Dies ist meine erste Geschichte, die mir im Alter von 18 Jahren passiert ist. Ich hoffe es gefällt euch.

Ich war immer beschützt, als ich aufgewachsen bin. Meine Eltern haben dafür gesorgt, dass ich und meine Geschwister den richtigen Weg eingeschlagen haben, da wir in einem schrecklichen Viertel in San Diego, CA, gelebt haben. Wenn die Leute sich Kalifornien vorstellen, denken sie an schöne Strände und schöne Häuser mit vielen Millionen Einwohnern, aber sie denken nie an andere Aspekte wie das Ghetto. Nun, ich möchte euch nicht in eine langweilige Hintergrundgeschichte meines Lebens hineinziehen, also springe ich direkt in die Geschichte ein. Ich und meine ältere Schwester wurden zu meiner besten Freundin eingeladen (wir werden sie „Vanessa“ -Universitätsabschlussfeier nennen. Meine Schwester und ihre Freunde waren viel besser als ich. Sie mussten mindestens Anfang bis Mitte 20 sein, während ich war nur 18. Vanessa beschloss, am Strand ein Bongfeuer zu machen, um ihre Erfolge zu feiern Vanessa lud einige ihrer Freunde zu ihrer Party ein, die ich und meine Schwester nicht kannten, wenn ich mich daran erinnern konnte, dass es zwei Männer und ein Mädchen sein mussten. Die Namen der Jungs sind irrelevant, aber ich werde mich immer an den Namen ihrer Freundin erinnern … Cassie. Cassie war ungefähr so ​​groß wie ich, vielleicht 3 Zoll größer als ich. Ich war 5’2 und ich war bis zum Kinn Sie ging auf mich zu und begrüßte mich mit den Worten: „Hey, mein Name ist Cassie.“ Ich antwortete mit einem Hallo und deckte die Tische mit dem Essen, das jeder mitbrachte. Nach diesem sehr kurzen Gespräch hatten wir uns sprach nicht viel danach bis über den Sonnenuntergang.

Wenn du in Kalifornien lebst und im Sommer weißt du, dass es extrem heiß ist, während der Strand nachlässt und die Familien gehen, entschloss ich mich, ins Wasser zu gehen und mich abzukühlen und bat alle, mit mir zu kommen. Während ich ging, hörte ich, wie Cassie schnell ging, um mich einzuholen. Dann fragte sie mich: „Hey, ich habe nie wirklich gefragt, wie alt du bist, du siehst so jung aus wie wir.“ Ich sagte zu ihr 18. Dann antwortete sie: „Oh, wie süß, du bist auch so bezaubernd.“ Um ehrlich zu sein, ich habe die Augen verdreht, damit sie nicht lügt. Ich hasse es, wenn Leute, die ein paar Jahre älter sind als ich, diese Scheiße zu mir sagen, wie komm schon, lol. Wie auch immer, ich sagte ihr, sie solle im Scherz die Klappe halten und sie mit dem Wasser bespritzen, ich glaube, ich habe einen Krieg angefangen, weil sich alle gegenseitig bespritzt haben. Während wir einen Spritzkampf hatten, packte sie mich im Wasser (wir waren alle um die Hüfte im Wasser), als sie mich versehentlich anpackte, oder ich sollte sagen „versehentlich“ packte meine Brust und drückte sie ein bisschen. Was sich nicht schlecht anfühlte, hat mir irgendwie gefallen, aber im Moment habe ich nicht viel darüber nachgedacht. Wir fingen an zu ringen und sie berührte mich buchstäblich an Stellen wie am Arsch, Bauch an der Brust. Schließlich sagte ich zu ihr: „Okay, du gewinnst und ging auf unser Setup zu, um die S’Mores zu starten. Um ehrlich zu sein, wollte ich nicht zur Party gehen, es sei denn, es gab Essen, haha.

Wir setzten uns alle und während andere das Feuer entzündeten. Es war ungefähr 8: 30-9 und es kühlte ein bisschen ab, bis es eine schöne frische Brise in der Luft gab. Ich habe 2 dicke Arschdecken mitgebracht, du weißt, die, die du beim Tausch bekommst, treffen den Löwen darauf, lmao. (Wenn du weißt, wovon ich rede, solltest du zum Lachen gebracht werden.) Eine Decke wurde auf den Boden gelegt, die andere wickelte ich um mich. Cassie fragte mich, ob sie in meine Decke kommen könne und ich sagte sicher. Meine Schwester und alle anderen tranken und hatten kein Bier mehr, und sie und die kleine Gruppe gingen zu dem Spirituosenladen in der Nähe, um Nachschub zu holen. Meine Schwester schämte mich ein wenig und fragte Cassie: „Hey, kannst du aufpassen, dass meine kleine Schwester wir sind? zurück in ungefähr 15 bis 20 Minuten “, antwortete Cassie,„ kein Problem “. Nachdem alle gegangen waren, beschloss ich, mich hinzulegen und die Sterne anzusehen. Dann legte sie sich neben mich. Sie fragte mich, ob der Zufall „Hast du einen Freund?“ Sie antwortete dann „Nein, ich mag solche Typen überhaupt nicht, ich war mit ein paar zusammen, aber ich bin es nicht“, sagte ich, na ja, das ist cool. Ich drehte mich um und holte mein Handy aus meiner Tasche, um auf Instagram zu gehen. Ich spürte, wie ihre Hand über meinen Rücken zu meinem Arsch glitt. Ich hatte ein bisschen Angst und wusste nicht, was ich tun sollte. Ich ignorierte sie ein bisschen. Sie fing an zu sagen, wie süß ich war und fing an, meinen Hintern zu drücken und ihn zu massieren. Ich wusste nicht, was ich fühlen sollte, aber ich mochte dieses Gefühl. Ich ließ ein kleines Stöhnen aus und bewegte meine Beine doch ein wenig auseinander. Sie fuhr mit ihrer Hand über die Rückseite meines Bikinis und neckte meine Muschi mit ihren Fingern, die sie leicht berührten.

Sie drehte mich dann um und legte ihre Hand auf meine Brüste und drückte meine Brustwarzen mit ihren Fingern und massierte sie. Ich war schockiert und drehte meinen Kopf einfach in die andere Richtung. Sie legte ihren Kopf unter die Decke und fing an, meine Brustwarzen zu lecken, obwohl es sich so toll anfühlte, ich fing an, meine Beine zusammenzudrücken, weil sich die Empfindungen so toll anfühlten. Sie fing schließlich an, meinen Kitzler zu reiben und mein Körper begann zu zittern. Sie küsste die Seite meines Halses und schob ihren Finger in meine super feuchte Muschi. Sie bewegte sie zuerst langsam, bekam aber nach einer Weile ein Gesichtstempo. Ich sollte so schlecht jammern, aber ich wollte nicht, dass uns jemand sieht. Sie flüsterte mir ins Ohr „Hat dir schon mal jemand den Kopf gegeben?“ Ich schüttelte den Kopf. Sie sagte dann: „Nun, das kannst du später bei der Übernachtung erleben.“ Dann blieb sie stehen und stand auf, um ihre Hände zu peitschen. 2 Minuten später kamen alle zurück und im Grunde war die Party wieder da. Ich war mir nicht sicher, was gerade passiert war und wusste auch nicht, wie ich mich später fühlen sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*