Gelutscht Meinen Schwanz Wie Ein Profi

0 Aufrufe
0%


Seit meiner ersten schwulen Erfahrung sind mehr als 3 Jahre vergangen und es ist eine Erfahrung, die ich nie vergessen werde.
Es war Weihnachten und ich und meine Familie kamen aus der Kirche. Mein 13-jähriger Cousin Aaron, Tanned, hatte noch keine Bauchmuskeln, aber er war auf einem guten Weg und ein 8-Zoll-Schwanz sagte zu mir: „Wenn wir Chris zurückbringen, gehört er dir!“ Schrei. Ich lächelte und stieg in das Auto meines Vaters. Als ich eine SMS von Aaron bekam, während ich im Camry fuhr, sagte ich: „Hey Mann, hast du jemals gehört, dass ich dir meins zeige, wenn du mir deins zeigst.“ Automatisch „Ja Mann, warum fragst du?“ Ich habe eine SMS geschrieben. Aaron fragte mich: „Möchtest du das im Wald spielen, wenn wir bei Vovos Haus ankommen?“ er schrieb.
Dann gingen wir beide zur Einfahrt, Aaron und ich erklärten den Eltern, wo wir zusammen in den Park gehen würden. Ich und Aaron sahen sie an, als wir beide durch den Park gingen und daran vorbeigingen. Aaron packte einfach meinen Arsch und sagte: „Das bin ich, du gehörst mir und niemand sonst hat diese Schlampe.“ Je klüger ich war, desto mehr schüttelte ich den Kopf und sagte „Ja, Meister“. Aaron und ich betraten den Wald und gingen tiefer und tiefer. Ich kann sagen, dass Aaron in Ruhe gelassen werden wollte und aus irgendeinem Grund eine Tüte Süßigkeiten bei sich hatte. Wir gingen tief genug in den Wald und Aaron warf mich zu Boden. Er sagte mir, ich solle meine Hose und Unterwäsche ausziehen und meine Wangen öffnen. Ich tat, was Aaron verlangte, dann öffnete er seine Tasche und sagte mir, ich solle mich kein bisschen bewegen, was ich tat, weil ich jetzt seine Vollzeit-Schlampe war. Er zog einen Dildo heraus und steckte ihn mir in den Mund, damit ich nicht gehört wurde, und dann nahm er den 12 Zoll mal 4 Zoll großen Dildo und schob ihn ohne zu zögern tief in meinen Arsch. Alle 12 Zoll gingen in meinen Arsch und ich fing wegen der enormen Schmerzen an zu weinen. Aaron lachte und sagte: „Du wirst die beste Schlampe aller Zeiten sein.“
Dann nahm Aaron die falschen Handschellen ab, packte meine beiden Handgelenke und fesselte sie zusammen, dann machte Aaron dasselbe mit meinen Beinen. Ich war verzweifelt und er konnte mit mir machen, was er wollte. Aaron nahm schnell den 12-Zoll-Vibrator aus meinem Arsch und nahm dann seine Hand und schlug sie in meine linke Pobacke. Er machte sie 5 Mal auf beiden Seiten, ich weinte immer noch, aber nicht wegen dem Dildo, weil ich es genoss, sondern wegen des brutalen Spankings. Aaron nahm dann den Dildo heraus und steckte 4 Finger in meinen Arsch und bewegte sie schnell. Ich stöhnte wie ein Verrückter, und bevor ich es wusste, steckte Aaron seine Faust in meinem Arschloch, pumpte seinen Arm in meinen Arsch hinein und wieder heraus, und ich genoss es. Ich fing an, eine verdammte Hure zu sein.
Aaron hob seine große Faust und steckte seinen Schwanz so schnell er konnte hinein. Zu meiner Überraschung war meine Fotze an Aarons Schwanz gebunden, Aaron fing dann schnell an, meinen Arsch zu verfluchen. Intern und extern. Aaron schlug mir auf die Wangen. Ich habe so heftig nach Aarons Schwanz und dem brutalen Spanking gestöhnt, meine Fotze war so locker und meine Wangen waren so rot. Aaron sagte: „Oh mein Gott, JA CHRISTIAN, dein Arsch ist WUNDERSCHÖN!“ sie schrie. Ich konnte es nicht mehr ertragen und kam überall hin. Als Aaron das sah, kam er auch, aber ich liebte es, als sein heißes Luiqed tief in mein Arschloch und meinen Arsch knallte. Aaron holte dann seinen Schwanz heraus und ging auf mein Gesicht zu. Ich sah seinen mit Sperma bedeckten Schwanz und er sagte mir, ich solle meinen Schwanz lutschen. Ich tat genau das, was er sagte. Mein Mund umschloss automatisch seinen 8-Zoll-Schwanz, meine Zunge wirbelte um das große Fleisch und ich genoss jede Sekunde davon. Der Geschmack war so gut und ich liebte jede Sekunde seines Schwanzes in meinem Mund. „Christian, du bist so ein guter Schwanzlutscher. Es ist dein Vollzeitjob. Wann immer ich dir sage, dass du mir einen blasen sollst, solltest du das tun. Es ist mir egal, wo es ist oder wer vor uns steht, okay?“ er stöhnte. Ich nahm meinen Mund von seinem Schwanz und als ich seinen Schwanz bearbeitete, kamen 5 Ladungen über mein ganzes Gesicht und ich sagte „Ja, meistere, was immer du willst“.
Dann packte mich Aaron und drehte mich herum, holte den 12-Zoll-Dildo wieder heraus und schob ihn mir in mein Arschloch in dein Arschloch und mach es auf“. Damit öffnete Aaron den Dildo und die Vibrationen schickten so viel Lust in meinen Körper. Aaron sah dies, als sich meine Hüften gleichzeitig mit jeder Vibration beugten. „Was bist du für ein dreckiges Kind, nicht wahr?“ Ich stöhnte „Ja Meister, ja!“ Aaron band meine Beine und Arme los. In dieser Freizeit beobachtete meine Cousine Ashley, was wir taten und wusste, dass sie in Zukunft viel Spaß damit haben würde.
Ich hob meine Boxershorts und Hosen hoch, Aarons Sperma wurde von diesem riesigen 12-Zoll-Dildo gehalten. Ich konnte nicht glauben, wie sehr ich den heutigen Tag genoss und ich wusste, dass es nie aufhören würde. Ich und Aaron begannen, durch den Wald zurückzulaufen, und Ashley sah, wohin wir gingen, nahm ihre Finger aus ihrer feuchten, nassen Fotze und rannte aus dem Wald. Aaron und ich sahen uns an und teilten einen sehr leidenschaftlichen Kuss.
Soll ich mit dem nächsten Kapitel fortfahren?

Hinzufügt von:
Datum: Juli 25, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.