Das interrassische sexuelle surrogat kapitel vier

0 Aufrufe
0%

Der interrassische sexuelle Ersatz

Kapitel Vier

Deanna lag immer noch verängstigt in der Gasse und fürchtete sich vor dem, was sie mit Sicherheit dachte, … sie würde finden, und mit ihrem schneller schlagenden Herzen als je zuvor strichen ihre zitternden Hände über die obere Region ihres Schamhügels und hielten dann abrupt inne. zögernd.

… fast Angst, weiter zu gehen? … Das brennende Gefühl war eine seltsame Taubheit, die direkt an der Wurzel ihrer sexuellen Nervenenden zu liegen schien!

Es war wie dieses Kribbeln, wenn die Durchblutung in ihrem Arm oder Bein nachließ und sie einschlief und gerade erst aufwachte!

Wie hatte sie nur genug Mut aufgebracht, um mit Sicherheit herauszufinden, ob ihre Klitoris wirklich beschnitten oder genital verstümmelt worden war?

Das Auto mit eingeschaltetem Licht war auf ihr, er war unser freundlicher Taxifahrer, der jetzt auf der Hupe lag!

Mit dem Hupen so laut und so nah hatte sie sich zu Tode erschreckt!

Zuerst drehte sie sich um, entfernte sich von dem Lärm, sprang dann auf die Füße und versuchte, auf Absätzen auf die Straßenlaternen und das blinkende grün fluoreszierende Schild der ?Black Cobra Tavern?!

Nachdem sie gestolpert war, hatte sie sie schnell entfernt und, sie unbewusst fest in der Hand haltend, jetzt barfuß und mit nacktem Hintern, rannte sie von der Gasse über die Straße und betrat die Taverne!

Das Zeichen eines schwarzen Hahns, der geschickt in das Bild einer Schlange wie der ?Cobra?

sollte jeden, der den Ort betritt, wissen lassen, dass Sex, perverser Sex die Essenz dieses Ortes war!

Glücklicherweise befand sich diese berühmte Tränke in einer Sackgasse und hatte am frühen Abend wenig Verkehr, da das einzige Auto, vor dem sie fuhr, auf die Bremse trat und quietschend zum Stehen kam!

Der Autofahrer war fassungslos und erstaunt, als er sah, wie eine nackte Frau mit ihren Titten flatterte, ihr Arsch zitterte und ihr nicht so leicht sichtbarer Kitzler auf und ab schaukelte, über die Straße rannte und die Bar betrat!

Schwester Joy, Darryl und seine Frau Nina saßen alle wartend an der Bar, Joy wusste bereits oder hatte eine ziemlich gute Vorstellung davon, was mit Deanna und der harten Vergewaltigung, die sie erlitten hatte, passiert war!

Joy hatte ihnen gesagt, dass meine nackte und gebrauchte junge Frau jeden Moment durch die Tür kommen würde!

Das Fernsehteam zusammen mit einem rothaarigen bisexuellen weißen Reporter der Zeitschrift ?Black Bred?

es wurde auch gesagt und ich habe auf diesen Moment mit bereiten Kameras gewartet!

Joy war aufgestanden, als Deanna, verletzt und nackt, durch die Tür gestürmt kam und ihr direkt in den Weg kam!

Denn Deanna, die zitternde, herumhüpfende und halb verängstigte Ameise, begrüßte das erste freundliche Gesicht und stürzte direkt in ihre Arme und wartete auf Joy!

Jetzt müssen Sie sich daran erinnern, dass meine Frau ziemlich besessen von ihrer Klitoris war, weil sie etwas größer war als die meisten Frauen und sie mir einmal diese Geschichte erzählte?

Wie sie sich selbst und diesen intimen Teil ihrer Anatomie sah!

Er sagte vor einer Weile in einem Moment völliger Ehrlichkeit: Ich mag es wirklich, auf die Klitoris von Frauen zu schauen.

Ich liebe es zu sehen, wie sie geschwollen, nass und von einem harten Schwanz gehänselt werden, der nur ein wenig von seinem Sperma schluckt und es dann über die gesamte Klitoris der Frau reibt, besonders über eine wie meine!

Wenn ich darüber nachdenke, sagte er, dann werde ich aufgeregt.

mein Höschen scheint immer nass zu werden, besonders wenn meine Schamlippen und mein Kitzler gegen die Spitze drücken und meine Vorsperma-Säfte durchnässt sind, ich muss sie normalerweise nicht einmal ausziehen, um zu masturbieren.

Manchmal mag ich es besser, wenn ich sie anhabe, weil mein Kitzler so empfindlich ist … die zusätzliche Schicht aus eng anliegendem Stoff hilft mir, länger zu spielen, während ich masturbiere!

und überall im Schritt meiner Shorts oder Jeans.

Ich liebe es, wie empfindlich es nur durch meine Vorstellungskraft wird oder wenn ich nur über den Missbrauch der Klitoris spreche, bringt es mich so nah.

Ich liebe es, eine sexy perverse Frau zu sein, die mit einer wunderschönen Muschi geboren wurde.

Meine Mutter hat mich als junges Mädchen viele Male beim Masturbieren erwischt und mir gesagt, dass gute Mädchen so etwas niemals tun würden?

Aber es war so gut und außerdem wie konnte etwas so Gutes so schlecht sein!

Meine Mutter hatte mich so oft dabei erwischt, wie ich meine Sexualität genoss, dass sie schließlich aufhörte, mir zu predigen und es mich tun ließ! ..

Ich liebe einen Mann wie dich, der meinen geschwollenen Kitzler lieben würde, als wäre er das Zentrum seines und meines Universums.

Mich zu reizen, indem ich ganz sanft meine Muschi berühre und Kreise auf meinen geschwollenen Kitzler ziehe und meine Zunge berühre … Ich möchte, dass ein Mann wie du mir sagt, wie er ihn ansieht und meine Schamlippen sich bewegen und weiten, wenn er spielt

mit mir und schlüpft dann in mich rein!.

Ermutigt mich, wenn es schwieriger wird.

Mich zu necken und zu spüren, wie sich meine Schammuskeln bei jedem Schlag dehnen und zusammenziehen.

Ich möchte, dass ein Mann spürt, wie meine Muschi seinen heißen, harten Penis zusammendrückt, wenn er ihn hineinknallt, und ich möchte, dass er ihn spielt und missbraucht, auf jede erdenkliche Weise!

.

Also ihn langsam herauszunehmen und meinen Kitzler mit seinem Schwanzkopf zu necken, bis er auf mich abspritzt!

Ich liebe besonders den Gedanken an viel Sperma von zahlreichen Männern, die auf mein Gesicht kommen und dann von meinem Gesicht und meinen nackten Brüsten tropfen!.

Ich habe immer davon geträumt und phantasiert, dass meine Muschi von einem großen Schwanz nach dem anderen gehänselt wird, während meine Klitoris von einer anderen Frau geleckt und gelutscht wird!

Einer, der von meiner Klitorisgröße fasziniert und angezogen ist.

Sie könnte ihr Sperma von meinem geschwollenen kleinen Kitzler lecken und dann, wenn diese Schwänze aus dem Weg sind, könnte sie ihren Kitzler und ihre Muschi über meine reiben, bis sie abspritzt und im Handumdrehen kommen alle Männer über mich …

Ich liebe die Idee, dass Leute nur mit meiner Klitoris als einzigem Mittelpunkt der Aufmerksamkeit abspritzen!

Dieser Gedanke an meine Frau war verlockend und fast genau das, was es war oder passieren würde!

Aber für sie war es noch besser, als die brutale und sadistische Gewaltvergewaltigung in der dunklen Gasse sie an die Grenze ihrer perversen und sexuell aufgeladenen Lust brachte!

Meine Frau Deanna hatte bis zu dieser Stimmoffenbarung nie öffentlich Interesse an anderen Frauen bekundet.

Aber hatte sie wie viele Frauen bisexuelle Tendenzen und Gefühle, die nur eine Gelegenheit oder einen Schub brauchten?

Sie war, ohne jemals darüber nachzudenken, sofort von dieser schwarzen Frau Joy und ihrem unglaublichen Kitzler angezogen!

Das erste, was aus Deannas Mund kam, als Joy sie umarmte, war, meine Klitoris, sie schnitten meine Klitoris ab!

Joy versuchte sie so gut sie konnte festzuhalten, als sie von einem nackten Fuß auf den anderen sprang und immer noch dieses interessante brennende Gefühl in ihren Genitalien spürte!

Das Bild, das er präsentierte, war einem sehr jungen Mädchen mit Schmerz und Verwunderung im Gesicht sehr ähnlich, wie eines, das dringend pinkeln musste!

Joy, die versuchte, sie zu trösten, hatte den Gürtel von ihrem Hals entfernt.

Dann wischte er ihr das Sperma aus den Augen, zog sie an sich und küsste ihr mit fahlem Lippenstift verschmiertes Gesicht!

Dann sagte er in gespieltem Erstaunen, du schmeckst einfach nach Sperma, was auch immer du tust, …?

Die Antwort auf diese Frage gut zu kennen!

Deanna ist jetzt noch verzweifelter und tanzt weiter mit ihren nackten Brüsten, ihrem wackeligen Hintern und ihrer eng begrenzten Klitoris herum, während die Kameras blitzten, sagte sie, hilf mir!

Zahlreiche andere, meist schwarze Brüder, Freunde von Darryl, hatten sich versammelt, um zuzusehen, wie Joys Hand Deannas geschwollene und ramponierte Klitoris fand? …

Für Deanna waren dies und ihre Gefühle gemischt und jetzt auf einem fieberhaften Niveau, da diese intimere und sensiblere Berührung schnell einen schmerzhaften Schrei verursachte, als Joys Finger das weiche, zarte Fleisch ergriffen!

Hatte Deanna diesen unglaublichen Blick des Staunens, des Unbehagens, der Überraschung und dann, in geringerem Maße, der Erleichterung, als ihr klar wurde, dass ihre Klitoris oder zumindest ein Teil davon wirklich immer noch daran haftete?

Aber jetzt leitete das allgegenwärtige und immer noch anhaltende taube Brennen jede Unze ihrer brennenden sexuellen Energie direkt in diesen empfindlichsten Teil ihres Körpers, und Junge, brauchte sie jemals Aufmerksamkeit!

Dann, ganz kurzfristig, nahm Joy sie an der Hand und zerrte sie in die Damentoilette und sagte: Mädchen, du brauchst eine gründliche Reinigung, während die anderen zusahen!

Er hatte Deannas Protest und gequälten Hilferuf absichtlich ignoriert!

Nina und die rothaarige bisexuelle Reporterin vom Magazin waren ihnen auf die Damentoilette gefolgt!

Als Deanna weiter herumtanzte, sagte Joy, sie solle das Mädchen stillhalten, während sie versuchte, ihre Haare aus ihren Augen zu wischen und ihr Gesicht zu waschen!

Dann, in der Hoffnung, Deannas perverse Situation so lange wie möglich andauern zu lassen, ergriff er heftig ihre Hände, drehte sie dann nach oben und hinten, zwang sie zuerst hilflos auf die Knie und hockte sich dann gegen den Boden!

Für Deanna war sie zunächst schockiert und verletzt von dem, was Joy getan hatte!

Aber nachdem sie ihren superempfindlichen und rotglühend missbrauchten Kitzler auf dem kalten Fliesenboden getroffen hatte, war dies fast ein Glücksfall, da es ihr fast sofort eine willkommene Erleichterung verschaffte und damit und ihre jetzt gut benutzten Muschifalten fest gegen den kalten Boden drückte Gefühl war

noch besser, aber er fragte sich immer noch, was sie ihm angetan hatten? ……

Nachdem Deanna zumindest für den Moment beruhigt war, fuhr Joy damit fort, sie so gut wie möglich zu säubern.

Dann, aus Neugier und während die anderen Joy beobachteten, drückte sie Deanna auf den Rücken, wodurch ihre Knie angehoben, ihre Beine gespreizt und ihre Schultern gegen den Boden gedrückt wurden.

Sobald ihr missbrauchter Schambereich und insbesondere ihre Klitoris deutlich sichtbar und vom kalten Boden entfernt waren, schränkte die seltsame Taubheit die Durchblutung ein und das brennende Gefühl kehrte schnell zurück, und diesmal mit aller Macht!

Joy und die anderen beiden Frauen waren sehr überrascht, fast schockiert von dem, was sie sahen? ………

Deannas Kitzler war definitiv geschwollen und hatte ein groteskes blaugraues Aussehen angenommen, wie ihr Bruder offenbar in seinem Eifer zu erschrecken und einzuschüchtern, während er ihren Kitzler in einer Hand hielt, mit der anderen drehte er das scharfe Messer und zog die Platte

kalte Stahlklinge stumpft langsam am Ansatz ihres Kitzlers entlang, … und gleichzeitig hatte sie den schwarzen Nylonstring so fest wie möglich gezogen!

Die Ergebnisse unterbrachen fast die gesamte Blutzirkulation und verstärkten das Gefühl, von einem scharfen Messer geschnitten zu werden, das offensichtlich schien, und ließen das Gefühl vorhersehbar und Deanna bereit, die verdammte Wand zu erklimmen!

Es würde zu einem ernsthaften Problem werden, wenn es viel länger belassen würde, und könnte tatsächlich dazu führen, dass Deannas Klitoris als sadistische weibliche Beschneidung beschnitten wird, ähnlich wie viele junge Frauen aus dem Nahen Osten sie erlebt haben, um sie gehorsamer als ihre Ehefrauen zu machen!

Jetzt, wo Deanna zwischen ihren großen Brüsten sehen konnte, dass der größte Teil ihres Kitzlers anscheinend noch immer daran befestigt war, fing sie wieder mit dringender Dringlichkeit an zu betteln, dann bettelte sie um Joy oder jemanden, der das verdammte Ding auszieht! .

…..

Joy, ohne besondere Eile, nachdem sie Deannas Situation viel genauer untersucht hatte, sagte zu den anderen: Sie … haben Sie irgendwelche Ideen?

Ich erwarte keine Antwort oder viel Hilfe!

Nina sagte, ich verstehe, wir brauchen ein paar kleine Nagelknipser, wie eine gebogene Nagelhautzange, sie würden perfekt funktionieren, um das Ding zu schneiden!

Deanna flehte noch einmal, für ihre Entfernung sagte sie: Ich werde alles tun, OMG!

Alles!

Diese Worte waren alles, was Joy hören musste, denn die rothaarige Reporterin sagte, sie habe perfekte Nägel, ich glaube, ich habe welche in meiner Handtasche?

Nun, nimm sie, .. sagte Joy laut mit besorgter Stimme, hauptsächlich um Deannas willen, als sie Deanna beim Betteln half und nun unter Tränen vom Boden kam, dann sagte sie zu Nina, ich denke, dein Mann Darryl sollte das sein

einer, der die Ehre erbringt!

Auf diese Weise hat sie … keine andere Wahl, als zu tun, was sie will!

Der größte Teil dieses letzten Kommentars war über Deannas ziemlich gequälten kleinen Kopf hinweggegangen!

Als Deanna jetzt die Damentoilette verlassen hatte und nach vorne hüpfte, sagte der Rotschopf mit der Zange, ich hätte sie gefunden!

Joy hatte die Zange genommen und führte ein kurzes Gespräch mit Darryl, der sich, nachdem er sie auf die Damentoilette gehen sah, fragte, was die ganze Aufregung der Sorge solle, während Joy ihm erklärte, was zu tun sei.

Darryl hatte zunächst keine Ahnung, was das Problem war, aber mit Joys Hilfe und Erklärung weiß er jetzt, dass schnell ein böses Lächeln über sein Gesicht huscht!

Dies zusammen mit Deanna, die ihren Kopf um Erleichterung anflehte und immer wieder sagte, nimm es von jedem, bitte, ich werde tun, was du willst, alles und das war’s!

Jetzt, mit einer Menge geiler, meist schwarzer Männer, die diese verzweifelte, nackte junge Frau aufmerksam anstarren, sagt Darryl, ich brauche etwas Licht und etwas Platz, ich muss genau sehen, wie ich es machen werde?

Einer der schwarzen Brüder sagt dann zum Billardraum, legt es auf einen der Billardtische!

Da ist viel Licht drin!

Viele der Männer nahmen sie vorsichtig und trugen sie von der Bar weg, vorbei an den Trennwänden, die die überfüllten Nischen von den Tischen trennten, und in den Billardraum.

Dann legte er Deanna auf den grünen Samt wie Filz, der den ersten Billardtisch bedeckte, während die anderen herbeiströmten, um zuzusehen!

Die intensive Atmosphäre erinnerte eher an die Notaufnahme eines Krankenhauses als an einen Ort, an dem man Billard spielt!

Aber für diejenigen, die ihre Nacktheit zusammen mit ihrem schönen weißen Hintern beobachten, kontrastiert sie so lebhaft mit dem grünen, samtartigen Stoff!

Joy, nachdem sie Darryl die Zange gegeben hat, steht nun zurück und schaut zu!

Halte sie fest und lass sie sich nicht bewegen, befiehlt Darryl, während dieser mächtige schwarze Hengst leicht die Führung übernimmt.

Hauptsächlich sagt er zu sich selbst, ich muss sehr vorsichtig sein, während ich ihren geschwollenen Kitzler streichle!

Dann, bei sehr genauem Hinsehen, kann er diesem so einladenden, geschwollenen Fleisch nicht widerstehen, zuerst streckt er seine Zunge heraus und berührt das pochende bläuliche Pflaumenfleisch und leckt es!

Für Deanna war das wirklich unerwartet, … sie zuckt zusammen, weil das Gefühl, das es hervorruft, unglaublich ist, was sie durch ihren Körper, ihren Schamhügel, ihre sexuellen Nervenenden zittern lässt und ihre Wirbelsäule klärt!

Aber mit ihrer Reaktion, Darryl konnte diesem so intimen Ort jetzt noch mehr widerstehen, legte sie ihre Lippen leicht auf diesen zarten Bissen und saugte liebevoll an dem bläulich grauen Fleisch, um sie zu beruhigen, während ihre Zunge weiter wanderte und es genoss!

Diese sexuelle Aufmerksamkeit ließ Deanna zusammenzucken und sich winden, selbst bei denen, die sie festhielten, mit der schmerzhaftesten Glückseligkeit, die sie sich nie hätte vorstellen können!

Darryl nimmt sich Zeit, seine pochende Kugel zu genießen, während seine Lippen langsam, fast widerwillig, von diesem wunderbaren, üppigen, schmerzenden Fleisch gleiten!

Dann kehrt er vorsichtig zur Arbeit zurück und sucht nach dem besten Ort, um die Zange zu zwingen. Er versucht es mehrere Male, wobei Deanna zusammenzuckt, jault und versucht, wegzukommen!

Deanna war wieder besorgt, dass sie geschnitten oder getrimmt werden könnte, aber Erleichterung ist das, was sie will und es ist sicherlich das, was sie braucht, da ihre pochende, pochende pflaumenfarbene Klitoris fast bereit ist zu platzen!

Sie drückte ihren Hintern mit ihren Wangen zusammen, beißt die Zähne zusammen und hält die Luft an, dies hob ihren Schritt noch höher, wie viele der Brüder ihre Beine weit und breit auseinander halten!

Dann, als Darryl endlich die Zange um die Nylonkrawatte schiebt und sie vorsichtig hält, unternimmt er den ersten von mehreren Versuchen, Deannas intimen weiblichen Schatz zu befreien!

Für Deanna ist es ein quälender Vorgang, denn jedes Mal, wenn die Zange zuschnappte! … Es würde ein bisschen länger dauern und dann noch ein bisschen mehr als die Nylonkrawatte, … bis zum letzten, … schneidet es schließlich

frei, ohne auch nur einen Abdruck auf dem zarten Fleisch zu hinterlassen!

Für diejenigen, die es sehen, ist es ein einmaliges Bild, das sowohl ein erotisches als auch ein sadistisches Spektakel ist, wenn Deanna mit unglaublicher, fast euphorischer Erleichterung zuerst zu zittern beginnt, dann zittert und das hörbarste sexuelle Geräusch einer Frau erzeugt, die einen starken Geist erlebt

Orgasmusblasen!

Oh, oh, oooooooo!

OMG!

Ach! ……. ooh!

Da dieser unglaubliche begrenzte Orgasmus jetzt mit seinen Schüttelfrost und Krämpfen freigesetzt wird, lässt dieses unglaubliche Erlebnis langsam seinen Lauf!

Die Ergebnisse ließen sie im hellen Licht erschöpft, hilflos und sehr verletzlich zurück!

Das Bild von ihr, wie sie nackt auf grünem Samt wie ein Billardtisch liegt, ist sowohl erregend als auch korrupt, wie sie dort mit völlig und völlig erschöpfter sexueller Erleichterung liegt und glückselig auf einen jetzt unbegrenzten Höhepunkt reagiert, nach dem sie sich gesehnt, sogar gebetet hat wenige Augenblicke vorher

, aber damit hätte ich nie gerechnet!

Eine Frau wie sie hat so viel Missbrauch angewendet und ihre Genitalien vergewaltigt und sadistisch gefoltert, hätte nie gedacht, dass es so enden würde?

Mit einer unglaublich wunderbaren Erleichterung für Geist und Körper war es etwas, das niemand außer denen, die so etwas erlebt haben, wirklich schätzen konnte!

Aber das und alles, was an diesem Abend bisher passiert war, war noch nicht vorbei, … nicht umsonst?

Als Deanna schließlich wieder zur Besinnung kam, war ihr das zum ersten Mal klar und sie wurde sich vollkommen bewusst, dass sie tatsächlich nicht allein in der Black Cobra Bar & Tavern war!

Aber war sein nackter Hintern immer noch nackt, lag er hilflos auf dem grünen Tisch, gut beleuchtet, und was die anderen beobachteten?

Zuerst hatte sie das Gefühl, dass sie furchtbar verlegen und gedemütigt war bei dem Gedanken, dass andere zusahen, was passiert war, dann schoss ihr die Vision von dem, was passiert war, durch den Kopf und ließ sie erschüttert zurück!

Aufgrund des hellen Lichts konnte er die Gesichter nicht erkennen, nur die Bilder, aber er konnte zahlreiche Kommentare darüber hören, was passiert war, und einige Stimmen, die er erkennen konnte!

Sagte einer seiner männlichen Freunde, offenbar zu Darryl.

Oh!

Sie ist ein wunderschönes weißes Mädchen und du kannst ihr das Gehirn rausficken, sie sogar schwängern, und deine Frau will, dass du es tust!

… Es ist so verdammt gut!

Der Besitzer der ?Black Cobra?

Großer Papa!

Ein echter Unternehmer, der immer versuchte, mehr Kunden anzuziehen, hatte einige sehr extravagante Billardspiele organisiert, eine Art Billardturnier mit Paaren, die Frauen als Endpreis bei diesen Spielen einsetzten!

Für jedes verlorene Spiel musste die Freundin der Verliererin einige ihrer Kleider ausziehen. Das Letzte, was passieren würde, wenn sie verlieren, wäre, dass der Gewinner die Verliererin für die Nacht bekommt!

http://video.xnxx.com/video1301083/tied_boobs_busty_blonde_fucked_in_public_biliards_club

Er organisierte sogar einmal im Monat einen Amateurabend und setzte einen großen Geldpreis für die beste bodenlose Oben-ohne-Tänzerin aus, das war der letzte Schrei der Zeit und derjenige, der auch männliche Kunden und versaute Paare dazu brachte, wiederzukommen!

Es war ein sehr interessantes Spiel gewesen und hatte Dutzende von verrückten Paaren, Stripperinnen und Exhibitionisten hervorgebracht und noch mehr Leute zur Cobra gelockt, diejenigen, die nur zuschauen wollten!

Viele der teilnehmenden jungen Frauen tragen absichtlich von Anfang an die knappsten Outfits ohne BH oder Höschen, um die Männer interessiert zu halten, und dies würde die Mädchen normalerweise in kürzester Zeit fast nackt machen!

Deanna, die immer noch auf dem Tisch lag und sich nicht bewegen konnte, konnte kaum eine andere Stimme sagen hören, als ihre Finger auf ihre Klitoris zeigten?

Schau dir das Ding an, der Mensch ist immer etwas!

Anscheinend hatte er nach seiner Entlassung Blut in den schmalen Teil ihres angeschlagenen Kitzlers fließen lassen, der sich kurz zuvor von einem grotesken Graublau in ein viel gesünderes und einladenderes Dunkelrosa verwandelt hatte!

Aber es hatte immer noch einen schmerzhaft aussehenden dunklen Ring um die Basis herum, wo der Riemen fast durch das zarte Fleisch geschnitten hatte!

Als Deannas Sinne aus dem berauschenden und erhebenden, angenehmen Dunst des Orgasmus auftauchten, hörte sie Darryl zu jemandem sagen! …..?

äh … schneiden Sie es.

Lockerer Kitzler, schuldet sie mir wirklich was?

Darryls Frau Nina, die sich verzweifelt ein Kind wünschte und selbst keins bekommen konnte, war in der Menge und versuchte lauthals, Deanna zu prostituieren, indem sie sie bis zu den engsten von Darryls männlichen schwarzen Freunden ausnutzte, die um den Billardtisch herumstanden!

Indem ich ihnen sagte, dass Deanna, damit andere hören konnten, dass sie eine versaute weiße Hure war, wirklich reif und schwanger werden wollte, und eine, die schwarze Schwänze liebte und den hässlichsten und perversesten sexuellen Akt haben würde, den jeder von ihnen haben würde gefallen

Versuchen!

Darryl, jetzt, wo ihr Date von Minute zu Minute wilder wird und sie sich endlich treffen, und da er Deannas Fantasie und Interesse an versauten und bizarren Sexspielen kannte, hatte er schon mehrere Ideen?

Indem du ihr sagst, dass du Billard magst, richtig?

Hat Deanna noch nie in ihrem Leben Billard gespielt und war sie völlig überrascht, sich nicht vorstellen zu können, dass eine solche Frage gestellt würde, besonders unter den gegenwärtigen Umständen?

Er platzte ehrlich heraus, dass er noch nie Billard gespielt hatte!

Darryl sagte jetzt mit einem finsteren Lächeln auf seinem Gesicht, okay, werden wir dich einfach als Pooltasche benutzen? ……

Deanna, ein in vielerlei Hinsicht sehr naives Mädchen, konnte sich nicht vorstellen, wie zum Teufel es als Billardtasche verwendet werden könnte?

Aber er würde es bald herausfinden!

Darryl, der jetzt die volle Verantwortung trug, hatte mehrere seiner schwarzen Brüder angeworben, um ihnen zu helfen!

Wie die devote und immer noch verwunderte Deanna wurde ihm leicht in eine sitzende Position geholfen und dann zurückgerollt!

Es wird dann angehoben und auf eine der Ecktaschen des Billardtisches gelegt!

Dann wurden ihre Beine gespreizt und öffneten ihre Muschi direkt über diesem Taschenloch in der Ecke!

Um die Sache ein wenig interessanter zu machen, hatte jemand auf Darryls Wunsch hin ein Seil gefunden und ihre Fußgelenke und dann ihre Handgelenke an derselben Stelle auf dem Billardtisch an ihre Fußgelenke gebunden, was sie wehrlos und ihre Beine gespreizt zurückließ!

Ein alter schwarzer Flanellschal wurde über ihre Augen gezogen und fest gebunden!

Dass Deanna wieder nackt war und sich nicht viel bewegen oder sehen konnte, aber jetzt mit der Freiheit und Erleichterung der Klitoris ließ es ihre Vorstellungskraft leicht durchdrehen, was Darryl und der Rest ihrer schwarzen Freunde, die zusahen, würden sie tun?

Jetzt mit weit geöffnetem Schlitz und Schamlippen und außer Kontrolle geratenem sexuell aufgeladenem Schritt, und in Erwartung begann sie zu tropfen, als das übrig gebliebene Sperma von ihrer Vergewaltigung zusammen mit ihren eigenen Säften von ihrem unglaublichen Orgasmus kurz zuvor begonnen hatte, in die zu tropfen

Ecktasche des Pools fast unkontrollierbar!

Ihr geschwollener, gut angeschlagener Kitzler und ihr offenes, nasses, einladendes Fotzenloch sind jetzt zum Hauptfokus und Ziel geworden!

Als diesen Männern bewusst wurde, was erwartet wurde!

Darryl sagte dann, stapel sie!

Gefolgt von, während Sie sich umsehen, Brauche ich einen Que-Pool?

Einer seiner Billard spielenden Freunde stellte seinen Billardkoffer auf den Tisch, ließ ihn aufschnappen und begann, den maßgeschneiderten zweiteiligen Billardschläger zusammenzuschrauben!

Es war ein sehr interessantes Que und eines, das speziell für die ?Black Cobra?

Billardturnier als Teil des Griffs, replizierte es ein perfekt geformtes schwarzes Bild einer großen Schlange, die wie ein Hahn aussah, wo man es direkt unter dem Kopf der Schlange packte!

Dann reichte er es Darryl, er benutzte zuerst den blauen Keil, knirschte es an der Spitze und schlug Deannas Klitoris und hinterließ eine blaue Keilspur in der toten Mitte des immer noch geschwollenen und gut benutzten reifen Fleisches!

Dann gestikulierte er und sagte Streifen, 13 Ball in die Ecktasche!

Als wäre es ein Eight-Ball-Spiel!

War es für einen Moment alles genug, während alle zusahen, wie Darryl sorgfältig über die Pause nachdachte?

Dann, nachdem er den Que-Ball platziert hatte, schlug er ihn so hart, dass die Bälle zusammenschnappten wie ein Schuss!

Es war ein harter Bruch und nicht nur Ball 13 prallte von Deannas Kitzler ab, gefolgt von 14 auf der einen Seite und 15 auf der anderen, während 12 von mehreren Kissen hin und her ging und schließlich in ihre Tasche fiel.

Sie hatte drei der Streifen versenkt und ließ die 9, 10, 11 und 13 zurück, die von ihrer Klitoris abprallten!

Dann drehte er den Spieß weiter um und ließ nur 13 und den Eight Ball?

Denn Deanna, nackt und ausgestreckt mit weit geöffneter Muschi, hörte das Knacken der Pause und den harten Schlag der 13-Kugel, die von ihrem Kitzler abprallte, hatte dies einen erschrockenen Schrei erzeugt?

Gefolgt von dem Geräusch von Ball um Ball, der ihre jeweiligen Taschen fallen ließ, als Darryl über den Tisch rannte!

Dadurch blieben ihm nur noch zwei Bälle, um dieses perverse Billardspiel zu gewinnen!

Das erste war ein ziemlich einfaches Setup, da sie sich Zeit nahm und mit etwas weniger Kraft den 13er Ball versenkte und ihn genau traf, als er auf ihren angeschlagenen Kitzler zurückprallte und direkt in die nasse Ecktasche fiel und Very hinterließ

härterer Schuss für den ?Eight Ball?

Dieses perverse Spiel von acht perversen Pool-Freaks hatte nun den Raum erfüllt, und das TV-Team und Magazin Redhead hatten bereits zahlreiche Fotos gemacht, die sie aufmerksam und bereit für den Höhepunkt ansahen, während Darryl als Profi-Billardspieler nach Geld suchte.

sich Zeit genommen?

Es würde einen harten Bankschlag erfordern!

Dann, ganz unerwartet, während alle zusahen, hatten sie das Ende des Griffs des Billardstocks ergriffen und umgedreht und Deannas Fotze sondiert, wodurch die Öffnung viel größer und breiter wurde, mit der ?Black Cobra?

wie ein Griff in Form eines Schwanzes!

Dann hielt sie den schleimigen Griff vor die Lippen der Rothaarigen und sagte, sie sei bereit?

Der Rotschopf, die einzige andere weiße Frau an der Stelle, stand jetzt für den Moment im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, und ohne zu zögern saugte sie liebevoll das nasse Sperma von dem schwanzförmigen Griff und sagte mit einem Lächeln, sie ist bereit!.. Darryl jetzt

Mit dem Billardstock fest in der Hand würgte er Ques Spitze erneut mit einem Quietschen und sagte, auf Deannas weit geöffnete und gut benutzte Muschi zeigend, süßes Rosa: „Eight Ball?

in der Ecke?Pussy?!

Alles war ruhig, alle hielten den Atem an und sahen zu, während Deanna sich jetzt voll bewusst war, was und wie es als Pooltasche verwendet werden würde, rief OMG!

Nein!

Genau wie das laute Knacken und Geräusch von Que Ball und ?Eight Ball?!

Es hallte wie ein Schuss über die ?Schwarze Kobra?

Taverna, wie sie sich angeschlossen haben! …….

Fortsetzung in Kapitel fünf

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.