller, sagte John.

Ich drückte und drückte.

Er sagte, ich habe ihn vollgespritzt.

Ich kam mit solcher Kraft, dass ich dachte, ich würde ohnmächtig werden.

dann habe ich meinen Schwanz raus.

Ich sah, wie zusätzliches Sperma aus ihrem Loch tropfte.

Ich ging und leckte es.

aber ich habe es nicht geschluckt

Ich ging zu John und küsste ihn und steckte etwas Sperma in seinen Mund.

dann hörten wir auf uns zu küssen und er schluckte mein Sperma.

Wir bekamen beide wieder Erektionen.

Wir gingen zurück zu Position 69 und saugten uns gegenseitig ab.

Als jeder von ihr ankam, ließen wir das Sperma raus und dann küssten wir uns und schluckten das Sperma.

Unser Sperma war wirklich gut.

Unser Geschäft für sexuelle Beziehungen hat sich weiterentwickelt und besteht bis heute fort.

aber Sex haben wir nur, wenn wir uns alleine sehen.

Ich hoffe, euch hat die Geschichte gefallen

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.