Die 3 jungs von der schule

0 Aufrufe
0%

Ich war in der Oberstufe in der Oberstufe und hatte schon immer eine leichte „Verknalltheit“ in drei Jungen im ersten Jahr.

sie waren alle 12 und ich war 16. Sie kannten mich ziemlich gut und respektierten mich, weil ich viel älter war als sie.

Sie hängen normalerweise miteinander ab, und ich war eines Tages nach der Schule für eine zusätzliche Stunde geblieben, um etwas von meiner Arbeit nachzuholen.

Ich sah sie auch draußen und als ich ging, ging ich auf sie zu.

Ich glaube, sie haben Sex und all das nicht wirklich verstanden, und ich habe ihnen gesagt, wir könnten hinter dem großen Sportschuppen in der Schule ein neues „Spiel“ spielen.

jetzt waren nur noch lehrer in der schule und die gaben nur noch arbeit.

Ich führte sie hinter ihren Rücken und sagte ihnen, sie sollten sich ausziehen.

Zuerst zögerten sie, aber einer nach dem anderen begann, sich auszuziehen, als ich ihnen sagte, dass es Teil des Spiels sein würde.

Derjenige namens James war der süßeste, so jung und so unschuldig.

Nachts stellte ich mir immer vor, meinen Schwanz in ihren engen jungfräulichen Arsch zu stecken.

alle drei standen da in ihrer unterwäsche.

Ich ging zu einem der anderen Typen, Max, und zog ihm sein weißes Höschen aus.

Ich glaube nicht, dass er begriff, was ich tat, aber alle drei fanden es lustig.

Da war ein niedlicher kleiner Penis, wahrscheinlich nur 3 Zoll lang.

er war schön und hatte keine Schamhaare und vor allem war er beschnitten.

Der letzte Typ, Matt, war nur klein und nicht einmal 5 Fuß groß.

Er war auch süß und dann zog ich ihm seine roten Boxershorts runter.

Sein schöner Schwanz war auch winzig und beide fingen an, mich anzumachen.

Ich denke, James muss auf die Idee gekommen sein und seine Unterwäsche ausgezogen haben.

Alle drei standen nackt da und ich bekam eine tolle Erektion.

Ich fragte sie alle, ob sie wüssten, was ein Boner sei, und sie sagten, sie wüssten es nicht.

Ich sagte ihnen, dass das der Zeitpunkt war, an dem ihre Penisse hart wurden.

Max sagte, ihrer habe es schon einmal getan.

sie lachten alle.

Ich sagte ihnen, wenn ich streichelte und rieb, würde es hart werden, und ich zeigte ihnen meinen Schwanz.

Sie waren erstaunt und alle fingen an, ihre Schwänze zu reiben.

Nach einer Weile stand ich neben drei kleinen Zwölfjährigen mit Erektionen.

Sie waren noch nicht einmal 5 Zoll groß, aber sie sahen alle so süß aus.

Ich sagte James, dass ich wollte, dass er Max zuerst fickt.

Er war sich zuerst nicht sicher, aber ich sagte ihm, dass er nur seine Erektion in seinen Arsch stecken und herausdrücken musste.

ihm gefiel die Idee und er begann damit.

Max sagte, es tue ein wenig weh, also sagte ich James, er solle darauf spucken und zuerst seine Finger in Max‘ Arsch stecken.

Matt fühlte sich ausgeschlossen, also sagte ich ihm, er solle anfangen, Max‘ Schwanz zu lutschen.

Er machte es reibungslos und ich saß da ​​und masturbierte auf ihnen.

Ich glaube, James kam zuerst und Max lachte, als sein Arsch mit warmem, klebrigem Sperma gefüllt wurde.

James wusste nicht, was los war, aber er mochte das Gefühl.

max wird dann in und über Matts Gesicht cremig gemacht.

Dann sagte ich, ich sei an der Reihe, und ich sagte, ich wollte zuerst James.

Da er mir besser gefiel, drehte ich ihn um und schob meinen langen harten Schwanz in seine Eingeweide.

schrie er, aber nach einer Weile gefiel es ihm.

Während ich das tat, hatte Max beschlossen, Opak zu lutschen, und Opak war begierig darauf, zu sehen, wie das Abspritzen war.

Ich besahnte James Arschloch und ließ ihn auf dem Boden liegen.

nach ein paar Minuten waren alle etwas müde, aber ich war noch nicht fertig.

Ich sagte Matt, er sei an der Reihe, mich zu ficken.

Ich fühlte mich so komisch mit dem Schwanz eines kleinen Jungen in meinem Arsch und ich machte die meiste Arbeit, aber drückte meine Hüften gegen seinen winzigen Schwanz.

Sie besahnte ihren kleinen Jungen und ich saugte alles von seinem Schwanz.

von nun an machen wir sie an den meisten tagen, max, james und matt haben alle spaß.

= D

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.